HomepageForenSex-ForumAnalverkehr

Analverkehr

nadia-02am 03.03.2019 um 20:45 Uhr

Guten Abend,

ich habe im Januar einen Mann kennengelernt mit dem ich jetzt eine Affäre habe. Da er verheiratet und um einiges älter ist, treffen wir uns nur sporadisch und ganz heimlich.

Unsere Treffen sind sehr schon und ich habe echt Spaß mit ihm, aber beim ersten Treffen wollte er auch Analverkehr mit mir haben. Zuerst wollte ich es ablehnen, aber er hat mich dann doch überzeugt und ich muss sagen es ist nicht so schlimm wie ich gedacht habe. Er ist sehr vorsichtig, benutzt Gleitgel und sein Penis ist nicht so groß. Als er dann aber in mir war, merkte ich da irgendwas passiert. Ich habe ihn gefragt und er hat dann zugegeben das er sich in mir erleichtert hat. Ich war zuerst geschockt! Er meinte aber das machen viele und es ist überhaupt nicht schlimm.

Hat jemand damit Erfahrung und wer kann mir sagen ob das wirklich harmlos ist? Ich weiß schon das der Großteil beim Toilettengang wieder rauskommt, aber ein Teil davon lauft auch immer tiefer rein. Kann das auf dauer ungesund oder sogar gefährlich sein?

Liebe Grüße,
Nadia

Nutzer­antworten



  • von RealNase245 am 21.03.2019 um 10:13 Uhr

    Hallo Nadia. Mach dir keine Gedanken. Das ist völlig harmlos und es gibt auch keine Probleme. Entscheidend ist, daß du mit dem Analverkehr klar kommst und es nicht unter Zwang und Schmerzen ausübst.

Ähnliche Diskussionen

Analverkehr.. Antwort

ichLiebedich21 am 01.04.2012 um 14:17 Uhr
Hey Leute 🙂 Ich bin 18 und muslimin wie ihr bestimmt wisst ist bei uns vor der ehe sex tabu .. und ich hatte gestern mit meinem Freund das erstemal analverkehr ich hab bisschen geblutet und es tat voll weh.. aber er...

Analverkehr: Ja/Nein ? Verlangen ? Antwort

Steffilinchen am 22.11.2015 um 10:37 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren 🙂 Was habt ihr so für Erfahrungen mit obigem Thema gemacht ? Gehört es für euch dazu oder ist es tabu ? Wie seid ihr vielleicht dazu gekommen und wie handhabt ihr die "Vorbereitung" oder eben...