HomepageForenSex-ForumEnthaarungscreme – falsche Anwendung oder einfach nur doof?

Enthaarungscreme – falsche Anwendung oder einfach nur doof?

nudlz_in_bootsam 11.08.2011 um 13:36 Uhr

Hey Mädels!
Ich hab da mal eine Frage an euch: Um mich nich ständig beim Rasiern, ob nun intim oder nur die Beine, zu scheiden, habe ich mir eine Enthaarungscreme gekauft und sie voller Eifer am nächsten Tag gleich ausprobiert. Der erhoffte Erfolg blieb aber leider aus. Bis auch ein oder zwei kleine Härchen hat sich nichts getan, obwohl ich die Anleitung genau befolgt hab. Könnt ihr mir vielleicht sagen was ich falsch gemacht hab oder warum es bei mir nicht so funktioniert? Nicht mal eine Creme aus einem Erotikshop hat im Intimbereich Wirkung gezeigt-.- Ich hoffe, ihr könnt mir irgendwie helfen.

Liebe Grüße
Nudlz

Nutzer­antworten



  • von nudlz_in_boots am 12.08.2011 um 12:58 Uhr

    @ MikiPL: ja schön…so hätt ich das auch gerne;-) aber wenn null haare bei der ersten anwendung verschwinden ist das doch leicht deprimierend^^…teilweise hab ich sie auch schon länger drauf gelassen…hat aber leider nich geklappt.

  • von MikiPL am 12.08.2011 um 10:27 Uhr

    also ich benutze seit ….. bestimmt 4 jahren jetzt nur noch enthaarungscreme und es funktioniert super! millerweile wachsen an manchen stellen gar keine haare mehr und der rest ist ganz weich und dünn…. klar braucht man auch hierbei ein wenig geduld am anfang weil es braucht ein paar anwendungen, bis der haarwuchs wirklich weniger wird. bei mir hat es ca ein halbes jahr gedauert bis ds nachwachsen sichbar langsamer war und die haar auch dünner. veet ist der renner, aber mittlerweile benutze ich auch die no-name dinger. und ich lasse die creme immer die max zeit drauf (also 10 minuten).

  • von Heartland am 11.08.2011 um 21:22 Uhr

    Bei mir geht der Mist auch nicht …. ich epiliere jetzt =)

  • von nudlz_in_boots am 11.08.2011 um 20:16 Uhr

    @Angelsbaby89:also die eine ist isana enthaarungscreme von rossmann und die andere die nich funktioniert hat war von orion und heißt blitzblank…:D ich denke als nächstes kommt der epilierer dran^^so langsam bin ich das rasieren nämlich satt;-)

  • von Smeesy am 11.08.2011 um 17:31 Uhr

    ich hab selbst verschiedenste enthaarungscremes ausprobiert und nichts hat was gebracht (und das obwohl es sich nur um feine härchen gehandelt hat). alles müll!

  • von MissAnalena am 11.08.2011 um 16:29 Uhr

    Nee, das wär mir zu viel Chemie… danke!! Schon gar nicht von Veet, denn Reckitt Benckiser macht Tierversuche!

  • von Verilicious am 11.08.2011 um 15:54 Uhr

    Also ich habs auch mal ausprobiert, weil ich sonst echt fast jeden Tag rasieren muss. Hat nichts genützt 🙁 Musste nach 2 Tagen genauso wieder rasieren und hatte überall nochn Ausschlag dazu 🙁

  • von Angelsbaby89 am 11.08.2011 um 15:46 Uhr

    @blaubeere: Ich lass die generell IMMER länger als 3 Minuten drauf 🙂 Vielleicht liegt es bei den meisten auch daran, dass sie dann nicht hilft.

    Aber es steht ja drin: MIND. 3 Minuten, wenn nicht noch länger.

  • von blaubeere06 am 11.08.2011 um 15:26 Uhr

    …also ich benutze NUR enthaarungscreme, denn:
    wachsen und epilieren ist mir zu schmerzhaft
    und rasieren ist lästig, weil man das wirklich jeden oder mindestens jeden zweiten tag machen muss – das ist für mich eine viel zu große zeitverschwendung ;P
    also bei mir funktioniert sie. ansonsten lass sie eben etwas länger als die drei minuten drauf, probier nach ein paar minuten einfach an einer kleinen stelle und wenn sich noch nichts tut – dann noch etwas warten (zumindest an dein beinen müsste das wirklich kein problem sein, denke nicht, dass das viel schlimmer für deine haut ist als ein paar kratzer/schnitte beim rasieren…)

  • von annabella1994 am 11.08.2011 um 14:46 Uhr

    also ich hab auch mal enthaarungscreme ausprobiert – hat gar nicht funktioniert! kommt wahrscheinlich echt auf die struktur des haares an.

  • von Angelsbaby89 am 11.08.2011 um 14:39 Uhr

    Ich nehme die von Depilan. Ich hatte noch nie Probleme damit, weder Ausschlag noch sonst irgendwas. Veet find ich auch eher bescheiden.

    Abszesse bekommt man vom Rasieren im Intimbereich. KANN auch andere Ursachen haben, aber meistens rührt es daher. Da ist dann ein Häärchen eingewachsen oder so ähnlich, und das eitert dann.

  • von Sinela am 11.08.2011 um 14:16 Uhr

    also nach dem ich von der veet ausschlag bekommen habe. lass ich da jetzt auch lieber die finger davon.
    braun epillierer kann ich nur empfehlen lohnt sich wirklich, und rasieren geht bei mir nicht wirklich, bekomm ich immer iritationen. =)

  • von lucy_18 am 11.08.2011 um 14:16 Uhr

    Ich hatte vor Jahren son Ding mal ausprobiert. Beim ersten Mal hats wunderbar geklappt, ich dachte “super, kein rasieren mehr!”, beim nächsten Mal bekam ich nen üblen Ausschlag, seither verzichte ich auf solche Cremes und rasiere mich einfach noch, ist zur Routine worden mittlerweile.

  • von mini am 11.08.2011 um 14:13 Uhr

    Welce Creme nimmst du Angelsbaby89 ? Ich hatte da mal eine von VEET und die war echt kacke …

  • von ErdbeerAnja am 11.08.2011 um 14:11 Uhr

    .. geht mir genau so! hatte veet entharungscreme … und kla ein paar sind weg gegangen.. aber nicht zufiedenstellent.. hat komisch gerochen und auch total blöde angefühlt… bin auch noch beim rasier.. epellieren habe ich mich bis jetzt nicht getraut…

    wie bekommt man den bitte Abszesse?

  • von Scoutii am 11.08.2011 um 13:47 Uhr

    ach der mist hilft nix ! hab es selbst versucht .
    absoluter schrott (:

  • von Angelsbaby89 am 11.08.2011 um 13:47 Uhr

    Hmm ich nehme auch Enthaarungscreme, aus Angst vor Abszessen usw.
    Aber bei mir funktioniert sie einwandfrei, es ist alles weg, butterzart und wächst langsamer und weicher nach. Welche nimmst du denn?

Ähnliche Diskussionen

Sex mit dem besten Freund meines Bruders Antwort

Be3Iepie4Cheik am 23.03.2017 um 00:15 Uhr
Hi Ihr Lieben, Bevor ich euch meine Situation schildere, bitte ich euch darum mir keine moralische Predigt in den Antworten halten zu wollen. Ich weiß ich bin noch recht jung, weiß aber trotzdem schon selbst am...