HomepageForenMamiSchwangerschaftZeit zwischen den Untersuchungen

Zeit zwischen den Untersuchungen

ernimanuam 30.11.2011 um 12:08 Uhr

Hallo liebe Mami´s.

Wie überbrückt ihr die lange zeit zwischen den Ultraschalluntersuchungen?
Mich macht es ganz wuschig.
Hätte ich nicht am 20.12 das Ersttrimestersreening, würde ich meinen Krümel erst zum nächsten regulären Ultraschalltermin am 20.01.2012 sehen 😮
ahhh es macht mich ganz verrückt, schlißlich macht man sich ja doch gedanken und kann ja leider nicht einfach mal in den bauch hinein sehen. hihi.
Wie gehts euch damit? Habt ihr vllt Tipps sich da nicht so verrückt zu machen?
Ich freu mich über eure Antworten.
Liebe Grüße, ernimanu + Krümel 10+0 SSW

Nutzer­antworten



  • von raspberrie am 30.11.2011 um 17:59 Uhr

    Hmm… mein Arzt hat immer bei jedem Termin einen Ultraschall gemacht und ich brauchte auch nicht nach einem Bilchen fragen, da er mir von sich aus schon immer gleich eins mit ausdruckte. So habe ich immer ein hübsches Andenken für meinen Freund gehabt 😉
    Da ich auch alle 2 Wochen hin musste, anfangs weil der Geburtstermin nicht genau berechnet werden konnte und wir deshalb immer schauen mussten. Und später hieße es dann, dass der Kleine ein bischen “zart” sei. Daher musste ich dann auch alle 2 Wochen kommen und jedes Mal wurde auch ein Ultraschall gemacht. Später dann auch bei jedem Termin auch CTG geschrieben. Jetzt bin ich jede Woche dort, weil es bis zur Geburt nicht mehr so lange hin ist 😉
    Da es bei mir nicht solch großen Abstände waren, hab ich einfach mich schon auf den nächsten Termin gefreut 😉 Habe mich da auch nicht so sehr verrückt gemacht. Ich glaube meine Familie war/ist da aufgeregter als ich 😀

  • von sternchen8400 am 30.11.2011 um 13:29 Uhr

    ja das kenne ich nur zu gut. aber ich muss ganz ehrlich sagen mir ging es nur bis zur 18 ssw so. da hatte ich dann gehoft das wir das geschlecht erfahren und wir konnten es aber leider nicht sehn. dann in der 21 ssw hatte ich wieder einen termin und da konnten wir dann sehn das wir ein mädchen bekommen. und von dem augenblick wo wir das geschlecht gewusst haben war mir es eigentlich egal wie lange es bis zum nächsten uS ist. hatte alle 4 bis 5 wochen termin. ich hatte heute auch wieder US und den nächsten hab ich erst wieder in 5 wochen. muss ehrlich sagen das mich das ganz und garnicht stört. ich glaub je weiter man is desto ruhiger wird man gg.
    glg sternchen & mausi (31+0)

  • von Ringelblume86 am 30.11.2011 um 13:22 Uhr

    also mal ganz ehrlich ich bin gerade doch sehr erschrocken über manche beiträge hier.
    Ich finde es schon hart das manche ohne das es wirklich nötig ist öfters ultraschalluntersuchen machen lassen als es nötig ist!
    Ihr wisst schon das es für euer kind nicht gerade toll ist!!Diese untersuchung ist für das ungeborene jedesmal ein enormer stress!
    ich kann die beiträge aller verstehen ich finde es auch jedemal extrem lange und würde mein kind sooooooo gerne wieder sehen aber nein ich würde es niemals auf seine kosten machen.
    wisst ihr für das ungeborene im bauch ist die untersuchung nicht toll stellt euch vor ihr fahrt mit dem zug durch einen tunnel macht das fenster auf und dieses abartige laute geräusch das ist das was das kind beim ulltraschall mitbekommt wie würdet ihr das finden????
    konzentriert euch lieber darauf was ihr wahrnehmen könnt im bauch.das blubbern dann die tritte es macht sich doch von selber bemerkbar und für mich reicht es denn ich merke ja das alles gut ist!

  • von ernimanu am 30.11.2011 um 13:08 Uhr

    ja 40 euro und dann auch nur ein US bild. heftig. ich hoffe ja das ich bei dem erstrimestersreening am 20.12 ( der spaß kostet uns ja 200 euro) es wenigstens nen paar schöne bilder gibt. ich bin so super zufrieden mit meine ärztin. aber die preise sind enorm bei ihr. leider.

  • von whitebambi am 30.11.2011 um 13:07 Uhr

    bei mir hilft keine ablenkung jetz wo ich am 25 zur fd war bin ich ruhiger aber man denkt immer noch so und so viele tage oder wochen.
    monster 19+5

  • von destiny8412 am 30.11.2011 um 13:06 Uhr

    40 euro für jede untersuchung? ach du schande. also das ist wirklich extreeeeemmmm viel. wäre mir zu viel und würds auch nicht machen.dann doch lieber das geld für in 3d ultraschall nutzen.

  • von ernimanu am 30.11.2011 um 13:04 Uhr

    für jede zusätzliche US Untersuchung will meine Ärztin 40 euro 😮 find ich ganz schön heftig. aber die zeit dazwischen ist mir einfach viiiiiiiiiiiiel zu lang. man ist ja auch so neugierig wie der krümel sich entwickelt. hmm. jetzt zähl ich die tage bis zum 20.12 und freu mich drauf. mein schatz kommt auch zum ersten mal mit. ich bin soo gespannt, ich drück euch

  • von destiny8412 am 30.11.2011 um 13:00 Uhr

    hi..

    also, ich habe 1x im monat einen kontrolltermin bei meinem FA..die 3 standarduntersuchungen sind ja vorgesehen, aber man kann auch 1x im monat hin zum ultraschall und muss dann dafür zahlen. ich zahle 50 euro für die gesamte schwangerschaft. aber das war es mir wert, denn nur 3x in der ganzen zeit baby gucken? neeeee…. da kann ich dich verstehen dass du verrückt wirst.

Ähnliche Diskussionen

Esse keinen Fisch, fehlen da Nährstoffe? Antwort

Katharina180487 am 12.10.2011 um 23:48 Uhr
Hallo ihr lieben, bin jetzt 13 + 2 Wochen Schwanger und jetzt mache ich mir langsam Sorgen. Also ich esse ja keinen Fisch weder Fischstäbchen noch sonstwas. Ich mag das einfach nicht es stinkt halt so nach Fisch....

Wie funktioniert das mit einem Wunschkaiserschnitt???????????? Antwort

Franzis83 am 14.08.2011 um 21:22 Uhr
Hallo zusammen Also in den Letzten tagen mach ich mir immer mehr gedanken ob ich einen Kaiserschnitt machen lassen soll. das hat 2 Gründe. 1) ich hab sehr große angst vor einer normalen Geburt 2) ich habe...