HomepageForenMamiSchwangerschaftWie war eure feindiagnostik ?

Wie war eure feindiagnostik ?

JuliaAndream 16.02.2012 um 17:13 Uhr

hey ihr Lieben 🙂
Ich war heute in der 19+5 SSW bei der feindiagnostik!
ich war total aufgeregt davor und hab mich gefragt ob wohl alles in ordnung sein wird!
mein freund hatte sich extra Urlaub genommen für Heute!
Ja und es war alles in bester Ordnung 🙂 da waren wir so glücklich 🙂
aber wir haben überhaupt kein Bildchen bekommen und auf dem monitor waren die ganze zeit “nur” die organe zu sehen.
Ist ein bisschen schade weil alle muttis die ich kenne haben bei der Feindiagnostik schöne 3d Bilder bekommen 🙁
Naja was solls alles was zählt ist ja dass soweit alles in ordnung ist!
Was habt ihr so an Bildern bekommen?

lg Julia + Louis (19+5) SSW

Nutzer­antworten



  • von HoneyBee86 am 28.03.2013 um 14:06 Uhr

    Wir haben bei der Feindiagnostik auch nur die Basissachen machen lassen. Einen 3D-Ultraschall wollte ich zum Beispiel nicht, weil man sich nicht so sicher sein kann, ob das Baby dadurch belastet wird. Meine Feindiagnostik ist also eher klein ausgefallen. Aber spannend war es schon.

  • von chrissy82 am 12.12.2012 um 10:36 Uhr

    Was genau ist eigentlich die Feindiagnostik?

  • von Danyshope am 09.06.2012 um 18:30 Uhr

    Hier wird gerade was durcheinander geworfen. Die große Feindiagnostik/Organscreening ist nicht immer automatisch Kassenleistung. Sie wird nur dann bezahlt, wenn der FA das als notwendig erachtet. Einige FA machen das selbst, andere überweisen dich zum Spezialisten, vorallen dann wenn eh bereits Risikofaktoren vorliegen. Ein Risiko kann das Alter der Mutter sein – so war es bei mir. Da wurden dann auch Herzstöme kontrolliert, Herzschlag, Doppler usw gemacht. Untersuchung dauerte mit allem drum und drann fast eine Std.

    Das was viele FA selbst machen, ist eher so eine kleinere Feindiagnostik, sie kontrollieren halt im Rahmen des 2-Trimester-Screenings auch Organe usw. ist auch in der regel völlig ausreichend. Wichtig ist halt, diese Untersuchung wird um die 20te SSW gemacht, damit wirklich ein Stand da ist zum Vergleichen. Nutzt ja nichts wenn der eine FA das um die 14te SSW macht, der nächste um die 24te. So jedenfalls haben mir das beide Ärzte gesagt.

    3D-Bilder sind da aber nicht automatisch ein Muss, und die muß man in der Regel immer selbst bezahlen.

  • von Chellyx3 am 09.06.2012 um 17:41 Uhr

    Feindiagnostik heißt aber auch nicht 3D Ultraschall!
    Manche FA führen keine 3D durch, weil sie die Geräte nicht haben.
    was bei dir sein kann ist einfach das dein FA der Meinung war das dein Baby für 3D bildchen zu “dumm” liegt, sprich knie bis zum Kopf angezogen oder so.. Sprech sie das nächste mal einfach nochmal drauf an, aber meine macht es sobald sie es für richtig hält.

  • von erdbeerschnute3 am 17.02.2012 um 17:47 Uhr

    Also wir hatten auch gleich gefragt ob wir ein Video oder eine CD mit den Bildern bekommen, haben wir aber leider nicht. Dafür haben wir 2 sehr schöne 3D Bilder bekommen und 4 normal US Bilder, wo die Kleine drauf gähnt, ganz süß.
    Bei uns hat die Feindiagnostik fast eine halbe Stunde gedauert und die Ärztin hat sich wirklich viel Zeit genommen und uns alles erklärt.

    Lieben Gruß, Franzi + Püppi (29+6)

  • von JuliaAndre am 17.02.2012 um 09:59 Uhr

    Oje das ist ja echt schlimm 🙁 vorallem wenn man sich drauf freut! Ging mir ja auch so und wie vom Band hat der auch gesprochen! Der wollt halt schnell mit alles Schwangeren fertig werden 🙁

  • von EvaMa am 17.02.2012 um 07:27 Uhr

    Vini21…ich hab den termin selbst gemacht, meine FÄ hat mir den Arzt aber empfohlen.Dann kriegste ne Überweisung von deinem FA und dann gehste dahin, Kostn übernehmen sie Kassen.

    Meine FD war nich so toll, der Arzt war unfreundlich und hat wie vom Band gesprochen. Gesehen hab ich nich viel, weil der total schnell gemacht hat. Und dann het der mir noch aufm Bauch rum geklopft, weil das Baby die Hände vorm Kopf hatte. Vielleicht geht man so mit Leuten um, die nich ganz so schlank sind. Bin dann da erstmal raus und hab geheult, ich hatte mich doch so gefreut. Ich hoffe das Geschlecht stimmt wenigstens…gesehen hab ich ja wie gesagt nichts.

  • von JuliaAndre am 17.02.2012 um 07:23 Uhr

    Also die feindiagnostik musst du nicht selber bezahlen und den Termin dazu hab ich mit meiner Frauenärztin ausgemacht 🙂

  • von Vini21 am 17.02.2012 um 07:06 Uhr

    Hab auch ne Frage dazu.Ist das eine Leistung der Kasse oder trägt man die Kosten selbst? bin jetzt in der 14 Woche würde dies auch gerne machen später.wie läuft das ab? macht man einen termin im kh oder wie kann man sich das vorstellen.Sorry für die vielen Fragen aber ich hab garkeine Erfahrung damit ist meine erste Schwangerschaft 😉 und würde auch gerne wissen und sichergehen das alle gut ist

    LG

  • von JuliaAndre am 17.02.2012 um 06:40 Uhr

    Ich habe auch schon gehört das man sich bilder und Video auf DVD bzw Stick machen lassen kann! Da muss ich mal beim nächsten Frauenarzt Termin nachfragen ob das geht! Weil das wäre schon sehr schön und interessant:) ich könnte beim Ultraschall immer stundenlang den kleinen Mann beobachten 🙂

    Lg Julia + Louis (19+6 ssw)

  • von steffibaby2011 am 16.02.2012 um 20:49 Uhr

    Eine große Untersuchung meistens in der 20 SSW. Da wersen alle Organe vom Baby kontrolliert durchblutung von Mama und kind usw. also alles sehr genau.

    Lg

  • von steffibaby2011 am 16.02.2012 um 17:18 Uhr

    hallo,

    ich habe damals leider auch kein bild bekommen das ist wahrscheinlich nicht bei jeden arzt so habe dann babykino machen lassen in der 28 ssw da habe ich 4 bilder bekommen und alles als video auf einen stick habe dafür 50 euro bezahlt viell. gibt es bei euch auch sowas bei uns ging das im krankenhaus.

    lg steffi + celine 5 jahre, jolina 3 monate

  • von Zwillimama am 16.02.2012 um 17:16 Uhr

    Wir haben auch 3 D Bilder bekommen.

Ähnliche Diskussionen

Heute Feindiagnostik gehabt: Singuläre Nabelschnurarterie - Hilfe!! Antwort

Morgenrot_HB am 21.06.2011 um 20:49 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich hatte heute Mittag meinen Feindiagnostiktermin. Auch laut zweitem Arzt wird es ein Mädchen, also stell ich mich mal drauf ein. 😉 Die kleine Maus ist zeitgerecht entwickelt und alles ist...

Fehlgeburt nicht verkraften Antwort

Jesbel am 03.12.2014 um 20:40 Uhr
Hi Mädels, ich muss mir mal Rat bei euch holen. Ich habe das Gefühl das ich in ein tiefes Loch gefallen bin. Meine Fehlgeburt ist morgen 2 Wochen her und irgendwie macht mir das immer noch so sehr zum schaffen....