HomepageForenMamiSchwangerschaftverkürzter Gebärmutterhals, vorzeitige Wehen

verkürzter Gebärmutterhals, vorzeitige Wehen

littleheartbeatam 16.05.2012 um 10:07 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich muss mich grad mal ein bissl ausheulen und hoffe auch auf euren Zuspruch.
Ich komme grad vom Frauenarzt…Bin jetzt in der 32 SSW und hatte von Anfang an Probleme mit einem zu kurzen Gebärmutterhals und damit, dass ich zu oft einen harten Bauch bekomme. Ich liege und schone mich ja schon seit Woche. Aber seit ca. 2 Wochen hilft das gar nix mehr und der GBH wird trotzdem immer kürzer:-//. Ist jetzt nur noch bei 2,5. (Aber kein Trichter!)
Jetzt will mir mein Arzt vorbeugend und ambulant die Lungenreifungsspritzen verpassen. (Wollte er schon vor 2 Wochen, aber ich habe es bis jetzt nicht machen wollen, weil bisher noch mehr oder weniger alles o.k. war.)
Ich möchte einfach nur sehr sehr ungern ins Krankenhaus und Wehenhemmer bekommen:-//. Wer will das schon..Aber wenn das so weitergeht..
Und vor den Lungenreifungsspritzen graut es mir auch etwas. Hab` gelesen, dass diese die vorz. Wehen noch verstärken können:-° Bin mir total unsicher..
Würd` mich über ein paar liebe Worte freuen und vielleicht auch über Berichte von euren Erfahrungen, wenn ihr ähnliche Probleme habt/hattet.

liebe Grüße

Christina

Nutzer­antworten



  • von Feuermelder am 16.05.2012 um 18:14 Uhr

    Ich lag von der 31. bis 32. Woche lang im Krankenhaus wegen Vorzeitigen Wehen und verkürztem Gebärmutterhals auf 2 cm.
    Also ich hatte keine Problem mit der Lungenreifespritze,ein Tag nach der letzten Spritze wurde die Tocolyse bei mir sogar schon runtergestellt…

    Lass dir die Spritzen ruhig geben,wei schon gesagt sicher ist sicher.Aber ich wurde nicht alleine fahren,ich wurde z.B. sehr müde nach den Spritzen und wenn du dann noch Auto fahren sollst ist das ziemlich schlecht…

    Seid dem ich zuhause bin,hatte sich mein Gebärmutterhals erst noch 2 mal verkürzt.Erst auf 1,6 cm und dann auf 1,1 cm.Als sich das alles aber wieder eingependelt hatte und ich mich zuhause wieder “eingelebt” hatte (Wir hatten zu dem Zeitpunkt gerade umgeräumt wegen der Räumung der Wohnung meiner Oma) hat er sich jetzt soagr wieder auf 1,9 cm verlängert und ich bin nun 36+4.

    Klar machst du dir Gedanken,aber mach dich deswegen nicht verrückt.Wenn du die Spritzen bekommen hast,hat dein Kind sehr gute Bedingungen wenn es trotzdem zu früh kommen sollte.

    Viel Glück 🙂

  • von xeyalamin am 16.05.2012 um 15:28 Uhr

    hmm ich kann dich verstehen 🙁 ich hab auch vorzeitige wehen bekommen in der 26ssw echt schlimm man hat immer angst das das eine frühgeburt wird 🙁 bei mir hat sich GMHnicht verkurtzt aber dafur der wurde der muttermund weich 🙁 schone dich bitte sehr viel schlafe viel wenn es moglich ist .. ansonsten stess dich bitte nicht denn stress konnen wehen auslösen .. aber ich hoffe das dein baby mind. bis 34ssw drin bleibt dann ist es nicht schlimm .. außerdem bin ich mit gekurztem GMH 6 wochen rumgelaufen .. meine kleine kam dann in der 38ssw zu welt alles gute dir und dein baby:)

  • von Lucky31 am 16.05.2012 um 11:09 Uhr

    Hallo, ich habe bei beiden Schwangerschaftern die Lungenreife bekommen. Mein erstes Kind kam auch zu früh – zum Glück habe ich sie gemacht. Jetzt bin ich in der 36. SSW. Wie die anderen schon gesagt haben, sicher ist sicher. Alles Gute Lucky31

  • von zinia am 16.05.2012 um 10:55 Uhr

    Ich würd mir auch die Spritze geben lassen. Wie Lillybe schon sagt, sicher ist sicher!

  • von Lillybe am 16.05.2012 um 10:23 Uhr

    Ich habe diese Spritzen bei meinem ersten auch bekommen. Mein damaliger FA war fest davon überzeugt das mein Sohn ein “Millenium-Baby” wird ( 5Wochen vor ET). Er kam dann aber doch erst 17 Tage später! 😉 Ich würde in deiner Situation die Spritzen geben lassen. Sicher ist sicher!

  • von carlagirl am 16.05.2012 um 10:17 Uhr

    Meine Freundin musste in der 30. Woche 10 Tage ins Spital an den Wehenhemmertropf, dann umgestiegen auf Tabletten, musste 7 Wochen Tabletten nehmen, letzte Woche abgesetzt, hatte auch verkürzten Gebärmutterhals, ET 3.6., und nun will das Baby nicht kommen. Sie hat keine Lungenreifespritze bekommen. Ich wünsch dir alles Gute und drück dir die Daumen, dass alles gut geht 🙂

Ähnliche Diskussionen

Gebärmutterhals verkürzt - Kann sich das wieder bessern? Antwort

Aepfelchen_pl am 09.07.2010 um 12:09 Uhr
Hey ihr Mamis! Mein FA hat mir bei der letzen Untersuchung gesagt, dass mein Gebärmutterhals verkürzt ist. Er meinte auch, dass wenn der Gebärmutterhals verkürzt wird, müsse ich nur liegen. Wisst ihr ob sich das noch...

Wie lang ist der Gebärmutterhals normalerweise? Antwort

schaefchen123 am 11.05.2012 um 21:43 Uhr
Hallo , ich war heute beim Frauenarzt und diese meinte nach der Untersuchung, dass mein Gebärmutterhals zu kurz wäre. Bin jetzt 28. SSW und der Gebärmutterhals ist 3,8cm lang. ab jetzt dürfte ich keine langen...