HomepageForenMamiSchwangerschaftÜber den Geburtstermin … in 3 Tagen einleiten wenn nichts passiert …

Über den Geburtstermin … in 3 Tagen einleiten wenn nichts passiert …

laperla1004am 25.09.2011 um 09:22 Uhr

Hallo !!! ich bin nun 3 Tage über meinen errechneten GB und sie will einfach nicht kommen die schnecke !!! Nun wird am Mittwoch eingeleitet wenn nichts passiert !! Ich habe nun angst bekommen ,, weil mir viele erzählen das die schmerzen viel schlimmer sein sollen und es sein kann das es bis zu 2 Tagen dauern kann und sonst Not – OP .Wie soll man denn da ein klaren kopf behalten … hat jemand erfahrungen ???? bitttttte bitttttteee um antworten egal wie sie ausgehen ^^

Nutzer­antworten



  • von laperla1004 am 26.09.2011 um 09:11 Uhr

    😀 danke für eure antworten ^^ ich werde mal abwarten aber die nervösität steigt ^^ vielleicht ärgert sie mich und kommt dann kurz vorher alleine ^^ ich lasse es euch hier wissen 😀
    viele liebe grüße Janine!!!

  • von laperla1004 am 26.09.2011 um 09:11 Uhr

    😀 danke für eure antworten ^^ ich werde mal abwarten aber die nervösität steigt ^^ vielleicht ärgert sie mich und kommt dann kurz vorher alleine ^^ ich lasse es euch hier wissen 😀
    viele liebe grüße Janine!!!

  • von Velia09 am 25.09.2011 um 21:19 Uhr

    Mach dir nicht so viele Gedanken. Wie schon gesagt wurde, tut jede Geburt weh und es kann mit oder ohne Einleitung total schnell gehen, oder länger dauern. Außerdem hast du ja noch ein paar Tage Zeit und vielleicht macht sich deine Maus ja doch noch alleine auf den Weg!

  • von dee81 am 25.09.2011 um 12:57 Uhr

    Hallo!
    Bei mir wurde auch eingeleitet, ich habe Tabletten bekommen
    weil der Cocktail nichts auslöste. Nach 3 Stunden Wehen
    bekam ich dann eine leichte PDA, so dass ich noch merken konnte
    was da vor sich geht. Es hat alles in allem 9 Stunden gedauert. Mach dir keinen Kopf. Das es kein Spaziergang ist weißt du, aber das ist ein komischer Tag in mitten von vielen wunderbaren!!!
    Und das Ergebnis macht es alles gut;) ich fand es nicht so schlimm.
    Ich drück dir die daumen!!!!:-)

  • von Glitzerstern89 am 25.09.2011 um 12:47 Uhr

    also meine maus war 11 tage überfällig ^^ sie hatten schon am 2 tag angefangen einzuleiten aber es hat bei mir nie etwas gebracht. ich hab einfach keine wehen bekommen! am 10 tag hab ich dann den arzt vollgeheult er soll endlich dieses kind aus mir raus holen am nächsten tag bekam ich dann auch schon nen kaiserschnitt.. sie haben bei mir nur tabletten gegeben zum wehen bekommen per mund und dann auch noch vaginal. aber es ist auch nichts weiter aufgegangen und den wehentropf kann man angeblich erst ab ner bestimmten cm anzahl bekommen.

    aber es tut so oder so weh ob mit einleitung, kaierschnitt oder normal ^^ du wirst das schon packen 🙂

  • von dideldichen am 25.09.2011 um 12:19 Uhr

    bei mir wurde indirekt eingeleitet. hab nen Rhizinuscocktail bekommen, damit es mit den Wehen losgeht. Als es dann losging hab ich ein Krampflösendes Mittel gespritz bekommen. Die Geburt an sich fand ich dann gar net so schlimm (auch die Wehen hab ich mir irgendwie schlimmer vorgestellt) und nach 5 Stunden war mein kleiner Sonnenschein da:)

  • von FCBayerngirl77 am 25.09.2011 um 10:05 Uhr

    huhu, mach dir mal keine gedanken. alles was andere erzählen klingt erstmal furchtbar.
    ich war 17 jahre alt, als mein sohn zur welt kam. er war 4 tage über den termin, ich sollte dann ins krankenhaus und bin dort auch ganz easy hin.bis auf ein paar miniwehen war nix bei mir.ich habe die ganze nacht im kreissall gelegen, noch eine genurt mitbekommen und war dann ziemlich aufgeregt.naja, als am nächsten morgen noch immer keine richtigen wehen da waren, haben sie die geburt eingeleitet, das heisst, sie haben die fruchtblase aufgemacht und mich dann an den wehen tropf gehangen. sicher sind die wehen schlimm, aber ob künstlich herbeigeführt oder normale wehen ist völlig egal.das problem ist, dass die wehen vom tropf schneller kommen , als die normalen.ich habe meinen sohn dann 7 1/2 stunden später im arm gehalten.mache dir keine sorgen, du kannst dir auch ne pda geben lassen, wenns zu schlimm wird…drücke dir die daumen.romana und babygirl(26+2)

  • von laperla1004 am 25.09.2011 um 09:52 Uhr

    ja ich denke das sind Gedanken die einen verrückt machen ,, man wartet aber weiß genau das ist der Tag ,, und niemand kann diese schmerzen beschreiben das ist noch schlimmer ^^

  • von meinLottchen am 25.09.2011 um 09:44 Uhr

    Ach was, ist alles halb so schlimm. Ich wurde auch eingeleitet! Es ging alles total schnell und ich brauchte nicht mal ne PDA. Nach 1 Stunde war unsere Maus da!
    Ist nur n komisches Gefühl zu wissen, dass es dann definitiv losgeht, wie? Man weiß einfach, dann ist es so weit! Man kann sich nicht mehr überraschen lassen!

  • von laperla1004 am 25.09.2011 um 09:36 Uhr

    😀 ja ok meine mama sagt auch das es schneller geht und deswegen schlimmer empfunden wird ,,, man ist so aufgeregt , das man sich schon selber total verrückt macht ,,, kein wunder das sie nicht kommt^^ warten ist echt schlimm vorallem wenn man drüber ist , und trotzdem noch irgendwie hofft ^^

  • von juliklein86 am 25.09.2011 um 09:33 Uhr

    hallöchen also ich hab morgen et und bei mir wollen sie auch nach bner wo einleiten wenn nichts passiert.aber hab auch erst angst gehabt.es sagen aber alle dass es nicht schlimmer ist.nur so empfunden wird weil es eben schneller geht und die wehen früher regelemäßiger und heftiger kommen und deshalb sagen die, die einen vergleich ahben dass es schlimemr war.aber ich mach mich jetzt nicht mehr heiß weil ich sie endlich raus haben will und ich habe ja eh keinen vergleich.meine mum meinte einleiten war auch nicht schlimmer nur schneller 😉

Ähnliche Diskussionen

Gestern ET und nichts passiert... Antwort

Schokobaby11 am 28.03.2011 um 16:38 Uhr
Ach Mamis, ich will nicht mehr... gestern war mein errechneter Geburtstermin und es passierte: NICHTS! Heute auch nicht. Ich hab noch nicht mal den Ansatz von Wehen! Wie schnell gings denn bei euch von 0 auf 100?...

Was passiert bei der ersten schwangerschaftsuntersuchung Antwort

Lalayni am 12.03.2013 um 17:29 Uhr
Hallo mamis!bin in der fünften ssw und habe am freitag meinen ersten untersuchungstermin beim frauenarzt...bin total aufgeregt 😀 ...was wird dort alles passieren??