HomepageForenSex-ForumBeim Frauenarzt auf den Stuhl – Wie ist das bei euch?

Beim Frauenarzt auf den Stuhl – Wie ist das bei euch?

Mauzflederam 13.01.2010 um 14:08 Uhr

Hallo Mädels!
Hmm ich muss bald wieder zum Frauenarzt, weil ich ein neues Rezept für die Pille brauche. Und ich muss sagen ich hab ein bisschen Angst. :/ Ich hab den Frauenarzt schonmal gewechselt, weil er bei der zweiten Untersuchung ganz aus Versehen das Instrumen zu groß gewählt hat und es dann schon weh tat (Ich hatte noch keinen Sex). Und jetz hab ich schon ziemlich Bedenken irgendwie, mir war das von Anfang an schon nich so ganz geheuer da irgendwelche Metallinstrumente in mir drin zu haben.
Und dann beim ersten besuch bei meinem neuen Frauenarzt, hat der irgendwie verpeilt zu fragen, ob ich noch Jungfrau bin und wollte mich mit diesem großen Ultraschallding da untersuchen, aber dann hab ich das richtig gestellt und er hat nur ganz normalen Ultraschall gemacht. Was ja jetz nich unbedingt meine Angst nimmt…
Dazu kommt noch, dass zwei meiner engen Freundinnen gemeint haben, dass ihre Frauenärzte gar keine Untersuchung auf dem Stuhl machen würden, wenn man noch keinen Sex hatte. Macht euer Frauenarzt/ Frauenärztin die Untersuchung auch wenn man noch keinen Sex hatte?

Kann man auch sagen, dass man lieber noch nicht untersucht werden möchte, weil man sich noch nich “bereit” dazu fühlt? Und werdet ihr jedes Mal wenn ihr zum Frauenarzt geht wegen einem neuen Pillenrezept untersucht?

Nutzer­antworten



  • von naouel am 13.01.2010 um 16:50 Uhr

    da must du dein arzt sagen das du noch jungfrau bist und das der aupassen soll lass nicht das mit dir machen was du nicht möchtest,weil die meisten ärtze spinnen ddie denken nicht nach machen einfach ob man angst hat das interessiert die nicht am besten du gehtst zum frauen artz beim frauenarzt ist es besser als bei einer frauenärztin die männer sind da vorsichtiger vie glück:)

  • von Mauzfleder am 13.01.2010 um 15:58 Uhr

    Also eher so Richtung Emmelshausen, was wahrscheinlich nur wenige von euch kennen xP

  • von Mauzfleder am 13.01.2010 um 15:58 Uhr

    @KissMe: Ich komm aus dem Raum Koblenz.

  • von BabyJenn87 am 13.01.2010 um 15:33 Uhr

    also ich würde trotz jungfreulichkeit damals untersucht und das weil ich eine zyste (hoffe richtig geschrieben) an den eierstöcken hatte (3 mal bis jetzt).also hatte bisher nur die erfahrung machen können das frauen viel zu hart ran wobei männer etwas sanfter sind.negative so keine ausser das ich es ultra kalt find 😛

  • von notdestructive am 13.01.2010 um 15:28 Uhr

    Also mein Frauenarzt sagte, dass wenn ich keine Untersuchung möchte dann macht er keine. Er sagt es sei meine Entscheidung.
    Aber von dem mit noch Jungfrau und dann nicht untersuchen hab ich keine Ahnung. 🙂

  • von Babsi85 am 13.01.2010 um 15:25 Uhr

    @Lilli: Ein Sono kann generell gemacht werden was ich meinte ist der Vaginale Schall. Weil bei Jungfrauen in der Regel das Hymen intakt ist. Man will dadurch nicht gefährden es zu zerstören. Die Indikation dafür währe höchstens eine Entzündung des Gebärmutterhalses. Gegen ein normales Sono ist da nichts einzuwenden.

  • von Babsi85 am 13.01.2010 um 15:06 Uhr

    Hallo KissMe!
    Sorry da liegst du Falsch klar kann man bei einem Sono (Ultraschall) “von außen” in den ersten Wochen keine SS(Schwangerschaft) erkennen ABER man kann auf die Anatomischen Verhältnissen der Blase und der Gebärmutter schauen und das ist WICHTIG. Da es bei Entzündungen oder so zu Verlagerungen der Gebärmutter kommen kann.

  • von JessIAca am 13.01.2010 um 15:05 Uhr

    Also, aus Vorsorge und Vorsicht würde ich es dir raten, die “auf dem Stuhl” untersuchen zu lassen. Ich war, als ich das 1. Mal beim FA war, auch Jungfrau und wurde auf dem Stuhel untersucht. Schildere deinem Arzt beim nächsten Mal von deinen Erfahrungen und ich bin mir sicher, dass der Arzt dir deine Angst nehmen wird. Wir Frauen haben nun mal das schwere Los gezogen, eben eine Frau zu sein. Anders kann der Arzt leider nicht feststellen ob du gesund bist. ich drücke dir die Daumen, dass deine zukünftigen Untersuchungen besser laufen werden.

  • von Babsi85 am 13.01.2010 um 14:59 Uhr

    Hallo Mauzfleder!

    Meine erste frage an dich warum nimmst du schon die Pille wenn du noch keinen Sex hattest????
    Es bringt dir nicht viel dich jetzt schon mit künstlichen Hormonen voll zu stopfen! Verstehe den Arzt/ Ärztin nicht der dir das verschrieben hat.
    Untersuchungen dürfen die Ärzte machen egal ob du noch Jungfrau bist oder nicht. Das Silberne Metallische Ding nennt man Spekulum und es ermöglicht auf den Gebärmutterhals und die Scheide gut einzusehen. Es geht in erster Linie darum ob Anatomisch alles Korrekt ist und nicht um dich zu Ärgern. Das mit dem Vaginalen schall halte ich dafür echt sinnlos da das Hymen (Jungfernhäutchen) beschädigt werden könnte. Auch die Abstriche müssen einmal so gemacht werden. Und ansonsten nur wenn Beschwerden auftreten. Und die Untersuchungen mit dem Spekulum und der Abstrich hat nichts damit zu tun ob du noch Jungfrau bist oder nicht.
    Ich kann dir nur Raten vor deinem nächsten Arzt besuch dir einen Zettel zu machen wo du deine Fragen und ängste notierst so vergisst du nichts.
    Wenn du weitere Fragen hast kannst du mir gern eine PN senden.
    Und viel erfolg bei der neuen Arzt suche.
    Lg Babsi

  • von MARRii am 13.01.2010 um 14:41 Uhr

    Bei mir hat mans gemacht . .

  • von Mauzfleder am 13.01.2010 um 14:36 Uhr

    Hmm ich werd auf jeden Fall nochmal wechseln und ich glaub, ich werd mal zu ner Ärztin gehen.

    Und dann sag ich meiner Mutter mal, dass die mal morgen (jetz is keiner merh da) anrufen soll und denen sagen soll, dass die mir bitte ein Rezept fertig machen und dann geh ich das nächste Mal zu einer anderen Ärztin.

    Aber is ja wenigstens beruhigend, dass es auch Leute gibt die gute Erfahrungen mit ihren FA machen. 😉

  • von Fouine am 13.01.2010 um 14:31 Uhr

    Du hast ja wohl noch Glück gehabt, ich hab mal ohne Vorwarnung nen Finger in den Arsch gerammt bekommen. Und DER war auch noch Jungfrau ! Aber um auch noch was sinnvolles beigetragen zu haben: den Tipp deine Mutter zu fragen halte ich für ganz gut und was auch sehr wichtig ist beim Arzt: REDEN. Sprich einfach vorher mit dem neuen Arzt dass du Bedenken/Angst hast, weil du ein paar mal bei der Ärztewahl ins Klo gefasst hast und überhaupt und sowieso. Ich wünsch dir Glück.

  • von Annika91 am 13.01.2010 um 14:29 Uhr

    also wenn man die pille haben will MÜSSEN sie dich untersuchen daran führt kein weg vorbei. ich bin erst nachdem 1mal zum frauenarzt gegangen deswegen weiß ich nicht was sie sonst gemacht hätte… sag doch beim nächsten mal gleich dass du noch jungfrau bist dann kann nicht nochmal so ein miss geschick passieren und meistens gehen die ja eh davon aus dass man wenn man die pille nimmt auch schon sex hatte (was ja wirklich nicht unbedingt stimmt hab mir die pille auch anfangs aus anderen gründen geholt)

  • von LuRose am 13.01.2010 um 14:29 Uhr

    wenn du noch keinen sex gehabt hast, dürfen die dich eig noch nicht untersuchen.
    meine ärztin fragt vorher. schließlich wollen sie dir ja nicht weh tun…

  • von Mauzfleder am 13.01.2010 um 14:24 Uhr

    Hmm ja ich bin 17 und gegen Gebärmutterhalskrebs schon geimpft. :]

    Ja eigentlich klingt das schon einleuchtend mit dem Abstrich…

  • von girl_deluxe am 13.01.2010 um 14:20 Uhr

    Ich war grad heute wieder bei meinem Frauenarzt und muss sagen ich gehe zu ihm sehr gerne hin. Hatte aber vorher auch 2 Ärtze wo das viel grober war.
    Also wenn Du die Pille nimmst, muss er zumindest die Gebärmutter untersuchen, und regelmäßig einen Abstrich machen, da sich durch die Hormon Einnahme ja etwas verändern könnte (also Vorsorge zu Gebärmutterhalskrebs). Wie alt bist Du denn? Wenn Du jung genug bist und ja vor allem noch keinen Sex hattest, kann man dich gegen Gebärmutterhalskrebs noch impfen. Frag mal danach.
    wo geht denn deine Mama zum Arzt? Ist das der Gleiche? Sie muss doch auch zufrieden sein, rede mit ihr drüber.
    Schade, würde Dir so gerne so einen lieben Arzt wie meinen wünschen…..
    Alles Gute!

  • von Mauzfleder am 13.01.2010 um 14:20 Uhr

    Ja ich hab wohl echt Pech 😛
    @mewcupcake: Nimmst du aber trotzdem die Pille?

  • von haeschen am 13.01.2010 um 14:18 Uhr

    WAS? Man darf das nicht, wenn man noch Jungfrau ist?! Ich wurde aber auch schon mehrmals untersucht und die Ärzte haben mich vorher gefragt, ob ich Jungfrau bin.
    Hoffentlich hast du mal Glück mit den Ärzten :/

  • von mewcupcake am 13.01.2010 um 14:13 Uhr

    also meine Ärztin darf es nicht 1. will ich nicht 2. meinte sie sie darf es nicht weil ich noch Jungfrau bin.
    Die Ärzte habens aber ganz bei dir verkackt o.O

Ähnliche Diskussionen

Brust vergrößern - Frauenarzt? Antwort

Lia_Marie am 10.07.2013 um 17:52 Uhr
Hallo ihr,ich wusste nicht so recht wohin mit meiner Frage, deshalb hier. :DAlso ich bin mitlerweile fast 20 und habe gar nichts an Busen ! Nicht in ein A-Cup passe ich rein und da ich sonst nicht mal zierlich...

Das erste mal zum Frauenarzt wegen der Pille Antwort

chrellia am 04.05.2010 um 18:47 Uhr
Hallo Ich bin 16 Jahre Alt und werde bald zum ersten mal zum Frauenarzt gehn und möchte mir die Pille verschreiben lassen. Meine Frage dazu: Muss man sich da untersuchen lassen,weil ich schon sex mit meinem Partner...