HomepageForenMamiWie nehme ich effektiv nach der Geburt ab?

Wie nehme ich effektiv nach der Geburt ab?

Kaempferherzam 03.01.2012 um 13:49 Uhr

Hallo meine `Tochter ist 4 Monate alt und ich habe mir selber gesagt abnehmen ja aber nicht zu schnell,habe bereits meine Ernährung umgestellt Frischkäse statt Butter oder Margarine war sogar schon beim Ernährungsberater der hat mir auch hilfreiche Tipps gegeben, aber irgendwie passiert nichts bin ehrlich gesagt ein Sportmuffel wenn Sport dann mit der Wii 😀 gehe viel spazieren. Nun ist es auch noch so das ich wieder die Pille nehme und anstatt ich Pfunde verliere kommt irgendwie immer mehr drauf. Könnt ihr mir vllt Tipps oder Ratschläge geben wie ich am besten ohne viel Mühe den Speck verliere lg

Nutzer­antworten



  • von ThatsMeee am 04.01.2012 um 12:35 Uhr

    Ich würde dir auch raten dich nicht zu sehr unter Druck zu setzen. Trotzdem kann ich dir den Tipp geben, auf versteckte Zucker und Fette in Lebensmitteln zu achten. Ganz typisch ist fettarmer Joghurt, der zwar 0,1% Fett angibt, aber voll ist mit Zucker. Bei mir klappt das Abnehmen am besten wenn ich Abends komplett auf Kohlenhydrate (also Getreideprodukte und Zucker) verzichte. Allein damit habe ich dauerhaft in 3 Monaten über 10kg verloren.
    Zur Zeit bin ich schwanger und habe schon fast 20kg zugenommen, ich mache mir deswegen aber keine Sorgen, weil ich ja weiss wie ich die Pfunde wieder loswerde 🙂

    Lieben Gruß von mir mit Bauchzwerg (32.ssw)

  • von kaya_hh am 04.01.2012 um 12:03 Uhr

    Also bei mir hat stillen nicht beim abnehmen geholfen. Ich werde demnächst mit der Wake Up Diät beginnen. Aber ganz ohne Bewegung wird es nicht klappen. Alleine schon um das Wunschgewicht dann zu halten.

  • von Corinna1607 am 03.01.2012 um 22:28 Uhr

    viele sagen:
    du hast 40 wochen zugenommen also braucht dein körper wieder 40 wochen für die umstellung.
    meine tochter ist jetzt 5 monate und ich hab 6 kilo mehr als vor der schwangerschaft.
    am anfang hab ich mich auch verrückt gemacht.
    dann hab ich im net gelesen, das man sich zeit lassen soll.
    auch wenn manche frauen mit dem baby super alles im griff haben, heißt das noch nicht das unser körper das auch hat.man soll zwischen 9 und 12 monate sich erst mal aufs baby konzentrieren, haushalt usw.
    und dann sich gedanken über abnehmen machen.

    ich denke das da schon ein bischen wahrheit dabei ist.
    ich hab ne ziemlich pflegeleichte tochter und trotzdem ist alles anstrengender wie sonst. obwohl ich alles mit links meistere.
    ich hab mir vorgenommen mit dem gezielten abnehmen zu warten bis meine tochter etwa 10 monate alt ist.
    und ich muß sagen, irgendwie ist mir ne last von den schultern gefallen.
    bei dir könnte das zunehmen an der pille liegen.
    verzicht doch einfach mal ne weile drauf und benutz kondome.
    dann siehst du ganz genau ob dein gewicht stehen bleibt, du abnimmst oder weiterhin zu nimmst.
    viel glück!

  • von EitelE am 03.01.2012 um 22:13 Uhr

    Meine Hebamme hat gesagt, dass man auch vom stillen zunehmen kann.
    Also würde ich an deiner Stelle mal abwarten.
    Ich gehe jeden Tag 2 Stunden spazieren, da sind alle meine Kilo`s wieder runter gegangen 🙂

  • von caffeeklatsch am 03.01.2012 um 17:48 Uhr

    Ja Stillen ist das beste Mittel um nach einer Schwangerschaft abzunehmen!

  • von mdmd11 am 03.01.2012 um 16:02 Uhr

    Bei meiner Tochter habe ich 18 kg zugenommen,auch die pille genommen und es hat etwa 1,5 jahre gebraucht bis ich die 10 kg runter hatte.Muss dazu sagen,dass ich auf nix verzichtet habe auch kein sport gemacht habe.Ging dann von allein.Jetzt bin ich wieder schwanger und hab bis jetzt 6 kg zugenommen.Hab mir aber auch als Ziel gesetzt wieder abzunehmen.Diesmal wieder zu meinem “alten” gewicht.

  • von rebeccababy am 03.01.2012 um 14:12 Uhr

    Also ich habe die Cerazette genommen, weil ich gestillt habe und innerhalb von 2 Monaten 7 kilo trotz stillen zugenommen- Pille abgesetzt und das Gewicht ist quasi verdampft:)- nach weiteren 2 Monaten hatte ich mein altes Gewicht wieder…
    Vielleicht liegts an der Pille?

  • von Lulita_Lu am 03.01.2012 um 14:09 Uhr

    Stillst Du? Viele nehmen nach der Schwangerschaft beim Stillen von allein wieder ab. Ansonsten würde ich sagen: Einfach abwarten, das normalisiert sich schon wieder. Mach dir nur keinen Stress, es hat gedauert, bis es kam und es dauert, bis es geht.

Ähnliche Diskussionen

Anzeichen Geburt .:) Antwort

nina2108 am 11.01.2013 um 17:25 Uhr
Hallo Mädels , Ich hatte heute den totalen Putzfimmel und wollte das alles Grund sauber ist . Habe die ganze Wohnung und sogar den Hausflur geputzt . Unnötige Sachen in Keller gebracht etc . Ich muss zugeben das...

Periode nach der Geburt Antwort

Flocke1988 am 05.09.2013 um 17:00 Uhr
Hallo liebe Mamis, ich hoffe, ich finde hier eine oder auch mehrere Gleichgesinnte.. Die Geburt meines Sohnes verlief ohne große Komplikationen, auch die Nachgeburt kam ohne Probleme hinterher. Aber schon während...