HomepageForenMamiSchwangerschaftVielleicht doch keine Eileiterschwangerschaft??? HILFEE!!

Vielleicht doch keine Eileiterschwangerschaft??? HILFEE!!

Jessy482am 04.09.2012 um 07:28 Uhr

Morgen ihr lieben!
Ich konnte die ganze Nacht einfach nicht schlafen ich mach mir echt riesige gedanken.Der Arzt hatte gestern rein nichts in der Gebärmutter gesehen und meinte dann zu mir es könnte sehr gut eine eileiterschwangerschaft sein könnte. Er nahm gestern Blut ab und morgen müsste das ergebniss da sein. Ich bin einfach jetzt aber so aufgefühlt da mir einige Freunde sagten das bei ihnen auch erst nicht gesehen wurde.
Ich habe den ersten Tag der letzen Periode am 27.7 gehabt Eisprung ca. am 7.8 Getestet hatte ich am 24.8 waren Positiv waren aber auch ehr leicht positive.
Meine Frage nun an euch is wie war es bei euch. Kann ich mir noch Hoffnung machen das es eine normale SS sein könnte, is es wirklich noch zu früh das man über haupt was sehen könnte.
Ich mache mich echt verrückt .

Vielleicht könnt ihr uns ja etwas beruhigen 😉

Nutzer­antworten



  • von alternativemami am 06.09.2012 um 10:25 Uhr

    Hast du schon ein Ergebnis. Ist es eine Eileiterschwangerschaft? Hoffe nicht.
    Lieben Gruß

  • von khadija88 am 04.09.2012 um 13:13 Uhr

    mein test war auch leicht rosa und mein eisprung hatte sich im 9-10 tage verschoben hoffe bei dir ist es auch so

  • von khadija88 am 04.09.2012 um 13:12 Uhr

    bei mir konnte man erst was in der 7 ssw sehen weil sich mein eisprung verschoben hatte

  • von Jessy482 am 04.09.2012 um 11:53 Uhr

    Danke für eure Antworten. Bisschen berühigt habt ihr mich. Ich werde mich morgen aufjedenfall melden wenn die Werte da sind.

  • von Danyshope am 04.09.2012 um 11:19 Uhr

    Neee, man sieht nich unbedingt was in der 5ten SSW – macht nicht unnötig Panik. Zumal niemand weiß wannn wirklich 100% genau der ES war, und wann die Einnistung, das ist von Frau zu Frau immer verschieden und alles reine Schätzwerte. Dazu ist auch nicht jedes Ultraschallgerät gleich gut. Meistens sieht man wirklich erst spätr was, und wenn es dann ein Dottersack ist, macht sich die Frau wieder verrückt, weil da noch nicht klar ist, ob SS nicht wieder abgeht. Wirklich sicheres Indix für intakte SS ist ein Herzschlag, und den sieht man meistens erst so ab der 7/8 SSW. Kann auch früher oder später sein.

    Also Ruhe bewahren, nicht verrückt machen, das wird schon.

  • von babybambam am 04.09.2012 um 10:00 Uhr

    bei mir war das auch so.verdacht auf eileiter.ende vom lied , ich hab grad mein dickerchen auf dem arm 😀

    ich war erst in der dritten woche daher war es noch auf dem weg zur gebärmutter 🙂

  • von LolliLollo am 04.09.2012 um 09:47 Uhr

    Mensch das klingt ja sehr nervenaufreibend. Halte uns doch bitte auf dem Laufenden, ich drücke dir ganz fest die Daumen!!!

  • von sandrine2003 am 04.09.2012 um 09:38 Uhr

    hey… ich denke dass wenn dein doc im moment garnichts sieht in der gebaehrmutter, ist es wirklich kein gutes zeichen. da sollte zumindest eine kleine fruchthoehle sichtbar sein. in der 5ten ssw sah man bei mir eine fruchthoehle.. der dottersack war erst in der 6/7ten ssw zu sehen.
    trotzdem wuensche ich dir alles gute. vielleicht hat dein doc einfach nur ein schlechtes ultraschallgeraet und konnte die kleine fruchthoehle deswegen nicht erkennen.
    glg sandra

  • von sumdumont am 04.09.2012 um 09:32 Uhr

    das kann immer sein,das der arzt am anfang im us nix findet.

    nur soviel dazu…..in der 8.ssw war ein kind zusehen—in der 10.ssw waren es 2 kinder,also zwillinge…..die hatte sich auch versteckt

  • von Pinks am 04.09.2012 um 09:27 Uhr

    Huhu in der Frühschwangerschaft sieht man im US nur den Dottersack der sollte sichtbar sein ab pos.SS-Test. Bei einer eileiterschwangerschaft bekommt man ab der 7/8 Wo schmerzen da die Einnistung zu wenig platz hat zu wachsen. Drücke dir die Daumen das es bei dir nicht so ist. Achso und bei einer eileiterschwangerschaft ist das ß-HCG höher als bei einer normalen SS.
    Alles gute

  • von carlagirl am 04.09.2012 um 08:04 Uhr

    hallo, am anfang sieht man auf dem ultraschall nicht viel oder gar nichts.
    eileiterschwangerschaften kommen auch nur sehr selten vor, aber was ich von einer bekannten weiss, sie hatte extreme schmerzen, ihr war schlecht und sie musste ins kh…..ich wünsch dir alles gute, bleib ruhig und warte ab…

  • von zwerg90 am 04.09.2012 um 08:01 Uhr

    Also es kann schon sein das man noch nichts sieht. Vl hat sich zB dein eisprung verschoben. Aber das muss natürlich nicht sein. Ich wil dir jetzt nicht zu viel hoffnung machen, denn dann bist du nacher noch viel enttäuschter wenns nicht klappt. Hoffe das alles gut ausgeht aber behalt dir im hinterkopf das es auch anders sein kann. Ich hatte letzten nov eine fg u jetzt bin ich in der 31 ssw. War natürlich auch total traurig, hab mich schon so gefreut. Aber jetzt weiß ich meine ssw umso mehr zu schätzen. Ich drück dir die daumen das alles klappt, versuch dich abzulenken u denk nicht ständig dran (ich weiß wie schwer das ist, mich haben die ärzte damals 3 wochen warten lassen) denn es kommt so wie es kommt, du kannst daran leider gar nichts ändern. U wenns schiefgeht, irgendwann klappts auch bei dir!

Ähnliche Diskussionen

Gebärmutterhalsschwangerschaft oder Schleimzyste.. Antwort

Areii am 24.01.2014 um 19:19 Uhr
Hallo, ich bin seit heute neu hier im Forum und hoffe ein paar Erfahrungsberichte zu finden, die mir zumindest genug Hoffnung geben, um das Wochenende zu überstehen. Ich war heute früh beim Frauenarzt, nachdem...

ss test gemacht, 4 tage vor periode, ganz schwach positiv. Antwort

Kruemel239 am 30.11.2012 um 07:46 Uhr
Guten morgen ihr lieben, hatte in meinem anderen Beitrag ja schon geschrieben, dass ich seit meinem Eisprung so ein ziehen/stechen im unterleib habe. bin dann zum fa und sie meinte, es würde alles gut aussehen...