HomepageForenSex-ForumNur Sexthemen?

Nur Sexthemen?

Violettaam 11.12.2012 um 10:36 Uhr

Hallo ihr Süßen,

das ist ein etwas merkwürdiges Thema vielleicht. Ich bin eigentlich ein sehr aufgeschlossener Mensch, ab und an vielleicht etwas verklemmt, aber in einem normalen Rahmen, wie ich finde.
Nun habe ich aber eine Freundin, die nur über Sex reden kann, sie kommt auch bei jedem Thema wieder auf Sex und ihr einziges Hobby scheint auch mittlerweile Sex zu sein, denn sie redet von nichts anderem… und auch immer total ungefragt. Das sind da so “Schön, dass du auf Sex mit Fremden im Park hinter einem Busch stehst, aber ich wollte nur wissen, ob du noch einen Kaffee trinken möchtest”-Situationen, was mir manchmal schon etwas unangenehm ist. Sind wir zu zweit oder sind Leute dabei, die wir beide kennen, ist das auch noch okay. Jetzt habe ich aber am Wochenende ein paar Freunde zum Adventsessen eingeladen und meine Eltern und die Eltern meines Freundes waren auch da… und was macht sie? Erzählt erstmal lang und breit, wie sie es am Tag vorher im Schwimmbad getrieben hat. Das war mir total peinlich.

Kennt ihr sowas? Und findet ihr das auch schlimm? Oder übertreibe ich?

Nutzer­antworten



  • von Sassel am 11.12.2012 um 17:33 Uhr

    “Das sind da so “Schön, dass du auf Sex mit Fremden im Park hinter einem Busch stehst, aber ich wollte nur wissen, ob du noch einen Kaffee trinken möchtest”-Situationen”

    Sehr schön ausgedrückt 😀

    Ansonsten seh ichs wie die meisten anderen, rede mit ihr 😉

  • von sommer93 am 11.12.2012 um 14:40 Uhr

    oh man, das klingt echt nach “ich brauche aufmerksamkeit” 😀 schlag ihr doch mal einen blog im internet vr, da kann sie alles schön ausführlich berichten und dich nicht mehr in peinliche situationen bringen 😉

  • von loonie88 am 11.12.2012 um 13:36 Uhr

    na, dann sag ihr dass es dir unangenehm ist. ich kanns verstehen, dass es einen auf dauer nervt und hat meiner meinung nach nix mit verklemmtheit zu tun

  • von Smeesy am 11.12.2012 um 13:35 Uhr

    klingt echt anstrengend. sags ihr mal, vielleicht hat sie das noch gar nicht gemerkt ^^

  • von ashanti187 am 11.12.2012 um 13:00 Uhr

    also ich kenn glücklicherweise solche menschen nicht, aber ich hätte auch keine lust drauf, mir jedesmal irgendwelche sexstories anhören zu müssen, weil mich sowas nicht unbedingt immer interessiert. klar kann man gerne mal darüber reden, aber wenn das jedes mal zum hauptthema im gespräch wird, kannst auf dauer nerven…

  • von Feelia am 11.12.2012 um 12:27 Uhr

    ah ok,verstehe…wobei ich das jetzt nicht ungewöhnlich finde,bei mir kommts oft vor,dass ich einige meiner freunde nur extrem selten sehe,sind eben relativ viele und die meisten wohnen weiter entfernt und haben wenig zeit…klar ist man dennoch füreinander da,wenns brennt!
    und naja ich finds nicht schwierig.sie ist deine freundin,freunden kann man alles sagen.also tu es einfach und sprecht euch aus!

  • von Violetta am 11.12.2012 um 12:20 Uhr

    ist vielleicht etwas merkwürdig ausgedrückt… hätten wir eine Beziehung, würde ich sagen, dass wir uns irgendwie auseinander gelebt haben…
    ich mag sie halt total gerne, wir sehen uns aber z.B. nicht mehr so häufig wie früher, weiss aber, dass ich im Notfall mitten in der Nacht bei ihr anrufen oder vorbeikommen könnte. Nur das Ganze verändert sich im Moment auch so stark, weil sie so “merkwürdig” ist.
    Reden muss ich auf jeden Fall mit ihr, finde das aber trotzdem schwierig.

  • von Feelia am 11.12.2012 um 11:50 Uhr

    du magst sie ja eigentlich?!wtf?:-D also ich liebe meine freunde von herzen,sonst würd ich sie nicht freunde nennen.für mich klingt das,als wär sie nur ne bekannte von dir und nicht mehr als das.

  • von Feelia am 11.12.2012 um 11:49 Uhr

    also ich red auch gern und viel über sex und das nicht nur mit freunden^^allerdings merk ich,wanns angemessen ist und käm zb nie von mir aus auf die idee,bei ner einladung zu den eltern von freunden von ner sexgeschichte anzufangen xD (es sei denn,ich weiß,die sind genauso locker drauf und reden da selbst so offen drüber).
    also klar,ich würds ihr ganz direkt sagen,wasn sonst.sie ist deine freundin,also kannste ihr alles sagen.mit wem ich nicht über alles offen reden kann,den nenn ich doch nicht meinen freund?!versteh das problem daher nicht,red halt klartext und gut is.

  • von Violetta am 11.12.2012 um 11:36 Uhr

    Das Problem liegt darin, dass ich erstmal wissen wollte, wie ihr die Situation einschätzt… ob ich vielleicht übertreibe oder so.

    Und ich find das schon auch schwieirig dazu etwas zu sagen, ich mag sie ja (eigentlich) und will sie nicht verletzen.

  • von Zuckerschnute86 am 11.12.2012 um 11:25 Uhr

    Sags ihr doch einfach klipp und klar, wo liegt denn das Problem. Sie scheints ja selbst nich zu merken.

  • von FayX am 11.12.2012 um 11:07 Uhr

    geht gar nicht

  • von Violetta am 11.12.2012 um 10:59 Uhr

    @Goldschatz89 Also ich muss dazu sagen, dass ich sie echt schon lange kennen und sie auch nicht schon immer nur über Sexthemen gesprochen hat. Unsere Freundschaft hat sich also nicht so aufgebaut, wie sie jetzt ist.

    Das ist auch der Grund, weswegen ich nicht genau weiss, wie ich ihr das sagen soll. Ich bin mir auch nicht sicher, ob ihr das so bewusst ist, was sie da alles so erzählt.

  • von Goldschatz89 am 11.12.2012 um 10:49 Uhr

    Ich frag mich was das für eine freundschaft ist wenn sie ausschließlich über sex redet? Ich meine ist ja gut und schön und ich rede da mit meinem mädls auch mal drüber aber ständig? Nö, den es gibt ja unter freunden noch wichtigere themen oder? Hat sie sonst kein leben? Also vor bekannten kann man ja über sex reden, aber bitte nicht ins kleinste detail…irgendwo ist das ja auch noch privatsphäre. Hast du sie schon mal gefragt warum sie immer nur dieses thema anschneidet?