HomepageForenSex-ForumErstes Mal- Nicht mit Freund

Erstes Mal- Nicht mit Freund

JusGeam 10.08.2011 um 18:24 Uhr

Hi Mädels,
meine Frage oder Diskussionsthema ist genau genommen: Ist es (moralisch, gefühlsmäig) okay, wenn man sein erstes Mal nicht mit dem festen Freund hat.
Grund, ich bin 18, noch Jungfrau und ich bin Single, was wahrscheinlich auch erstmal so bleiben wird. Meine Freundinnen hatten alle schon Sex, denke auch ich hatte schon welchen, auch wenn ich nie direkt gefragt worden bin. Nur denke ich schon lange über dieses Thema nach und möchte/will nicht mehr warten.
Ich möchte auch endlich das erleben, was alle immer so toll finden. Aber ist es okay, wenn ich Sex mit einem Jungen/Mann habe, der nicht mein fester Freund ist, sondern vielleicht nur ein Bekannter oder sogar ein One-Night-Stand?
Was denkt ihr? Hatte vielleicht schon mal jemand, sein erstes Mal nicht mit dem festen Freund und wie wars? Habt ihr es bereut?
Lg JusGe

Nutzer­antworten



  • von JenPen am 21.08.2011 um 02:53 Uhr

    Weiß ja nicht, ob`s jetzt noch aktuell ist, aber ich antworte mal auf beide Posts.
    1. Es ist nicht verwerflich, dein 1. Mal mit jemandem zu haben, mit dem du nicht zusammen bist – wie kommst du überhaupt darauf? Ist manchmal auch einfach besser, in der Hinsicht von Erfahrung, oder wenn du dich von deinem Freund drängen lässt, obwohl du eigentlich noch nicht bereit warst, wirst du das eventuell auch nicht so leicht vergessen (schließe jetzt mal aus deiner 1. Frage, dass du gefühlvoll bist). Ob du selbst und mit dem Gefühl damit klarkommst – darüber solltest du nachdenken. Außerdem ist es sowas von scheißegal, wieviele Leute schon ihr erstes Mal hatten; bloß weil deine Freundinnen von der Brücke springen, hechtest du ja auch nicht hinterher. Wichtiger ist: wie und wie es dir gefällt.
    Ich persönlich hatte mein erstes Mal mit meinem Freund und hätte es lieber durch einen ONS gehabt. Falls dich da die männliche Seite interessiert… er meinte, er hätte rückwirkend (er hatte davor schon andere Beziehungen) am liebsten auf mich gewartet.´

    2. Kommt im Einzelfall natürlich auf deinen Freund an, das ist der individuelle Geschmack – obwohl`s ja nicht so viel Unterschied macht, ich mein, wir Frauen schlafen ja nicht auch nur ausschließlich mit Kerlen mit massig Erfahrung oder nur mit Jungfrauen oÔ Eigentlich bescheuert -, weiß aber aus meinem Bekanntenkreis, dass viele Männer es mögen, wenn sie noch Jungfrau ist (die sind auch schon über 20).

    Grundsätzlich gilt: Wenn er dich liebt, HAT er es zu verstehen, wenn du noch warten willst, und wenn er es doch nicht tut, dann besteht u.U. die Frage, ob das die Beziehung bzw du aushält/aushalten willst.

  • von Kuschelbaer_x3 am 12.08.2011 um 18:48 Uhr

    Ich hatte mein erstes Mal nicht mit meinem Freund
    Damals war ich auch single und 18 jahre alt
    ich hatte mein erstes mal mit einem typen aus meinem Freundeskreis
    Wir hatten zu der zeit was am laufen, hatten dann einmal sex und dann verlief sich das irgendwie wieder..
    Wenn ichs mir jetzt aussuchen könnte, hätte ich mich dafür entschieden auf meinen jetztigen Freund zu warten, da ich zu der zeit aber noch nichts von der beziehung bzw. von der affäre ahnte (die beziehung zu meinem freund hat als affäre begonnen), ließ ich mich halt auf meinen Kumpel ein. Ich war bereit, hatte schon genug “selbsterfahrung” zum thema sexualität und ja in dem moment hab ich mir gedacht “warum nicht?” und es passierte halt.
    Wenn sich dir ne gelegenheit ergibt wo du sagst, du kannst dir das so vorstellen, dann mach, und wenn nicht, dann wartest du halt weiter.
    würde mir jetzt aber nicht den nächstbesten ins bett schleppen!

  • von Sahneschnitte88 am 11.08.2011 um 18:08 Uhr

    Ich weiß nicht wie die Jungen dazu stehen. Manche finden es ja heiß wenn man noch Jungfrau ist, dass wirkt sexy und unschuldig. ABER in diesem Fall ist auch einfach nur das Wichtigste: Wenn er der richtige ist für dein erstes Mal, dann stört es ihn nicht und dann wird er es einfach akzeptieren!!!

  • von JusGe am 11.08.2011 um 17:33 Uhr

    Hey Mädels!
    Danke für die Ratschläge/Meinungen/Erfahrungsberichte, eure verschiedenen Ansichten haben mir jedenfalls dabei geholfen, das Thema erstes Mal mit Freund oder nicht, aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und nicht nur aus der Sicht, “es” endlich zu machen.
    Danke dafür

    PS: Was glaubt ihr eigentlich, findet der Freund schöner: Wenn das Mädchen erfahren ist oder wenn sie sich ihre Jungfräulichkeit “aufgehoben” hat, auch wenn der Freund schon älter als 20 (22-24) ist und schon einige Erfahrungen gesammelt hat, daher vielleicht nicht versteht oder verstehen könnte, wenn man noch warten möchte oder ich (man) nicht sofort mit ihm schlafen möchte ?

  • von Sahneschnitte88 am 11.08.2011 um 10:44 Uhr

    Ich hatte mein erstes Mal auch mit einem Fremden. Manch einer mag mich sicherlich auch einen Spätzünder nennen. In dem Moment wo ich mir sicher war, dass ich jetzt bereit bin und da auch Lust drauf habe, in dem Moment bin ist es dann auch schon einfach passiert. Die Wunschvorstellung der meisten Leute geht doch eh nicht in Erfüllung…

  • von Peani am 10.08.2011 um 23:01 Uhr

    ich hatte mein erstes mal nicht mit einem festen freund. aber es war trotzdem ganz gut 😉

  • von Jaqu1911 am 10.08.2011 um 22:50 Uhr

    Das musst du doch wissen, ob es für dich ok ist.

  • von vanilla_03 am 10.08.2011 um 22:36 Uhr

    Also, ich hatte mein 1. Mal nicht mit meinem Freund, ich war damals 17 und mir gings ähnlich wie dir, ich wollte es auch endlich gemacht haben. Der Typ hat mir nix bedeutet und ich ihm auch nicht.
    Es war jetzt nicht schlimm oder so, aber im Nachhinein habe ich es schon eher bereut… wenn ich an mein 1. Mal denke, empfinde ich eigentlich eher Scham, denn wohlgefühlt habe ich mich damals nicht. Ich habe es nicht wirklich positiv in Erinnerung und das finde ich manchmal schade.
    Prinzipiell finde ich es nicht schlimm, mit jemandem zu schlafen, mit dem man nicht zusammen ist… also mit Moral hat das für mich nix zu tun. Aber wenn es jetzt ums 1. Mal geht, würde ich es lieber mit jemandem machen, der dir auch was bedeutet.
    Aber es ist natürlich deine Entscheidung und du musst abwägen, was dir wichtiger ist…

  • von JennyManu am 10.08.2011 um 22:22 Uhr

    sexuell kannst du tun und lassen was du willst. ich persönlich hatte mein erstes mal mit meinem damaligen freund weil ich das vertrauen usw sehr wichtig fand. ich hatte natürlich auch schon affären und ons und dadruch habe ich gelernt dass sex mit und ohne liebe zwei paar schuhe sind. tu das wonach du dich fühlst aber bilde dir noch keine allgemeine meinung über sex bevor du nicht beide varianten ausprobiert hast. meine schwester hatte ihr erstes mal mit einem scheisskerl mit dem sie nicht zusammen war, der sie danach nur fertig gemacht hat, danach kamen auch nur noch one night stands. sie hatte viel sex aber weiß bis heute nicht wie sich sex mit liebe anfühlt und hat einen total falschen bezug zur sexualität, was sehr sehr schade ist, weil für mich sex mit liebe eines der schönsten dinge überhaupt ist, also mach dein ding aber schau die beide seiten an bevor du dir eine meinung bildest.

  • von Peeptoe16 am 10.08.2011 um 21:38 Uhr

    ich hatte mein erstes mal mit einem “bekannten” obwohl schon der begriff übertrieben ist 🙂 ich kenne ihn vom sehen, und wir sagen hallo zueinander, und manchmal wenn wir uns auf irgendeiner party sehen, reden wir kurz miteinander… ich hab schon bevor ich mit ihm geschlafen hab, gesagt das es für mich nicht schlimm wäre nicht mit meinem festen freund zu schlafen so lange der typ mich danach nicht ignoriert bzw. über mich läster usw. und das ist ja der fall 😀 so komm ich mir auch nicht ausgenutzt oder schlampig vor, ich bereue es nicht 😀

  • von Kleene804 am 10.08.2011 um 21:18 Uhr

    das kommt ganz auf dich an. wenn das für dich kein problem ist, warum nicht?

    ich hatte das erste mal sex mit meinem damaligen festen freund (da war ich fast 17 und er hatte schon einige sexualpartnerinnen gehabt)

    und als zweites hatte bzw. hab ich noch sex mit einem kerl der noch jungfrau war und wir sind auch nicht zusammen, das soll zwar noch werden, aber ob das wirklich so kommt weiß ich ja auch nicht.

    wenn du das jedenfalls für dich so regeln kannst, ist doch nichts dabei!
    ich denke ein kerl wird sich schon ohne beziehung darauf einlassen 😉

  • von Nachtkatze am 10.08.2011 um 20:07 Uhr

    ich hatte mein erstes mal auch mit 18, nachdem all meine freundinnen schon jahrelang sex hatten (die meisten sind auch gut 1-2 jahre älter als ich).
    wenn jemand das erfahren hat (ich bin relativ offen damit umgegangen… hab es nicht jedem erzählt, aber wenn jemand gefragt hat, hab ichs halt gesagt), war derjenige immer ganz erstaunt – hat mich aber weiterhin normal behandelt…
    nur, dass du weißt, dass du nicht komisch bist 😉

    ich finde es nicht moralisch verwerflich, sex außerhakb einer beziehung zu haben. ich persönlich würde es aber nicht wollen.
    mein erstes mal hat sehr weh getan.
    mein freund musste erst total viel einfühlungsvermögen an den tag legen (macht ein ONS der nur spaß haben will vielleicht nicht) und mich danach trösten, weil ich mich irgendwie total schlecht gefühlt habe, das könnte auch nicht irgendwer tun…
    bis ich richtig sex haben konnte, hat es viele versuche gebraucht.
    allein deswegen hätte ich es nicht anders gewollt.

    außerdem: man muss nicht auf teufel komm raus sex haben. das ist zwar ne schöne sache, aber man stirbt ohne auch nicht….

    fazit also: es ist nicht verwerflich, ich würde aus genußgründen aber davon abraten…

  • von ObsidianWhisper am 10.08.2011 um 19:59 Uhr

    klar ist das ok, ist doch deine Sache 😉
    das erste Mal ist auch nicht viel anders als die andren Male… nur dass es eben u.U. wehtun kann wegen dem Jungfernhäutchen.

    ich war froh dass ichs in ner Beziehung hatte, weil ich damals noch ziemlich nervös bei der Sache war und jemanden brauchte dem ich wirklich vertraut hab… aber da war ich auch 15 xD
    ich denke mal wenn du dich wirklich bereit dazu fühlst und es definitiv willst, und dich auch nicht persönlich unwohl fühlst dabei, dann kannste es logischerweise haben mit wem du willst…
    aber mach`s bitte nicht nur, weil deine Freundinnen auch alle schon Sex hatten und du dich angleichen willst, oder Angst hast dass irgendwann rauskommt dass du noch Jungfrau bist. wird dir doch keiner übel nehmen!

  • von Himbeer_Elli am 10.08.2011 um 19:59 Uhr

    Ich würds nicht drauf anlegen einfach nur um endlich Sex zu haben.
    Ich versteh diesen Druck sowieso nicht den sich die meisten damit machen.

    Auch wenn einige anderer Meinung sind, das erste Mal ist einfach was Besonderes und wird dir dein Leben lang in Erinnerung bleiben.
    Du wirst dein erstes Mal nie vergessen.

    Es muss ja nicht zwingend mit nem Partner sein, aber mind. mit ner Person die du etwas besser kennst und der du auch vertraust.
    Es kann ja auch ruhig ein guter Freund sein aber ich würde dir sehr davon abraten es mit irgendwem zu machen den du nicht kennst und für den das dann ein unbedeutender ONS ist.

    Das praktische ist, wenn du es mit nem festen Partner machst, dass du danach immer wieder kannst. Es muss dann ja nicht bei dem einen Mal bleiben sondern du kannst dann immer wann du /ihr wollt.
    Die ersten paar Mal sind halt nicht der Kracher aber mit der Zeit wirds besser. Und genau das kannst du ja bei nem ONS nicht sofort ausprobieren.

    So ziemlich alle die ich kenne die ihr erstes Mal durch nen ONS hatten habens spätestens nach dem sie die erste richtige Beziehung eingegangen sind bereut.

  • von AliceSo am 10.08.2011 um 19:57 Uhr

    Ich sehe es wie die anderen! Du entscheidest wann und mit wem du Sex haben willst. Und das erste Mal ist wirklich nicht so mega spannend 😉
    Und man muss auch mit niemandem in einer Beziehung sein, um sein erstes Mal zu haben. Irgendwer hatte geschrieben, dann hast du wenigstens schon Erfahrung für deinen nächsten Freund. Seh ich genauso! 😀
    Also viel Spaß dir! Aber wie gnd schon sagte: Nicht auf Teufel komm raus!

  • von janekane am 10.08.2011 um 19:39 Uhr

    Mein erstes Mal war nix, deswegen bin ich der Meinung, der ganze Quatsch wird ohnehin überbewertet.
    Das Problem ist, dass du bei deinem ONS natürlich auch Schmerzen haben kannst. Das könnte dann unangenehm werden.
    Sag einfach, dass du noch nicht hattest, verpack das noch ein bisschen sexy und es läuft von ganz allein.. 😉
    Er wird es als eine Ehre betrachten ;>

  • von Mausi1201 am 10.08.2011 um 19:39 Uhr

    da gibt es keine vorschriften…wenn es für dich okay ist und es sich richtig anfühlt denn tus.sicher ist es mit nem festen freund vielleicht schöner weil man zu dem ja mehr vertrauen aufgebaut hat als zu nem bekannten.aber du allein musst wissen ob es richtig is.wichtig ist dass du es nicht nur machst weil alle anderen schon sex hatten und du dazugehören willst, sondern weil du es wirklich willst.

  • von Feelia am 10.08.2011 um 19:35 Uhr

    zitat gnd:”Nur würde ich dir raten, es nicht auf teufel-komm-raus drauf anzulegen, nur weil du im Freundeskreis die einzige Jungfrau bist. Sowas is doch echt nicht wichtig.”

    meine vollste zustimmung!
    du sollst es natürlich nur machen,weil du es aus freien stücken willst-nicht weil deine freunde schon sex haben,das ist doch scheißegal..jeder hat da sein eigenes tempo!

  • von Feelia am 10.08.2011 um 19:33 Uhr

    hä?!was sollte daran nicht ok sein?!und vor allem moralisch:es tut niemandem weh,solang niemand betrogen wird?!
    und emotional musst du wissen,ob du das möchtest…wenn du in dem moment den wunsch danach verspürst,mit dem typ sex zu haben,dann wirds dir vermutlich auch nicht schaden.und wenn du nachher traurig bist,weißt du eben,dass sex ohne liebe halt nix für dich ist.auch nicht falsch,das früh zu wissen…
    aber sags demjenigen fairerweise vorher,dass du keine erfahrung hast…ich denk,ein ons fänd das vllt nicht so toll?!(nur so ne ahnung)vllt besser mit einem freund/ guten bekannten.

    ich war nicht mit meinem ersten mann zusammen,nö.es war ne affäre…ich bereue gar nix.das erste mal wird mMn eh total überbewertet,die male danach sind eh viel besser/schöner/geiler.
    ich hab kein problem damit,sex und liebe zu trennen,weils nun mal 2 paar schuhe sind-mehr als lust,anziehungskraft und sympathie brauche ich nicht,um mit jemandem sex zu haben,wenn mir grad danach ist.
    aber das muss jeder für sich rausfinden.

  • von Caramella am 10.08.2011 um 19:24 Uhr

    natürlich ist es okay, das kannst du machen wie du willst. bei mir war das erste mal ein one night stand, und ich hab es hinterher sehr bereut, weil es total bescheuert war (vor allem weil wir betrunken waren). aber wenn du es einfach nur ausprobieren willst und sex und liebe eben trennen kannst, tu es 😉

  • von Girl_next_Door am 10.08.2011 um 19:21 Uhr

    Natürlich ist es okay, wenn es für dich selbst okay ist.
    Nur würde ich dir raten, es nicht auf teufel-komm-raus drauf anzulegen, nur weil du im Freundeskreis die einzige Jungfrau bist. Sowas is doch echt nicht wichtig.

    Für mich persönlich kams aber nur mit einem in Frage, mit dem ich zusammen bin, dem ich sehr vertraue und den ich wie verrückt liebe. Und ich würds immer wieder so tun.

  • von xwhatsername am 10.08.2011 um 19:09 Uhr

    Finde ich vollkommen okay. Mein erstes Mal hatte ich auch mit einem guten Freund. Danach sind wir irgendwann zusammengekommen und es hat bis heute gehalten (;

  • von lalala987 am 10.08.2011 um 18:43 Uhr

    Ich denke, es wäre durchaus möglich und auch moralisch kein Problem. Wie du selbst damit gefühlsmäßig umgehen kannst, kann dir keiner sagen. Für manche ist das vielleicht in Ordnung.
    Für mich wär das allerdings definitiv nix gewesen. Für mich wars wichtig, dass ich dieser Person vertrauen kann, verliebt bin usw. Sex ist in gewisser Weise ja auch Kopfsache. Ich an deiner Stelle würd auf nen Freund “warten”.

Ähnliche Diskussionen

Erstes Mal - One Night Stand im Urlaub Antwort

Jacky2605 am 06.08.2010 um 12:16 Uhr
Hallo, letzten Monat war ich (21 jahre) mit 3 freundinnen in cala ratjada. An einem abend habe ich in der disco einen Typen kennengelernt. Wir haben schon in der disco angefangen zu knutschen und zu fummeln. Nach...

ERSTES MAL Antwort

Mary99 am 12.03.2016 um 10:35 Uhr
Hallo zusammen:) ich habe vor bald mit meinem Freund das erste mal zu schlafen, allerdings habe ich angst das ich zu eng bin und das ich zu starke schmerzen haben würde. Kann mir da jemand helfen? tut das erste mal...