HomepageForenSex-ForumPenis in die Hand nehmen

Penis in die Hand nehmen

Boomerangam 20.03.2012 um 09:19 Uhr

Also ich bin jetzt seit 2 Monaten & 2 Wochen mit meinem Freund zusammen .. Er ist mein erster,richtiger Freund ! .. Das Vertrauen ist einfach da und ich weiß , dass ich ihn über alles liebe und das es halten muss ! 🙂 Ich bin zwar erst 15 aber naja. Ich habe mir geschworen , dass ich nicht eine von denen sein will , die mit jedem schläft . Deswegen will ich darauf noch nicht zurück kommen , dafür brauchen wir noch etwas Zeit denke ich und das ist besser so. Er hat auch noch mit keinem Mädchen geschlafen , also er ist keiner der nur auf eine Sache auf ist .. Er sagt , dass Er mit einem Mädchen schlafen will , weil er sie liebt und nicht weil er damit vor seinen Freunden angeben will , wie es andere machen ..

Meine eigentliche Frage 😀 –
Seit etwa einer Woche haben wir angefangen mit Petting .. Er hat meine Hand zu seinem Penis geführt und ich habe ihn dann halt angefasst .. Ich habe mich etwas unbeholfen gefühlt .. Ich bin einfach mit der Hand auf und ab gegangen , also habe die Vorhaut irgendwie hoch & runter gezogen , konnte aber ja nichts sehen weils ein Griff in die Boxershort war 😀 Ich hab schon etwas gelesen , aber es hat mir nicht so geholfen .. Sein Penis ist nicht irgendwie feucht oder so , tut ihm das dann weh ? Einige sagten , dass man dann Öl oder sonst was benutzen muss .. ? Und wie kann ich ihn anfassen ? Wäre dankbar für hilfe !

Mehr zum Thema Penis findest du hier: Der Penis

Nutzer­antworten



  • von cyprus am 21.03.2012 um 18:45 Uhr

    das tut ihm bestimmt nicht weh oder so was, schau ihn doch einfach mal dabei an, wenns ihm wehtun würde, würdest du das sicher in seinem gesicht sehen 😉
    am anfang fühlt man sich doch immer unbeholfen, das ist ganz normal. solange du dich wohl fühlst, ist alles ok und ihr sollet einfach machen, was euch beiden gefällt 😉

  • von STEFFI2010 am 21.03.2012 um 16:54 Uhr

    ist richtig süss,wie du geschrieben hast 🙂 lasst euch zeit,ihr seit ja noch jung.
    nun zu deiner frage ; wenn man etwas zum ersten mal macht,ist solch ein unsicheres gefühl ganz natürlich. wie bereits erwähnt macht übung den meister 🙂 mach einfach mal,wie du denkst es könnte ihm gefallen und achte auf seine reaktion. natürlich kannst du ihn auch fragen,wie er es mag.zudem kannst du die geschwindigkeit und den druck variieren.
    und nein,das macht ihm nicht weh,im gegenteil 😉

    soo viel spass beim ausrpobieren,ich hoffe ich konnte dir helfen.

  • von ObsidianWhisper am 21.03.2012 um 02:54 Uhr

    Sex und Liebe trennen ist aber auch nichts schlechtes. wenn du es nicht kannst oder willst ist das natürlich ok. aber es dir vornehmen, weil du meinst es wäre anders nicht ok… das ist bekloppt ^^
    aber das lernt man meistens eh erst mit dem Alter glaube ich. also genieß jetzt erst mal die Zeit mit deinem Freund 😉

    ansonsten: wenn ihm das richtig wehtun würde, dann hätte er da sicher was gesagt und du würdest das auch merken. genau wie man normalerweise hört, sieht, spürt wenn etwas besonders gut ist!
    das ist total lustig: ich hatte erst gestern eine Diskussion mit meinem Freund über dieses Thema. und er meinte nur “wie kann man das denn nicht merken!?”
    also: achte ein bisschen auf seine Reaktionen. und ansonsten wars bei mir bisher so, dass eigentlich alles gut war. manches natürlich besonders – aber nichts was derjenige schlecht gefunden hätte. außer natürlich zu gräbst jetzt zB deine Fingernägel rein, aber ich denke, du bist so schlau zu wissen dass man sowas nicht machen sollte 😉

    ansonsten finde ich das aber allgemein einfacher (auch von der Bewegungsfreiheit des Arms und so her) wenn man nicht in die Boxershorts greift, sondern er keine mehr an hat. könnt ihr ja nächstes Mal probieren ^^ und dann geht im Prinzip alles, von nur sanftem Drüberstreicheln bis richtig in die Hand nehmen, also quasi ihm “einen runterholen”. wie gesagt, war bisher bei mir alles immer positiv ^^

  • von Boomerang am 20.03.2012 um 23:42 Uhr

    Das mit dem “nicht mit jedem schlafen“ war anders gemeint. Es war so gemeint , dass ich nicht mit jemanden schlafen will ohne ihn zu Lieben , wie es heute einige tun , mit jedem & überall wenn ihr versteht was ich meine , dass braucht ihr jetzt nicht ins lächerliche zu ziehen.
    Und von “liebe für immer“ war auch nie die Rede , ich hab lediglich gesagt das ich mir bei ihm sicher bin , was ja auch kein Fehler ist !? Und das Forum ist da , um Fragen zu stellen die aufgeklärt werden .. Ist halt nicht jeder so erfahren wie ihr zB. @ Elke_Muenchen 😉 Soviel dazu.

  • von Elke_Muenchen am 20.03.2012 um 15:43 Uhr

    @Feelia: die Hilfe aus dem Internet braucht man dazu, um sich die Anleitung in dem Moment, wo man sie braucht, auszudrucken und direkt nebendran zu legen 😀 *ironie off*

  • von MrsLadyBird am 20.03.2012 um 15:38 Uhr

    Mit 15 kann es durchaus sein – wenn auch selten – dass es doch der Mann fürs Leben ist. Ich hab meinen Mann kennengelernt, als ich 15 war und das ist am 28. April 11 Jahre her 😀

    Zu deinem kleinen Problemchen: Probier einfach ein bisschen aus oder frag ihn was ihm gefällt.

  • von theeileen am 20.03.2012 um 15:11 Uhr

    also zum thema was du machen sollst, probier einfach aus und frag ihn was ihm gefällt, ich hab noch nie von einem Jungen gehört den das stören würde 😉

    und zum Thema Große Liebe mit 15: natürlich ist es unwahrscheinlich a, ber ich bin seit einem jahr mit meinem Freund zusammen, hat auch mit 15 angefangen UND meine Tante istseit fast 20 Jahren mit ihrem 9. klasse Freund zusammen 😉 träumen ist erlaubt 😉 lass es einfach auf dich zukommen, aber denk nie: Das hält eh nicht lang 😉 viel glück

  • von FlotterKaefer am 20.03.2012 um 14:05 Uhr

    Was ihm gefällt, wirst du schon an seinen Reaktionen merken und ansonsten frage ihn doch ruhig, wie er es mag. Probier einfach rum. Ihm wird es vermutlich nicht viel anders mit dir gehen, wenn du seine erste Freundin bist 😉

    Was das “Der Eine für`s Leben angeht”: Mache dir darüber einfach keinen Kopf. Lebe und sei glücklich, so lange es hält. Wenn es für “immer” hält, ist gut. Wenn nicht, war es doch auch gut und dann kommt etwas anderes gutes. Aber versteife dich nicht auf solche Gedanken.
    Du bist eben wirklich “erst” 15 (wenn man das so sagt, klingt das so negativ, aber so ist es nicht gemeint) und schon, dass du nach 2,5 Monaten sagst, dass du ihn über alles liebst, zeigt Naivität. Das ist auch nicht unbedingt schlecht, aber im Laufe der Zeit wirst du merken, dass das, was ihr jetzt fühlt, nicht richtige Liebe ist. Es ist erst der Anfang, aber es wird erst zu richtiger Liebe. Mit der Zeit lernt man erst, solche Gefühle zu differenzieren.

    Früher dachte ich auch, dass es was “Gutes” ist, keine “von denen” zu sein, die alles mitnehmen, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Habe mir auch immer gewünscht, den Einen zu finden und zu heiraten. Habe ich getan, liebe ihn auch immer noch – dennoch ist da mittlerweile die Neugier auf “was ist da noch?” An meiner Liebe zu meinem Mann ändert das nichts (auch wenn wohl viele aufschreien, dass das nicht geht. Doch, es geht!) und er versteht mich glücklicherweise, so dass wir die Möglichkeit haben, unseren eigenen Weg zu gehen.
    Mittlerweile denke ich eben, warum sollte man sich nicht ausleben, wenn man doch Lust darauf hat. Was ist so schlimm daran, Sex mit mehreren Menschen gehabt zu haben/zu haben? Das macht jemanden doch nicht zu einem schlechteren oder minderwertigeren Menschen.

    Wie gesagt, schalte etwas mehr die Gedanken ab und lebe.
    (Das soll aber kein Aufruf zum gedankenlos sein!)

  • von dadsprincess227 am 20.03.2012 um 13:37 Uhr

    Hallo Boomerang,

    also ich denke nicht das du mit 15 sagen kannst, das es der Mann fürs Leben ist. Du hast deine Jugend noch vor dir und genieße Sie, sie is sehr schnell vorbei, wenn man sich schon so früh an einen Jungen klammert und glaube mir es gibt bestimmt noch einen Jungen dadrausen, der dir nochmehr gefällt.
    Ich finde es süß, weil das gleiche habe ich meinem kleinen Bruder auch letztens erklärt, weil er und seine Freundin( beide ebenfalls 15) schon von heiraten reden, man muss dazu sagen das die beiden sich seit babyzeit kennen. Ihr habt die Welt noch nicht gesehen, lasst euch Zeit.
    Und zu dem das du dir gedanken machst, ob du deinem Freund wehtust, er wird es dir sagen. Wenn ihr miteinander Schlaft oder sonst was macht, schalte deinen kleinen Kopf aus, natürlich im ernstfall nicht die verhütung vergessen, aber sonst hirn abschalten und treiben lassen.

    Lieben Gruß und viel erfolg

  • von perlenmeer200 am 20.03.2012 um 11:42 Uhr

    Na also… Jeder hat sich IRGENDWIE damit auseinander gesetzt. Ob mit Freundin, Bravo oder Co. Finde es gut, dass Du nachfragst 🙂 Du brauchst keine Angst haben, dass es ihm wehtut. Wenn doch, wird er es dir mit Sicherheit sagen oder zeigen. Und sonst.. Frag ihn ruhig ob es ihm gefällt 🙂 Learning by Doing stimmt aber wirklich! Probier dich aus.. Und wenn du gucken willst WAS du da machst, zieh ihm nächste Mal einfach die Boxershorts ein bisschen runter! 😉 Viel Spaß!!!

  • von JassPink am 20.03.2012 um 10:14 Uhr

    wenn er schmerzen hat wird ers schon sagen
    schau ihm einfach ins gesicht dann weißt du obs ihm gefällt 😉

  • von BelleRomania am 20.03.2012 um 09:46 Uhr

    Feelia hat alles gesagt. Und mach dir nicht so viele Gedanken, schließlich haben es die Frauen, als es noch kein Internet gab, auch geschafft 😉 Frag ihn einfach was ihm gefällt

  • von Feelia am 20.03.2012 um 09:37 Uhr

    “Das Vertrauen ist einfach da und ich weiß , dass ich ihn über alles liebe und das es halten muss ! 🙂 Ich bin zwar erst 15 aber naja.”
    richtig,aber naja.du bist erst 15 und die wahrscheinlichkeit,dass er der mann deines lebens ist,ist relativ gering.

    “Ich habe mir geschworen , dass ich nicht eine von denen sein will , die mit jedem schläft .”
    aha.dir is aber schon klar,dass auch frauen/mädels,die ons oder affären haben,ganz bestimmt nicht jeden nehmen?!-_-

    “Ich habe mich etwas unbeholfen gefühlt ..”
    übung macht die meisterin;-)

    “konnte aber ja nichts sehen weils ein Griff in die Boxershort war :D”
    man muss dabei ja auch nichts sehen,ums gut zu machen.

    Sein Penis ist nicht irgendwie feucht oder so , tut ihm das dann weh ?”
    so wirklich aufgeklärt biste nicht hmm?!wieso sollte ihm das weh tun?!

    “Einige sagten , dass man dann Öl oder sonst was benutzen muss .. ?”
    muss man nicht,kann man aber,da das glitschige,nasse gefühl die erregung meist verstärkt.

    “Und wie kann ich ihn anfassen ?”
    frag ihn,wie er es am liebsten mag.oder probier es halt einfach aus und achte auf seine reaktionen.

    hilfe von uns brauchst du dafür nicht.schließlich gilt hier “learning by doing”.und ich zb hatte damals auch keine hilfe ausm internet,wozu denn auch?!einfach machen,spaß haben und genießen-und eben offen drüber reden.