HomepageForenMamiSchwangerschaftUngewollte Schwangerschaft – wie gehe ich damit richtig um?

Ungewollte Schwangerschaft – wie gehe ich damit richtig um?

cinderellamomam 29.11.2010 um 11:41 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich habe vor einer Woche erfahren, dass ich schwanger bin. Die Schwangerschaft ist ehrlich gesagt ungewollt. Also zumindest war ich ziemlich überrascht, weil die Schwangerschaft nicht geplant war. Nun muss ich natürlich überlegen, wie es weiter gehen soll. Habt ihr schon mal mit diesem Thema zu tun gehabt und wie seid ihr weiter vorgegangen? Derzeit suche ich das Gespräch zu meinem Partner, aber er ist total abgeneigt von einem Kind. Das verunsichert mich total, denn trotz ungewollter Schwangerschaft möchte ich das Kind behalten. Wie soll ich mich jetzt bloß verhalten und handeln? Ich bin total verzweifelt.
Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr Tipps habt.

Nutzer­antworten



  • von Mandy24 am 30.11.2010 um 12:19 Uhr

    zieht er nicht mit und du willst das kind behalten… dann denk dabei nur an dich… mach nicht etwas wegen ihm… du könntest es später vtl. sehr bereuhen…
    lass ihn mit dem thema in ruhe,,, männer sind da so…. sag ihm das du es behalten willst.. und wenn er mit zieht dann soll er es dir sagen…. geb ihn aber zeit darüner nach zu denken…stell ihn nicht unter druck… lass die tür offen für ihn… mit dir und das kind oder eben gar nicht… männer musst du verstehen… nicht alle aber einige… können sich das nicht vorstellen vater zu werden/zu sein… weil sie sehen nur den bauch… sonst nichts… is das kind erst mal da…dann sind se wieder anders und wollen! einige so andere so… erwarte keine luft sprünge … lass ihn mit dem thema erst mal ..und sag ihn einfach deine entscheidung… wenn er gehen will lass ihn gehen… du wirst es auch ohne ihn packen… auch wenn sehr viel auf dich zu kommt in den nächsten monaten… aber du hast noch deine fam und freunde…

  • von Mandy24 am 30.11.2010 um 12:09 Uhr

    hey
    meine erfahrung dazu!
    ich war damals 20… als mir gesagt worden is das ich schwanger bin…. ich bin wegen rückenschmerzen zum arzt und kam sehr überrascht aus der praxis raus mit ein kind im bauch… ich habe geweint und wusste nicht was ich nun machen sollte!…ich habe mein damaligen freund ( kindesvater) angerufen und gesagt das wir zum frauenarzt müssen weil ich schwanger bin… er hat mich dort hin gefahren und gewartet bis ich wieder raus kamm!… zu der zeit habe ich 45kg gewogen… ich war ein stock und man hat mir nicht angesehen das ich schwanger bin… der arzt fragte mich ob ich wissen will was es wird… er sagte es wird ein junge…und sie befinden sich vermutlich in der 20 oder 25ssw… alles war zu spät… die welt brach zusammen..er gab mir ein bild mit. als ich raus kam gab ich mein freund das bild und meinte…es wird ein junge…und alles sei zu spät…wir weinten beide…er fuhr mich nach hause und fuhr dann allein zu seinen ellis mit dem bild… 1oder 2 wochen später musste ich dann ins krankenhaus wegen frühweehn… die schwestern schauten mich verdusten an… wie sie sind schwanger? wo ist der bauch? … meine tage hatte ich noch gut weg bis zum 7ten monat…. das kleine wesen in mir war kern gesund und hatte für die ssw das richtige gewicht… der kindesvater..aber konnte nicht damit umgehen..wir waren beide wie vor dem kopf gestossen… ich habe ihn ziehen lassen…kein druck gemacht… ich wollte für mich selbst auch klar kommen…
    der bauch wurde größer und am ende der schwangerschaft hatte ich 103umfang … der kleine mann kamm mit 3500g und 52cm auf die welt ( normal)
    also hatte ich eine bewuste 4monats schwangerschaft…
    anzeichen gab es keine…nur das ich ein hass auf kleine kinder bekommen habe… ( bevor ich es wuste) … sonst kein erbrechen oder heulanfall..was es da nicht alles gibt…
    tja nun wird er 4 und ich liebe ihn und bin dankbar das er da ist… er hat mein leben ein richtigen sinn gegeben…
    der kindesvater kümmert sich auch…er ist ein toller papa.. auch wenn wir nicht mehr zusammen sind… verstehen wir uns gut… so soll es sein!

  • von italyqueen am 29.11.2010 um 12:39 Uhr

    hi du und herzlichen glückwunsch zur SS bei mir war es auch nich anders.. bin auch SS geworden ungewollt.. hatte auch bis zur 9 woche stress mit freund weil er eig jetz noch keins wollte weil er sich zu jung fühlt und auch wegen andere prob..letzt endlichhat er doch zugestimmt jetz bin ich 25 ssw udn er freut sich riesig ..
    kannst mir gerne mit PN schreiben wenn du möchtest..

Ähnliche Diskussionen

Schwangerschaft ? Antwort

RealTuch824 am 05.12.2017 um 12:55 Uhr
Hallo, Ich hätte eine Frage zu dem Thema Verhütung bzw. Schwangerschaft. Ich bin 18 Jahre alt , so als Information . Mein 1. Mal hatte ich am 31.10 dieses Jahres und mein Freund und ich hatten damals bis zu dem...

Wie hat euer Chef auf eure Schwangerschaft reagiert? Antwort

Sarah1904 am 01.08.2012 um 15:41 Uhr
Bin gerade etwas sprachlos. Ich bin noch ziemlich am Anfang der Schwangerschaft (9. Woche) und gestern hatten wir eine ziemlich bescheide Nacht hinter uns gebracht. Ich musste nachts auf Toilette und hatte eine...