HomepageForenSex-ForumHabe ein Angebot bekommen und suche dringend rat :-/

Habe ein Angebot bekommen und suche dringend rat :-/

jenyn1992am 25.06.2011 um 13:24 Uhr

Hallo zusammen,

vor ein paar Tagen war ich mit meinen Mädels im Schwimmbad und wir haben uns mit einer Gruppe von Typen unterhalten, von denen eine meiner Freundinnen einen vom letzten Abend in der Disco kannte. So kamen wir ins Gespräch.

Später bin ich mit einem der drei in nen Aussenbereich gegangen wo eine Raucherecke ist, weil das Rauchen im Schwimmbad verboten ist. Die anderen rauchen alle nicht, daher waren wir allein. Wir haben uns längere Zeit unterhalten und er macht so auch nen absolut normalen Eindruck, wenn ich nicht vor kurzem mich von meinem Freund getrennt hätte, würde ich ihn vielleicht sogar interessant finden, aber so halt nicht.

Nach einiger Zeit kamen wir irgendwie auf das Thema Füße und ich sagte das ich meine jetzt nicht so toll finde und er meinte dann, er findet, dass ich hübsche Füße habe, hübschere als die von irgendeiner adligen von der er vor kurzem ein Bild gesehen habe und das er sie mir gerne mal massieren würde. Ich lehnte das ab und sagte das er dies sicher nicht will weil die echt nicht schön sind und so.

Dann meinte er grinsend das er mir sogar Geld dafür geben würde wenn er sie dann auch mal küssen und vielleicht riechen dürfte. Da musste ich laut lachen, weil ich den Gedanken so witzig fand, und fragte, nachdem ich mich wieder eingekriegt hatte, einfach mal frech wieviel es ihm denn Wert sei, wenn er meine “besser als königlichen” 😀 Füße mal für Stunde haben dürfte.

Ich dachte jetzt kommt “1 Euro” oder so zurück, aber er sagte dann, dass ihm das 200 Euro wert wäre! Ich denk mir nur “What the fuck!” und hab ihm dann gefragt ob er das ernst meint und er sagte ja, absolut. Das Geld würde er mir vorab sogar überweisen. Ich war dann mehr oder weniger sprachlos, habe mir seine Nummer geben lassen und gesagt, dass ich es mir überlege…Kurz danach bin ich mit meine Freundinnen wieder heimgefahren.

Und jetzt steh ich da und denke nach. Der Typ is echt seriös von meinem Eindruck her und ich habe meine Freundinnen gefragt wie sie ihn finden und alle meinten, dass er ihnen sympathisch ist. Von dem Angebot habe ich natürlich nichts gesagt. Eigentlich würde ich sowas ja nicht machen, weil gegen Geld, nunja. Aber andererseits könnt ich das Geld gut gebrauchen und vielleicht wäre das dann ja auch öfter möglich, das würde sich echt lohnen und ich denke mir es sind ja nur Füße und da is für mich ja eigentlich gar nichts dabei, is ja nicht so das ich irgendwas bei ihm machen würde oder er über meine Fußknöchel hinaus dürfte…

Hat jemand Erfahrung mit Leuten die sowas gut finden? Soll ich mir meine Füße massieren/küssen oder was auch immer lassen und mich über das viele Geld freuen, es sind ja wirklich nur Füße, oder soll ich ablehnen?

Wie würdet ihr euch in meiner Situation verhalten?

Nutzer­antworten



  • von BleiFilm583 am 01.11.2018 um 11:08 Uhr

    Bei Ebay Kleinanzeigen gibt es einen der unkompliziert Geld verleiht.
    Offiziell darf man dort aber solche Anzeigen nicht schalten.
    Suche auf den Kleinanzeiger nach Chauffeur/in in 26160

    Nur als Tip, mir konnte der schnell mit 5000 aushelfen.

    Rita

  • von Enjoylife89 am 30.07.2017 um 19:48 Uhr

    Hi liebe Jenny und alle aufgeschlossenen Damen hier, erst mal danke und ein großes Lob für eure Offenheit und logische Betrachtungsweise 🙂 Mein Name ist Danny, ich bin 28 Jahre alt und komme aus Idaho, USA, lebe aber schon länger im schönen Allgäu in Bayern. Ich liebe es Frauenfüße zu riechen und dabei auch gern dominiert zu werden, woran erstaunlich viele von euch Spaß haben, wie ich festgestellt hab. Ich geh total offen mit meiner Leidenschaft um, ALLE wissen es: Mein Chef, meine Kollegen, Freunde, Bekannte, Familie…..und habe damit bisher nur positive Erfahrungen gemacht und auch Freundinnen was Gutes tun können finanziell, die meine Leidenschaft wöchentlich mit mir ausleben für 50Euro/30min im Durchschnitt, bei 4x monatlich in 2 Std 200Euro 😀 Vorzugsweise habe ich alleinerziehende Mamas, Studentinnen und alle Damen drauf angesprochen, denen ich gleichzeitig auch noch helfen kann mit dem Geld. Dadurch habe ich auch neue Freunde gewonnen, wie z.B. die Partner der Ladys, die das sehr lustig finden und sich für ihre Frauen freuen, dass sie damit jährlich easy ein paar tausend Euro dazu verdienen können, wofür andere sich in undankbaren Jobs für’s 10 fache der Zeit ganz anders überwinden müssen. Am Anfang ist alles ungewohnt aber wir Menschen phantasieren uns zu viel zusammen, dabei zählt nur die Praxis. Alles was freiwillig ist und keiner zu Schaden kommt, kann man tolerieren und seinen Nutzen draus ziehen, egal was es ist. Wenn Promis wie diese Leute hier offen damit umgehen können, kann das jeder: https://www.promiflash.de/news/2012/03/17/buelent-ceylan-gesteht-ich-bin-fussfetischist.html https://www.buzzfeed.com/gavon/40-famous-foot-fetishists?utm_term=.mtoWn1jVYG#.jgPRgqlDdn Wenn Tyra Banks in ihrer Talkshow in Amerika live im Publikum einfach so von einer, die ihr gefällt Socken und Schuhe ausziehen kann und riechen….was soll schlimm daran sein?! 😀 https://www.google.de/search?q=tyra+banks+feet&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi8u6igx7HVAhXPh7QKHZLPDWcQ_AUICigB&biw=1366&bih=659#imgrc=Z91Uo73GORS2rM: Oder die Hollywoodschauspielerin Uma Thurman mit ihren wunderschönen, großen Füßen einen Mann mit Fußriechen dominieren kann in nem 80er Kinofilm: https://www.youtube.com/watch?v=LqCBMfuXifU Das Alles fällt nicht mal offiziell unter Prostitution, weiß ich weil ich mit dem Arbeitsamt darüber gesprochen habe 😀 Und sogar Prostitution ist ein offiziell anerkannter Beruf. Ich habe viele schlaue, gutherzige Damen in der Scene kennengelernt, die sogar ganz normal Familien haben, weil sie es im Sinne einer offenen Ehe psychisch von Sex trennen können mit ihren Männern. Das Leben besteht aus Ansichten, die bestimmen unsere Gefühle und was wir tun. Wer darüber die Macht hat, hat die Freiheit alles zu tun! ” Arnold Schwarzenegger” 🙂 Jenny wenn ich in deiner Nähe wohnen würde, würde ich dir das gleiche Angebot machen und dir meine Freundinnen vorstellen, die das alle seit Jahren machen, bzw deinem hoffentlich inzwischen Fußverehrerkumpel 🙂

  • von Hoizer am 26.12.2014 um 13:38 Uhr

    Jeah 😀 Das ist der Einstieg zur Prostitution 😀 Glückwunsch. Was manche Menschen alles Machen für Geld – Naja jeder hat seinen Preis und ist käuflich.

    Wie wärs mal mit einem Job? 😀 Da verdient man auch Geld, oder Zeitungen austragen.

  • von jenyn1992 am 26.06.2011 um 13:44 Uhr

    Erstmal vielen Dank für eure Antworten, haben mir wirklich sehr geholfen! Das er es nicht ernst meint glaube ich nicht, habe ihm gestern nacht eine SMS geschrieben ob das Angebot noch steht und in weniger als 10 Minuten hat er mit ja geantwortet, dass ich Ihn doch anrufen soll wenn ich es annehme und er sich sehr freuen würde. Merkwürdig ist er nicht, sieht wie gesagt ganz gut aus und macht nen normalen Eindruck, ist auch sehr höflich und so.

    Ich habe mich nun dazu entschlossen, sein Angebot denke ich mal anzunehmen und es einfach zu probieren. 200 Euro sind halt sehr viel Geld dafür, dass ich ihm einfach nur eine Stunde meine Füße hinhalte die er dann anfasst, küsst und von mir aus noch dran riecht. Finde ich zwar echt strange soviel Geld dafür zu gaben aber wenns ihm gefällt, von mir aus. Natürlich nur mit klaren Regeln, also nix über die Füße hinaus und er fasst sich währenddessen auch nirgendwo sonst hin. Eine Freundin werde ich auch einweihen, mal schauen was die sagt.

    Ich werde euch auf dem laufenden halten, über weitere Meinungen würde ich mich freuen, positive wie negative.

    • von FellRind503 am 06.12.2017 um 10:37 Uhr

      Also ich kann nur sagen mach es mädchen!!DU bekommst 200€ dafür,das du eine fussmassage bekommst wo andere sehr viel geld dafür zahlen!!

      Antwort @ jenyn1992
  • von KaradenizKiz am 26.06.2011 um 00:38 Uhr

    also da ich füße hasse-inklusive meine eigenen-würde ichs ablehnen,aber wenn er dir nicht merkwürdig vorkommt,würde ichs mal versuchen…

  • von Sverige94 am 25.06.2011 um 19:45 Uhr

    Ja doch, ich würd`s machen. Ich meine, es ist leichtverdientes Geld und wenn der Typ danach auch noch glücklich ist, warum nicht?

  • von LaraSiLu am 25.06.2011 um 19:07 Uhr

    also ich hätte ja ein bisschen angst,dass er spontan noch andere ideen bekommt. Würde mir aber auch doof dabei vorkommen wirklich geld dafür zu nehmen. aber umsonst würd ichs auch nicht machen. schwierig 😀 also wies aussieht würd ichs dann nicht machen 🙂

  • von MargeSimpson am 25.06.2011 um 18:40 Uhr

    Ich würde mir die 200€ dann aber bar auf die Hand geben lassen…. net, dass der die Überweisung wieder rückbucht und du nichts mehr davon siehst…

  • von sunnysmeil am 25.06.2011 um 18:02 Uhr

    was hat der denn für nen job, dass der dir mal eben 200euro geben kann?:p

  • von Dakota am 25.06.2011 um 17:22 Uhr

    omg wie geil ich will auch geld für son scheiß kriegen ;D

  • von Feelia am 25.06.2011 um 16:27 Uhr

    ach leute bitte er hat haltn fußfetisch!nie davon gehört?!also hört doch mal auf mit dem gelaber von wegen das istn scherz oder so…fetisch!so einfahc ist das.
    weiß nicht,ob ichs machen würd-aber drüber nachdenken würd ich definitiv.leichter verdientes geld gibts ja nicht…es sind ja nur deine füße,die er anfasst.aber musste selbst wissen.

  • von cheechee am 25.06.2011 um 15:07 Uhr

    also mir kommts auch vor wie ein scherz ODER er ist ein verwöhnter schnösel und will dich mit geld beeindrucken. ich glaube an zweiteres…
    ich würds übrigens ablehnen, würde mich persönlich irgendwie anekeln, dass der typ sich an meinen FÜSSEN aufgeilt… und mit geld kriegt man mich nie zu irgendwas unangenehmen

  • von SuicideSquad am 25.06.2011 um 14:58 Uhr

    prostitution ist das für mich und daher würd ich das nicht machen..
    der kerl geilt sich daran auf und das ist widerlich

  • von keeeks am 25.06.2011 um 14:55 Uhr

    Hey,
    ich finds auch ein bisschen komisch, andereseits 200€ für ein bisschen Füße massieren zu lassen ist schon gut!
    Ich würde das Angbot annehmen, aber eine Freundin einweihen oder vll sogar mitnehmen.. 😉

  • von OnkelTomsHuette am 25.06.2011 um 14:25 Uhr

    Ich wurd den vielleicht nicht direkt mit nach hause nehmen,ohne dass zumindest jemand ebenfalls zuhause ist,also jemanden einweihen,aber ansonsten?? Mach ihm klar,wie die regeln sind und er dann nix von dir zu erwarten hat!! Ich würds tun,wenn er zuviel Geld hat,mein Gott,dann is doch gut… Jedem seins *g*
    Leute gibt`s ^^

  • von Susanchen am 25.06.2011 um 14:23 Uhr

    ja gute frage!
    Ich bin skeptisch, aber 200€ ist nicht wenig Geld!
    Also da Angebot ist echt gut, aber irgendwie sehr seltsam!
    Ich glaube ich würde den typ erst kennen lernen wollen und dann entscheiden 😉

  • von Black_Madonna am 25.06.2011 um 14:17 Uhr

    also mir wär das zu komisch Oo

  • von specialEdition am 25.06.2011 um 14:15 Uhr

    na klar würd ich des machen xD
    WAS für eine Frage! 200 Euro für ein bisschen füße anfassen lassen… aber gerne doch! ich würds nur nicht machen, wenn ich den typen abgrundtief verabscheulich finden würde- aber das machst du ja nicht.

  • von Clauditta am 25.06.2011 um 14:10 Uhr

    Es gibt halt alle möglichen Fetische! Musst du selber wissen, ob du a mitmachst … ich würde es zu komisch/schräg finden!

Ähnliche Diskussionen

Während Sex die Tage bekommen!! Antwort

proseccosnake am 08.12.2014 um 13:28 Uhr
Hey, mir ist was ganz peinliches passiert! Irgendwie ist mein Zyklus derzeit ein bisschen durcheinander, deswegen habe ich gestern während dem Sex meine Tage bekommen! Mein Freund hat sich dann total angestellt und...

Salbe gegen Intimpilz vom Arzt abgelaufen bekommen. Antwort

eisvogel202 am 07.07.2012 um 00:14 Uhr
Hallo, ich habe zum wiederholten male eine Pilzinfektion. Heute war ich bei meiner FÄ und sie gab mir eine Salbe mit Aplikatoren. Ich sollte über`s WE erstmal nur die Creme auf den Äuseren Bereich auftragen, da sie...