HomepageForenSex-Forum4. Mal und immernoch starke Schmerzen… Was tun?

4. Mal und immernoch starke Schmerzen… Was tun?

Kiki92hlam 29.12.2010 um 23:52 Uhr

Hi Mädels.

In der Nacht von Montag auf Dienstag hatte ich mein erstes Mal.
Wir haben drei Anläufe gebraucht, bis sein Penis in meine Scheide passte, wahrscheinlich weil ich nicht erregt und nicht entspannt genug war in dem entsprechenden Moment. Es tat auch ziemlich doll weh, aber war erträglich, auch weil es bei ihm recht schnell ging, dauerte gefühlt fünf bis zehn Minuten.
Es hat trotz der Schmerzen aber nicht geblutet.
Zwei oder drei Stunden später, in denen wir eine lustige Serie geschaut haben, haben wir es dann noch einmal versucht. Es klappte zwar beim ersten Versuch, tat allerdings nicht weniger doll weh und dauerte bei ihm auch etwas länger.
Danach sind wir erstmal schlafen gegangen.
Am nächsten morgen erregte ihn wohl die Tatsache, dass ich nackt neben ihm geschlafen hatte und wir haben es nochmal versucht. Allerdings nahm er sich diesmal so gut wie keine Zeit fürs Vorspiel und war auch relativ grob, besserte sich allerdings nach dem Hinweis, dass meine Brustwarzen angewachsen sind, und er meinen Hals nicht durchbeißen könne. 😀
Er passte diesmal auch direkt rein, aber das waren höllische Schmerzen… Ich hab mich dann vor Schmerzen, um ihm nicht weh zu tun, in meine Oberschenkel gekrallt und musste danach beihnahe heulen, obwohl er wenigstens währenddessen ziemlich vorsichtig war.
Es tat ihm danach furchtbar leid und er weinte sogar, weil er so ein schlechtes Gewissen hatte. Man sah mir die Schmerzen wohl deutlich an im Gesicht…

Nun zu meinem eigentlichen Problem:
Am Abend hatten wir einen langen Spaziergang gemacht, heißen Kakao getrunken und die Serie geschaut.
Wir fingen ganz langsam an und er setzte alle Hinweise von mir um, war sanft, vorsichtig und bezog meinen gesamten Körper ein, statt vorher nur Brust, Hals und Intimbereich und das Vorspiel war sehr lang.
Ich war dann auch total entspannt und sehr erregt, aber diesmal konnte er nciht. Im entscheidenden Moment, als er bei mir eindringen wollte, ging seine Erregung weg. Das lag sicherlich daran, dass er sich noch Vorwürfe vom Morgen machte und Angst hatte, mir wieder wehzutun.
Alle Versuche, ihn wieder zu erregen scheiterten, obwohl ich ihm gut zuredete und alles tat, was ihn sonst erregte, aber er machte sich immernoch zu viel Druck.
Nachdem ich ihn massiert hatte, war er wieder entspannt und dann auch wieder erregbar. Für mich nahm er sich dann natürlich deutlich weniger Zeit als vorher, sodass es wieder sehr weh tat.

Meine Frage ist nun: Wie kann ich ihm diesen Druck nehmen? Wie kann ich erreichen, dass er es schafft, mich so zu erregen und dann trotzdem nicht Panik bekommt, dass das nun wieder schief geht?
Ich habe schon erklärt und viele Tips gegeben, aber gibt es vielleicht noch etwas, das ich konkret tun kann?
Gibt es auch Möglichkeiten, wie ich mich selbst entspannen kann? Besonders meine Muskulatur um die Scheide?
Oder ist das normal, dass es beim ersten Mal nicht blutet und danach noch oft wehtut?

Nutzer­antworten



  • von Mimm am 01.01.2011 um 21:12 Uhr

    och mensch!!! hmm versuch es doch mal das ihr euch schöööne musik an macht und evtl. nn paar leckerrei bei tut und es euch einfach richtig gemüdlich machtt… und ijoa einfach den kopf abschalten und das genießen was mann grad macht 😛
    Und vielleicht das ihr euch gleitgel o. so mal holt! vielleicht geht es dann besser…. musst du mal für dich schaun, wie es sich dan für dich anfühlt… und wenn er dan wieder i-wie nervös wird o. so, leng ihn ganz lüb sweet ab… 😉

  • von Kiki92hl am 31.12.2010 um 15:28 Uhr

    @andhii: Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. auf Pferden reite ich seit 8 oder 9 Jahren. Das könnte natürlich der Grund dafrü sein, dass es nicht geblutet hat…

  • von andhii am 31.12.2010 um 13:49 Uhr

    Bei mir hat es auch die ersten paar Male weh getan, aber nach einigenmalen gings eigentlich. Hab das Problem auch, wenn ich laange kein Sex gehabt habe. (so 1-2 Monate..

    Wenn du reitest (also auf einem Pferd 😀 ) könnte dir das Jungfernhäutchen auch reissen.

  • von Kiki92hl am 30.12.2010 um 19:50 Uhr

    Danke Gothic Queen und Nachtkatze.
    Das beruhigt mich etwas.
    Das mit der Allergie werde ich mal beoachten. Wenn es bis zu meinem nächsten Frauenarzttermin nicht besser wird mit den Schmerzen werd ich sie auch mal darauf ansprechen.
    Wir werden uns auch Zeit lassen und ich werd schon dafür sorgen, dass die Atmosphäre entspannt ist und mein Freund nicht so einen Kopf drum macht.

  • von Nachtkatze am 30.12.2010 um 13:59 Uhr

    ähnliche rpobleme haben/hatten wir auch… wir haben seit etwa 1.5 monaten sex und ich habe immernoch teilweise schmerzen, wenn ich nicht feuch tgenug bin und genau wegen sowas geht seine erregung teilweise von der einen auf die andere sekunde weg, weil er mir nicht weh tun will…

    wir haben es halt immer weiter probiert und uns nicht gestresst… sowas passiert halt bei den anfängen. wenn es mir zu weh getan hat, habe ich ihm das gesagt, so dass er sich sonst keine sorgenb machen musste, dass es mir weh tut… und jetzt klappt es immer besser und macht immer mehr spaß. vielleicht bruacht ihr auch einfach noch ein bisschen 🙂

  • von Maschilady am 30.12.2010 um 00:51 Uhr

    Eigentlich find ichs ja gut, dass er sich Gedanken macht… Und du schätzt das sicherlich auch. Aber vielleicht solltet ihr euch beide einfach nicht so unter Druck setzten. Wartet doch erstmal ein bisschen, bis ihr wieder miteinander schlaft. Das ist vllt. nich gerade toll, aber im Moment ist die Situation ja etwas angespannt.

  • von Ramonaaa am 30.12.2010 um 00:50 Uhr

    also bei mir wars tatsächlich so das es erst beim 2.mal gerissen ist und deshalb geblutet hat. also wir haben glaub beim ersten mal 5 minuten oder so (aber er ist nicht gekommen, sondern er wollte erstmal alles langsam angehen) naja und danach hats ihm aber so gefallen das er nach ner stunde wieder wollte. und gott sei dank kann ich da nur sagen, weil dann ist das jungfernhäutchen anscheinend gerissen weil es hat nur zaack gemacht und angefangen zu bluten. wer weiß ob ich wann anders dann so schnell reagiert hätte, weil ich hab gott sei dank meine hand drunter gehalten weil da echt viel rauskam. aber es muss nicht sein, dass jede blutet. kenne viele die habens nicht. und nach dem 4.mal denk ich nicht das da noch was reißt. müsste schon alles durch sein 😉

  • von Kiki92hl am 30.12.2010 um 00:47 Uhr

    Ich würd ihm das halt gerne noch leichter machen, nur weiß ich nicht wie…

  • von Kiki92hl am 30.12.2010 um 00:37 Uhr

    mir hats ja trotzdem Spaß gemacht, aber mein Freund hat sich da offensichtlich ziemlichen Druck gemacht,

  • von Peani am 30.12.2010 um 00:34 Uhr

    bei mir hats auch nicht geblutet. weder beim 1. mal noch irgendwann später. aber weh getan hats trotzdem 😉

  • von Kiki92hl am 30.12.2010 um 00:31 Uhr

    Wenns nciht geblutet hat, kommt das dann später noch? Weil dann ist das Jungfernhäutchen jawohl nicht gerissen oder?

  • von Kiki92hl am 30.12.2010 um 00:30 Uhr

    @Ramonaaaa: Mit ein paar Stunden Pause ging das schon 🙂

  • von Kiki92hl am 30.12.2010 um 00:28 Uhr

    @Peani: Ja, werden wir auch. Ich will halt nur versuchen, dass es nächstes Mal besser wird. Halt auch wegen ihm.
    @Ramonaaa: Das beruhigt mich 🙂

  • von Ramonaaa am 30.12.2010 um 00:28 Uhr

    und jaaaaa es war sehr schmerzhaft, hab auch geblutet. das du überhaupt noch so oft kontest danach 🙂 mir hat alles wehgetan.

  • von Ramonaaa am 30.12.2010 um 00:26 Uhr

    haha sorry das soll dich nicht entmutigen sondern ich sag nur wie´s ist und das du dir keine gedanken machen musst.dass das normal ist. ich meine richtig guten sex kann man erst nach erfahrung haben meiner meinung nach. im vergleich zu jetzt waren die ersten male überhaupt nicht geil 😀 nein nein, jetzt überhaupt nicht mehr, mein erstes mal ist ja schon 5 jahre her 🙂

  • von Kiki92hl am 30.12.2010 um 00:26 Uhr

    Wie war das denn bei euch? War das erste Mal auch so schmerzhaft?

  • von Peani am 30.12.2010 um 00:24 Uhr

    ich find es auf jeden fall bemerkenswert, dass er so lange gewartet hat und du natürlich auch … ich glaube, da solltet ihr euch jetzt erst recht keinen stress machen 🙂
    die schmerzen werden schon vergehen, lass dir doch mehr zeit als nur ein paar stunden oder tage !

  • von Kiki92hl am 30.12.2010 um 00:18 Uhr

    @Koeterle: Das Problem ist halt, dass er sich wohl nach dem Desaster der Anfänge nicht mehr so richtig entspannen kann. Ich kann ihn dann zwar massieren, aber dann ist meine Lust ja wieder so gut wie weg.
    Eine Badewanne hab ich nciht.
    Wir hatten schon nur Kerzenlicht, weil ich das gemütlicher fand.

  • von Kiki92hl am 30.12.2010 um 00:16 Uhr

    @Elfenwald_90: Naja, da waren eine Menge Stunden dazwischen. Ich war ja zwei Nächte und zwei Tage da.
    @BatidaDeMel: Die Idee ist nicht schlecht, nur steht uns keine Badewanne zur Verfügung, leider.
    @Peani: Ich bin 18 und er ist 21
    @Lubally: Ich bin sowieso sehr schnell feucht, daran kannst nicht liegen, außerdem waren das auch Kondome, an denen außen etwas Gleitgel dran war.
    @Ramonaaa: hmm…ok, klingt ja sehr ermutigend :p Ich hoffe, es tut dann nur noch sehr wenig weh?

  • von Koeterle am 30.12.2010 um 00:15 Uhr

    warum net 4x in einer nacht 😛 klar hat man zeit aber wenn einen die lust überkommt 😀

    so nun zu dir Kiki also so wie du das schilderst klingt es so alls würdest du ja schon fast alles richtig machen ^^

    ich verstehe nicht warum du noch tipps zu entspannung brauchst wenn du ein paar zeilen drüber schreibst das er deine hinweise alle gut beachtet hat und du tottal entspannt warst nur beim wieder aufnehmen der gansen sache hat er nicht bedacht das du schon nicht mehr bereit warst 🙂 von daher beim nächsten mal darauf achten und was IHR konkret tun koennt schaft euch eine entspannte atmosphere kerzen / ein gemeinsames bad eben halt dingen die zur algemeinen entspannung beitragen und übertstürtz nichts wenns net klappt klappts halt beim nächsten mal aber macht euch kein stress 🙂

  • von Ramonaaa am 30.12.2010 um 00:05 Uhr

    hmm also wie du seine panik wegnehmen kannst kann ich dir jetzt auch nicht genau sagen.einfach sich nicht unter druck setzen lassen und genießen.aber ich kann dir nur eins sagen, es tut sogar noch nach 20 mal etwas weh.wenn nicht sogar noch öfter.also so wars bei mir.und wir waren auch beide erregt.also darüber brauchst dir keine gedanken machen, das kommt alles 🙂

  • von Lubally am 30.12.2010 um 00:05 Uhr

    Kommentar?!

  • von Lubally am 30.12.2010 um 00:05 Uhr

    Die Schmerzen werden sehr wahrscheinlich aufhören. Vielleicht schon beim nächsten mal, vielleicht erst beim 10. Mal.
    Je besser du das alles kennen lernst und dich drauf einlässt, desto schöner wird`s.
    Vielleicht mit Gleitgel nachhelfen? Wenn du zu trocken bist..sowas könnte euch das erleichtern
    Also, nicht die Geduld verlieren, immer wenn euch die Lust überkommt, versuchen, so vorsichtig wie es eben geht.

  • von Peani am 30.12.2010 um 00:05 Uhr

    wie alt seid ihr denn?

  • von BatiidaDeMell am 30.12.2010 um 00:04 Uhr

    stimme elfenwald_90 zu. Und vllt könnt ihr vorher ja beide ein schönes Bad nehmen. Das entspannt euch beide ein wenig und dort könnt ihr ja auch schon ein bisschen mit dem Vorspiel beginnen 😉

  • von Kiki92hl am 29.12.2010 um 23:53 Uhr

    Vielleicht noch als Ergänzung: Wir sind 1,5 Jahre zusammen, das Vertrauen ist also da und wir waren auch vorher oft schon so intim, nur das Eindringen war bisher nicht dabei.

Ähnliche Diskussionen

Starke Schmerzen beim Sex Antwort

Kurai1985 am 08.08.2017 um 19:12 Uhr
Guten Tag alle miteinander. Ich habe ein großes Problem, und ich hoffe ihr köönt mir da ein wenig weiterhelfen. Ich bin 21 und wollte vor kurzem mit meinem Freund schlafen. Ich bin noch Jungfrau und war wirklch...

Starke Schmerzen beim Eindringen 🙁 Antwort

Everyday am 11.07.2010 um 22:24 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich habe ein großes Problem. Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen und wir haben auch schon versucht miteinander zu schlafen. Jedoch hat das gar nicht geklappt. Als er versucht...