HomepageForenSex-ForumInteressiert es euch, mit wie vielen Frauen euer Freund schon geschlafen hat?

Interessiert es euch, mit wie vielen Frauen euer Freund schon geschlafen hat?

JungleJulia85am 22.01.2013 um 14:40 Uhr

Frage steht ja oben ­čÖé

Nutzer­antworten



  • von my_pink_lady am 24.01.2013 um 16:02 Uhr

    also wenn er noch jungfrau w├Ąre oder wenn er ein weiberheld w├Ąre dann w├╝rde ich es wissen wollen ­čśë aber sonst interessiert es mich eigentlich nicht. ich wei├č dass mein freund vor mir seine erfahrungen gesammelt hat und er wei├č dasselbe von mir. ich finde es gut dass er schon andere erfahrungen hatte… aber wichtig ist es mir eigentlich nicht.

    “wobei ich mir auch kein realistisches Szenario vorstellen k├Ânnte, bei dem ich mich von meinem Freund ├╝berhaupt trennen w├╝rde.”
    sorry aber solche szenarien gibt es immer. ich will nicht sagen dass sowas passieren muss… auch ich sage jetzt dass ich mit meinem freund sehr gl├╝cklich bin und mir nicht vorstellen kann mic von ihm zu trennen. aber es kann IMMER irgendwas sein. man kann sich auseinanderleben, es kann etwas psasieren das die beziehung belastet. mir f├Ąllt da ein: ein partner zieht sich wegen todesfall o.├ä. zur├╝ck, ein partner ist unfruchtbar obwohl beide unbedingt eigene kinder wollten, ein partner muss wegen job in eine andere stadt ziehen und entweder der andere gibt sein leben auf oder der andere seinen traumjob… usw! ich halte echt nichts davon zu behaupten, dass man sicher ist, die bezieung h├Ąlt ewig, egal was passiert…

  • von jasminpearl am 24.01.2013 um 13:36 Uhr

    von: Knautschzone, am: 23.01.2013, 10:24
    “von: jasminpearl, am: 23.01.2013, 10:01
    Ich war f├╝r meinen Freund (21) die Erste. Und das ist auch gut so. Ich h├Ątte ein Problem wenn er mit mehr als 10 Weiber Sex hatte.”

    Wieso h├Ąttest du damit ein Problem?

    Ich bin vielleicht altmodisch und kitschig, aber ich will nur mit der Person schlafen wenn ich sie liebe. Und nat├╝rlich h├Ątte ich dann ein Problem wenn mein Freund sich vor mir durch die Stadt geschlafen hatte und Sex anders sieht als ich.

  • von Victoria_secret am 24.01.2013 um 09:36 Uhr

    Interessiert mich ├╝berhaupt nicht…

  • von missesnice am 24.01.2013 um 09:22 Uhr

    (und es geht ja in dem Sinn nicht um ein realistisches Szenario.das du dir nicht vorstellen kannst das er dich betr├╝gt oder du ihn nicht mehr liebst, verstehe ich ja.k├Ânnte ich bei meinem auch nicht.aber du musst das doch abstrahiere k├Ânnen.ich kann dir sagen: wenn mein freund mich betr├╝gen w├╝rde, w├╝rd ich ihn nie wieder sehen wollen.und das hei├čt nich, das ich GLAUBE das er es tut..aber well^^ ich glaub meine ganze Fragerei f├╝hrt wirklich zu nichts^^ au├čer das ich den Thread hier zuspame^^)

  • von missesnice am 24.01.2013 um 09:17 Uhr

    Noch eine Frage, wie lange seid ihr denn eigentlich schon zusammen/welches Alter seid ihr?

  • von missesnice am 24.01.2013 um 09:15 Uhr

    Das hei├čt wenn er dich betr├╝gt w├╝rdest du bei ihm bleiben (und ja ich wei├č jetzt willst du sagen er w├╝rde mich nie betr├╝gen^^)?

  • von blaumeise12 am 24.01.2013 um 08:45 Uhr

    @missenice:

    Ich habe keinen Plan B f├╝r den Fall, dass es mit meinem Freund nicht funktioniert. Ich bin mir sicher, dass es klappt und kann mir gan ehrlich nicht vorstellen, falls es doch nciht klappen w├╝rde, wa mit nem anderen anzufangen, was nicht hei├čt, dass ich mir da keine Gedanken zu deiner Frage gemacht habe, sondern, dass es wirklich einfach nciht geht. Ich hab echt alle Szenarien durchgedacht, was das f├╝r ein Mann sein m├╝sste, mit dem ich dann zusammenkommen wollte (was hie├če, ich m├╝sste einen finden, der mich so annimmt wie ich bin und den ich so liebe wie er ist, dem ich vertrauen kann, den ich sp├Ąter mal heiraten wollte und Kinder kriegen wollte) und am Ende komm ich doch wieder bei meinem Freund raus, wobei ich mir auch kein realistisches Szenario vorstellen k├Ânnte, bei dem ich mich von meinem Freund ├╝berhaupt trennen w├╝rde.

  • von missesnice am 23.01.2013 um 22:21 Uhr

    @blaumeise: Ich verstehe ja einige deiner Ans├Ątze und Gedankeng├Ąnge durchaus, ja.Zbsp. das es Menschen gibt, die eine Beziehung aus den falschen Gr├╝nden eingehen, und sozusagen Beziehungshopping betreiben wenn du wei├čt wie ich mein. Ich bin zwar dennoch der Meinung das auch solche Menschen sichbei dem oder der Richtigen anders verhalten, aber ih verstehe den Ansatz das sie eine andere “Ernsthaftigkeit” von Liebe/Sex haben durchaus.

    Dennoch w├╝rde ich gern noch von dir h├Âren, ob du dann im Fall der F├Ąlle keine Beziehungen mehr eingehen w├╝rdest, bzw ab wo bei dir die Grenze ist. das du rein faktisch f├╝r dich ja an einem bestimmten Punkt sagen m├╝sstest, ne das kann es nich sein nach deiner Logik..
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, eine Beziehung mit einem anderen Mann zu haben als mit dem, mit dem ich momentan zusammen bin, dennoch KANN es scheitern.Das kann 100 Faktoren haben und daran muss keiner Schuld haben.Ich finde nicht, dass man aufjedenfall versuchen muss seine erste Beziehung zu halten.Was ist wenn einer den anderen betr├╝gt oder man sich schlicht auseinanderlebt?
    Das kommt einfach in jungen Jahren schnell vor.Ich habe eine 4J├Ąhrige und eine 3 J├Ąhrige Beziehung hinter mir und bin 24.Ich habe auch bei beiden Beziehungen gedacht das ist sie F├ťR IMMER, sonst w├Ąre ih sie nicht eingegangen.Genau wie ich das jetzt auch tue, auch wenn diese jetzt erst 6 Monate geht.Aber dennoch kann es sein, dass die irgendwann scheitert, weil es f├╝r Liebe oder Dingen, die zwischenmenschlich laufen keine 1000% Garantie gibt.Es k├Ânnte also sein, dass es mit deinem Freund schief geht und du ihn dann gar nicht zur├╝ck WILLST (wie gesagt- bitte versteh mich nicht miss in die Richtung das ich euch eine f├╝r immer haltende Beziehung nicht zutraue).Ich finde nur, wenn man solch eine Einstellung vertritt m├╝sste man das auch reflektieren k├Ânnen was das f├╝r einen selber bedeuten w├╝rde im Ernstfall.
    ├ťbrigens wollt ich dir in keinem Kommi unterstellen das du deinem Freund nicht vertraust, das spielt f├╝r mich bei der Thematik n├Ąmlich nicht zwingend eine Rolle.Das was ich ├╝ber Vertrauen und Liebe gesagt habe, sollte nicht bedeuten das du in deiner Beziehung deinem Freund Betrug zutraust, sondern vielmehr das ich finde wenn man seinem Freund, der vielleicht schon 20 andere im Bett hat, vertraut das man dann nie auf den Gedanken k├Ąme man w├Ąre nur eine von vielen.Das war also in dem Fall auf das Beziehungsmodell gem├╝nzt das du “kritisierst” (auch wenn du es relativierst und sagst das es andere ja so haben k├Ânnen, ich wei├č).

  • von blaumeise12 am 23.01.2013 um 20:57 Uhr

    @missesnice
    zu deiner Frage, was ich machen w├╝rde, wenn es mit meinem Freund nciht klappen w├╝rde: ich w├╝rde versuchen meinen Freund zur├╝ckzubekommen. Eine Beziehung mit einem anderen kann ich mir n├Ąmlich nciht vorstellen.

    Au├čerdem hab ich nie behauptet, dass andere Leute das auch so sehen m├╝ssen, wie ich und darauf achten sollten, wie oft ihr Freund vor ihnen scho Sex hatte. Ich sehe blo├č eine gewisse Korrellation zwichen Anzahl Sex-Partnern und Aznehl Beziehungen.
    Au├čerdem f├Ąnde ich es vert├Ąndlich, wenn jemand das sagen w├╝rde, er will nicht mit mir zusammensein, wenn er selbst noch Jungfrau w├Ąre, weil er sich das f├╝r wen besonderen aufgespart hat und es ja f├╝r mich dann nach der hier von dir als Gedankenexperiment der trennung zwischen mir und meinem Freund der zweite w├Ąre.
    Und ja, ich wei├č, dass ich f├╝r meinen Freund die einzige bin, nciht nur weil er vor mir keinen Sex hatte, sondern auch aus anderen Gr├╝nden, die ich hier ncht n├Ąher ausf├╝hren m├Âchte, weil das zu sehr in seine Privatsph├Ąre eindringen w├╝rde. Ich vertraue ihm auch, zu deiner Info: er ist mehrere Monate im Jahr 8000 km von mir entfernt, k├Ânnte sich dort theoretisch durch die Gegend v├Âgeln, und alles was ich tun kann, ist ihm vertrauen.

    Nochmal als Hinweis: ICH wollte nciht, dass mein Freund vor mir schon zig andere (Beziehungen) hatte. Das hei├čt NICHT dass das ANDERE nicht anders machen k├Ânnen.

    Und zu der Sache mit dem Beziehungsf├Ąhig: wenn du tats├Ąchlich bisher “nur” 2 lange Beziehungen und 2 aff├Ąren hattest, bit du sicherlich beziehungsf├Ąhiger als die meisten Menschen, die vielleicht auch viele kurze Beziehungen hatten. Allerdings definiere ich die MAXIMALE Beziehungsf├Ąhigkeit eben so, dass man es schafft, beim ersten Partner bereits die Beziehung f├╝r immer zu halten, was nicht hei├čt, dass man nicht auch in der Lage sein kann, beim dritten oder vierten erst den tats├Ąchlichen Richtigen f├╝rs ganze Leben gefunden zu haben und mit dem zusammenzubleiben. Ich finds aber unglaubw├╝rdig, wenn ich (oder irgendwer anderes) nach 50 anderen pl├Âtzlich dann DIE EINE sein sollte, weil derjenige sicherlich vorher entweder viel ONS hatte, was mit meiner Einstellung zu Sex nicht vereinbar ist, oder eben viele kurze Beziehungen, was hie├če, dass er diese un├╝berlegt eingeht (Wenn einem jemand so auf die Nerven geht, dass man ihn nach n paar Monaten schon wieder loswird, dann kann man das ja wohl auch schon vorher merken).
    also als zusammenfassung: ich denke man kann nicht sagen, jemand der noch Jungfrau ist, ist zwnagsl├Ąufig beziehungsf├Ąhig und jemand der schon Sex hatte nicht, sondern eben eine Korrellation: Bei Leuten, die schon viele andere im Bett hatten, kann man von verschiedenen Faktoren ausgehen, die jemanden f├╝r mich weniger Beziehungsf├Ąhig machen, z.B. das nciht ernsthafte Ausw├Ąhlen vn Beziehungspartnern oder das Bed├╝rfnis danach mehrere Leute “ausprobieren” zu m├╝ssen. Jemand der eher wenig verschiedene Leute hatte, der w├Ąhlt seine Partner vermutlich auch sorgf├Ąltiger aus und die Wahrscheinlichkeit ist somit gr├Â├čer, dass die Beziehung lange h├Ąlt. Das ist wie gesagt nur eine Korrelation, es kann auch Ausnahmen geben, die nach 387452985 verschiedenen Partnern, ob in Beziehungen oder sog. “unverbindlichem Sex”, dann doch irgendwo den/die Richtige(n) finden.

    Aber das hei├čt nciht, dass ich jemanden weniger mag, nur weil er/sie schon mit mehreren Leuten im Bett war, als Freundin oder Kumpel w├╝rd ich damit klarkommen, nur eben nicht als festen Freund, wor├╝ber ich mir ja zum Gl├╝ck auch keine Gedanken mehr machen muss. Au├čerdem ist das was ich hier schreibe ja schlie├člich meine Antwort auf die Frage des Threads. Ich nehme niemandem hier das Recht darauf, bei seiner Partnerwahl andere Ma├čst├Ąbe anzulegen, wie z.B. die Erfahrung, die jemand mit sich bringen k├Ânnte. Ich sage nur, dass es f├╝r MICH wichtig ist, was MEIN FREUND macht. Wie oft und mit wem und aus welchem Grund andere Sex haben geht mich nichts an und es beeinflusst auch nicht meine Meinung ├╝ber eine Person, solange derjenige nciht in einer Beziehung mit mir ist oder sein will und niemand anderem damit schadet.

  • von funky am 23.01.2013 um 20:30 Uhr

    Hmm… ich w├╝rde sicherlich die Beziehung nicht davon abh├Ąngig machen, aber sicher w├╝rde mich eine sehr hohe Zahl st├Âren.
    Ich selber bin nicht allzu “aktiv” gewesen und kann es noch an einer Hand abz├Ąhlen.

  • von missesnice am 23.01.2013 um 19:24 Uhr

    Und ├╝brigens: Ich gehe nur eine Beziehung mit jemanden ein, den ich WIRKLICH f├╝r den Richtigen halte, ja.

  • von missesnice am 23.01.2013 um 19:19 Uhr

    Achso und bitte versteh das jetzt nich falsch-Ich will damit gar nicht sagen das es sowieso nicht klappt mit deinem Freund, ich frage nur wie du dich rein theoretisch verhalten w├╝rdest.Oder ob du tats├Ąchlich dann mit einem Mann (weil ab nem gewissen Alter gibts oft wenig M├Ąnner die noch nie Sex hatten) der schon wen vor dir hatte nichts anfangen w├╝rdest.oder nur wenn er genausoviele hatte wie du..usw usf

  • von missesnice am 23.01.2013 um 19:04 Uhr

    Nachtrag: Sollte es wider Erwarten mit deinem Freund nicht klappen, bleibst du also f├╝r immer Single? Oder w├╝rdest du noch 1-2 Beziehungen versuchen und dann erst Single bleiben, weil alles was danach kommt ja nicht mehr ernst gemeint sein kann?

  • von missesnice am 23.01.2013 um 19:01 Uhr

    @blaueameise- Zwar hat Knautschzone schon fast alles gesagt, was ich auch denke aber dennoch-
    Ich hatte auch noch nicht mit vielen M├Ąnnern Sex (obwohl in deiner Def.ja alles ├╝ber 1 schon viel ist). Ich hatte zwei lange Beziehungen und zwei Aff├Ąren “Dinger”, mein jetziger Freund ist mein f├╝nfter.Und deshalb ist meine Beziehung nicht ernsthaft oder er und der Sex mit ihm ist f├╝r mich nicht besonders? Was f├╝r ein BULLSHIT, sorry n anderes Wort habe ich nicht daf├╝r.Ich reg mich ja nicht allzu schnell auf, aber diese Abwertung die du da vornimmst ist einfach nur l├Ącherlich.
    Und ich frage dich nochmal: Wie f├Ąndest du es, wenn dir ein Mann sagen w├╝rde er will nichts mir dir zu tun haben weil du schonmal mit wem anderen Sex hattest und deswg. ER ja nichts Besonders f├╝r dich w├Ąre? Wie stellst du dir vor, wie ich das anf├╝hlt wenn jemand so oberfl├Ąchlich meint man k├Ânne Gef├╝hle kategorisieren oder definieren?
    Und wenn du denken w├╝rdest, du w├Ąrst nur eine in der Reihe, nur weil dein Freund mit mehrern Sex vor dir gehabt hat- Dann kanns ja weder mit Liebe noch mit Vetrauen weit her sein, denn wenn du beides wirklich kennen w├╝rdest w├╝sstest du in dem Fall auch, dass du f├╝r deinen Freund niemals nur eine in ner langen Reihe sind.Du misst Sex eine hohe Bedeutung zu, dass tue ich auch, und ich bin grunds├Ątzlich auch kein Mensch der das so gut trennen kann.Nach deinen Ausf├╝hrungen d├╝rfte aber jeder Mensch nur eine Beziehung haben, denn alles was danach kommt kann ja emotional und sexuell nicht mehr ernst gemeint und nicht mehr einzigartig sein…Sowas kann ich irgendwie nicht ernst nehmen..^^

  • von Knautschzone am 23.01.2013 um 15:56 Uhr

    “Aber wenn du jetzt Jungfrau w├Ąrst, und mit Sex und Beziehung auf jemand gewartet hast, den du auch wirklich f├╝r den richtigen h├Ąltst, dann w├╝rdest du vielleicht auch wollen, dass der Betreffende sich nciht schon durch die halbe Stadt gev├Âgelt hat. ”

    W├Ąre mir schnuppe (zumal ich in meinem fall eh nicht hoffen k├Ânnte das mein freund wenige sexualpartner hatte da ich nur auf ├Ąltere stehe).

    “Wenn ich w├╝sste, dass es nix besonderes f├╝r meinen Freund ist, mit mir Sex zu haben, weil er das auch schon mit 50 anderen hatte, dann w├╝rde ich denken, dass ich eine in einer Reihe bin, die m├Âglicherweise nach mir weitergeht.”

    Wieso sollte es nix besonderes sein mit der Freundin sex zu haben die man liebt? Das hat doch ├╝berhaupt NIX mit der anzahl der bisherigen sexpartner zu tun. Bei ONS geht┬┤s rein um spa├č, in einer beziehung geht┬┤s aber um viel mehr, auch auf emotionaler sicht.

    Nehm┬┤s mir nich ├╝bel blaumeise12, aber aus dir und deinem restlichen Kommi werd ich auch heute wieder nicht schlau (genau wie das gestern mit der beziehungsunf├Ąhigkeit, was du nicht weiter erkl├Ąrt hast). ­čÖé

  • von blaumeise12 am 23.01.2013 um 15:21 Uhr

    @missesnice:
    “Finds immer erstaunlich bzw. l├Ącherlich wieviele Frauen am liebsten wollen das er NIE eine vor ihnen hatte im Bett oder sagen sie wollen keinen der shon zig andere hatte.F├╝r mich sagt das nichts ├╝ber das Verhalten eines Menschen in der Beziehung aus ”
    1. Nat├╝rlich ist das erstaunlich, wenn man davon ausgeht, dass diese Frauen auch schon eine gewisse Menge an M├Ąnnern im Bett hatten. Aber wenn du jetzt Jungfrau w├Ąrst, und mit Sex und Beziehung auf jemand gewartet hast, den du auch wirklich f├╝r den richtigen h├Ąltst, dann w├╝rdest du vielleicht auch wollen, dass der Betreffende sich nciht schon durch die halbe Stadt gev├Âgelt hat. Wer selbst schon mehrere Sexpartner hatte, kann nat├╝rlich auch nicht verlangen, dass er oder sie immer Jungfrauen kriegt.
    2. das sagt eben wohl was ├╝ber das verhalten in ner Beziehung aus. entweder er hatte 0 Beziehungen und nur “unverbindlichen” Sex, was hei├čen w├╝rde, dass er den Sex als Vergn├╝gen sieht, das man auch mit jemandem haben kann, der einem emotional gleichg├╝ltig ist (weil er ja sogar seine Jungfr├Ąulichkeit mit so jemand verloren h├Ątte). Diese Einstellung teile ich nicht. Oder er hat schon mindestens eine beendete Beziehung hinter sich, die also aus irgendeinem Grund gescheitert ist. Das mag f├╝r heute vielleicht altmodisch klingen, aber ich m├Âchte mit meinem Freund f├╝r immer zusammensein, nicht nur f├╝r ein bis mehrere Jahre, und deswegen m├Âchte ich nat├╝rlich auch jemand, der eine Beziehung wertsch├Ątzt und sie nur mit jemandem eingeht, mit dem er auch zusammenbleiben will. Klar kann es sein, dass der Partner jemand anderes findet und man sich deswegen getrennt hat, aber meistens geh├Âren zu einer Trennugn denke ich zwei, auch wenn einer vielleicht mehr Schuld tr├Ągt als der andere.
    Ich bin froh, einen Freund gefunden zu haben, der das so sieht wie ich und mit Beziehungen und Sex gewartet hat, bis er sich sicher war.

    “Au├čerdem denk ich mir immer- wenns mal nicht klappt mit einer von diesen Beziehungen, wie w├╝rden sich dann die ganzen Frauen f├╝hlen wenn alle M├Ąnner sagen w├╝rden- Wir wollen nur JF, alle Frauen die schon Sex hatten sind Schl****? ”
    Les mal die Kommentare durch. Der Mehrheit der Frauen hier ist es egal, was ihre Freunde vorher so alles im Bett hatten. D.h. nciht ALLE M├Ąnner w├╝rden das pl├Âtzlch sagen, sondern manche, eben solche, die noch wert darauf legen, dass man sich gut ├╝berlegt, mit wem man zusammenkommt und nicht mit jedem/r ins Bett h├╝pft, in den man sich mal verliebt.

    “und ihm sicher und bewusst genug bin als das ich mich nich vergleiche muss.”
    Um das nochmal klarzustellen: das hat ncihts mit der Angst zu tun, die Ex k├Ânnte besser im Bett gewesen sein, sondern bei mir zumindest mit der Einstellung, die jemand zu Beziehungen hat. Wenn ich w├╝sste, dass es nix besonderes f├╝r meinen Freund ist, mit mir Sex zu haben, weil er das auch schon mit 50 anderen hatte, dann w├╝rde ich denken, dass ich eine in einer Reihe bin, die m├Âglicherweise nach mir weitergeht.

  • von missesnice am 23.01.2013 um 10:56 Uhr

    Hab grad nicht alle Kommis gelesen-
    Ne, mich interessiert das nicht zwingend.Ich finds total okay, dar├╝ber zu reden aber ich MUSS es auch nicht wissen.Mein Freund und ich haben dar├╝ber geredet und es war ein mehr als lustiges Gespr├Ąch:-) Ich hab kein Problem damit, das zu h├Âren weil ich mir meiner und ihm sicher und bewusst genug bin als das ich mich nich vergleiche muss.
    Finds immer erstaunlich bzw. l├Ącherlich wieviele Frauen am liebsten wollen das er NIE eine vor ihnen hatte im Bett oder sagen sie wollen keinen der shon zig andere hatte.F├╝r mich sagt das nichts ├╝ber das Verhalten eines Menschen in der Beziehung aus ( – solange er nicht betrogen hat und deswg.auf ne hohe Zahl kam^^)und mir macht es absolut nichts, wenn Jemand ne Vergangenheit hat.Warum auch?Geh├Ârt zu dem Menschen dazu.Au├čerdem denk ich mir immer- wenns mal nicht klappt mit einer von diesen Beziehungen, wie w├╝rden sich dann die ganzen Frauen f├╝hlen wenn alle M├Ąnner sagen w├╝rden- Wir wollen nur JF, alle Frauen die schon Sex hatten sind Schl****? Tja^^

  • von Knautschzone am 23.01.2013 um 10:24 Uhr

    “von: jasminpearl, am: 23.01.2013, 10:01
    Ich war f├╝r meinen Freund (21) die Erste. Und das ist auch gut so. Ich h├Ątte ein Problem wenn er mit mehr als 10 Weiber Sex hatte.”

    Wieso h├Ąttest du damit ein Problem?

  • von jasminpearl am 23.01.2013 um 10:01 Uhr

    Ich war f├╝r meinen Freund (21) die Erste. Und das ist auch gut so. Ich h├Ątte ein Problem wenn er mit mehr als 10 Weiber Sex hatte.

  • von Knautschzone am 23.01.2013 um 07:13 Uhr

    @issAnalena: Dich juckts vielleicht nicht, aber wenn ein kerl wei├č das seine freundin (oder umgedreht) ein problem haben k├Ânnte, k├Ânnte er freilich flunkern um jeglichen streit oder l├Ąsstige erkl├Ąrungen vorzubeugen..das ist KEIN quatsch.
    Seh ich doch z.B. bei ner freundin von mir..sie h├Ątte sehr wohl ein problem damit wenn ihr freund schon viele frauen vor ihr gehabt h├Ątte (wie so einige hier auch schon sagten), drum hat er sie angeflunkert, weil er wei├č, dass er es sonst immer vorgehalten bekommen w├╝rde ­čśë

  • von MissAnalena am 22.01.2013 um 22:21 Uhr

    Mich interessierts, um zu wissen, was er schon so f├╝r Erfahrungen gemacht hat. ­čÖé Sex ist doch ein interessantes Thema, wieso sollte man da nicht offen dr├╝ber reden..

    Ist aber auch genau so ok, wenn er┬┤s nicht sagt. Kann doch jeder selbst entscheiden

    @Knautschzone: Wieso sollte er? Und wieso beruhigen? Was f├╝r ein Quatsch… Vergangenheit ist Vergangenheit und mich juckt das nicht, ob er 10 oder 200 hatte.

  • von londinium am 22.01.2013 um 20:54 Uhr

    mich interssierts nicht und umgekehrt hat mein partner das meiner meinung nach auch nicht zu interessieren ­čśë

  • von MrsManou am 22.01.2013 um 20:23 Uhr

    Wenn man`s sich unbedingt erz├Ąhlen m├Âchte, kann man`s ja meinetwegen tun. Mir auch egal. ­čśë

  • von MrsManou am 22.01.2013 um 20:20 Uhr

    1. geht das die Partnerin nichts an und wenn er das nicht sagen m├Âchte, muss er es auch nicht.

    2. wei├č man das oft eh nicht mehr so genau, ist doch auch egal.

    3. Warum interessiert einen sowas bitte?

    4. Bei meinem Freund waren es sicher einige, er hatte vor mir eine bewegte Vergangenheit. Na und? Ich stehe auf M├Ąnner, die Erfahrung haben, denen ich nicht erst alles von A bis Z beibringen muss.

  • von scharlatan am 22.01.2013 um 19:43 Uhr

    ja, hab meinen freund auch einfach gefragt danach.

  • von Knautschzone am 22.01.2013 um 19:09 Uhr

    Und wenn er gar nicht die korrekte Zahl nennt sondern eine geringe Anzahl angibt,nur um euch zu beruhigen? klar geht man davon aus das der Partner ehrlich zu einem ist,aber bei sowas nimmt er es vielleicht nicht so genau. ­čÖé

  • von tigerlilly03 am 22.01.2013 um 19:03 Uhr

    ich hab es mal beim flaschendrehen mit freunden erfahren. davor haben wir nicht dar├╝ber geredet und ich kann drum auch nicht sagen, ob ich es wissen wollte. mittlerweile f├Ąnde ich es schon interessant, aber ich wei├č es ja schon

  • von xwhatsername am 22.01.2013 um 18:55 Uhr

    Mein Freund hat bis jetzt nur mit mir geschlafen soweit ich weiss. Sind zusammen seit wir 14 sind. Zwar waren wir zwischendurch kurz getrennt aber soweit ich weiss lief da nichts. Und wenn dann w├╝rde mich das auch nicht st├Âren. Solange es nicht 34232648995 Tussis waren ;D

  • von SweetAugustana am 22.01.2013 um 18:23 Uhr

    Neugierig bin ich schon. Aber ich wills trotzdem nicht wissen. Was er vor mir oder ich vor ihm gemacht habe, hat mit unserer jetzigen Beziehung nichts zu tun!

  • von Zeraphine am 22.01.2013 um 18:07 Uhr

    Interessieren? Nicht in dem Sinne, dass es f├╝r mich einen Unterschied machen w├╝rde ­čśë Wobei ich vielleicht schon skeptisch w├Ąre, wenn ich seine 1. Frau w├Ąre ­čśë w├Ąre ich die 100. w├Ąre es mir v├Âllig egal ­čśÇ

    Es ist einfach Neugierde…Ich wei├č es von ihm, er wei├č es von mir…Man muss auch net konkrete Zahlen nennen, sondern mir reicht da auch schon ein ca^^

  • von StodeK am 22.01.2013 um 17:57 Uhr

    ja nat├╝rlich haben wir da dr├╝ber geredet. wenn man in einer Beziehung offen redet, kann man ja wohl auch ├╝ber sowas offen reden. klar finde ich es nicht schlimm, dass mein Freund schon welche vor mir hatte, warum auch, aber man kann ja trotzdem dr├╝ber reden, wenn man es m├Âchte.

  • von ashanti187 am 22.01.2013 um 17:25 Uhr

    klar interessiert mich das. dar├╝ber kann man doch in einer beziehung auch offen reden!

  • von Feli_88 am 22.01.2013 um 17:22 Uhr

    Mich hat es schon interessiert, einfach weil wir sowieso ├╝ber alles reden^^. Ich finde es komisch, wenn man kaum etwas ├╝ber seinen Partner wei├č. Aber ich w├╝rde da keine R├╝ckschl├╝sse draus ziehen.

  • von Calendulina am 22.01.2013 um 17:21 Uhr

    Also interessieren w├╝rde es mich schon.
    Klar is es Vergangenheit aber wo er auf der Schule auf, Kindheit etc. ist auch Vergangenheit und dar├╝ber redet man ja schlie├člich auch. Allerdings w├╝rde es mich auch nicht st├Âren wenn er vorher mit 100ten im Bett gewesen w├Ąr.
    Ich finde einfach das auch sexuelle Erfahrungen zu ner Person dazu geh├Âren und man da als Paar schon ma dr├╝bet reden kann. Klar meine ich damit jetz nich detaillierte Vorgangsbeschreibungen;)
    Also nochmal in Kurzform: Interessieren: ja St├Âren: nein

  • von Zuckerschnute86 am 22.01.2013 um 17:11 Uhr

    von: Dakota:
    “Aber ich finde, ├╝ber sowas sollte man schon reden k├Ânnen…wenn er es mir auf Nachfrage nicht sagen w├╝rde, f├Ąnde ich das irgendwie komisch.”

    Wieso is das komsich? Im Endeffekt gehts dich garnix an und wenn er nicht dr├╝ber reden will is das halt so. Viele reden nich dr├╝ber um eben genau solche Unterstellungen wie “du bist Beziehungsunf├Ąhig” oder “du bist ne Schlampe” so zu vermeiden.

  • von Fruehling2012 am 22.01.2013 um 16:30 Uhr

    klar interessiert mich das!

  • von Dakota am 22.01.2013 um 16:29 Uhr

    Wir haben dar├╝ber geredet, also bisher auch mit jedem Partner. Wieso auch nicht? Ich w├╝rde mich nicht trennen, weil er mit besonders vielen/wenigen Partnerinnen Sex hatte, solang es bei uns l├Ąuft. Aber ich finde, ├╝ber sowas sollte man schon reden k├Ânnen…wenn er es mir auf Nachfrage nicht sagen w├╝rde, f├Ąnde ich das irgendwie komisch.

  • von Sassel am 22.01.2013 um 16:17 Uhr

    Mein Freund wei├č mit wievielen ich Sex hatte und umgekehrt. Nicht um irgendwie zu urteilen sondern wirklich aus reinem Interesse.
    Man spricht ja auch mit Freunden dar├╝ber und da mein Freund gleichzeitig mein bester Freund ist, haben wir da einfach mal dr├╝ber gesprochen.
    Und nein, das hat mMn ├╝berhaupt nix mit Beziehungsf├Ąhigkeit zutun, wieviele Sexualpartner man hatte.
    Aber sehr sehr viele extrem kurze Beziehungen sagen dar├╝ber schon etwas aus.

  • von Miss_sO am 22.01.2013 um 16:01 Uhr

    Also mich interessier das eigentlich nicht aber ich wei├č dass ich erst seine 2te feste Freundin bin ­čÖé
    Er wei├č auch dass er mein 5ter fester Freund ist aber dass ich schon mit um die 40 Typen geschlafen hab wei├č er nicht. Das m├Âchte ich ihm auch nicht sagen und deswegen kann es mir auch genauso am Arsch vorbei gehen wie viele M├Ądels er schon im Bett hatte ­čÖé

  • von Knautschzone am 22.01.2013 um 16:00 Uhr

    “von: SiaPalme88, am: 22.01.2013, 15:55
    knautschzone: einfach aus interesse? ^^”

    Prima antwort ­čśÇ Aber ja, kann ich schon nachvollziehen.

    Und die, die es nicht einfach nur aus Interesse/Neugier wissen wollen? Gibt┬┤s da noch nen beweggrund? (das mit der Beziehungsunf├Ąhigkeit z.B. hab ich noch nicht verstanden)

  • von evar am 22.01.2013 um 15:59 Uhr

    @Knautschzone
    Es geh├Ârt halt zu seiner Vergangenheit, das interessiert mich genau so, wie zB wo er ├╝berall gewohnt hat. Dass es mMn f├╝r die Beziehung und die Gegenwart irrelevant ist schrieb ich ja bereits.

  • von PrincessColada am 22.01.2013 um 15:54 Uhr

    Fr├╝her schon, heute kann mir das nicht egaler sein.

  • von Knautschzone am 22.01.2013 um 15:48 Uhr

    Kann mir einer erkl├Ąren WIESO das interessant ist? ­čÖé

    Ich mein, solang er immer verh├╝tet hat und somit keine Geschlechtskrankheiten hat ist┬┤s doch egal?
    Das hat doch keinen Einfluss auf die Beziehung, au├čer das er reichhaltige erfahrungen mitbringt (find ich) und ich w├╝rde auch nicht seine beziehungsf├Ąhigkeit danach messen

  • von Tinkabell13 am 22.01.2013 um 15:39 Uhr

    Ja nat├╝rlich ! W├╝rde mich verr├╝ckt machen, wenn ich es nicht w├╝sste…Einmal dr├╝ber geredet, alles gekl├Ąrt, Thema vom Tisch ­čÖé

  • von evar am 22.01.2013 um 15:34 Uhr

    Ja, aber nur aus Neugier. Aber, wenn er es mir nicht sagen will, ist es auch okay. Geht mich n├Ąmlich nichts an und ist f├╝r unsere Beziehung nicht relevant.
    Ich finde mit wie vielen Menschen man Sex hatte sagt ├╝berhaupt nichts ├╝ber einen aus, auch nicht ├╝ber die Beziehungsf├Ąhigkeit, da versteh ich den Zusammenhang auch nicht so ganz @blaumeise

  • von Kira91 am 22.01.2013 um 15:32 Uhr

    Naja ich will jetzt nicht jede einzelne von ihnen genannt bekommen und so, ne pauschale aussage ob eher 5 oder 50 so wie die andren hier schreiben reicht mir. ich will ja auch nicht erz├Ąhlen mit wem ich im einzelnen was hatte….^^

  • von WitchStella am 22.01.2013 um 15:29 Uhr

    nur so ungef├Ąhr. ob es jetzt 5, 6 oder 8 waren, ist ja relativ egal. aber 5 oder 50 macht dann schon iwie nen unterschied.

  • von ivy_1991 am 22.01.2013 um 15:25 Uhr

    Ich wei├č es so ungef├Ąhr, weil ich es mir zusammengereimt habe aus seinen Erz├Ąhlungen. Es d├╝rften so um die 20 sein – find ich f├╝r 29 Jahre aber nicht viel

  • von CherryDarling13 am 22.01.2013 um 15:22 Uhr

    Interessieren vielleicht schon, einfach aus Neugierde, aber ich w├╝rde nicht danach fragen und w├╝rde selbst auch keine Auskunft geben, warum auch, Vergangenheit ist Vergangenheit.

  • von Smeesy am 22.01.2013 um 15:21 Uhr

    nein

  • von blaumeise12 am 22.01.2013 um 15:16 Uhr

    @kittykat0803:

    Nat├╝rlich kann man nicht alles pauschalisieren und es gibt sicher Leute, die trotz gescheiterter Beziehungen irgendwann erfolgreich eine Beziehung f├╝hren (und damit meine ich auch f├╝r immer zusammenbleiben), aber ich denke, dass es sehr viel glaubw├╝rdiger ist, wenn man die erste f├╝r jemanden ist und zwar nicht, weil man die erste ist, die sich auf ihn einl├Ąsst, sondern weil man die erste ist, auf die er sich einl├Ąsst, was nat├╝rlich f├╝r beide Seiten gilt. Daf├╝r muss nat├╝rlich auch gegeben sein, dass man nicht mit 12 zusammenkommt oder so, weil da ist es sehr wahrscheinlich, dass man der/die erste ist, und dass es trotzdem nicht h├Ąlt.
    Zum Thema austoben:
    Ich wollte keinen Freund haben, der sich “ausgetobt” hat (ich nehme mal an, du meinst damit Aff├Ąren & ONS), weil Sex und Liebe f├╝r mich zusammengeh├Âren und ich annehme, dass ich mich auf Dauer nciht mit demjeigen gut verstehen w├╝rde, in dieser Hinsicht. Wenn andere damit klar kommen, ist das ihre Sache.

  • von onickl am 22.01.2013 um 15:11 Uhr

    Mich interessiert nur, was jetzt ist!

  • von Zuckerschnute86 am 22.01.2013 um 15:08 Uhr

    Nee, ich frag auch ├╝berhaupt nicht danach, finde es geht mich auch nix an und ich will es garnich wissen.

    Aber ich gebe zu das mir 10 lieber w├Ąren als 50 Frauen^^

  • von Knautschzone am 22.01.2013 um 15:03 Uhr

    Solang er immer richtig verh├╝tet hat interessierts mich ├╝berhaupt nicht.

    “Ich mein es sagt ja was ├╝ber seine beziehungsf├Ąhigkeit aus, wenn einer schon zig Freundinnen hatte, z.B. und bei ner gr├Â├čeren Menge Frauen ist das ja schon wahrscheinlich, dass er mehrere Beziehungen hinter sich hat, die alle gescheitert sind. ”

    Bin ich die einzige die den zusammenhang nicht ganz versteht?^^
    Und: Man kann auch Sex haben, ohne eine Beziehung zu f├╝hren ­čÖé

    zum punkt Beziehungsf├Ąhigkeit: Nur weil ein Mann schon viel ONS hatte hei├čt┬┤s noch lang nicht das er beziehungsunf├Ąhig ist. Kann sich doch jeder ausleben wie er m├Âchte? Deswegen kann er, wenn es eintrifft, auch eine wunderbare beziehung f├╝hren.

    “…die alle gescheitert sind. Dann ist es nat├╝rlich wahrscheinlich, dass die n├Ąchste auch scheitern wird, ich meine, warum sollte ich als Nummer 3, 7, 50 (?) die eine sein, bei der er f├╝r immer bleibt? ”

    Manche haben eben viele beziehungen hinter sich eh sie wirklich den richtigen/die richtige finden. Wieso sollte aus dem von dir genannten grund die wahrscheinlichkeit steigen, dass die n├Ąchste beziehung auch scheitert? (es war ja nicht von kontrollsucht oder extremer eifersucht die rede, sondern von der anzahl der sexpartner)

  • von KittyKat0803 am 22.01.2013 um 14:57 Uhr

    @blaumeise12
    Kann man ja so ncht pauschalisieren. Vllt hat er sich ausgetobt, ihm war bewusst, dass er keine Beziehung f├╝hren m├Âchte/kann und irgenwann ist ihm klar geworden, dass er sich genug vergn├╝gt hat und nun bereit f├╝r etwas ernsthaftes ist.
    Also nein, mir ist es nicht wichtig

  • von blaumeise12 am 22.01.2013 um 14:51 Uhr

    Doch, mir ist das schon wichtig. Ich mein es sagt ja was ├╝ber seine beziehungsf├Ąhigkeit aus, wenn einer schon zig Freundinnen hatte, z.B. und bei ner gr├Â├čeren Menge Frauen ist das ja schon wahrscheinlich, dass er mehrere Beziehungen hinter sich hat, die alle gescheitert sind. Dann ist es nat├╝rlich wahrscheinlich, dass die n├Ąchste auch scheitern wird, ich meine, warum sollte ich als Nummer 3, 7, 50 (?) die eine sein, bei der er f├╝r immer bleibt?
    Ich finds gut, dass mein Freund und ich die “ersten” f├╝reinander sind und hoffe, dass er auch mein einziger Parnter bleibt und ich seine einzige Partnerin.

  • von wobwobwob am 22.01.2013 um 14:48 Uhr

    Nope

  • von Goldschatz89 am 22.01.2013 um 14:43 Uhr

    nein warum auch? Jeder hat seine vergangenheit…und nur weil er schon mit 50 frauen im bett war heist das ja nichts… oder?

  • von JungleJulia85 am 22.01.2013 um 14:41 Uhr

    1,2,3,4,5,6,7…push

Ähnliche Diskussionen

Freund steht auf DICKE Frauen! HILFE! Antwort

drunkinlove am 23.10.2014 um 14:15 Uhr
hallo ihr lieben. ich habe mich eben hier angemeldet, weil ich total verzweifelt bin. ich bin schon 3 Jahre mit meinem Freund zusammen. anfangs war die Beziehung perfekt, wir hatten oft Sex und er ist bei mir...

Mit zu vielen m├Ąnnern geschlafen Antwort

miselergirl am 10.06.2012 um 22:19 Uhr
hallo, ich bin 19 und habe schon mit 13 m├Ąnnern geschlafen. ich habe mit 14 damit angefangen. das erste mal mit meinem freund damals, er ist mir aber 4 mal fremdgegangen. nach der beziehung habe ich angefangen aus...