Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Anzeichen dass das Baby kommt . . .

hey ihr süßen,
wisst ihr ob es irgendwelche anzeichen gibt, bevor das baby kommt (also abgesehen von blasensprung und wehen), vielleicht sogar schon 1, 2 tage vorher. bin jetzt in der 37. woche und die angst wird immer größer, dass plötzlich die wehen einsetzen, vielleicht auch noch zu einem ungünstigen zeitpunkt :-/ da wär es natürlich nicht schlecht, wenn man sich psychisch schon ein bisschen darauf vorbereiten könnte.
von ljubavi89 am 29.07.2009 um 10:58 Uhr
hallo

also von der ersten wehe bis zur geburt vbergeht doch meistens eine seeeehr lange zeit!
wenn du merkst, das du langsam wehen bekommst, miss die abstände, du wirst wahrscheinlich noch genug zeit haben um noch n kaffee zu trinken, duschen zu gehen, ein bad zu nehmen, die letzten sachen zu packen etc.

erstmal kommen die senkwehen, der bauch geht runter.
viele frauen werden innerlich unruhig, hibbelig, zittrig, weil sie merken, das irgendwas is.

also so ganz überstürzt wie im auto, bus oder bahn wirst du dein baby sicher nich bekommen ;)

von Mausi1985 am 29.07.2009 um 11:14 Uhr
Hey... :-)
Ich bin zwar erst in der 33. SSW, aber mach mir auch so meine Gedanken... Aber laut meiner Hebamme soll man sich so ca. 3 Tage vorher unbewusst anders verhalten als sonst (wird von meist von Außenstehenden bemerkt), z. B. man will nicht mehr raus, bereitet sein "Nest" vor (in Form von z. B. Putzwahn) usw...
Und sie sagte, dass die Wehen eigentlich so gut wie immer nachts losgehen, wenn man zur Ruhe kommt... Also ist der Papa (wenn vorhanden) im Normalfall auch anwesend :-)
von Candy19 am 29.07.2009 um 12:56 Uhr
oje, das is meine größte angst, dass die wehen nachts los gehn :( mein freund wohnt in einer anderen stadt. er hat keinen führerschein und mitten in der nacht fahren ja auch keine züge. hoff meine kleine entschließt sich am tag zu kommen!
von ljubavi89 am 29.07.2009 um 13:12 Uhr
das macht doch nichts, du wirst garantiert noch ein paar STUNDEN zeit haben!
von Lemocin am 29.07.2009 um 13:22 Uhr
Ansonsten rufst du nen Krankenwagen. Es wird keiner von dir verlangen in dem Zustand Bus zu fahren.
von Plaume am 29.07.2009 um 13:32 Uhr
Man kann sich nicht darauf vorbereiten,auser die ruhe bewaren.
Ich hatte das immer das bei mir immer in der nacht die wehen anfingen,ausgerechnet da wo ich schlafen wollte.
Leider kann man sich nicht aussuchen,wann es los geht.
Du wirst es schon merken,glaub mir !

ich wünsche dir viel glück und viel spaß mit deinem Baby! :-)

Lieben Gruß Plaume

von ljubavi89 am 29.07.2009 um 14:32 Uhr
http://www.schwanger-online.de/forum/index.php?topic=9378.0

schau mal hier

von Candy19 am 30.07.2009 um 09:12 Uhr
@Lemocin schon klar, mich kann ja eh jemand ins krankenhaus bringen. nur möcht ich meinen freund von anfang an dabei haben, damit ich jemanden zum anbrüllen hab :)
von Babymausi2 am 30.07.2009 um 12:43 Uhr
Ich hatte abends schon leichte Wehen aber ich hab noch gut geschlafen. Morgens schon stärkere Wehen, war aber noch duschen und dann sind wir ins Krankenhaus, das war so gegen halb sieben. Sorichtig los ging es dann erst halb elf... Frau hat also zeit:)
von Sachsen_Chika am 03.09.2009 um 19:00 Uhr
Soviel ich weis wird das baby vor der geburt ruhiger..es zappelt nicht mehr so viel. Leider ist meine erste geburt schon ne weile her (meine tochter ist inzwischen 6 und geht das erste jahr zur schule)daher erinner ich mich da nicht mehr dran..aber meine schwester hat vor knapp 2 jahren ihr drittes Kind bekommen und meinte babys werden stiller vor der geburt

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich