Starke Raucherin, sofort aufhören?

Hallo, ich frage hier für eine Freundin von mir. Nämlich ist sie sehr starke Kettenraucherin, hat nun aber überraschend erfahren, dass sie schwanger ist. Den Termin beim Frauenarzt hat sie aber erst in ein paar Wochen. Ich hab gelesen, dass sehr starke Raucher bei einer Schwangerschaft nicht von jetzt auf gleich aufhören sollen, da das schlecht wäre, weil das Baby dann den Entzug mitmacht. Kennt sich einer damit aus? Das würde ihr natürlich entgegenkommen, weil ganz plötzlich jetzt von mehreren Schachteln am Tag auf null, da kann sie sich eigentlich sofort krank schreiben lassen. Da ist sie erstmal zu nichts zu gebrauchen.
von StefansMami am 15.01.2015 um 17:15 Uhr
Ich erspar mir hier jetzt mal Überlegungen darüber, wie man überraschend schwanger werden kann, während man gleichzeitig so viel raucht, das bringt nur Unmut.

Zur Frage an sich: Sie sollte SOFORT aufhören zu rauchen. Dieses Argument mit Entzugserscheinungen ist nur so ein vorgehaltenes Gerücht, was sich leider hartnäckig hält, um Raucherinnen ein Hintertürchen offenzuhalten, doch noch weiter zu rauchen.
Fakt ist aber, dass jede Zigarette dem Kind erheblichen Schaden zufügt, die Sauerstoffzufuhr zum Kind hemmt und jede Menge Giftstoffe zum Kind schwemmt, was zu Behinderungen oder Totgeburten führen kann.
Das bisschen Entzug, grade in der Frühschwangerschaft, ist geradezu lachhaft dagegen. Es gibt noch nicht einmal eine einzige Studie, die belegen würde, dass ein Kind da ÜBERHAUPT Entzugserscheinungen hätte. Im Gegenteil, Babys von Raucherinnen haben häufig nach der Geburt Entzugserscheinungen, wenn während der Schwangerschaft bis zum Ende weitergeraucht wurde (denn nach 9 Monaten haben sich da Rezeptoren im Hirn gebildet, die eine vermehrte Nikotin-Aufnahme erwarten).
Von daher, wenn sie das Kind will und ihrem Kind da keinen Schaden zufügen will, dann schmeißt sie sofort sämtliche Zigaretten in ihrem Haushalt in den Müll und hält sich auch wegen Passivrauchens von anderen Rauchern solange fern.

von BrotMaus am 15.01.2015 um 18:21 Uhr
Hab das auch mal gelesen, sehe das aber wie stefansmami.
Ich hab vorher auch geraucht, aber keine einzige Zigarette mehr angefasst als ich es erfahren habe. Und ganz ehrlich, ich hab auch null Verständnis für Leute die das nicht machen .. es geht hier immerhin um sein eigenes Baby, das man damit töten kann!
von kgfs1909 am 15.01.2015 um 18:30 Uhr
Ganz klar sofort aufhören!
Dieses Gerede mit langsam aufhören ist ein Argument, um nicht ganz so ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn man noch weiterraucht..
Fakt ist, dass jeder Zug an einer Zigarette schädlich ist für das Baby!
von tschitsch91 am 15.01.2015 um 18:30 Uhr
Hallo. Hab früher auch viel geraucht. Aber als ich auch überraschend schwanger wurde und bemerkte das meine grippe 5 wochen später immer nochnicht verschwunden ist habe ich einen Test gemacht und sofort aufgehört. Es war nicht einfach aber für das eigene Baby tut man doch alles:-) und bin froh habich dieses Laster nicht mehr:-) LG
von HoneyLina am 15.01.2015 um 18:33 Uhr
Bevor hier wieder sinnlos über irgendwelche Studien diskutiert wird und die Frau hier Maßlos schlecht gemacht wird, solltest du ihr einfach raten zum FA zu gehen, auch wenn sie eigentlich erst in ein paar Wochen hin soll, wenn sie fragen oder Probleme hat kann sie immer zu ihren FA.

Und dieser Kommentar zur plötzlichen Schwangerschaft versteh ich grad auch nicht. Das ist doch hier echt nichts neues mehr, das aus irgendwelchen Gründen die Pille versagt, das Kondom geplatzt ist oder einfach nicht verhütet worden ist.
Weiß auch nicht was das nun mit dem Rauchen zutun hat.

von tschitsch91 am 15.01.2015 um 18:38 Uhr
Naja ist ganz einfach einfach aufhören und ablenken:-)
von kgfs1909 am 15.01.2015 um 18:43 Uhr
HoneyLina: Rauchen senkt bekannterweise die Fruchtbarkeit. Ich nehme mal an, es war darauf bezogen.
von Mamita2011 am 15.01.2015 um 19:24 Uhr
Ich an ihrer Stelle würde sofort aufhören, wenn der Test positiv war... Klar ist das hart, aber nicht das Anstrengenste was man für sein Kind tut B-)
von FrauWausC am 15.01.2015 um 20:37 Uhr
SOFORT aufhören!!!!!!! Jede Zigarette schadet dem Kind!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
von hexe0712 am 15.01.2015 um 22:33 Uhr
Ich schließe mich den anderen an - SOFORT aufhören. Ich hab auch geraucht, bevor ich schwanger geworden bin. Viel und gerne. Und nach dem positiven Test gab es noch eine einzige Zigarette und danach nie wieder eine. Immer, wenn ich das Verlangen danach hatte, hatte ich gleichzeitig sofort das Bild im Kopf, wie das kleine Würmchen in meinem Bauch sich wegen dem Sauerstoffmangel in Todesangst windet. Da ist mir dann die Lust auf die Zigarette direkt vergangen.

Was denkst Du?

Lies auch