HomepageForenSex-ForumEierstock Entzündung ?

Eierstock Entzündung ?

Jamilia1990am 02.10.2012 um 23:26 Uhr

Hey Mädels!
Seit ca. 1 Woche quäle ich mich mit immer wieder kehrenden Unterleibschmerzen ab. Meine letzte mens. War so um den 15.8 rum,im September und bis jetzt garnichts mehr. Vor einer Woche ist mir auch aufgefallen das mein Unterleib leicht dick und angespannt ist ,besonders der Linke Eierstock,dort habe ich die Schmerzen wenn ich leicht Drücke. Mein Eisprung hatte ich Anfang Sep. Ca oder Ende August . Am Samstag, nach dem GV mit meinem Freund hatte ich starke unterleibschmerzen wie als wenn die mens jeden Moment kommt,doch bis jetzt keine Anzeichen! Anfang August haben wir einmal nicht richtig aufgepasst,verhüten seit 2 Jahren mit Kondom. Am Montag Nachmittag habe ich einen Test gemacht der negativ war. Nun meine frage, könnte es auch eine Entzündung sein? Kennt sich jemand mit ausbleibender Periode aus ? Stress etc. Kam es nicht sein. Hab am Montag zufällig nen Vorsorge Termin aber überlege morgen ins kh zu gehen weils mich doch sehr beschäftigt! Mir ist zum Teil echt übel und esse relativ wenig zum Teil durch die Schmerzen . Meine Gebärmutter fühlt sich auch relativ schwer an habe ich das Gefühl. Ich hoffe ihr könntet folgen und habt vllt nen Rat für mich ob ich bis Montag warten soll oder gleich ins kh gehen sollte!! So genug davon 🙂
Wünsch euch einen schönen Abend!

Mehr zum Thema Eisprung findest du hier: Der Eisprung: Das musst Du wissen

Nutzer­antworten



  • von PinkelSchmidt am 03.04.2013 um 08:55 Uhr

    Meine beste Freundin hatte auch mal eine Eierstockentzündung. Ist eine fiese Sache sowas. Am besten immer gleich zum Arzt, wenn der Verdacht auf eine Eierstockentzündung besteht.

  • von ObsidianWhisper am 04.10.2012 um 19:14 Uhr

    @Feelia: bei uns an der Schule gab es mein Mädchen, die vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht wurde, weil sie auf dem Gang zusammengebrochen ist – Ergebnis: das ist öfter so bei ihr, sie hat so starke Schmerzen währenddessen dass sie öfter mal zusammenbricht, kaum noch laufen kann etc.
    bei mir ist es teilweise auch so schlimm, dass ich nur noch ganz langsam durch die Gegend schleiche. wenn man also eh schon starke Mens.beschwerden hat kann ich mir schon vorstellen dass das vergleichbar ist – in Extremfällen hab ich auch Hitzewallungen, Schweißausbrüche und es fühlt sich an als hätte man mir irgendwas spitzes in den Bauch gerammt. und das trotz Pille/Nuvaring – vorher war das noch schlimmer …

  • von Feelia am 03.10.2012 um 16:28 Uhr

    @sunshine:”Eine Entzündung zeigt sich durch Schmerzen,die du vlt. mit Menstruationsbeschwerden vergleichen kannst.”
    das hab ich mal gar nicht so empfunden.hatte durch die periode noch nie solche üblen schmerzen,wie ich sie bei der eierstockentzündung hatte.find nicht,dass man das vergleichen kann…

    @itsme:oh ja ne zyste könntes auch sein…hatte auch mal eine,die entfernt werden musste,das war auch “nett”-_-autsch.

  • von Sunshine_25 am 03.10.2012 um 12:39 Uhr

    Also ich hatte vor 3 Wochen eine Eierstockentzündung und so schlimm,dass ich gleich im KH bleiben musste.
    Eine Entzündung zeigt sich durch Schmerzen,die du vlt. mit Menstruationsbeschwerden vergleichen kannst. Schiebe es bitte nicht auf die lange bank und geh zum Arzt! Egal ob es nun eine Entzündung ist oder nicht. Lass es einfach abklären

  • von itsme2008 am 03.10.2012 um 10:44 Uhr

    Also mehr als mutmaßen können wir hier alle nicht aber du solltest schleunigst zum Arzt, ich würde nicht mehr bis Montag warten!
    Immerhin bestehen die Schmerzen schon seit einer Woche.
    Für mich klingt das ja total nach einer Zyste, da kann die Regel ausbleiben und die Schmerzen beim GV sprechen auch dafür – kann sein, dass sie dabei geplatzt ist…
    Aber ich denke da hättest du schon ärgere Probleme wenn da was Schlimmeres passiert wäre, dennoch auch wenn sich herausstellt, dass es halb so wild ist solltest du sofort zum Gyn. gehen und nicht abwarten.
    Kann genauso eine Entzündung oder Schwangerschaft sein aber wenn du negativ getestet hast wohl eher nicht, nach so einer Zeit hätte das schon anschlagen müssen.
    gute Besserung

  • von Feelia am 03.10.2012 um 10:16 Uhr

    kann ne entzüdung sein,aber auch was anderes.ich an deiner stelle würde schnellstens zum FA gehen und nicht mehr warten!ich hatte mal ne eierstockentzündung,die meine damalige FÄ nicht erkannte-_-war dann bei einer anderen,da wars soweit,dass ich kaum noch laufen konnte und tags zuvor durch die wohnung krabbeln (!) musste.die schmerzen waren unerträglich…zudem kann man von einer unbehandelten eierstockentzündung mWn schlimmstenfalls unfruchtbar werden.mir persönlich is das ja wurscht,weil ich eh keine kinder will-aber du solltest das schleunigst abklären lassen.

    zum ausbleiber der periode:das kann auch einfach mal so vorkommen,zb durch stress.das allein ist mMn kein grund zur sorge,aber du hast schmerzen,also lass das abklären.