HomepageForenMamiSchwangerschaftVerdacht / Anzeichen auf Schwangerschaft.?!

Verdacht / Anzeichen auf Schwangerschaft.?!

PY2011am 26.03.2011 um 16:32 Uhr

Hallo zusammen.

Habe mal eine Frage…

Gestern abend hatte meine Freundin grossen Apetitt. Dann hat Sie folgendes durcheinander gegessen.. :

Saure Gurken
Milchschnitten
Salzige Kekse
Banane
Überraschungsei
Überbackenes Toastbrot.

Normalerweise isst Sie relativ wenig.

Vor ca 1,5 Wochen hatte Sie Ihre Menstruation. Danach hatten wir normal Geschlechtsverkehr. Vorgestern Nachmittag hatte sie dann einen leichten Druck im Bauch und seit gestern morgen hat Sie leichte Blutungen &` muss oft auf Toilette. Die Blutung ist wesentlich leichter als bei Ihrer Menstruation, Sie hat keine Schmerzen und ausserdem ist das Blut normal rot, wohingegen es bei Ihrer Periode bräunlich und stark ist.

Nun meine Frage:

Anzeichen auf eine Schwangerschaft???

Bitte um schnelle Antwort.

Liebe Grüsse.
Pascal

Nutzer­antworten



  • von PY2011 am 28.03.2011 um 14:58 Uhr

    Mir ist schon klar, dass man auch so mal zwischendurch vieles durcheinander isst, ohne schwanger zu sein^^. Aber Sie isst wirklich normalerweise relativ wenig. Und momentan wirklich sehr viel. Und dann noch das mit dem häufig auf die Toilette müssen, die Blutung die da war, kurz davor der Druck im Bauch, und kA, passte ja irgendwie schon alles. Naja, keine Ahnung. Uns bleibt wohl nicht viel übrig, als abzuwarten. 🙂

  • von Turkan am 28.03.2011 um 10:08 Uhr

    genau gokulino hat recht ich bin auch nicht Schwanger aber manchmal esse ich auch durcheinander oder kriege auf etwas unnormal lust 🙂

  • von gokulino am 28.03.2011 um 09:55 Uhr

    also, ich esse auch so vieles durcheinander, auch wenn ich nicht schwanger bin

  • von daniisun am 28.03.2011 um 09:13 Uhr

    Okay, 1,5 Wochen nach dem ersten Blutungstag kann natürlich schon ein Eisprung stattgefunden haben und deine Freundin ist schwanger…
    Dann wäre auch eine Einnistungsblutung möglich… Ihr könnt ja mal nen Test machen, aber wahrscheinlich wird der frühestens Ende dieser Woche wirklich aussagekräftig sein…

  • von PY2011 am 27.03.2011 um 19:25 Uhr

    Normalerweise dauert Ihr Zyklus 5 Tage und Sie bekommt Ihn auch immer in relativ gleichen Abständen. Eine Zwischenblutung hatte Sie bisher noch nie gehabt. Seit diese Nacht/heute Morgen ist die Blutung nun auch nur noch ganz gering da / fast schon komplett weg. Das ganze hielt nun ca. 36 – 48 Stunden. Der Hunger auf alle möglichen Dinge hält immernoch an und ausserdem muss Sie weiterhin ziemlich oft auf die Toilette. Um nochmal ganz genau zu sein, hatten wir ca. 1 – 1,5 Wochen nach ihrem ersten Tag der Periode Geschlechtsverkehr. Ca. eine Woche danach traten dann der Druck im Bauch und kurz später die oben genannte Blutung auf.

    Vielleicht hilft Euch das ja weiter, uns Antworten zu geben :/

  • von JungeMama2011 am 27.03.2011 um 17:29 Uhr

    meine einistungs blutungen ginen 2 tage..

  • von sweetchipsy am 27.03.2011 um 17:15 Uhr

    achso…hab ich vergessen 🙂
    eine einnistungsblutung ist meist verdammt schwach & bleibt nur wenige stunden…zumindest hab ich das so gehört…muss auch nicht bei jeder frau erfolgen 😉

  • von sweetchipsy am 27.03.2011 um 17:13 Uhr

    mmhh…für nen schwangerschaftstest wäre es vermutlich noch zu früh…
    rein rechnerisch wäre sie ja jetzt maximal 2-3 woche…mmhh…
    schwer zu sagen…normal hat man ja ca. zwei wochen nach dem ersten blutungstag der periode erst den eisprung…dann kann ein test erst weitere zwei wochen später erst positiv werden…mmmh
    bei mir jedoch war es auch sehr eigenartig…laut meiner rechnerei ist die befruchtung am 30.12 gewesen, jedoch dann unmöglich einen test am 08.01 für positiv zu bekommen…& um den 30.12 rum + – 2 tage fand kein sex statt…trotzdem am 08.01 positiv getestet, laut rechnung periode etc. war ich da in woche 3+2….mmhh…also i-wie alles komisch…könnte also rein theoretisch schon möglich sein, dass deine partnerin schwanger ist…muss aber nicht…

  • von futuremum am 27.03.2011 um 17:02 Uhr

    schwangerschaftstest und gut is!!! dann macht man sich nicht so verrückt

  • von Velia09 am 26.03.2011 um 19:12 Uhr

    Wie lang ist denn sonst ihr Zyklus? Die Einnistung findet ja erst ein paar Tage nach dem Eisprung statt und dann müsste der ja eigentlich direkt nach ihrer Periode schon stattgefunden haben. IWäre ja wirklich sehr kurz… Vielleicht hat sie ja einfach nur ne Zwischenblutung?

  • von PY2011 am 26.03.2011 um 17:56 Uhr

    Ja, wir haben im Internet von dieser sogenannten “Nidationsblutung” (Einnistungsblutung) gelesen.

    Daher vielleicht die Blutung?

  • von daniisun am 26.03.2011 um 16:56 Uhr

    Aber wenn sie vor 1,5 Wochen ihre letzte Periode hatte, warum hat sie dann jetzt wieder Blutungen?
    Normalerweise wär das doch frühestens nächste Woche wieder dran?
    Und was das Essen angeht, kann schon sein das es Anzeichen für ne SS sind, aber auch um die Zeit des Eisprungs essen manche Frauen die merkwürdigsten Dinge

Ähnliche Diskussionen

Erste Anzeichen einer Schwangerschaft Antwort

Nani25 am 16.02.2011 um 09:33 Uhr
Hi ihr Lieben, ich versuche schon länger schwanger zu werden. Nun warte ich schon knapp eine Woche auf meine Tage. Außerdem bin ich recht müde und mir ist etwas unwohl im Magen. Ist das schon ein Anzeichen für eine...

Schwangerschaft ? Antwort

RealTuch824 am 05.12.2017 um 12:55 Uhr
Hallo, Ich hätte eine Frage zu dem Thema Verhütung bzw. Schwangerschaft. Ich bin 18 Jahre alt , so als Information . Mein 1. Mal hatte ich am 31.10 dieses Jahres und mein Freund und ich hatten damals bis zu dem...