HomepageForenMamiSchwangerschaftWürde ich es merken wenns meinem baby nicht gut geht?

Würde ich es merken wenns meinem baby nicht gut geht?

zwerg90am 16.08.2012 um 09:36 Uhr

Hallo ihr lieben, mach mich mal grad wieder selber verrückt. Bin heute leider zufällig über einen bericht über eine totgeburt in der 29 ssw gestoßen. Jetzt frag ich mich ob ich es merken würde wenns meinem zwerg nicht gut geht. Hab eigentlich keinen grund zur sorge. Baby tritt mich in regelmäßigen abständen (wenn auch zurzeit nicht so oft wie sonst) u bis jetzt verlief meine ssw total unauffällig. Bin jetzt in der 29 ssw u zwischen meinen letzten und nächsten termin liegen 6 wochen. Muss noch 3 wochen warten u das find ich noch sooo lange. Mir kommen dann manchmal so gedanken was wenn mein baby nicht gut versorgt wird od so, und bis zum nächsten termin ist es zu spät? Gehts euch manchmal auch so u wie geht ihr damit um?

Nutzer­antworten



  • von Fabio2012 am 19.08.2012 um 19:52 Uhr

    oh ja das kenne ich auch… Gott sei dank hat meine Fa ab der 15 ssw jede Woche ctg gemacht..hatte ich wenigstens eine kleine Bestätigung das alles gut verläuft 🙂 naja wünsche dir alles gute

    Lg anna+Fabio 38 Ssw

  • von Fabio2012 am 19.08.2012 um 19:52 Uhr

    oh ja das kenne ich auch… Gott sei dank hat meine Fa ab der 15 ssw jede Woche ctg gemacht..hatte ich wenigstens eine kleine Bestätigung das alles gut verläuft 🙂 naja wünsche dir alles gute

    Lg anna+Fabio 38 Ssw

  • von zwerg90 am 16.08.2012 um 14:11 Uhr

    Danke für eure antworten, glaub es geht wirklich jeder mama so. Versuch mir auch keine sorgen zu machen. Hab auch bis jetzt so alle 3-4 wochen einen termin gehabt. Die ordinationshilfe hat mich jedes mal gefragt ob ich zwischendurch mal kommen will. Hab mich die letzten wochen so gut gefühlt, da hab ich geglaubt ich schaffs diesmal so 😉 naja, ich werd mich einfach gedulden müssen.

  • von tineytbaku am 16.08.2012 um 12:57 Uhr

    Hallo 🙂
    Ich kenne diese Gedanken und Gefühle auch, obwohl meine Schwangerschaft absolut Komplikations war. Aber jedes mal wenn es zum Arzt ging war ich total nervös und habe auch immer erst auf den Ultraschall geschaut wenn er sagte, dass alles gut ist. Ich habe aber immer versucht mir gut zu zureden weil ich mit dachte, dass es meinem Baby besser geht wenn ich mich nicht ständig sorge und das hat auch ganz gut geholfen.
    Und wie whitebambi schon sagte, sprich mit deinem Arzt ob du evt. öfter kommen kannst. Mein FA hat mir von Anfang an immer alle drei Wochen einen Termin gegeben. Er wollte einfach für sich selbst sichergehen da es ja meine erste Schwangerschaft war und mir ein gutes Gefühl geben 🙂 Eine Woche vorm ET bin ich alle zwei Tage hin weil sich nix getan hat und als ich über den ET war bin ich jeden Tag hin 🙂 Sprich einfach mal mit deinem Arzt, vielleicht ist es ja möglich und 6 Wochen zwischen zwei Terminen find ich ganz schön lang. Aber so lange du deinen Bauchzwerg spürst ist alles gut!!!!!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Kugelzeit 🙂

  • von Tigermaedchen am 16.08.2012 um 11:26 Uhr

    Mir geht es genauso! Ich bin in der 18. Woche und war das letzte Mal in der 11. Woche beim Frauenarzt, weil ich gerade im Ausland ein Praktikum mache. Mein Bauch wächst und ich meine, so langsam etwas zu spüren, aber ich habe trotzdem furchtbare Angst, dass etwas passiert ist und mein Termin in zwei Wochen (endlich!) dann zu spät kommt. Ich versuche mir zu sagen, dass 97% aller Kinder, die die ersten drei Monate überlebt haben, gesund zur Welt kommen und lausche in mich hinein. Manchmal weiß ich plötzlich, dass alles gut ist, manchmal mache ich mir trotzdem Sorgen.
    Du könntest dir so ein Angel Care zulegen, damit kannst du die Herztöne hören, dann bist du wahrscheinlich beruhigter. Aber deinem Baby geht es bestimmt gut!
    Ich wünsche euch alles Gute!

    Tigermaedchen und Wunderkind (17+1)

  • von whitebambi am 16.08.2012 um 10:22 Uhr

    das hat jede mama den gedanken.ich habe mich auch immer verrückt gemacht jedes mal wenn ich einen termin hatte sagte ich zu meinen mann ich glaube heute geh ich zum letzten mal hin er immer quatsch es ist alles ok und das zog sich bis zur ende der ss.jetzt ist meine maus schon 4 monate auf der welt.ich sag ma so eine mama spürt es vorallem wenn man schon die tritte spürt aber meine freundin hatte gar nichts gemerkt leider 2 tage vor et hörte das kleine herzchen auf zu schlagen muss aber dazu sagen sie ist ziemlich füllig und da meinte ihre ärztin das sie es nicht merkt wenn es tritt kann ich mir nicht vorstellen das man es nicht merkt ok hatte meine auch immer so zart gespürt und wenn ich panik hatte handy aufen bauch oder spieluhr und an die dinger und dann war party im bauch;-D.mach dir keinen kopf rede mit deinen arzt über deine ängste und sorgen wenn es ein guter arzt ist wird er dich verstehen und öfters bestellen.wünsch dir alles gute