HomepageForenMamiSchwangerschaftwehencocktail vor et?

wehencocktail vor et?

Seinengelacam 11.05.2012 um 12:07 Uhr

hallo ihr lieben wollte mal fragen ob einer von euch erfahrung mit wehencocktail vorm et hat?
bin jetzt 1 tag vorm et und trinke seit tagen kannenweise himbeerblättertee hab auch schon leichte wehen dadurch bekommen nur leider nix regelmäßiges
würde jetzt gerne mal einen wehencocktail probieren um das alles noch ein bissel anzustupsen…..
ich weiß eig soll man sowas nicht und der kleine hat noch zeit aber wir werden jetzt schon auf 54-55 cm geschätzt das ist echt nicht mehr schön

Mehr zum Thema Himbeerblättertee findest du hier: Himbeerblättertee

Nutzer­antworten



  • von Adrina89 am 12.05.2012 um 21:44 Uhr

    Niemals solltest du auf eigene Faust einen Wehencocktail zu dir nehmen, damit kannst du vorallem auch deinem Würmchen sehr schaden.
    Macht das wenn nur mit deiner Hebammen zusammen… damit bloß alles gut geht 🙂

    Viele Kinder (von Müttern aus meinem Bekanntenkreis) wurden sowas von falsch im Gewicht vor der Geburt beurteilt… da gab es fast Unterschiede bis zu 1Kg.

    Alles Gute wünsche ich euch

  • von MamaMaria28 am 11.05.2012 um 20:36 Uhr

    Hallo,

    was sagt deine Hebamme dazu????
    Ich würde die Finger davon lassen. Wenn die zeit reif ist, bekommste schon “brauchbare” Wehen von allein. Eine SS dauert nunmal Ihre Zeit. Habe Geduld, vielleicht ist es in den nächsten Tagen schon soweit! An der Größe wird sich jetzt nicht mehr viel ändern.
    Alles Gute und eine schöne Geburt . LG

  • von ellli87 am 11.05.2012 um 16:27 Uhr

    ja red auf jeden fall it deiner hebamme!
    soweit ich weis, empfehlen die so nen wehencocktail auch erst, wenn man schon überm ET ist!

  • von steffibaby2011 am 11.05.2012 um 16:09 Uhr

    ich habe bei meiner kleinen in 38+4 SSW einen Wehencocktail bekommen direkt vom KH weil ich Diabetes habe davon ist aber nur die Fruchtblase geplatzt habe das am nächten Tag nochmal trinken müssen zusätzlich Tabletten dann ging es in der nacht ziemlich schnell los.

    Lg

  • von Lillybe am 11.05.2012 um 15:27 Uhr

    Ich würde das vorher mit deiner Hebi abklären. Aber du hast ja nur noch einen Tag bis zum ET.

  • von naga90 am 11.05.2012 um 13:30 Uhr

    Ich weiß nur zu gut wie es dir geht. Bei endete alles in einem Kaiserschnitt. (will dir keien Angst machen) aber wenn das baby nicht bereit ist bringt das alles gar nichts. Ich habe 4 Tabletten genommen zum einleiten und hab heftige Wehen bekommen und der Mumu ging trotzdem nicht auf 🙁 alles umsonst und die schmerzenw illst du nicht umsonst glaub es mir!!!

    Also noch ein paar Tage geduld, ich weiß es ist schwer aber bitte mach sowas nicht. Außerem sind diese Cocktails ggf. sogar schädlich für dich und dein Kleines!!!

  • von sana2288 am 11.05.2012 um 13:11 Uhr

    auf gar keinen fall einfach so einen wehencocktail trinken!!! das kann sehr schaden!!!
    rede erst mal mit deiner hebi darüber aber wenn das baby noch nicht bereit ist bringt das auch nichts… und hihmbeerblättertee fördert die wehen NICHT, der macht dein gewebe nur weicher, am damm und so damit reißt man nicht so schnell…
    am sonsten lass dem baby noch so lange zeit wie es brauch…

  • von fratzi23 am 11.05.2012 um 13:07 Uhr

    Hallo,
    ich glaube das Zeug bringt eh nur was wenn das Baby auch bereit ist auf die Welt zu kommen. Frag doch mal deine Hebamme was sie davon hält.
    Ich wünsch dir alles Gute für die bevorstehende Geburt und das es bald los geht 🙂

  • von JeaniW am 11.05.2012 um 12:13 Uhr

    Ich hatte von meiner Hebamme auch was Komisches zu trinken bekommen… Vielleicht nennt man das ja “Wehencocktail”? Weiß sonst nix mit anzufangen ?-)
    Jedenfalls war ich 5 Tage über`n ET – am 4. Tag bereits mit angefangen (morgens + abends), am 5. Tag abends ging`s dann los… 🙂
    Punkt 0Uhr! 😀

Ähnliche Diskussionen

CreaStrian Plus - welche Erfahrungen habt ihr? Antwort

JuliaAndre am 06.03.2012 um 17:16 Uhr
Hey , ich habe jetzt von einer Freundin eine creme mit dem Namen CreaStrian Plus empfolen bekommen. Soll Schwangerschaftsstreifen vorbeugen. Die soll es wohl in der Apotheke geben, daher ist sie auch ein bissel...

Starke Rückenschmerzen!! Antwort

StolzeMAMII am 28.03.2011 um 18:15 Uhr
Hey ihr Lieben, bin jetzt in der 38ssw. & habe seit ein paar Stunden richtig heftige Rückenschmerzen, bekomme teilweise kaum Luft es wird durch liegen auch nicht besser. Ich hatte öfter in der Schwangerschaft...