HomepageForenMamiSchwangerschaftUnterleibsschmerzen 14.Woche

Unterleibsschmerzen 14.Woche

Esperanca84am 05.10.2011 um 19:53 Uhr

Hallo ihr Lieben
Bin in der 14. SSW (13 und 2).
Arbeite Vollzeit im Kiga was auch ziemlich streßig ist.
Hatte heute stechenden Schmerz und daher ein kurzes Bad genommen, aber ich denke nicht zu heiß und hatte/habe später auch noch Unterleibsschmerzen, nun wandert der Schmerz von links auch nach hinten, ich denke jedoch nicht das es etwas mit dem Bad zu tun hat.
Sind die Schmerzen normal, was denkt ihr? Hab erst in einer Woche einen Termin beim FA:
Was kann ich gegen den Schmerz tun, was meint ihr?
Ich hoffe auf gute Antworten.

Nutzer­antworten



  • von bommel2012 am 08.10.2011 um 20:43 Uhr

    Eine kuschelige warme Decke und die einmal rumgelegt hilft mir immer ganz gut 1(13+3). Viele Spaß in deiner Schwangerschaft!!

  • von Esperanca84 am 08.10.2011 um 20:00 Uhr

    Hallo war heute in der Frauenklinik, wegen meiner Unterleibsschmerzen. Es konnte jedoch glücklicherweise nichts festgestellt werden. Muttermund und auch sonst war alles ok. Hoffe die Beschwerden gehen bald weg.
    Was hilft euch immer am besten?
    Lg

  • von eva19 am 05.10.2011 um 20:45 Uhr

    schmerzen sind eigentlich nie normal ich würde das mal mit deinem FA abklären, nur um sicher zu gehen das alles gut ist 🙂
    viel glück

  • von Esperanca84 am 05.10.2011 um 20:14 Uhr

    Danke für eure schnellen Antworten. Malsehen wie es bis morgen aussieht sonst geh ich vor der Arbeit zum Arzt.
    Ich merke in der Kiga auch, wenn es streßig wird, das ich ein Gang zurückschalten muß.
    Ich hoffe bis morgen ist es besser.
    Lg

  • von Babychen12 am 05.10.2011 um 20:06 Uhr

    Ich hatte auch solche bzw ähnliche schmerzen Bei mir kam es immer davon wenn ich auf zukleinen stühlen gesessen habe…… und arbeite auch in der Kiga… und ich muss sagen seit dem ich meine Arbeitseinstellung geändert habe geht es mir besser… also nur noch auf hohen Stühlen.. Kinder müssen Füße heben beim Schuhe binden und alles was mit heben und gebückten arbeiten zu tun hat ruhig die anderen machen lassen… ist schwer weil man denkt man sitzt nur faul rum…aber das muss man sich raus nehmen für sich und das Kind….

  • von Steffi0506 am 05.10.2011 um 20:01 Uhr

    hallo!
    Hmm… können mehrere Dinge sein.
    Hast du vielleicht zu schwer gehoben?
    Ich hatte auch stechende Schmerzen zu beginn meiner Schwangerschaft. Ich würde dir raten, auf jedenfall nochmal zum Arzt zu gehen und eine professionelle Meinung einzuholen!!
    Lg und Gute Besserung!
    Steffi und Krümel (26+1)

  • von Tonia2 am 05.10.2011 um 20:00 Uhr

    Hallo!
    Im gleichen Zeitraum hatte ich das auch, so ein Ziehen, auch nach außen und unten und dann im Rücken. Waren Dehnungen der Mutterbänder.Hab mir damals auch Sorgen gemacht und meine Frauenärztin gefragt.
    aber das ist halt bei jedem anders, wenn du dir Sorgen machst oder die Schmerzen wirklich schlimm, sage ich dir was immer alle sagen: Ruf deinen Arzt oder Hebamme an! Sicher ist sicher.
    Ansonsten, mir haben dabei schon öfter die Schüssler-Salze Nr.7 geholfen, und zwar als heiße Sieben.
    Gute Besserung und liebe Grüße
    Tonia

Ähnliche Diskussionen

Starke Unterleibsschmerzen ... Wer hat damit Erfahrungen? Antwort

BabyCookie am 31.07.2011 um 19:06 Uhr
Hallo ihr Lieben , ich habe seit gestern ziemlich starke Unterleibsschmerzen. Mein FA hat mir beim letzten Termin am Donnerstag gesagt das ich meinen kleinen Zwerg jederzeit holen lassen kann. Die Schmerzen sind...

Unterleibsschmerzen: Rechts besonders schlimm. Antwort

SabineZaaza am 04.02.2013 um 20:20 Uhr
Hallo, ich bin in der 20. SSW und habe seit einigen Tagen Unterleibsschmerzen. Rechts sind sie am Schlimmsten! Wäre heute nicht Sonntag, würde ich natürlich sofort zum Arzt gehen, aber so würde ich euch gerne erstmal...