HomepageForenSex-ForumGedanken über Sex mit Familienmitglieder

Gedanken über Sex mit Familienmitglieder

xxsugarhoneyxxam 22.05.2011 um 13:52 Uhr

Hey Mädels,
mir ist das sehr unangenehm das hier zu schreiben, aber wollte mal wissen ob jemand auch schon mal so gedanken hatte…mich macht das echt fertig weil ich denke dass sowas doch voll krank sei.
Also letztens hatte ich einen gedanken, als ich mich selbstbefriedigte( ich dachte zunächst an nichts besonderes, da ich das manchmal mache um mich zu entspannen wenn ich sehr viel stress habe) aber dann kam mir den gedanken (nein es war noch nicht mal ein gedanke es war nur so ein kurzer moment, wo ich mir vorstellte wie es ist mit meinem vater sex zu haben…der gedanke war auch gleich wieder weg weil ich ihn sehr widerlich finde und sowas auch niee umsetzen wollte.
Ich habe schon einen artikel über soetwas gelesen, und da stand das man solche absurte gedanken schon mal haben kann…und das ganz normal ist solang es nicht überhand nimmt oder einem der gedanke gefällt.
Naja ich hoffe auf ehrliche antworten und auf leute die schon mal soetwas ähnliches erlebten, denn beleidigungen kann ich echt nicht brauchen,

Nutzer­antworten



  • von oleandra am 12.06.2011 um 20:47 Uhr

    ich habe vor ein paar jahren sogar mal recht intensiv geträumt, mit meinem vater sex zu haben (!) ich war als ich aufgewacht bin auch schockiert, aber es war wirklich nur ein traum und ich denke es kam daher, dass ich kurz zuvor meine eltern beim sex gehört habe und meine mum dabei richtig laut war, so dass in meiner fantasie vielleicht der gedanke aufkam mein vater sei ein toller kerl im bett..
    habe später aber nie wieder sowas geträumt- also du bist wirklich nicht die einzigste! und ich denke ich war damals nur neidisch auf das sex-leben meiner eltern…

  • von xxsugarhoneyxx am 23.05.2011 um 16:32 Uhr

    dankeschööön für eure antworten mir geht es jetzt echt schon viel besser.

  • von Feelia am 22.05.2011 um 17:51 Uhr

    special hat alles gesagt…

  • von specialEdition am 22.05.2011 um 16:25 Uhr

    hmmm… wenn dich dieser Gedanke nicht wirklich angeregt hat, dann bist du erst mal überhaupt nicht krank. Solche Gedanken rennen nämlich ständig in deinem Unbewussten auf und ab, werden aber nicht bewusst. Da ist wohl kurz was in deinem Gehirn schief gelaufen, das dir ein solcher Gedanke bewusst wurde. Solang du dich nicht wirklich dran aufgeilst (und selbst das kommt in der Pubertät öfters mal vor , Freud nannte das den Ödipuskomplex, und das kann bis zu einem gewissen Alter nun mal vorkommen). solang du aber nicht wirklich vor hast, oder dir ernsthaft überlegst, mit ihm was körperliches zu haben, ist das überhaupt nicht krank, keine sorge!
    auch wenn das öfters vorkommt, solltest du dich deshalb nicht verrückt machen. Erst, wenn das ganze zu weit geht, und du solche gedanken brauchst um bei der SB zum Orgasmus zu kommen und es gerne wirklich tun würdest, dann würde ich dir Raten, mal einen Therapeuten aufzusuchen, aber so ist es ja nicht.

Ähnliche Diskussionen

Gedanken wegen sexueller Fantasien?! Antwort

MaybeViola am 09.12.2010 um 01:36 Uhr
Hallo Mädels, ich komm mir schon ein bisschen komisch vor die Frage hier zu stellen aber irgendwie mache ich mir ziemliche Gedanken wegen meiner Psyche, das ich nicht "normal" sein könnte. Also bei mir ist das so das...

Ungewolltes sexuelles Kopfkino/ Sexuelle Gedanken? Antwort

Kassandra20 am 05.07.2011 um 01:47 Uhr
Hey Ich bin mit meinem freund schon knapp 2 jahre zusammen und er erzählte mir letztens (kamen irgendwie auf das thema), dass er ab und zu mal ungewollte sexuelle bildliche vorstellungen mit anderen frauen hat,...