HomepageForenMamiwie denke ich nicht immer an den Kinderwunsch

wie denke ich nicht immer an den Kinderwunsch

Meli2301am 28.04.2011 um 17:37 Uhr

Hallo,
sind seit ca. 4 Monaten am basteln und wollte euch jetzt mal fragen, wie ihr diesen Gedanken “ich möchte so gern schwanger werden” vergesst.
Es ist bei uns mittlerweile fast täglich Thema, doch irgendwie hab ich das Gefühl das es mich damit nur noch mehr unter Druck setzt.
Nur leider erwische ich mich immer wieder doch bei diesem Gedanken. habt ihr zufällig einen Tipp für mich?
Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Mehr zum Thema schwanger werden findest du hier: Zehn Tipps, die die Fruchtbarkeit steigern

Nutzer­antworten



  • von Meli2301 am 29.04.2011 um 10:51 Uhr

    das klingt alles gut, Problem ist halt wenn man irgendwie doch immer wieder mit seinem Partner auf ein und das selbe thema kommt. problem ist auch, das irgendwie gerade alle um uns herum schwanger sind oder gerade ihr kind bekommen haben. aber ich denke das nimmt man durch den eigenen wunsch jetzt einfach nur noch mehr wahr wie vorher. (bilde ich mir zumindest ein) naja abwarten und tee trinken.. iiiirgendwann wird es ja wohl hoffentlich auch bei uns klappen.

  • von Feysanya am 29.04.2011 um 10:47 Uhr

    Ich würde glaub ich versuchen all die Sachen ausgiebig zu genießen, die dann schwanger und mit Kind nicht mehr gut möglich sind. Am Wochenende weg gehen, in Urlaub fahren, viel mit meinem Partner unternehmen u.s.w.

  • von bambilein81 am 29.04.2011 um 10:38 Uhr

    bei uns ist der kinderwunsch auch recht groß! unter tags lenken wir uns mit unserem großen (fast 5 jahre alt) ab und unternehmen sehr viel mit ihm. am abend kommt dann allerdings das thema wieder zur sprache. aber mein freund schafft es jedesmal mich davon abzulenken. wir schaun zusammen unsere lieblingsfilme – in denen keine schwangeren oder babys vorkommen – gehen gemeinsam in die badewanne und so und er bemüht sich mich immer in ein gespräch zu verwickeln in dem es nicht um unseren kinderwunsch geht.
    vergessen kann man es eh nicht, ….

  • von Lucamutti am 28.04.2011 um 18:27 Uhr

    Ich weiß nicht ob es stimmt, das wenn man dran denkt nicht schwanger wird , wenn man ein Kind plant denkt man automatisch immer dran.. bei uns hat es auch erst geklappt als ich mit dem “2. Baby” schon Gedanklich abgeschlossen hatte… beim einen geht`s schneller , beim anderen dauerts länger.. da giebts glaube ich keine Tips, wie du das vergessen kannst…

  • von goldih am 28.04.2011 um 17:58 Uhr

    Ich lenke mich damit ab, indem ich sachen mache dir mir sehr viel Spaß bereiten, mach einfach das was dir am meisten spaß macht, bei mir hats damals geholfen, wir haben einfach miteinander geschlafen ohne “hintergedanken” und schon als wir nicht mehr daran gedacht haben, war ich dann auch schon schwanger!! Und jetzt üben wir fleißig an einem Geschwisterchen für unseren Sohn 😀

Ähnliche Diskussionen

Grapefruitsaft bei Kinderwunsch? Antwort

fraeuleinantje am 22.12.2011 um 10:43 Uhr
Eine Freundin von mir meinte, dass es helfen würde, Grapefruitsaft zu trinken, um schwanger zu werden - aber was soll Grapefruitsaft bei Kinderwunsch denn für Auswirkungen haben? Ich verstehe das nicht!

zyste geplatzt/gefährdung kinderwunsch Antwort

shelbysophie am 01.06.2011 um 11:49 Uhr
hallo, als ich heute morgen aufwachte hatte ich totale schmerzen... hab sofort beim arzt agerufen und ging auch recht fix... er stellte fest das eine zyste geplatzt sei... er kann aber nicht ausschließen,dass...