HomepageForenMamiSchwangerschaftWer ist auch im Endspurt? Wie geht es euch?

Wer ist auch im Endspurt? Wie geht es euch?

Hexchen37am 29.04.2012 um 14:41 Uhr

Ich bin in der 34. ssw und allmählich sickert durch, dass da bald ein Baby mehr in unserer Familie sein wird. Ich freue mich, aber ich bin auch etwas unsicher, wie das mit der Großen (4) so wird… Ob ich das schaffe. Wie der Zwerg so drau ist, wie es mir nach der Geburt so gehen wird… Bis jetzt bin ich bis auf ein paar Kleinigkeiten noch relativ fit. Aber ich stoße überall mit dem bauch an, weil ich immer vergesse, wie groß der geworden ist. Die Luft wird knapp und im Liegen japse ich am Anfang ganz schön. Der Kleine turnt zu festen Zeiten nachts herum, dann werde ich wach und denke, Na toll! Meine Mahlzeiten werden immer kleiner, weil der Magen so gequetscht ist. Wie sieht das bei euch aus? Geht es euch gut, schlecht, seid ihr aufgeregt? Wie gestaltet ihr die letzten Wochen ohne Baby?
Hexchen (34 ssw)

Nutzer­antworten



  • von Selma29 am 04.05.2012 um 22:47 Uhr

    ich bin in der 31 woche und 6 tage mir gehts soweit ganz gut hatte huete morgen unterleibschmerzen und am mittag auch merke auch wie siech bei mir alles zuschnürt bekomme abends im bett kaum luft tagsüber hab ich herzrasen als ob ich 10 tassen kaffee getrunken hätte die treppen schleppe ich mich auch ziemlich anstregend hoch haushalt muss auch weniger gemacht werden mann kann sich kaum bücken alles drückt im bauch abends ist sie sehr aktiv kann auch manschmal nachts nicht schlafen weil sie so rumturnt im bauch dann 4bis 5 mal tolette rennen weil die blase drückt langsam wirds imemr anstregender aber an sonstend gehts mir super beweg mich auch sehr viel

  • von carlagirl am 30.04.2012 um 13:34 Uhr

    Ich bin zwar nicht selbst schwanger, aber wenn ich meine Freundin sehe, die ist 36.woche (es ist mein Patenkind), sie muss schon seit 6 Wochen Wehenhemmer einnehmen, letzte Nacht musste sie wieder ins Spital, sie haben die Dosis runtergesetzt, dann gings wieder los, es ist erst 2000g und 42cm, ich hoffe es bleibt noch 2-3wochen im Bauch..
    Bin so aufgeregt als wärs mein eigenes 🙂

  • von Bluemi86 am 29.04.2012 um 20:50 Uhr

    halli hallo,
    oh wie gut kann auch ich eucch verstehen…ich mag nicht mehr…bin jetzt in der 38.ssw und ich hoffe meine maus lässt nicht mehr lange auf sich warten…fühl mich nur noch dick und unbeweglich…die murmel ist so riesig und ich hab wasser ohne ende…kein schuh passt mehr…zum glück ist es jetzt warm, sodass ich wenigstens auf m hof im garten barfuss gehen kann…auch die ständigen fa besuche nerven mich iwie…will dass sie endlich da ist und ich meinen körper wieder kriege und sie endlich sehen kann…
    aber wir müssen da wohl alle durch…
    lg anne und püppie 37+0

  • von Verena11 am 29.04.2012 um 19:10 Uhr

    Hey ihr! Mir geht`s ungefähr ähnlich.. schlafen ist eher eine Qual, da ich mich stündlich von einer Seite auf die andere wälzen muss, weil mir alles weh tut. Sonst ist aber alles halbwegs ok. Man kann halt alles nur mehr langsamer machen als sonst. Bin auch viel mit putzen, Wäsche waschen, alles fürs Baby herrichten und Gartenarbeit beschäftigt. Immer wenn ich dann noch Zeit hab, geh ich auf ein Eis 😉 lg V (33+1)

  • von Luzja am 29.04.2012 um 18:39 Uhr

    @ Serinsonny … ums putzen mach ich mir keine Gedanken, muss dann mein Mann eben mehr machen 😉

  • von Serinsonny am 29.04.2012 um 18:34 Uhr

    UUnd so weiter gehts bis die kleine da ist . .
    Alles noch große fertig machen bevor sie da ist..

  • von Serinsonny am 29.04.2012 um 18:19 Uhr

    HHey ich komn jetzt in die 33 ssw

    Und mir gehts genau so.. Meine kleine trettet auch nachts extrem rum.. Und mit dem essen ich habe schon angst ein Stück Brot zu essen weil mein magen sooo zerdruckt wird..
    Gestern hab ich meine gard inen gewaschen und
    gebügelt, und alles andere gebügelt was ich unbedingt fertig machen wollte bevor baby da ist..

    Bevor mein baby da ist will ich noch die schränke in der Küche von innen und außen wischen und alle andere schränke auch und sortieren… Heute zb hab ich alle Fenster im Wohnzimmer gesäubertuns

  • von prinzessica am 29.04.2012 um 16:41 Uhr

    ich bin jetzt 35+5 und mag nicht mehr wirklich.ich bin ständig müde,alles tut weh und die luft bleibt einem weg.ausserdem kann ich nachts kaum schlafen.entweder tun die beine und hüften weh oder ich bekomm meinen massigen körper nicht vernünftig auf die seite gerollt 🙂 wenigstens muss ich mittlerweile nur noch einmal die nacht auf die toilette 😉 aaaaaaaahhhh!
    aber ganz bald kann ich endlich meinen kleinen im arm halten. freu mich schon sooooo 🙂 will endlich wissen wie er aussieht!
    schön zu wissen das ich damit nicht alleine bin,hab schon gedacht ich bin nen oller jammer-lappen 🙂

  • von maikaefer01 am 29.04.2012 um 16:36 Uhr

    40+0 und kein Ende in Sicht 🙁
    aber mir gehts gut 🙂 Der Zwerg hat sich nicht gesenkt, ich denke daher bleiben mir viele Problemchen erspart. Kann ohne Probleme laufen und muss auch nur “normal” oft Pipi 🙂 Gott sei Dank…

  • von ernimanu am 29.04.2012 um 15:49 Uhr

    Huhu, ich bin ende 32 SSW und hab absolut iwie keine Lust mehr! Der Bauchi ist mächtig und unsere Prinzessin stößt die ganze zeit ihre Füßchen direkt unter meinen Brüsten ab, teilweiße wirklich so stark das ich weinen könnte. Der Bauch ist schwer, man kommt nicht aus de Puschen, die luft bleibt weg und und. Und jetzt wird es auch noch sooooo warm ;( wir wohnen im 5. Stock ohne Aufzug ich trau mich gar nicht runter weil ich angst hab nicht mehr hoch zukommen. haha. Und hier oben ist es sooo drückend. Aber, bald, bald, bald haben wir unsere Mäuse in den Armen und dann ist all das vergessen! <3 Die *ansgt* vor der Geburt kommt iwie auch so allmälich. Ich weiß ja nicht was wirklich auf mich zukommt. Aber auch das werd ich schaffen 🙂
    Wie ist das bei euch mit dem Pipi gehen? ich muss jede halbe Stunde 🙁 ich bin sooo müde, da ich ja nicht zur Ruhe komme…
    Ich wünsche noch einen schönen Kugeligen Sonntag 🙂 Ernimanu+*Mia Elin* 32 SSW

  • von Luzja am 29.04.2012 um 14:59 Uhr

    ich bin “erst” in der 30. SSW. Aber es ist unglaublich, wie schnell die Zeit bisher vergangen ist.

    Unser Sohn ist 16 Monate alt. Ich mach mir auch Gedanken, wie er auf seine Schwester reagiert, vorallem, weil man es ihm ja noch nicht richtig erklären kann. Er ist es auch gewohnt, dass, wenn er schläft, dass dann Ruhe ist. Ich hoffe, dass er sich ganz bald daran gewöhnt, dass es dann nimmer so ist.

    Ich find, dass jetzt die Umstellung von 1 Baby, auf 2 Babys größer ist, als von keinem auf 1 .. weiß auch net. Ich freue mich natürlich ganz arg aufs Kind, aber ich habe auch rießengroße Angst …

    schönen Sonntag 😀

Ähnliche Diskussionen

Immer noch Trauma von der Schwangerschaft und von der schlimmen Geburt Antwort

Tee1456 am 10.08.2013 um 12:04 Uhr
Halo liebe Mamis und werdende Mamis, ich muss mir mal was von der Seele schreiben. Meine Gedanken und Erinnerungen drehen sich fast täglich nur um die SS und die schlimme plötzlich Geburt meine Tochter. Und zwar...

PAnikstörung, Panik vor der Geburt Antwort

babyhaeschen am 29.01.2013 um 10:04 Uhr
Hallo Ihr Lieben, ICh bin ab morgen in der 36. Woche und es geht schonmal der erste Druck von mir da es ja dann auch kein Frühchen mehr geben kann aber trotzdem seit Wochen habe ich einfach nur Pure Panik vor der...