HomepageForenSex-ForumFreundin hatte Sex vor mir

Freundin hatte Sex vor mir

engelshaar84am 05.12.2009 um 09:38 Uhr

Hi Leute,

ich bräuchte euren Rat, und zwar:

letztens war ich bei meiner besten Freundin (ach übrigens, ich bin weiblich). Wir haben uns einen gemütlichen Abend mit Freunden gemacht. Auch ein Kumpel von ihr war da (sie hatten nie was miteinander, es war nur Freundschaft). Im Laufe des Abend gingen unsere Freunde und sie, er und ich blieben übrig. Sie hatte was getrunken (aber sehr , sehr wenig, nur ein Glas Wein.) Plötzlich fing er an sich an sie heranzuschmeisen, und sie knutschten miteinander. Oooookay, dachte ich dann.. Dann, kam er zu mir, und versuchte mich zu küssen Sie sah es, fand es aber überhaupt nicht schlimm!! (Nur zur Info: im bin weder bi, noch sonst was, stehe auch nicht auf Gruppensex oder sowas!!!! Und bei ihr kam auch nie sowas zu Sprache!!! Ich wimmelte ihn ab, dass er abhauen soll!! Vor meinen Augen, knutschten die und befummelten sich!!! Ich fand das krass, dass sie das vor meinen Augen machten! Ich wusste echt nicht, wie ich mich verhalten soll, ich war wie versteinert!!! Denen war es scheissegal, dass ich da sass. Ich verkroch mich dann fluchtartig in die Küche, ich wusste nicht wie ich mich verhalten sollte!! Ich bin auch eher der schüchterne Typ. Hätte ich sie anbrüllen sollen was das soll, und gehen sollen??? Von mir aus kann sie es ja treiben mit wem sie will, auch mit Typen, mit denne sie nicht liiert ist, aber vor meinen Augen???
Als ich mich dann aus der Küche raustraute, hatten sie im Wohnzimmer Sex! Sie sahen mich, es machte ihnen aber nichts aus!!! Ich verkroch mich wieder in die Küche. Nach einer halben Stunde haben sie dann aufgehört, und er ging. Ich hab sie auf das Thema nicht angesprochen. Paar Tage danach, hat sie mir sowas erzählt, dass das mit dem Typen einfach nur Mal sowas war, und ihr ist auch klar, dass ich alles mitansehen musste, dass war ihr die ganze Zeit bewusst, sie war nicht stockbetrunken, sondern nur was angeheitert, un sie ist sich keiner Schuld bewusst!!!!

Meine Fragen an euch:

1) Soll ich die Freundschaft kündigen?
2) Findet ihr ihr benehmen nutig?

Danka

Mehr zum Thema nur Freundschaft findest du hier: Er will nur Freundschaft: 6 sichere Anzeichen

Nutzer­antworten



  • von Nine_ am 05.12.2009 um 22:03 Uhr

    Also ich finds absolut respektlos von ihr dir sowas zuzumuten. Vor allen Dingen sollte sie dich als gute Freundin ja kennen und in etwa wissen wie du tickst, dass du schüchtern bist usw.
    Es steht echt nicht jeder drauf sich sowas anzugucken und sie ist echt ne Scheißfreundin, wenn es ihr total am Arsch vorbeiging, wie du dich in dem Moment fühlst.
    Also ich an deiner Stelle hätte mir das nicht gegeben und wär demonstrativ gegangen. Wenn du generell an eurer Freundschaft zweifelst bzw. merkst, dass sie nie großartig Rücksicht auf dich nimmt, dann würde ich mir überlegen, ob das überhaupt ne richtige Freundschaft ist.
    Du musst ihr ja nicht kündigen, aber ich würde dann den Kontakt deutlich reduzieren und mich auf andere Leute konzentrieren.

  • von Lisa_Princess am 05.12.2009 um 16:19 Uhr

    ich weiß gar nicht, wo jetzt dein problem ist.
    warum willst du ihr gleich die freundschaft kündigen?!
    sie hat ja nicht gesagt, dass du ihr zugucken musst. du hättest ja auch einfach gehen können.

  • von Cyraneika am 05.12.2009 um 16:07 Uhr

    du warst doch bei ihr. warum bist du denn nicht einfach gegangen, wenn du dazu keine lust hattest? also ich hätte mir das nicht geben wollen.
    aber sprich sie auf alle fälle mal drauf an warum sie das gemacht hat, wenn sie doch gemerkt hat, dass du es nicht so toll fandest.

  • von badgirl2501 am 05.12.2009 um 13:20 Uhr

    find ich schon heftig, du solltest ihr sagen das du dich dabei unwohl gefühlt hast , damit sie einsieht das es doof war aber die freundschaft kündigen würde ich jetzt nich deswegen

  • von VandV am 05.12.2009 um 13:00 Uhr

    letztendlich liegt die Entscheidung bei dir, aber wie schon viele meinten, freundschaft kündigen würd ich auch nicht unbedingt. Red einfach mal mit den beiden wenn es dich stört, dass es halt nicht grad toll für dich war und in Zukunft vielleicht nicht mehr vor deinen Augen machen oder deiner Anwesendheit machen…

  • von sannyyyy am 05.12.2009 um 12:53 Uhr

    also freundschaft kündigen würd ich net…is kla dass es ziemlich komisch für dich war also wär mir au so gegangen..red vllt ienfach mit ihr nomml wie die andern aus hcon gesagt habn..sag dass du des net soo toll fandest und naja versuchs zu klären viel glück

  • von SaaaaLiii am 05.12.2009 um 12:41 Uhr

    Also is schon krass.. aber sich die Frage zu stellen die Freundschaft zu kündigen is schon bisschen übertrieben.
    Also klar es war nicht in ordnung seh ich genauso, aber darüber kann man reden.
    Du kannst ihr sagen wie du dich fühlst und dass du das unter aller Kanone fandest, ich mein es ist deine Beste Freundin, mit der sollte man schon über Probleme reden können.
    Also red mit ihr 🙂
    Viel Glück 🙂

  • von Melli2001 am 05.12.2009 um 12:40 Uhr

    wenn du schon keinen dreier willst hättest doch wenigstens zuschauen können 😀 also ich hätte es gemacht. und das ist beim besten willen kein grund die freudschaft zu kündigen

  • von Mary1988 am 05.12.2009 um 12:37 Uhr

    das war dann wohl ne einladung zu nem dreier 🙂 wenn du nicht möchtest, ist das ja völlig in ordnung, aber nur weil deine freundin sex vor dir hatte, willst du ihr die freundschaft kündigen??? ich würde mir denken “hei ja, dann geh ich halt mal kurz raus”…ist doch nichts dabei…

  • von krysz am 05.12.2009 um 11:30 Uhr

    Vor der besten Freundin Sex haben?….nachdem sie eine Orgie abgelehnt hat…?….äääähhhm…tut mir leid…das geht wirklich über die Grenzen des schlechten Geschmacks. Red mit ihr und erklär ihr, wie du dich gefühlt hast…wenn sie immer noch uneinsichtig ist, würde ich mir leute suchen, die ein bisschen mehr Respekt haben.

  • von Annika91 am 05.12.2009 um 11:24 Uhr

    naja also die freundschaft würde ich wegen sowas nicht kündigen aber ich würde ihr sagen, dass dich das gestört hat bzw. dir das extem unangenehm war. ich denke sie wird sich dann sicher bei dir entschuldigen. sie denkt bestimmt, dass das für dich ok war und hat deshalb nichts in die richtung gesagt.

  • von QueenJuly am 05.12.2009 um 11:19 Uhr

    Ich finde es auch nicht schlimm.Hätteste mal mit gemacht… 🙂 Also ich denke das wär total aufregend gewesen.Naja,nicht jeder mag das.Sag ihr doch einfach das du es nicht gut findest und sowas nicht nochmal erleben möchtest.Das wird sie sicher verstehen,sie ist doch deine Freundin.Aber kündige ihr bitte für sowas nicht die Freundschaft.

  • von andreahase am 05.12.2009 um 11:11 Uhr

    Muss jetzt nicht unbedingt sein, vor Freundinnen Sex zu haben. Aber warum bist du nicht einfach gegangen??

  • von EyeLin am 05.12.2009 um 11:10 Uhr

    also.
    1. freundschaft kündigen find ich ziemlich übertrieben. du hast ja nicht gesagt, dass es dich stört.

    2. find ich schon bissl komisch. also meine freundinnen würden sowas nicht machen und ich auch nicht.

  • von Stephylein am 05.12.2009 um 11:05 Uhr

    @Annything: dass ihr das nicht hilft mag sein aber es war meine Meinung dazu, die werde ich wohl äußern dürfen 🙂 im nächsten Satz hab ich ihr ja auch einen Ratschlag gegeben.

  • von sexypolin1986 am 05.12.2009 um 10:58 Uhr

    aus deinem betrag geht nur vor das sie gefummelt und geknutsch haben…ich dachte die hatten richtig sex?!und wenn du in der küche warst hast ja ey nichts mitbekomm…
    also übertreib nicht…da hat sie halt ein bissle bock gehabt ja und..gibt schlimmeres…

  • von Fuschel am 05.12.2009 um 10:51 Uhr

    Also ich find jetzt weder dass das ein Grund ist die Freundschaft zu kündigen, noch die Freundin als eine Nutte abzustempeln.
    Klar ist es nie ein tolles Gefühl das 3. Rad am Wagen zu sein, aber hat sie dich gezwungen da zu bleiben? Hat sie gesagt “Schau zu!”? Ich glaube nein.
    Manchen Menschen gibt es eben einen Kick, beim Sex beobachtet zu werden, was bei dir wohl ganz sicher nicht der Fall ist. Ich würde schon die Freundschaft überdenken, aber nicht weil sich deine Freundin daneben benommen hat, sondern weil du zu… konservativ? prüde? (das soll jetzt nicht gemein klingen, befinde mich nur auf der Suche nach dem passenden Wort, scheine aber keinen Erfolg zu haben^^) oder ganz einfach zu intolernat gegenüber deiner Freundin bist.

  • von annything am 05.12.2009 um 10:28 Uhr

    geig ihr mal die meinung- sowas geht überhaupt nicht.
    ich hätte sie angemotzt das sie sofort aufhören sollen bzw dass du gehst wenn sie weiter machen wollen. sowas grenzt schon an belästigung. wenn noch mehr dagewesen wären und die rumgeknutscht hätten, okay.. aber wenn du allein bist und sie dich quasi “ausgrenzen”- ne geht garnicht… was ich aber nicht versteh: warum bist du nicht einfach gegangen? war ja nicht bei dir zuhause- ich wär abgehaun.

    “Ich denke, dass dir ein absolut aufregendes sexuelles Erlebnis durch die Lappen gegangen ist. Sie hätten dich mit einbezogen aber du wolltest nicht.” äh ja… super sie hat doch gesagt das sie keinen bock auf sowas hat! die antwort is mal voll überflüssig, stephylein 😀 das hilft ihr auch nicht weiter.

    sag ihr was du von dem verhalten hälst und das du wenn sowas noch öfter vorkommt dich nichtmehr mit ihr und anderen kerlen zusammen treffen wirst oder was auch immer..wenn sies net einsieht ist sie rücksichtslos und eure freundschaft is ihr nix wert- sie hat ja wohl genug zeit in der gegend rumzuficken wenn du nich dabei bist.

  • von ULe3 am 05.12.2009 um 10:16 Uhr

    freundschaft nicht künfigen wenn sie trotzdem eine gute freundin ist, aber ihr ma sagen dass du das beschissen findest,do nach em motto dir ist pupsegal was sie in ihrer zeit ohne dich machst aber wenn du da bist sollte sie es lassen sie nuttig zu verhalten…ist uach deine meinung und wenn sie damit nich tklarkommt dann ist sie weirklcih ne scheiß rücksichtslose freundin..

  • von Stephylein am 05.12.2009 um 10:00 Uhr

    Ich denke, dass dir ein absolut aufregendes sexuelles Erlebnis durch die Lappen gegangen ist. Sie hätten dich mit einbezogen aber du wolltest nicht. Schade. Ok, an der Stelle als deine Freundin merkte, dass es dir nicht gefällt, hätte sie es nicht mehr vor deiner Nase machen sollen aber ich denke dass du dich auch etwas zu sehr anpisst. Und Freundschaft kündigen? Woher denn!? Du solltest es etwas lockerer sehen und ihr sagen, dass sie beim nächsten Mal diskreter sein soll, weil es dir unangenehm ist.

  • von slange_89 am 05.12.2009 um 09:58 Uhr

    ich stimme marimiechen zu. die freundschaft kündigen ist übertrieben aber sag ihr wie du dich dabei gefühlt hast. ich würde es auch nicht toll finden, wenn das eine freundin vor mir machen würde. sag ihr ehrlich was du darüber denkst. sie sollte es verstehen können.

  • von Marimiechen am 05.12.2009 um 09:51 Uhr

    Ich kann schon verstehen, dass du darüber schockiert bist, aber gleich die Freundschaft kündigen finde ich etwas übertrieben.
    Wie wäre es, wenn du ihr einfach mal erklärst, dass du das echt doof fandest und du darüber sauer bist. Vielleicht versteht sie dann, dass es nicht ganz okay gewesen ist.
    Und ob ihr Benehmen nuttig war, kann ich nicht beurteilen. Ich persönlich hätte es nicht gemacht, aber jedem das seine…

Ähnliche Diskussionen

Freundin erwischt Antwort

Tcfdz am 29.10.2018 um 09:26 Uhr
Ich (m, 43) führe eine Fernbeziehung mit einer Alleinerziehenden (w, 36). Die Entfernung zwischen unseren Wohnorten ist nicht besonders groß, aber immerhin gut 60 km. Ich habe einen Schlüssel zu ihrer Wohnung und sie...

Freundin wird zur Schlampe Antwort

Coop89 am 20.07.2012 um 12:20 Uhr
Eine gute Freundin von mir ist nun schon seit 1,5 Jahren Single! Es war für sie eine schmerzvolle Trennung, da ihr Freund sie mit ner guten Freundin von beiden betrogen hat und die beiden seitdem auch zusammen sind!...