HomepageForenMamiSchwangerschaftWehenschreiber

Wehenschreiber

Klaramarlam 15.12.2012 um 09:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben! Könnt Ihr mir vielleicht sagen, wie genau ein Wehenschreiber funktioniert? Also, aber welcher Zahl auf dem Wehenschreiber sind es starke Wehen? Ich blicke da irgendwie nicht ganz durch…

Nutzer­antworten



  • von Kartoffelfee am 04.02.2013 um 16:30 Uhr

    Der Wehenschreiber funktionert mechanisch. Entsteht durch das Hartwerden deines Bauches Druck, zeichnet er eine Wehe auf. Ist er richtig fixiert, kann in den meisten Fällen genau gesagt werden, wann und wie lange du eine Wehe hattest

  • von Carinaaha am 17.12.2012 um 22:49 Uhr

    Ich halte nichts von dem Wehenschreiber. Ich hatte mal so in der 30 SSW beim CtG eine Vorwehe, die bis 70 ging. Bei der Geburt bin ich ins KKH gekommen mit Wehen ca. alle 3 – 4 Minuten, die super zu veratmen waren. Das CtG hat dann diese Wehen auch angezeigt mit Ausschlägen zwischen 120 und 130 (viel höher ging die Skala gar nicht).Keine Ahnung als, was so ein Wehenschreiber tatsächlich aussagt.

  • von Michaela_Mami314 am 17.12.2012 um 22:33 Uhr

    Die Zahl ist nicht so entscheidend, es geht vielmehr um den Kurvenverlauf auf dem Wehenschreiber. Daran kannst Du erkennen, ob Du Wehen hast oder nicht. Außerdem spürst DU ja die Wehen und nicht der Wehenschreiber…

  • von 123Mutti321 am 16.12.2012 um 08:22 Uhr

    Also mit einem Wehenschreiber werden halt Herzfrequenz des Ungeborenen in Verbindung mit der Länge, Stärke und Häufigkeit der Wehen der Mutter messen. Die normale Herztonfrequenz eines Babys während der Schwangerschaft liegt – abhängig von der SSW – zwischen 110 und 150 Schlägen pro Minute.

Ähnliche Diskussionen

Verstopfung!Gefahr fürs ungeborene Kind? Antwort

Daeumelienchen am 28.03.2012 um 10:45 Uhr
Ich mache mir Sorgen um meine süße Maus. Ich habe starke Verstopfung und muss auf Toilette immer sehr stark pressen, damit es funktioniert. Ich habe Angst, das dabei irgendwas passieren kann, z.B Auslösung von Wehen...

Wieviel Urlaubstage darf ich vor Mutterschutz noch nehmen? Antwort

meisterelfe am 07.01.2013 um 07:04 Uhr
Hallo Mädels, meine Frage wäre wie viel Tage mir noch zustehen. Ich habe genau 32 Tage als Jahresurlaub und 3 Tage habe ich bereits genommen. Mein ET wäre der 12.06. Habe gelesen, dass man den gesamten Jahresurlaub...