HomepageForenMamiWie ist der Ablauf direkt nach der Geburt?

Wie ist der Ablauf direkt nach der Geburt?

Septemberliam 04.07.2011 um 09:38 Uhr

Hallo Mamis,
habe mir die letzten Tage Gedanken darüber gemacht was mich und das Baby eigentlich direkt nach der Geburt so erwartet. Wie ist da genau der Ablauf? Jetzt mal gesetzt dem Fall alles verläuft ohne Probleme, wie lange darf mein Baby zum Beispiel auf meinem Bauch liegen, bevor es gewogen und gemessen wird? Welche Kleidung bekommt es an, welche vom KH oder die von mir mitgebrachte? Solche Dinge eben.. wäre toll wenn ihr mal ein wenig erzählen könntet!
Viele liebe Grüße
Septemberli

Nutzer­antworten



  • von Rina09 am 07.07.2011 um 22:18 Uhr

    meiner wurde mittags um kurz nach halb 3 per notks geholt,hab ihn dann kurz gesehen und durfte ihm einen kuss geben.er wurde dann direkt in den kreissaal gebracht,dort hat die hebamme dann die u1 durchgeführt und ihn angezogen.nach 20 mins kam ich dann auch in den kreissaal rein und hatte ihn dann von mittags 3 bis abends halb 7 bei mir auf dem arm.
    ich bin am 2ten tag wieder gelaufen,wäre ich auch schon früher aber durch den katheter,hatte ich ziemliche schmerzen beim laufen und auch angst das ich mir die blase raus reiße.hab es dann sein gelassen.als er dann gezogen wurde hatte ich meinen kleinen 24 std bei mir,morgends hab ich ihn selber gewaschen und angezogen und freitags sind wir dann nach der u2 wieder gegangen,obwohl die das nicht so pralle fanden laut denen war ich die erste junge mama die es innerhalb von 4 tagen geschafft hat sich und ihr kind selber zu versorgen.andere in meinem alter brauchen wesentlich länger und blaa.außer der oberarzt und eine andere ärztin fanden es ok und haben mich gelobt :)) bei der u2 waren der papa und ich dabei,bei der u1 war mein freund nicht mit dabei,er hat das i.wie garnicht so richtig geschnallt das unser baby da war und saß kreidebleich bei mir im op :D:D
    kleidung hat er dort bekommen genauso wie verpflegung.auf dem heimweg hatte er dann eigene sachen an und ganz wichtig ist der maxi cosi ohne den lassen die einen nicht gehen.
    ich wünsch dir alles gute 🙂

  • von kaya_hh am 05.07.2011 um 09:14 Uhr

    Ich hatte uch einen Kaierschnitt und ich hatte Raphael sofort auf der Brust liegen noch im OP. Einmal nur zum APGAR Test war er weg und dann gleich wieder bei mir bs ich die Schwester bat ihn anzuziehen. Aber seither waren wir nur getrennt, wenn die Schwester ihn gewickelt hatte, abr auch das geschah bei mir im Zimmr.

  • von Lullebie am 04.07.2011 um 11:00 Uhr

    Eine gute stunde hatte ich sie bestimmt auch auf de bauch, aber ich hatte auch absolut kein zeitgefühl mehr. Als die kleine dann gewogen und gemessen wurde half man mir in mein bett. Dann war ich noch ne ganze zeit im kreissaal und später gings rüber auf die mutter-kind-station. Ih bin die ganze nacht wach geblieben und habe die kleine beobachtet. Es war einfach zu schön 🙂

    Geniess es 🙂

  • von vierfachmami am 04.07.2011 um 10:31 Uhr

    das wird von kh zu kh verschieden sein…die genau zeit wie lang die zweeerge bei waren weiss ich ehrlich gesagt nicht mehr,hatte nach der geburt absolut kein zeit gefühl mehr…der babycheck dauert auch nicht so lange in der zeit kannst dich etwas von der geburt erholen…dann bekommst dein bobbel wieder und die dreisamkeit geniesen….wünsch dir alles gute für und dein unermieter ;-)…

  • von Velia09 am 04.07.2011 um 10:17 Uhr

    Also meine Tochter lag fast eine Stunde erstmal bei mir und meinem Freund. Ich wurde dann gefragt wann sie sie denn wiegen sollen und nachdem ich eh auf die Toilette musste, haben sie das in der Zeit gemacht. Danach hab ich sie gleich wieder bekommen. Solang du im Krankenhaus bist, bekommt das Baby die Kleidung von dort. Nur wenn ihr nach Hause geht, kommen dann eure Sachen zum Einsatz. Wenn du noch was wissen willst, kannst du gern fragen 🙂

Ähnliche Diskussionen

Anzeichen Geburt .:) Antwort

nina2108 am 11.01.2013 um 17:25 Uhr
Hallo Mädels , Ich hatte heute den totalen Putzfimmel und wollte das alles Grund sauber ist . Habe die ganze Wohnung und sogar den Hausflur geputzt . Unnötige Sachen in Keller gebracht etc . Ich muss zugeben das...

Periode nach der Geburt Antwort

Flocke1988 am 05.09.2013 um 17:00 Uhr
Hallo liebe Mamis, ich hoffe, ich finde hier eine oder auch mehrere Gleichgesinnte.. Die Geburt meines Sohnes verlief ohne große Komplikationen, auch die Nachgeburt kam ohne Probleme hinterher. Aber schon während...