Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Eure Peinlichsten Geschichten

Ich mache denn Anfang damit es euch leichte fällt.

Ich war mit meiner Freundin am See, zu dem wir mit dem Fahrrad gefahren waren. Am See hatten wir beschlossen nackt schwimmen zu gehen, da der See im Wald liegt und da üblicherweise nie jemand hingeht. Die anderen unserer Gruppe waren ins Schwimmbad gegangen. Als wir dann da so im Wasser waren, entdeckte ich eine Gruppe Jungs und unter ihnen war auch mein Schwarm. Ich und meine Freundin tauchten unter, sodass sie uns nicht sehen konnten. Als sie weg waren, blieben wir noch etwas im See und genossen die Abkühlung, da es über 35 Grad draußen hatte. Erst als wir aus dem Wasser gingen merkten wir, dass die Jungs unsere Wäsche mitgenommen hatten. Die Fahrräder hatten wir glücklicherweise hinter einem Busch versteckt. Wir sind zu den Fahrrädern gerannt, die noch da waren. Das Problem war aber dass wir nackt waren und unser Weg nach Hause am vollen Schwimmbad vorbeiführte, wo, wie anfangs erwähnt, alle unsere Freunde waren. Und es gab keine Möglichkeit auszuweichen

von lydiawb am 12.12.2017 um 16:51 Uhr
Hi Jennifer! Ich bin Redakteurin bei Warner Bros. und arbeite für eine neue Comedy-Sendung. Ich bin auf der Suche nach lustige und absurden Geschichten. Wie das klingt, hast du da schon eine auf Lager. Hast du vielleicht Interesse daran dir einmal anzuhören, worum es genau in der Sendung geht? Ich würde mich riesig freuen von dir zu hören und vor allem den Rest der Geschichte zu erfahren (Hier wird leider nicht alles angezeigt). Liebe Grüße, Lydia
von Dineala am 23.12.2017 um 20:05 Uhr
Mir fällt da ein Erlebnis vom letzten Sommer ein. Mein Freund und ich waren nackt auf unserem Balkon und hatten Sex als meine Oma überraschend vorbeischaute. Sie hatte einen Schlüssel weil sie immer die Blumen goß. Und ich hatte den dicken Penis meines Freundes in mir. Schnell löste ich mich und trat ins Zimmer. Dass mich meine Oma nackt sah, war nicht das Problem, da wir schon mehrfach zusammen mit der ganzen Familie FKK-Urlaub gemacht hatten. Aber mein Freund hatte nichts mitbekommen und kam ebenfalls herein mit seiner vollen Pracht. Beide schauten sehr erstaunt - sie kannten sich noch nicht. Ich sah, wie meine Oma kurz die Luft anhielt und auf ihre Unterlippe biss. Dann legte sie rasch ihr Mitgebrachtes auf den Tisch und verabschiedete sich. Vor Aufregung vergaß sie die Wohnungstüre zu schließen. Wir waren sofort wieder auf uns fixiert und mein Freund schob von hinten sein Rohr in mich und ich stützte mich an der Stuhllehne. Als wir voll in Fahrt waren, klingelte es. Doch ich war kurz vor dem Abheben und wollte nicht unterbrechen. Da klopfte es schon an der offenen Wohnungstür und der ausländische Paketbote stand da und machte große Augen. Er murmelte was von Entschuldigung, doch er brauchte eine Unterschrift. Verdattert und mit hochrotem Gesicht ging ich die zwei Schritte zu ihm und kritzelte schnell etwas auf sein Gerät. Er sah mich von oben bis unten an, dann ging er. Mir war nun die ganze Lust vergangen und ich fühlte mich megapeinlich.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich