HomepageForenSex-Forumfreund will kein sex ohne kondom

freund will kein sex ohne kondom

FayXam 19.12.2012 um 15:10 Uhr

hi, ich nehme die pille, aber mein freund will trotzdem keinen sex ohne gummi. er meint er vertraut der pille nicht. wie soll ich ihn überzeugen?

Nutzer­antworten



  • von MissEistee am 22.12.2012 um 19:38 Uhr

    ich kann dich und ihn verstehen – da kannst du glaub sagen was du willst, er will halt eben auch was zur verhütung beitragen. ich muss ganz ehrlich sagen dass mir sex ohne kondom lieber ist (ich hab auch nur sex in einer festen beziehung und weiß dass mein partner gesund ist), aber es wir haben auch ne zeitlang nur mit kondomen können verhüten, das ist dann auch kein drama. aber ich finde es ist schon sehr wichtig dass man sich da mit dem partner einig ist, wir beide wollen das so und haben da keine unterschiedliche ansicht.

    im übrigen vertrau ich verhütungsmethoden wie dem nuvaring oder der hormonspritze mehr als kondomen, aber das ist die sache jedes einzelnen

  • von lovechristmas am 22.12.2012 um 19:21 Uhr

    ganz ehrlich?find ich gut und verantwortungsvoll von ihm.Er möchte halt jetzt auf keinen fall ein kind.und er ,als mann,kann da einfach nichts anderes tun als ein kondom zu benutzen.IN allen anderen dingen hast du ja die kontrolle,pille oder aber auch abtreibung(da hat der gute dann ja auch kein mitspracherecht)

  • von EyeLin am 20.12.2012 um 15:20 Uhr

    Ich bin seit fast 6 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir verhüten auch zusätzlich zur Pille mit Kondom. Und zwar einfach deshalb, weil ich sonst nach dem Sex immer eine Blasenentzündung bekomme – egal was wir machen.
    Ich achte auf alles, und trotzdem ist es jedes Mal passiert.
    Seit dem will ich nicht mehr ohne. Da gedulde ich mich lieber die paar Sekunden und werd dafür nicht krank.

    Ich finde das also nicht schlimm. Sorg doch einfach dafür, dass ihr immer einen ordentlichen Vorrat habt und kauf schon nach, wenn noch ein paar da sind und warte nicht erst, bis sie alle sind. Dann gibts auch keinen Ärger 🙂

  • von Apfelmadchen am 20.12.2012 um 12:44 Uhr

    sag ihm, er soll dann auch bitte die gerippten Kondome nehmen – dann hast Du sogar mehr davon:-)

  • von Alextchu am 19.12.2012 um 22:49 Uhr

    @Angelsbaby: ja, genau, sehen passt besser als `anfassen` 😀
    Den spühr ich ja. Und die Wirkung von der Pille ja nicht ^^ Ich merke zwar ein paar Nebenwirkungen aber…nee, ich kann es nicht genau beschreiben. es ist seltsam >___>

  • von MrsManou am 19.12.2012 um 17:56 Uhr

    Naja, so viele Frauen, wie es gibt, die ihrem Partner erzählen, dass sie die Pille nehmen, ihm dann aber ein Kind unterjubeln – da kann ich ihn schon verstehen, dass er da misstrauisch ist. Andererseits sollte man sich in einer Beziehung vertrauen können. Die Frage ist halt, ob er DIR oder der PILLE da nicht vertraut.

    Ich kann jedenfalls gut nachvollziehen, dass er so viel Sicherheit wie möglich haben möchte. Für dich ist das blöd, weil du deinen Körper damit unnötig mit Hormonen belastest, dann kannst du sie auch absetzen und falls es einen Zwischenfall mit den Kondomen geben sollte, immer noch die Pille danach nehmen. Klär das in Ruhe mit ihm, nimm ihn vielleicht auch mal mit zum Frauenarzt, damit der ihn aufklären kann. Mit mehr Wissen über Verhütung lässt es sich auch besser diskutieren.

  • von scharlatan am 19.12.2012 um 17:07 Uhr

    lass ihm doch die zusätzliche sicherheit. ich mein, wenn es dich nicht stört, dann würd ich einfach mitmachen. und ich glaube, das mangelnde vertrauen (wenn es das überhaupt ist), gilt nicht dir, sondern der verhütung allgemein.

  • von Bibi1908 am 19.12.2012 um 16:47 Uhr

    Sonst frag ihn doch mal, welchem Verhütungsmittel (außer kondom) er vertraut. Vielleicht findet ihr ja ein anderes Verhütungsmittel, was genau auf euch passt. Gibt ja soo viele verschiedene Methoden!

  • von sommer93 am 19.12.2012 um 16:32 Uhr

    lass ihn doch?? du hast doch keinen nachteil davon, außer du willst ein kind…und das solltest du ja nun wirklich nciht ohne seine zustimmung
    ich kann ihn da auch vollkommen verstehen

  • von TRDC am 19.12.2012 um 16:15 Uhr

    Ich vertraue Kondomen auch vieeel mehr als der Pille…..
    und da überzeugt mich kein Arzt und keine Studie dieser Welt vom Gegenteil… xD und dein Freund ist ja auch noch ein Mann d.h. er hat es nicht in der Hand bzw. er kann nicht wissen ob du es eingenommen hast oder nicht… weisst du was ich meine?
    aber vielleicht solltest du wirklich mit ihm darüber reden und heurasfinden wieso er der Pille nicht vertraut oder was genau ist…….

  • von Angelsbaby89 am 19.12.2012 um 15:30 Uhr

    @FayX : Wenn es dich nicht im eigentlichen Sinne stört, dann belass es doch einfach dabei?? Ich kann die Angst von deinem Freund durchaus verstehen – muss ja nicht unbedingt heißen, dass er dir nicht traut oder dir nen Kinderwunsch unterstellt, aber es gibt ja genügend Frauen, die “trotz korrekter Einnahme” (was ich NICHT glaube) schwanger werden – einfach weil viele wohl wirklich verraffen, dass bei extremem Durchfall die Wirkung verloren geht oder dass doch einige Medikamente Wechselwirkungen bringen.

    Also nachvollziehen kann ich dir Angst schon, Dann sorgt eben dafür, dass immer Kondome daheim sind und gut. Wir haben ne Zeitlang NUR mit Kondomen verhütet, waren IMMER welche da, ne.

    @Alextchu: NE kann ich nicht verstehen, wenn ich ehrlich bin 😀
    Meinst du dass du was zum Anfassen brauchst, was du sehen kannst? 🙂

    Könnt ich aber auch nicht nachvollziehen, man WEIß ja, dass man die Pille genommen hat und sie dann auch wirkt 😀 Immerhin kann ich den Wind auch nicht sehen und trotzdem isser da 😉

  • von nettee am 19.12.2012 um 15:29 Uhr

    du kannst ihn die Wirkungsweise von der Pille erklären/zeigen (Arzt, Packungsbeilage, Infoseiten im Internet, Broschüren, Pearl Index) und in einem Gespräch mit ihm erklären, was jetzt eigentlich sein Problem ist, vertraut er die Pille an sich nicht oder hat er Angst das du sie vllt. vergisst.
    Dann könntet ihr euch allgemein über Verhütung Gedanken machen. Bringt ja nichts, wenn ihr mit Kondom verhütet und du dich trotzdem mit Hormonen vollstopfst.

  • von Haeckse89 am 19.12.2012 um 15:28 Uhr

    Ich würde ihn gar nicht überzeugen, sondern lieber seiner Bitte nachgehen. es einfach sicherer mit Kondom. Es geht ja nicht nur darum, dass du nicht schwanger wirst, sondern auch um Krankheiten Und da schützt ein Kondom am besten. Es ist war manchmal nervig mit kondom, dass gebe ich zu, aber wenn man das richtige gefunden hat, ist es gut.

    Lg
    Häckse

  • von FayX am 19.12.2012 um 15:25 Uhr

    also ich meinte dass ich jetzt die normale pille hab

  • von Alextchu am 19.12.2012 um 15:25 Uhr

    @angelsbaby: nein, das stört mich nicht 😀
    Bei der Pille sehe ich einfach keinen Schutz. Und dann kann ich mir nicht einreden, dass er auch da ist. Ich weiß zwar, dass ich die pille regelmäßig nehme…aber die wirkung ist im körper und ich bekomme davon nichts mit. verstehst du das ein bisschen?
    wenn ich kondome benutze, weiß ich, dass er da ist und schützt 😀 solange nichts schief geht, natürlich xD

  • von FayX am 19.12.2012 um 15:24 Uhr

    ich denke mein freund sieht es genau so wie alextchu. wir haben eine zeitlang nur mit kondom verhütet und ich war dann öfter in der situation, das ich die pille danach nehmen musste. jetzt hab ich einfach kein bock und hab mir die pille danach verschreiben lassen. er will trozdem immer noch mit kondom. obwohl er eigentlich wissen sollte, dass ich auf gar keinen fall schwanger werden will, vertraut er mir niht. eigentlich stört mich das nicht wenn wir noch zusätzlich ein gummi nehmen, aber wenn die uns dann ausgehen, haben wir einfach kein sex. ich könnt dann ausrasten!

  • von Angelsbaby89 am 19.12.2012 um 15:18 Uhr

    @Alex: Dass es aber erwiesen ist, dass die Pille sicherer ist als Kondome, stört dich dabei auch nicht?

    Ist absolut nicht bös gemeint, will nur deinen Gedankengang verstehen 😉

  • von Alextchu am 19.12.2012 um 15:17 Uhr

    ach, die wirkungsweise kenne ich gut genug. aber ich will etwas `in der hand haben`. erst dann bin ich mir sicher, dass der schutz wirklich da ist 😀

  • von Alextchu am 19.12.2012 um 15:15 Uhr

    ich frage mich auch, wie du das schaffen willst. Ich vertraue Kondomen auch mehr als der pille ôo und nur, weil mein partner das anders sieht, würd ich nicht aufhören kondome zu benutzten.

  • von Angelsbaby89 am 19.12.2012 um 15:15 Uhr

    Ihm die Wirkweise erklären? Aber anscheinend ist ihm einfach ein Verhütungsmittel nicht genug.

    Vielleicht hat er auch einfahc Angst davor, dass du die Pille mal vergisst oder Medikamente nimmst und nicht dran denkst oder so. SOll ja oft genug vorkommen und dann heißt es auf einmal, der böse Mann, dieses Ar***loch, das sich jetzt nicht um das Kind kümmert.

    Vielleicht gibts ja noch n anderes Verhütungsmittel, das für euch in Frage kommt?
    Wie lang seid ihr denn schon zusammen?

  • von Bibi1908 am 19.12.2012 um 15:14 Uhr

    hm, nimm ihn mal mit zum Frauenarzt. Der kann ihm das ja erklären und vllt ist er dann überzeugt? Oder er liest sich mal die Packungsbeilage durch, da stehts ja auch genau erklärt drin.

  • von FayX am 19.12.2012 um 15:11 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

Freund möchte ohne Kondom? Antwort

Himbeercookie am 02.10.2012 um 21:03 Uhr
Hey ihr, 🙂 ich stelle hier gleich mal meine erste Frage. Ich bin mit meinem Freund jetzt bald einen Monat zusammen, wir hatten bisher noch keinen Sex. Seit gut 6 Monaten nehme ich die Pille und es gab mit ihr...

Kondom Antwort

Angi97 am 22.03.2018 um 00:25 Uhr
Hey Mädels, Mir und meinem Freund reisst/platzt vorne (also da wo die Eichel beim Mann ist) oft das Kondom. Erst hatten wird gedacht es käme durch seine rauen Hände (er arbeitet am Bau) dann habe ich es ausprobiert...