HomepageForenSex-ForumSchamlippenverkleinerung – Wer hat Erfahrung ?

Schamlippenverkleinerung – Wer hat Erfahrung ?

Satyriaam 10.01.2012 um 17:18 Uhr

In offener Runde diskutierten wir die Frage nach der Ästhetik von Schamlippen/Vulva/Rima angesichts der Tatsache, dass die totale Schamhaarentfernung heutzutage zumindest bei jungen Frauen eher die Regel als die Ausnahme ist.
Die Männer meinten unisono, dass Sie die Vulkva dann besonders attraktiv finden, wenn die inneren oder kleinen Schamlippen nicht größer sind als die Äußeren bzw. die eigentlich Grösseren…
Umgekehrt finden sie den Anblick eher nicht so gut.. Dann ging es um operative Eingriffe zur Korrektur der als zu gross empfundenen inneren Schamlippen und evtl. damit verbundene Kosten…
.Letztlich kam die Rede auf persönliche Erfahrungen…Und keine der anwesenden Mädels hatte eigene Erfahrungen oder kannte jemanden mit eigenen Erfahrungen…

Wie siehts aus? Gibts hier Mädels die damit schon Erfahrungen gremacht haben ? Wie sind diese z.b. beim Sex oder bei anderen Gelegenheiten ? Findet Ihr Euch schöner bzw. sicherer ? Wie siehts aus mit den Kosten ?

Nutzer­antworten



  • von SommerFantasie am 13.10.2014 um 15:01 Uhr

    Nein, Männer interessieren sich nicht dafür, ob die inneren Lippen größer sind als die äußeren. Bislang habe ich es immer nur erlebt, dass sie sehr angeregt sind/waren, wenn sie dieser “Körperregion” nahe kommen, sie anschauen oder berühren können/dürfen.

    Außerdem: wenn SIE erregt ist, öffnet sich (glücklicherweise!) ohnehin der Bereich der MÖ*** und es sieht alles wunderschön anregend und “appetitlich” aus – auch DAS habe ich von Männern noch NIE anders gehört … :-*

  • von kleenerEngel am 11.01.2012 um 22:27 Uhr

    Ich habe mich auch schon öfter gefragt, wie Männer wohl darüber denken – aber irgendwie glaube ich wirklich nicht, dass ein Mann sich darüber beschweren würde?! Und was heißt zu lang?! Zudem habe ich mal gehört, dass bei so einer OP die Empfindlichkeit abnehmen kann – und wer hätte dann etwas gewonnen?
    Wenn ich es mir hätte aussuchen können, dann hätte ich mir auch ein anderes Aussehen ausgesucht, aber ich glaube nicht, dass ich es wirklich ändern würde..
    Umgekehrt: würdest du einen Mann verlassen, weil sein Penis nicht die optimale Form hat?! 😉

  • von specialEdition am 11.01.2012 um 19:56 Uhr

    meine inneren sind zwar kleiner als die äußeren, aber schon ziemlich groß ehrlich gesagt- also ich find sie jetz nicht “bildschön”, denn da haben Frauen in Pornos meist schönere.

    Aber- weißte was?! Ich würd KEINEN Milimeter hergeben. Warum nicht?! Einfach: weil sie mir sooo viel Lust bereiten! an ihnen beim Sex und bei der SB rumzuspielen ist einfach so ein gutes gefühl, oftmals bringt mich genau das zum Orgasmus. ich würde also trotz “nur mäßig schöner” Pussy niemals mein Lustgewebe dafür opfern.

    zudem kommt, dass die Vagina ja wirklich nur der sieht, mit dem ich schlafe- und sonst niemand… und der kerl, der gerade drauf und dran ist mit mir zu schlafen, hat sicher was gaaaanz anderes im kopf als: “ooch mönsch.., det wär aba schon janz jut wenn da n Zentimeter wenicher dran wär.. ne..”

  • von Zwillingshase am 10.01.2012 um 21:31 Uhr

    also ich arbeite bei einem chirurgen und der macht auch ab und zu mal schamlippenverkleinerungen. man kann halt eine woche lang nicht richtig laufen. man sollte diese op nicht machen damit die inneren und äußeren schamlippen gleich groß sind, sondern nur wenn man wirkliche probleme hat. also viele haben dann sehr oft nen scheidenpilz oder so, weil die schamlippen halt viel zu lang sind. oder sie haben schmerzen, wenn sie fahrrad fahren, weil die schamlippen eben zu lang sind. und wenn du einen guten chirurgen hast, dann macht er das nicht bei dir, nur weil dir ein mann vielleicht gesagt hat das er es schön findet wenn deine inneren und äußeren schamlippen gleich lang sind.

  • von Girl_next_Door am 10.01.2012 um 20:25 Uhr

    “Und keine der anwesenden Mädels hatte eigene Erfahrungen oder kannte jemanden mit eigenen Erfahrungen”

    Das find ich auch gut so, denn das is in meinen Augen völliger Mumpitz-außer, man hat Schmerzen. Kann mir auch nicht vorstellen, dass das Männern so wichtig is. Klar, jeder hat so sein Idealbild vom Traumpartner im Kopf, aber da stehen die Schamlippen sicher gaaaanz weit unter auf der Kriterienliste, falls überhaupt. Und selbst wenn, daran wird die Beziehung wohl auch nicht scheitern.

  • von scharlatan am 10.01.2012 um 20:15 Uhr

    habe es nur mal im fernsehen gesehen. dort hatte eine frau sich die schamlippen beim arzt verkleinern lassen mittels laser. die wurden quasi mit dem laser abgetrennt, also was überstand und wohl auch gleich dabei versiegelt. es fand alles unter örtlicher betäubung statt. die frau konnte danach auch sofort aufstehen und nach haus gehen.

Ähnliche Diskussionen

Lesbische Erfahrung Antwort

Missmusic am 17.12.2017 um 15:17 Uhr
Hallo zusammen, Ich (w/17) weiß zwar schon seit längerem, dass ich auf beide Geschlechter stehe, habe aber noch nie mit einer Frau geschlafen. Allerdings wurde der Wunsch danach in letzter Zeit immer größer. Ich weiß...

lesbische Erfahrung? Antwort

Pauli1994 am 15.07.2013 um 00:40 Uhr
Hey Mädels! 🙂 Har irgendeine von euch schon einmal lesbische Erfahrungen gesammelt und mag was dazu sagen? Ich bin da schon etwas neugierig und mein Freund würde sich denke ich mal auch drüber...