HomepageForenRezepteforumKann man ganz normale Nudeln eigentlich braten?

Kann man ganz normale Nudeln eigentlich braten?

miss_sternchenam 03.03.2011 um 15:52 Uhr

ist vielleicht eine blöde frage, trotzdem interessiert es mich. Was passier wenn ich ganze normale nudeln, die man normalerweise kocht, in die Pfanne tu und anbrate? Werden die dann einfach schwarz und man kann sie nicht mehr essen oder kann man die so dann auch mit soße essen wenn man sie nicht ganz verkohlen lässt?

Nutzer­antworten



  • von ashanti187 am 03.03.2011 um 18:34 Uhr

    ich liebe es, nudeln vom vortag in der pfanne anzubacken. besonders knusprig werden sie aber erst am nächsten tag, wenn sie nicht mehr so “nass” sind, wie frisch abgekocht.

  • von miss_sternchen am 03.03.2011 um 18:34 Uhr

    @First_Scientist: 😀 😀 😀 Mal schaun 😀

  • von First_Scientist am 03.03.2011 um 18:10 Uhr

    Obwohl, du könntest es für uns mal ausprobieren 😀
    Ich wäre gespannt aufs Ergebnis xD

  • von miss_sternchen am 03.03.2011 um 17:49 Uhr

    Danke für eure lieben Ideen, in dem Moment als ich das geschrieben hab war ich glaub ich nicht ganz bei sinnen, ist ja klar dass die nudeln total hart sind und man die nicht einfach in die Pfanne schmeißen kann 😀 Aber eure Ideen was man so alles mit den gekochten (! :D) Nudeln in der Pfanne für Gerichte machen kann, waren echt gut. Danke! 🙂

  • von ZuQerwattenella am 03.03.2011 um 17:40 Uhr

    wie stellst du dir vor sollen die Nudeln weich und gar werden, wenn du sie in die Pfanne schmeisst, ohne sie vorher zu kochen? Das ist doch logisch, dass das nicht geht. Ansonsten vorher kochen dann anbraten mit Käse drüber, ich liebe es 😀

  • von DeadHeart am 03.03.2011 um 16:14 Uhr

    erst kochen, dann braten. sonst kannst ja gleich ein paar chips essen ^^

  • von specialEdition am 03.03.2011 um 16:08 Uhr

    nö, du musst die erst kochen. aber wenn du sie dann anbrätst, schmeckts lecker.
    du musst dann aber viel öl nehmen, sonst sind die nicht wirklich angebraten!
    also viel öl, und lange bruzzeln lassen, unter rühren.
    am besten geht das aber mit asiatischen nudeln, die bekommst du in Supermärkten mit größerer auswahl.

  • von maruthecat am 03.03.2011 um 15:58 Uhr

    ohne kochen geht nicht. meine türkische mitbewohnerin hat allerdings mal nudeln mit öl in der pfanne angebraten (ungekocht) und dann immer wieder ein bisschen brühe dazu gegossen, dann sind die vorher gebraten und schmeckt ziemlich gut 🙂

  • von cheechee am 03.03.2011 um 15:57 Uhr

    hahaha darauf wär ich nie gekommen. vorher kochen und dann zb klassische schinkennudeln: schinken anbraten, nudeln mit rein, bisschen weiter anbraten und dann ein mit etwas milch verrührtes und gewürztes ei mit rein…

  • von jullileinchen am 03.03.2011 um 15:55 Uhr

    noch bisschen schinken dazu und es ist noch besser 😉

  • von First_Scientist am 03.03.2011 um 15:55 Uhr

    Erst kochen, dann braten!

  • von jullileinchen am 03.03.2011 um 15:54 Uhr

    ähm… also ohne kochen vorher?

    NEIN

  • von miss_sternchen am 03.03.2011 um 15:53 Uhr

    Tut mir leid wegen der Rechtschreibfehler..

Ähnliche Diskussionen

Nudeln mal anders Antwort

schmetterling am 20.10.2010 um 08:58 Uhr
Hey ihr Lieben, ich steh ja total auf Nudeln und Nudelgerichte. Bloß bei mir kommt es immer uaf dasselbe raus. Nudeln mit irgendeiner Suße. Habt ihr vielleicht noch andere Ideen was man mit Nudeln auch noch leckeres...

Selbst gemachte Nudeln oder Fertigteigware? Antwort

verschlafen am 11.09.2013 um 09:18 Uhr
Hallo zusammen!Ich liebe Spaghetti total und bin bei den Teigwaren echt pingelig. Ich esse nur eine gewisse Sorte Nudeln, der Rest schmeckt mir einfach nicht. Leider habe ich einfach nicht dieZeit, meine...