Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Starke Senkwehen in der 34. SSW, Baby liegt schon tief im Becken, nochmal zum FA?

Guten Morgen Ihr lieben :)

Ich habe mal eine Frage weil ich etwas verunsichert bin. Ich habe seid der 32.SSW ab und zu Senkwehen gehabt. ( plötzlich starke unterrückenschmerzen und Unterleibsschmerzen) Hatte am Dienstag meinen Frauenarzttermin, meiner kleinen Maus geht es supi allerdings ist Sie wirklich schon sehr Tief ins Becken gerutscht und drückt mit dem Köpfchen gegen den Muttermund der allerdings noch super gut zu ist und auch beim gebärmutterhals ist alles supi, habe von meiner Frauenärztin Magnesium bekommen und soll in 2 Wochen nochmal kommen. ( Sie meinte dann noch das die Lungen meines Babys so in der 35.ssw soweit fertig währen das Sie dann eh keiner mehr aufhalten würde falls sie dann kommen wollte)

Gestern dann ca. um 16 Uhr ging es dann wieder los Unterrücken und Unterleibsschmerzen. Ich dachte nur na toll, schon wieder Senkwehen, wo will die kleine sich denn noch hin senken ;) aber es wurde immer schlimmer. Die Rückenschmerzen zogen sich nach 4-6 Stunden senkwehen am stück!! Bis hoch zur Teilie ( vom Rücken aus) Ich hatte stärkere Schmerzen im Unterleib als vorher, es stach mir hinten in die Rippen und teilweise stach es auch in die Schamlippe bzw. den Knochen darunter ( mir fällt der name grade nicht ein >.<) dazu kamen dann noch Hüftschmerzen als würde die sich komplett verschieben.

Das alles hielt bis nachts um ca. 2 Uhr an. Jetzt habe ich noch leichte Rückenschmerzen aber nichts im vergleich zu Gestern!

Meint Ihr ich solle lieber nochmal zum Frauenarzt gehen? Ich mache mir etwas sorgen das sich evtl der Muttermund zu öffnen beginnt oder sonnst irgendwas. :(

Hilfeeee ;)

Mehr zum Thema Muttermund findest du hier: Was der Muttermund verrät

von ramona23 am 09.06.2011 um 09:35 Uhr
Guten morgen, bin in der 31. ssw und merke noch nichts von Senkwehen nur dass der Bauch ab und zu mal hart wird. Wenn du dir unsicher bist würde ich auf jeden Fall mal beim Arzt anrufen, oder wenn du hast deine Hebamme. Die können dir dann sicher weiterhelfen. Ich wünsch dir alles alles gute für euch beide!!
von StolzeMAMII am 09.06.2011 um 16:52 Uhr
Hey,
also mein Erfahrungsbericht, mein Kleiner lag auch seit der 34.Woche tief im Becken hatte dann auch viele Senkwehen, besonders im Rücken.
Waren öfter auch heftiger - Muttermund war auch zu der hatte sich dann kurz vor der 38.Woche auf 2 cm geöffnet und 7 Tage später kam er.
Er kam dann in der vollendeten 38.SSW genau 10 Tage vor Termin.
Also keine Sorgen wird schon ;)
von Kleinmueh_90 am 09.06.2011 um 18:42 Uhr
Danke Ihr beiden :)

Also ich war vorhin dann nochmal beim Arzt, die haben allerdings nur CTG gemact und da war natürlich nix ;P tz tz tz. Hab aber immernoch Senkwehen aber zum glück nicht mehr so stark wie Gestern abend. Hoffen wir mal das Junge Dame sich noch ein bissl Zeit lässt!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch