HomepageForenMamiSchwangerschaftWie hat euer Partner auf die SS reagiert?

Wie hat euer Partner auf die SS reagiert?

Schnecke_am 10.08.2011 um 11:48 Uhr

Hey ihr Lieben,

hab meinem Freund gerade erst von meiner Schwangerschaft erzählt, eigentlich ziemlich spät da ich schon in der 15. SSW bin und man langsam auch ein bisschen was sehen kann… Hatte vorher aber auch nicht die Gelegenheit dazu, da er für ein paar Wochen in einer anderen Stadt gearbeitet hat. Er war erst ziemlich geschockt, hat sogar seine Notfall-Zigarette (er hat eigentlich vor einem Jahr aufgehört) im Garten geraucht….nach einer Stunde kam er dann wieder rein und hat sich ehrlich gefreut 😀

Die Stunde als er dann im Garten stand, war der reinste Horror!! Ich bin fast gestorben…

Bin mal neugierig, wie das bei euch war 😉

Nutzer­antworten



  • von angelfromhell am 13.08.2011 um 14:11 Uhr

    Bei war es komplizierter.
    Mir wurde vor 10-12 Jahren vom FA gesagt,dass ich auf natürliche Weise nie Kinder kriegen kann.Daran ist meine Ehe zerbrochen.
    Als ich vor 3,5 Jahren meinen jetzigen Freund kennen lernte sagte er mir gleich,dass er keine Kinder haben will,weil seine finanzielle Situation besch… ist.Für mich war es auch kein Thema,weil ich mich inzwischen mit der Diagnose abgefunden habe.
    Als ich dieses Jahr im Mai mit meiner Regel überfällig war und auch Unterleibsschmerzen hatte dachte ich überhaupt nicht an eine SS,sondern eher an eine Gebärmutterentzündung.
    Als mir dann der FA sagte,dass ich in der 7.Woche bin war es ein richtiger Schock.Ich bin doch schon 38 Jahre und das ist eine Risiko SS.Ich war mir nicht sicher,ob ich es bekommen sollte oder ob ich einen Abbruch mache,deshalb bin ich zu Pro Familia zur Beratung.
    Mein Freund war überhaupt nicht glücklich über das Ergebnis.
    Letztendlich hab ich mich dafür entschieden,aber mein Freund wollte es nicht.
    Aber wie das Schicksal es so wollte,ich bin jetzt in der 20.SSW und mein Freund freut sich jetzt auch auf sein Töchterchen,auch wenn wir sie noch nicht spüren.

  • von nisalena am 11.08.2011 um 07:52 Uhr

    mein mann hat sich so sehr gefreut. ich fand seine reaktion einfach toll, er hat mich umarmt und lief ganz aufgekratzt ne stunde lang durch die wohnung

  • von Mama96990910 am 10.08.2011 um 16:30 Uhr

    Mein Mann hat bei allen 6 Ss gleich reagiert: er hat sich gefreut wie Sau. Wir planen nun das nächste Kind und da wird er wohl auch wieder so reagieren

  • von chrissie88w am 10.08.2011 um 15:36 Uhr

    Mein Freund war geschockt. Er hatte vorher richtig gute laune und danach war er einfach nur noch ruhig.Nach ner woche ungefaehr hat er es dann begriffen und sich auch gefreut.

  • von Oxana1989 am 10.08.2011 um 13:40 Uhr

    Mein verlobter war bei dem test dabei,wir waren beide erst etwas geschockt und ich hab den test erstmal nicht so geglaubt sind sofort dann zusammen zum FA gefahren,die hat uns das bestätigt danach konnten wir uns beide richtig freuen ,,,habne dann den ganzen abend nebeneinander gelegen und einfach nur gefreut,,,freuen uns wahnsinnig auf unseren kleinen Spatz(17+4ssw)

  • von sassihamburg87 am 10.08.2011 um 13:38 Uhr

    Mein Mann war auch bei dem Test dabei.Und er erstmal ein Freudentänzchen hingelegt:)
    Und am nächsten Morgen war er mit beim FA zur bestätigung und als er “das kleine etwas” in der gebärmutter gesehen hat,liefen einpaar freudentränen:)

  • von Inkue am 10.08.2011 um 13:25 Uhr

    Mein Freund war auch beim Test dabei und hatte mir das Testergebnis verraten! Wir beiden waren erst einmal sprachlos, haben uns dann aber riesig drüber gefreut! Das war ein echt schöner Moment!

  • von goldih am 10.08.2011 um 12:06 Uhr

    Mein Mann hat sich bei beiden SS wahnsinnig gefreut. Wir hatten vor unser ersten SS nämlich einen Sicksalsschlag, ich hatte eine Eileiterschwangerschaft und musste Notoperiert werden, sonst wäre ich heute nicht mehr am leben. Dann als wir erfahren haben das ich wieder schwanger war haben wir beide uns tierisch gefreut. Unser kleiner ist mitlerweile 2 Jahre alt und ein absolutes Wunschkind. Und im Februar bekommen wir unser zweites Wunschkind. Ich wünsche euch noch eine schöne Schwangerschaft und eine schöne Kugelzeit.
    LG goldih mit Knöpfchen (12+4)

  • von NickiundDirk am 10.08.2011 um 12:03 Uhr

    Hi, na ja, die Nachricht musste er wohl erstmal verdauen. Mein Mann war beim Test dabei, aber auch er musste erstmal “verdauen”. 😉 Ich denke das ist ganz nomal, ist ja auch ein einschneidendes Erlebnis. lg Nicole

Ähnliche Diskussionen

Partner ignoriert Schwangerschaft Antwort

Cayamiri am 24.03.2013 um 17:24 Uhr
Hallo! Ich bin in der 33.ssw und bin etwas ratlos, eigentlich schon fast verzweifelt, weil ich nicht mehr weiter weiß. Ich bin mit meinem Partner schon seit einigen Jahren zusammen, die Schwangerschaft war zwar...

Wie hat euer Chef auf eure Schwangerschaft reagiert? Antwort

Sarah1904 am 01.08.2012 um 15:41 Uhr
Bin gerade etwas sprachlos. Ich bin noch ziemlich am Anfang der Schwangerschaft (9. Woche) und gestern hatten wir eine ziemlich bescheide Nacht hinter uns gebracht. Ich musste nachts auf Toilette und hatte eine...