HomepageForenSex-ForumFreund ist es scheinbar egal ob ich durch ihn zum Orgasmus komme

Freund ist es scheinbar egal ob ich durch ihn zum Orgasmus komme

Mathuam 01.05.2011 um 23:22 Uhr

Hallo Mädels, gerade eben hatten mein Freund und ich Sex. Ich muss vorher sagen dass ich es nie schaffe vaginal zu kommen sondern nur indem mein Kitzler stimuliert wird. Nun muss ich aber meistens selbst Hand anlegen weil meinem Freund es echt zu lange dauert bis ich komme währenddessen er mich unten leckt oder zumindest fingert, traurig aber wahr. Jetzt gerade nach dem Sex hat er doch nochmal einen Versuch gewagt worüber ich erstaunt war, hat aber kurz bevor ich gekommen bin abgebrochen weil ihm die Zunge weh tat -.- Toll ich war deswegen echt wütend, verständlich sag ich mal, schon alleine deswegen weil es schon wieder ne Woche her ist als ich meinen letzten Orgasmus hatte mit ihm an meiner Seite und ich danach zufrieden war, wir aber deswegen fast jeden Tag Sex hatten wobei er natürlich immer auf seine Kosten kommt. Und ob es mir reicht, danach wird irgendwie nie gefragt oder auch nur daran gedacht was ich echt traurig finde… Naja hab ihm halt grad zu verstehen gegeben dass ich nicht verstehe warum ich in unserer Beziehung immer auf Selbstbefriedigung angewiesen bin und mir es vorher noch nie so gegangen ist.. Daraufhin hat er beleidigt das Zimmer verlassen anstatt mit mir drüber zu reden. Ich weiß ja dass ich sein Ego verletzt hab aber tut mir Leid ich könnt einfach nur explodieren. Jetzt ist er im Wohnzimmer und ich im Schlafzimmer, weiß aber nicht ob ich rübergehen soll, irgendwie bin ich zu stolz dafür… Was soll ich denn jetzt tun?? Tut mir Leid falls es ein bisschen wirr geschrieben ist aber ich könnte direkt mal komplett ausflippen….

Mehr zum Thema Jeden Tag Sex findest du hier: Jeden Tag Sex haben? 10 Gründe dafür!

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 02.05.2011 um 18:22 Uhr

    ahc ja und sekhmet hat recht.ich versteh das problem auch nicht…soller dich halt direkt besser fi**en auf gut deutsch,bis du schon fast soweit bist,dann brauchts doch nicht mehr viel.^^
    aber gut ich msus sagen,ich kenn son problem nicht-ich komm auch vaginal immer.wenn er absprit** find ich das so geil,dass ich automatisch auch komme.

  • von Feelia am 02.05.2011 um 18:20 Uhr

    @angeleyez:”frauen sind nurnmal komplex(er) als männer.”
    quatsch.lass doch mal die verallgemeinerungen!ich komme innerhalb von 2 min,wenn ich das will.

  • von Mathu am 02.05.2011 um 17:15 Uhr

    Das mit dem Sexentzug schwebt mir teilweise auch vor, bloß bestraf ich mich damit selbst, weil ich es scheinbar mehr brauche als er

  • von summerangel90 am 02.05.2011 um 15:15 Uhr

    den typ hätte ich schon abgeschossen! entzieh im eisklat den sex, wenn er dich nicht befriedigen will!

  • von Mathu am 02.05.2011 um 14:42 Uhr

    Wir sind erst ein halbes Jahr zusammen wobei man sagen muss dass wir uns 3 Monate davon nur über Skype sehen konnten, da er im Ausland lebt. Die Idee mit dem Vibrator klingt eigentlich ganz gut, wollte mir eh schon so ein Ding zulegen 😉 @Zauberfee: Klar will ich auch dass er seinen Spaß hat, anders kann ich mir das gar nicht vorstellen. Wahrscheinlich verdrängt er das ganze Problem einfach weil er Angst hat sich als Versager oder so zu fühlen. Aber wir sind ja eigentlich auch immernoch in der Startphase, vllt ändert sich noch was. Kann auch nicht sagen dass sich bei uns schon irgendwelche Gewohnheiten eingeschlichen hätten.

  • von ZauberfeeJulia am 02.05.2011 um 10:33 Uhr

    Ohmann das würd mich total aufregen!!
    Mein Exfreund war auch in etwa so… das geht so nicht gut!!
    Er muss auch auf dich eingehen, zum Sex gehören zwei, das heißt beide müssen sich dran beteiligen dass es gut wird 😉
    Is doch ganz klar! Du willst ja auch dass es ihm gefällt und dass er auf deine Kosten kommt. Und er sollte auch wollen dass du auf deine Kosten kommst! Meinem Freund macht der Sex nur richtig Spaß wenn er merkt dass es mir auch gefällt, und andersrum gilts natürlich genauso.
    Wie lang seid ihr denn schon zusammen? Mein Freund und ich hatten die ersten 1-2 Monate auch paar Startschwierigkeiten weil wir ja noch nicht so genau wussten wie wir den jeweils anderen in Ekstase versetzen können. Aber inzwischen (nach fast 9 Monaten) hab ich mit ihm den absolut besten Sex meines Lebens, weil wir uns einfach inzwischen kennen, wir kennen den Körper des anderen und was er mag usw. Also falls ihr noch nicht lange zusammen seid: Mach ihm keinen Druck, vielleicht wirds ja noch von ganz alleine. Du könntest ihm allerdings auch zeigen wie du es dir selbst machst, damit er es genauso machen kann bei dir. Ich mein, du weißt ja selbst am besten wie du zum Orgasmus kommen kannst 🙂
    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen dass es besser wird!

  • von sekhmet am 02.05.2011 um 10:07 Uhr

    hm vielleicht könnt ihr ja schon während dem sex n bischen mehr auf dich eingehn und nciht erst danach? dann dauerts auch nicht mehr so ewig, sag ich mal ganz doof. bei mir brauchts normalerweise auch bischen mehr einsatz um zum orgasmus zu kommen. wir haben dafür dann z.b. nen vibrator, den wir schon während dem sex an den richtigen stellen benutzen^^ so schläft ihm danach dann auch garantiert weder zunge noch hand ein 😉

  • von Mathu am 02.05.2011 um 09:58 Uhr

    Danke für die vielen Kommentare 🙂
    Ja was soll ich sagen, wie gesagt gabs halt bei meinen Exfreunden nie solche Probleme, die haben sich da immer so weit um mich gekümmert dass ich auch auf meine Kosten komme und zwar wirklich jedes Mal. Deswegen macht mich das Ganze auch stutzig, ist ja nicht so dass es bei mir unmöglich wäre. Find es halt bloß traurig dass ich auf Selbstbefriedigung angewiesen bin in einer Partnerschaft. Auf der anderen Seite so egoistisch wie er vllt im Bett wirkt ist er in sonstigen Bereichen des Lebens nie. Er macht sich täglich fix und fertig um an Geld für uns beide zu kommen, 12 Stunden arbeiten und danach noch Mieter suchen, bekocht mich dann obendrein noch und wäscht danach noch ab und sorgt sich allgemein stets und ständig um mich dass mir ja nichts zustößt, fast schon wie so ein Papa.^^ Ich weiß dass er mich aufrichtig liebt und dann so was… Keine Ahnung wie ich damit umgehen soll, mir tut es auch Leid dass ich ihn so angegangen bin, würde auch nicht gern im Vergleich mit seinen Ex-Freundinnen schlechter abschneiden^^ Gestern Abend kam er dann nach dem Schmollen wieder zu mir und wir haben uns in die Arme genommen und er hat gesagt dass er versucht alles für mich zu machen aber das kann er mir halt einfach nicht geben (kann er doch eigentlich?? Hmmm). Das Problem ist dass wenn er mich leckt und ich schon merke dass er darauf keinen Bock hat ich erst recht nicht kommen kann. Keine Ahnung was ich machen soll, ich bin echt verzweifelt… Gibts ne Methode seine Sexualität abzuschalten^^ Naja hab immernoch Hoffnung dass wir uns im Laufe der Zeit noch mehr aufeinander einstellen

  • von DoMundo am 02.05.2011 um 09:26 Uhr

    Klar, dass er rumzickt. Du hast ihm gerade durch die Blume gesagt, dass er ein schlechterer Liebhaber ist als seine Vorgänger. Da wäre ich auch angepiekst.
    Dennoch ist das keine Entschuldigung für sein Verhalten. Wenn ihm die Zunge lahm wird, dann hat er doch immer noch zwei Hände?? Oder habt ihr irgendwo Spielzeug rumliegen, dass er einsetzen könnte?? Sowas z.B.: http://www.philips.de/c/beziehungspflege/32790/cat/
    Sex sollte ein Geben und ein Nehmen sein – gleichberechtigt. Wenn er zu kindisch ist das zu verstehen, dann hat er einen verbalen Einlauf verdient. Vorher solltest du es aber nochmal auf die sensible Art versuchen, wenn du ihn nicht verlieren möchtst..

  • von MsCoffee am 02.05.2011 um 09:04 Uhr

    Reden & wenn er es nicht einsieht dann würd ich ihm den Laufpass geben – was will man mit so nem Egomanen?

  • von Angel_Eyez am 02.05.2011 um 08:25 Uhr

    woah bist du gemein… ich komm NIE. seis drum. dafür kann er doch nix.
    frauen sind nurnmal komplex(er) als männer. und ihn dafür runterzusauen find ich echt…heftig…

  • von Reichi_Fritz am 02.05.2011 um 01:09 Uhr

    männer sind kleine sensibelchen. und nem kerl das ego zu verletzen is böse…da schmollen die lange. nichts desto trotz solltet ihr darüber reden.

    ich finds z.B. auch sehr toll wenn ich merke das mein freund unglaublichen spaß hat. (: geben und nicht nur nehmen wollen ist die devise…

  • von Remixbabyx3 am 01.05.2011 um 23:30 Uhr

    da hilft eig. nur reden. ich würde warten, bis er ankommt, weil er ja auch weggegangen ist. vielleicht denkt er ja auch grad drüber nach und braucht noch ein paar minuten für sich. sowas zu hören is ja auch nicht toll, auch wenn ich dich verstehe. sollte er in einer halben bis einer stunde nicht zu dir gehen, geh du zu ihm.

  • von Mathu am 01.05.2011 um 23:22 Uhr

    Push -.- ……

Ähnliche Diskussionen

Kein Orgasmus seit neuem Freund Antwort

Brainwash am 04.10.2010 um 18:59 Uhr
Hey ihr Lieben.. also, um es kurz zu machen. ich habe seit kurzem einen neuen freund, mit dem der sex echt wunderschön ist. eigentlich sogar viel schöner als mit meinem ex. aber ich komm einfach nicht zum orgasmus....

Noch nie Orgasmus gehabt - Freund angelogen Antwort

Biachen am 14.11.2009 um 22:27 Uhr
Also hey ihr! Ich hab irgendwie ein Problem. Also ich hab seit fast 2 Jahren einen Freund. Wir schlafen auch regelmäßig miteinander. Es ist auch schön und so jedoch bin ich noch nie zum Orgasmus gekommen. Anfangs...