HomepageForenSex-ForumEr bereut den One Night Stand

Er bereut den One Night Stand

klraupeam 07.11.2011 um 12:07 Uhr

Auf einer Geschäftsreise habe ich einen Typen kennengelernt, mit dem ich mich auf Anhieb verstanden habe. Wir waren mit einer Gruppe am Abend unterwegs und wir haben beide gemerkt, dass wir uns gegenseitig anziehend fanden. Er wollte später noch mit mir alleine etwas unternehmen, hat dabe auch schon gewisse Anspielungen gemacht und ich habe auch Einverständnis signalisiert. Aber da ich mit einer Kollegin unterwegs war, konnte ich sie nicht alleine dort lassen.. So sind wir dann alle zusammen in unser Hotel zurück gefahren (er wohnte im gleichen Hotel wie wir). Wir haben uns dann doch auf sein Zimmer verabredet. Ich bin zu ihm gekommen. Und es war sehr schön, obwohl wir beide schon ein wenig angetrunken waren. Er hat mich dann noch gefragt, ob ich öfter auf Geschäftsreisen bin und bei bestimmten Tagungen (wir kommen aus der gleichen Branche). Nach einer Weile bin ich dann gegangen.
Am nächsten Morgen war er allerdings ziemlich distanziert, hat nur gefragt, ob alles in Ordnung ist bei mir.

Zwei Tage später hab ich ihm dann eine Mail geschickt um zu fragen, warum er so abgekühlt war. Da meinte er nur, dass er sich nicht unter Kontrolle hatte und das nicht hätte passieren dürfen. (Wir sind beide verheiratet aber das hatten wir vorher geklärt und er meinte da auch es sei für ihn kein Problem).
Nun meine Frage: Kann es sein, dass für ihn der Sex so schlecht war und er mir das nicht sagt umd mich nicht zu verletzen oder hat er wirklich nur ein schlechtes Gewissen? Eigentlich hatte ich von ihm den Eindruck, dass er selten was anbrennen lässt. Kann man sich so täuschen?
Ich will ja nichts von ihm, wir wohnen ca. 250 km auseinander, aber da ich ihn ansonsten auch sehr nett fand, hätte ich gerne ein wenig Kontakt mit ihm gehabt. Er will das aber definitiv nicht.
Was meint ihr dazu?

Nutzer­antworten



  • von KleinTiger am 23.09.2012 um 15:00 Uhr

    ONS verpflichtet nunmal zu gar nichts. Und der andere Kerl hat aller Wahrscheinlichkeit keine offene Beziehung sondern war schlicht geil. Und hat keine Lust auf eine Affaire, die andere bemerken könnten.

  • von MsMoon am 12.11.2011 um 18:02 Uhr

    naja, wenn ihr ne offene Ehe führt, weils bei euch der Sex nicht so super ist, dann ist deine Sorge vllt doch nicht so unberechtigt, oder?
    Aber ich denke auch, dass ihn einfach das schlechte Gewissen plagt und er sich deswegen distanziert. Verständlich, meiner Meinung nach.

  • von juicyBerry am 09.11.2011 um 00:29 Uhr

    es war halt ne einmalige sache. ein ONE-night-stand. was erwartest du ?
    sowas ist für einen abend gut,… mehr nicht. in kontakt bleibt man eben selten.. vorallem wenn man so weit voneinander wohnt und ihr nich verheiratet! seid.
    er ja auch. denke, dass da der punkt liegt. er will es bei nem ONS belassen und da snicht noch weiter ausdehnen..

    ist auch irgendwie n bissschen logisch, oder?

    und: ich denke, dass der sex normal war. weder schlecht (ihr habt ja gut verstanden, oder? und du fandest es vom gefühl gut.. als war es wahrscheinlich auch gut.) noch super (sonst hätt er noch n Two-Night-Stand.. thihi)
    oder wenn man etwas bereut, dann ist es egal, wie gut die sache war. wahrscheinlich tut es ihm um seine frau leid.
    schieb ihn erstmal so langsam aber sicher beiseite. die chance, dass ihr euch wiederseht ist wirklich gering..

    und zu deiner ehe:
    Ihr seid zusammen, du darfst aber mit jedem vögeln, den du magst? !
    hmmmm….
    mehrere infos bitte. ^^

  • von sekhmet am 08.11.2011 um 22:14 Uhr

    naja vielleicht wars beim ihm halt doch nich wirklich abgesprochen…

  • von sein_weibstueck am 08.11.2011 um 15:47 Uhr

    Oh weia, hier gehts ja rund… also ich bin ja der meinung, dass eine offene ehe doch gar kein sinn hat. warum heiratet man dann ? um verheiratet zu sein ? um einen ..Trost” Partner im Bett zu haben, weil gerade kein besserer zur verfügung steht ? hmmm…

    und eine offene ehe heißt ja iwie , man ist verheiratet weil man sich ja noch versteht aber die scheidung einem zu teuer ist ?!

  • von Kiliana am 08.11.2011 um 13:19 Uhr

    schön wie hier von meinem einwurf auf mein sexualverhalten geschlossen wird. Mal davon ab gibt es auf dieser welt mehr als ein funktionierendes beziehungsmodell und bevor hier jemand vorverurteilt wird kann man das zumindest mal in erwägung ziehen. Das hat nix damit zu tun dass ich armselig wäre. Es gibt neben der monogamie eben noch mehr.

  • von klraupe am 08.11.2011 um 11:09 Uhr

    Also ich sag euch jetzt mal was: ich führe eine offene Ehe und ich renne nicht jedem hinterher…. das kommt eher selten vor, dass sich so etwas ergibt und wir beide lassen uns einen gewissen Freiraum, weil es bei uns mit dem Sex nicht so funktioniert. Da wir uns aber sonst sehr gut verstehen, wollen wir uns nicht trennen. Und bisher hat das gut funktioniert.
    Mein ONS… wusste das auch und meinte, bei ihm wäre das auch kein Problem….daher meine Sorge, dass es eben nicht am schlechten Gewissen lag.
    Sorry, wenn das nicht so deutlich rüberkam. Wollte da niemanden vor den Kopf stoßen

  • von LaraSiLu am 08.11.2011 um 10:27 Uhr

    Wenn sie eine offene ehe führen würde, hätte sie das schon längst gesagt und würde das hier nicht alles auf sich sitzen lassen….

  • von MrsLadyBird am 07.11.2011 um 19:38 Uhr

    Vielleicht führt sie ja eine offene Ehe? Für mich wäre es unvorstellbar, aber es gibt ja auch die Option?

  • von StarOfEradicate am 07.11.2011 um 19:36 Uhr

    @ Kiliana: ich glaube noch an so eine Art der Ehe. Ich hoffe du bist single? weil sonst müsstest du echt nen miesen Mann an deiner Seite haben!
    Du bist echt armselig. Das hat nichts mit kleinkariert zu tun. Nur mit Moral und Anstand! Wenn man den Partner nicht mehr will, kann man sich trennen aber nicht anderen hinterher rennen.

    und mit der TE gebe ich mich erst garnicht ab!

  • von AbstractJune am 07.11.2011 um 18:11 Uhr

    Bist du bescheuert ?
    Du fragst dich warum er distanziert zu dir ist ?! Frag dich mal lieber was du deinem Ehemann angetan hast ! Also echt !

  • von Kiliana am 07.11.2011 um 17:10 Uhr

    wieso kommt hier eigentlich keine auf den gedanken dass das mit dem ehemann auch abgesprochen sein könnte?! Was seid ihr alle selbstgefällig. Wer glaubt schon an die ehe in der man noch nach 20 jahren total heiß auf das ist was man schon hunderte male hatte. Kleinkarierte welt.

  • von FlotterKaefer am 07.11.2011 um 17:08 Uhr

    Denkst du dabei auch mal an deinen Mann?
    Ganz ehrlich, du solltest dir über ganz andere Dinge den Kopf zerbrechen. Zum Beispiel über Scheidung. (Außer ihr führt eine offene Beziehung, aber danach klingt es nicht.)

    Hätte ich meinen Mann betrogen, ich könnte weder mir noch ihm noch sonst wem in die Augen blicken und das letzte, worüber ich mir Gedanken machn würde, wäre, ob mein Betrugspartner den Sex mit mir scheiße fand!
    Warum heiratet man denn heute noch, wenn eh jeder jeden bescheisst?! Sowas sollte man nicht einfach so tun -.-

  • von NicAn am 07.11.2011 um 16:59 Uhr

    😀 😀 äh sorry, er hat alles (obwohl auch nicht alles) richtig gemacht bzw erkannt, dass es ein fehler war. du nicht!

    widerlich! wieso heiratet man dann ? der arme mann ! stell dir vor, er würde so etwas mit dir tun? würdest du dann immer noch lachen? ich denke nicht!

  • von Lelana am 07.11.2011 um 16:00 Uhr

    Du hast echt gar kein Gewissen, oder??

  • von Clauditta am 07.11.2011 um 15:43 Uhr

    Er bereut den ONS weil er ein Gewissen hat – du anscheinend nicht!
    Ihr seit beide verheiratet: arme Partner! Mieser Betrug …

  • von SweetBlondie am 07.11.2011 um 14:37 Uhr

    wahrscheinlich hat er ein schlechtes gewissen und wenn du weiterhin kontakt mit ihm hast, kann es durchaus passieren, dass seine ehefrau aufmerksam wird und das will er wahrscheinlich nicht (ist auch verständlich).
    denke er hat den fehler erkannt und will dich jetzt einfach vergessen. da hat er auch recht. von vergebenen lässt man die finger weg!

  • von sein_weibstueck am 07.11.2011 um 14:27 Uhr

    Also ich schliess mich hier allen an !!! Heiratet man eigendlich nicht aus liebe ? Ich mein, wenn du der meinung bist, deine Ehe bringts nicht mehr, dann lass dich doch scheiden !!! Aber trampel doch nicht auf den Gefühlen deines (Noch ?! – ) Mannes rum. Versteh ich nicht… Muss ich auch nicht. Und alkohol wäre auch keine Ausrede zum Fremdgehen… Für fremd gehen generell gibt es KEINE Ausrede !!!! Bist du dir im klaren, dass du so evtl. eine Familie zerstören könntest mit so einem verhalten ???

  • von schokocarry am 07.11.2011 um 14:19 Uhr

    kann mich hier nur anschließen: du machst dir gedanken über nen ONS und verlierst keinen gedanken an deinen mann?
    hoffentlich merkt er bald was davon, denke ja nicht dass das zum ersten mal passiert ist

  • von schwarzerLotus am 07.11.2011 um 13:52 Uhr

    Achja: trenn dich lieber von deinem Ehemann als ihm sowas anzutun.

  • von schwarzerLotus am 07.11.2011 um 13:52 Uhr

    Bei dir fällt mir echt nichts mehr ein.

  • von CardiacPain am 07.11.2011 um 13:50 Uhr

    *deinEN und nicht dein 😀

  • von missesnice am 07.11.2011 um 13:47 Uhr

    Du machst dir Gedanken ob n ONS den Sex mit dir schlecht fand aber kümmerst dich KEINEN Deut um dein Gewissen gegenüber deinem Mann?Bah, so Menschen wie dich find ich sowas von ätzend, sorry.

  • von CardiacPain am 07.11.2011 um 13:47 Uhr

    ääähm du fragst dich ob er “nur” ein schlechtes gewissen hat und deswegen so drauf ist? hallooo?? wenn er schon sagt, dass er es bereut, dann wird ihn wohl jetzt ein ziemlich beschissenes gewissen plagen. glaub nicht, dass er da bock hat dann auch noch kontakt zu seinem ons zu halten..^^

    echt übel, dass du deinen mann betrügst und dir dann nur nen kopp um dein ons machst.. ganz schön abgedroschen.

  • von TofuTorte am 07.11.2011 um 13:41 Uhr

    besser als LaraSiLu hätte ich es auch nicht formulieren können!

  • von LaraSiLu am 07.11.2011 um 13:26 Uhr

    Du solltest dich mal eher um deine ehe kümmern, als um nen typen der nichts von dir wissen will.

  • von Leni_21 am 07.11.2011 um 13:22 Uhr

    und du schämst dich nicht mal! was bist du bloß für ein Mensch!

  • von Angelsbaby89 am 07.11.2011 um 13:14 Uhr

    Vielleicht hat er noch die Kurve gekriegt und gemerkt, dass es ziemlich schäbig und widerlich ist, seinen Ehepartner zu betrügen??

    Solltest du auch mal drüber nachdenken. Oder über ne Scheidung

  • von rattige am 07.11.2011 um 13:11 Uhr

    Verheiretet und ein ONS?? Schäm Dich.

Ähnliche Diskussionen

Abgetrieben und bereut! Antwort

julydiamond am 26.09.2009 um 17:16 Uhr
Hey ihr Lieben, Wie villeicht einige von euch noch wissen habe ich euch berichtet das eine Freundin von mir nach einem ons abtreiben wollte. Meine Freundinnen und ich haben nach ihrem Entschluss auch nicht weiter...