HomepageForenMamiSchwangerschaftVerlustängste in der Shwangerschaft

Verlustängste in der Shwangerschaft

Schnurpelinhoam 07.10.2011 um 21:36 Uhr

Hallo Mamis!
VielleIcht kennt hier jemand mein “Problem”! Seit ich schwanger bin habe ich manchmal ganz schlimme Verlustängste meinen Mann durch ein tragisches Unglück zu verlieren! Heulattacke inbegriffen 🙁
Dann wiederum habe ich schreckliche Angst, dass mir etwas Schlimmes zustößt und meine Kinder (wir haben schon ein Kind) ohne Mami aufwachsen müssen! Es bricht mir dann fast das Herz und muss fürchterlich heulen!
Das Ganze kenne ich von meiner ersten Schwangerschaft gar nicht! Was hat das zu bedeuten?
Oder sind das einfach nur die Hormone?
Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Nutzer­antworten



  • von MonaBona am 29.04.2013 um 20:18 Uhr

    Das geht mir genauso. Kann manchmal gar nicht schlafen vor Sorge. Aber versuche dann auch, an was anderes zu denken. Es bringt mir ja nichts, mich selber runterzuziehen mit etwas was hoffentlich nicht passiert. Heul schon ohne Grund oft genug waehrend der Schwangerschaft! 😉

  • von Aqua_Lady21 am 07.10.2011 um 22:37 Uhr

    ich kenne das gefühl auch .. versuche es auszublenden und an was fröhliches zu denken..

  • von sternchen8400 am 07.10.2011 um 22:10 Uhr

    stimme da babyjanein zu. versuch diese angst unter kontrolle zu kriegen. lass dich auf diese ängste nicht all zuviel ein das kann böse enden bzw sehr viel zerstören.

  • von babyjanein am 07.10.2011 um 21:51 Uhr

    liebe grüße 🙂

  • von babyjanein am 07.10.2011 um 21:51 Uhr

    hey 🙂

    ich kenn es und ich kann dir nur eines sagen: du treibst deinen mann zu wahnsinn! versuch dieses gefühl abzustellen – ich habs geschafft. ich weiß genau was du meinst: ihr sitzt beim essen und plötzlich heulst du was das zeug hält und kennst dich selber nicht mal aus 😉 du machst dich – ihn – und die ganze familie mit dem blödsinn verrückt.

Ähnliche Diskussionen

Wie sag ich es meiner Schwester? Antwort

Jessie87 am 08.11.2012 um 12:14 Uhr
Hallo ihr Lieben, naja die Frage steht ja schon oben. Ich würde meiner Schwester gerne so schnell wie möglich von meiner 2. Schwangerschaft erzählen. Immerhin ist sie eine der wichtigsten Personen für mich und meine...

Dritter Schwangerschaftsabbruch Antwort

Lonix am 21.09.2017 um 22:52 Uhr
Hallo ihr Lieben, Die Überschrift klingt erstmal sehr hart, aber lasst mich erklären. Ich hoffe sehr, dass ich jemanden in diesem Forum finde der eine ähnliche Erfahrung gemacht hat. Also die erste ss war geplant und...