HomepageForenSex-ForumSex mit Arbeitskollegen??Brauch unbedingt euern Rat :(

Sex mit Arbeitskollegen??Brauch unbedingt euern Rat 🙁

Chicita2404am 11.08.2012 um 16:11 Uhr

Hey ihr lieben Erdbeeren 😉 Ich brauch eure Hilfe…Ich (23) & mein Kollege 36, verstehen uns echt gut und machen auch immer Späße (blöde Sprüche,sexuelle Andeutungen usw) und heute hat er mir gesagt das ich ihn total reize und er mich richtig anziehend findet…Ich bin auch nicht abgeneigt (obwohl er mir eigentlich zu alt ist) aber da gibt es ein Problem…Er ist verheiratet und ich habe ihm auch gesagt das verheiratete Männer tabu für mich sind aber er will mich unbedingt und meinte das wird mal drüber reden sollten wenn wir alleine sind…Ich weiß nicht was ich machen soll,weil ich mich so hingezogen zuihm fühle und die Luft in der Pause zwischen uns regelrecht brennt…Wenn er nicht verheiratet wäre wäre es vielleicht anders… was soll ich tun???
Liebe Grüße

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 02.09.2012 um 10:56 Uhr

    @bubamara:ach ja:”du sprichst von dir aus”
    jo ua.
    aber ich schrieb ja auch:
    “sorry aber wer sex und liebe generell trennen kann,entwickelt doch nicht nur,weil er sex hat,gefühle zur affäre?!da kenn ich dann aber aus deiner sicht extrem viele “eisklötze”-mich inklusive.xD”
    da habe ich über all die geschrieben,die sex und liebe trennen können.und diese leute verlieben sich nun mal nicht,nur weil sie sex haben…habe also sehr wohl über andere menschen geschrieben und nicht nur über mich.

  • von Feelia am 02.09.2012 um 10:53 Uhr

    @bubamara:”aber Gefühle entwickeln sich trotzdem weil man tagtäglich zusammen arbeitet.”

    das kann passieren,muss aber eben nicht der fall sein!nur weil man wen täglich sieht und sex mit ihm hat,verliebt man sich doch nicht automatisch?!

  • von bubamara1980 am 30.08.2012 um 18:51 Uhr

    @feelia du sprichst von dir aus, aber hier geht es um chicita.
    und andere Meinung sollte man auch akzeptieren können und nicht jeden einzelnen Satz von mir als Quatsch bewerten.
    liebe und sex kann man trennen,ja das habe ich auch nicht behauptet, aber Gefühle entwickeln sich trotzdem weil man tagtäglich zusammen arbeitet.
    chikita muss das für sich selber entscheiden.wenn sie so wie du abgebrüht genug ist, die Sprüche der Kollegen ihr egal sind und sie nur f….. will, dann viel Spass.

  • von Feelia am 19.08.2012 um 08:05 Uhr

    @chicita:klingt gut;-) na dann noch viel spaß mit ihm!

    von: bubamara1980, am: 17.08.2012, 08:36

    @feelia, das hat nicht mit dämlich zu tun, es ist nur ein spiel das schnell durch einen blöden zufall raus kommen kann.”

    nope seh ich nicht so.man sorgt halt dafür,dass es niemand mitbekommt,is doch kein problem.

    “So was fällt auch auf im Geschäft auf, wenn 2 Kollegen andauernd zusammen hängen, flirten, Pause machen.Die Leute tuscheln da schon und lästern.”
    1.labern die leute eh immer,egal ob da wirklich was läuft oder nicht.
    2.hängt man dann halt nicht so aufeinander bzw verhält sich,nachdem was lief,halt genauso wie vorher auch (so machts chicita es ja auch).

    “Die beiden müssen dann schon gute Schauspieler sein, damit das nicht auffällt.”
    nope sich einfach nur professionell verhalten und sein privatleben nicht mit der arbeit vermischen hat für mich nix mit schauspielern zu tun.

    “es ist nicht nur das Problem, dass er verheiratet ist.die beiden sind auch noch Kollegen.”
    dass er verheiratet ist,ist nur sein,nicht aber ihr problem.und ich seh nicht ein,wieso es ein problem sein sollte,dass sie kollegen sind!

    “und wenn es nur ums f….. geht dann erst recht nicht.”
    weil?

    “fürs f….. findet man draussen auch andere Männer.”
    japp klar,sie hat aber grad lust auf ihn.^^

    “allein auch bei einer affäre entwickeln sich gefühle, weil sie nicht nur das bett miteinander teilen sondern auch den arbeitsplatz.”
    quatsch,das muss nicht sein.sie haben halt sex und sehen sich auf der arbeit,das heißt noch lang nicht,dass man da mal mehr empfinden müsste.

    “da muss man schon ein eisklotz sein, wenn sich da keine Gefühle entwickeln”
    und nochmal quatsch:-D sorry aber wer sex und liebe generell trennen kann,entwickelt doch nicht nur,weil er sex hat,gefühle zur affäre?!da kenn ich dann aber aus deiner sicht extrem viele “eisklötze”-mich inklusive.xD

    “sorry, aber eine ehefrau wird auch merken, dass da was nicht stimmt.
    Und dann wird es gewaltig brennen.”
    möglich,klar.aber das is dann sein problem und nicht das der TE!

    “ich hab schon allein den fehler gemacht, dass ich nur was mit einem kollegen hatte (der nicht mal verheiratet war) und er sich später als ein Arschloch entpuppt hat.
    Ich hab nur Glück gehabt, dass es eine große Firma war und ich ihn nicht mehr so oft sehen musste.Ich konnte nicht mehr mit ihm am selben Tisch sitzen.”
    und was genau war daran schlimm?ich hatte auch schon was mit arschlöchern,und?geht mir ziemlich am a… vorbei,da es ja eh nur sex war…

    “Deswegen sollte man nicht so naiv sein und denken das passt schon, ich denke nicht weiter nach über meine Konsequenzen.”
    welche konsequenze denn bitte genau?
    und naiv bin ich sicher nicht:-Dim gegenteil eher wohl etwas abgebrüht,wenns um sowas geht.ich messe jedenfalls einer affäre nicht mehr bedeutung bei,als sie hat:es geht hierbei nur ums fi**en,sonst nix.und hört das aus irgendnem grund irgendwann auf,is mir das schnurz…es ist nun mal belang- bzw bedeutungslos.

    “Eine Affäre mit einem Kollegen ist eine andere Sache und manchmal läuft es gut, manchmal nicht,”
    1.gibts für mich keine affäre,die schlecht läuft-sondern:entweder es gibt sie und man trifft sich und hat spaß-oder man meldet sich halt nicht mehr,weil man die lust dran verliert und es gibt keine affäre mehr.
    2.warum genau ist das mitm kollegen deiner meinung nach angeblich was anderes?

    “aber eine Affäre mit einem verheirateten Kollegen ist sch…..
    Meine Meinung, Finger weg!”
    1.ja es is scheiße,wenn er seine frau bescheißt,wenn sie eine monogame beziehung haben.aber wie gesagt sein problem.
    2….und eben nicht das der TE.also warum sollte sie keinen sex mit ihm haben,wenn sie spaß dabei hat?

  • von Chicita2404 am 17.08.2012 um 11:37 Uhr

    Für die Finger weg nehmen,ist es schon zu spät =-O Ich hatte vorgestern etwas mit ihm. Es war der Hammer und gestern auf der Arbeit hab ich zu erst gedacht wenn ich ihn sehe wirds komisch sein aber es ist alles genauso wie davor.Und keiner merkt was auf der Arbeit und wir hängen ja auch nicht die ganze Zeit zusammen da ich in einer anderen Abteilung bin wie er.Er muss zwar an meiner Abteilung vorbei wenn er in die Pause will und lässt dann auch nen Spruch los aber das hat er ja davor auch gemacht…Wenn wir uns jetzt aus dem Weg gehen würden dann wäre das viel zu auffällig und die Kollegen wissen sofort bescheid…

  • von bubamara1980 am 17.08.2012 um 08:36 Uhr

    @feelia, das hat nicht mit dämlich zu tun, es ist nur ein spiel das schnell durch einen blöden zufall raus kommen kann.

    So was fällt auch auf im Geschäft auf, wenn 2 Kollegen andauernd zusammen hängen, flirten, Pause machen.Die Leute tuscheln da schon und lästern.
    Die beiden müssen dann schon gute Schauspieler sein, damit das nicht auffällt.
    es ist nicht nur das Problem, dass er verheiratet ist.die beiden sind auch noch Kollegen.
    und wenn es nur ums f….. geht dann erst recht nicht.
    fürs f….. findet man draussen auch andere Männer.
    allein auch bei einer affäre entwickeln sich gefühle, weil sie nicht nur das bett miteinander teilen sondern auch den arbeitsplatz.
    da muss man schon ein eisklotz sein, wenn sich da keine Gefühle entwickeln.
    sorry, aber eine ehefrau wird auch merken, dass da was nicht stimmt.
    Und dann wird es gewaltig brennen.
    ich hab schon allein den fehler gemacht, dass ich nur was mit einem kollegen hatte (der nicht mal verheiratet war) und er sich später als ein Arschloch entpuppt hat.
    Ich hab nur Glück gehabt, dass es eine große Firma war und ich ihn nicht mehr so oft sehen musste.Ich konnte nicht mehr mit ihm am selben Tisch sitzen.
    Deswegen sollte man nicht so naiv sein und denken das passt schon, ich denke nicht weiter nach über meine Konsequenzen.

    Eine Affäre mit einem Kollegen ist eine andere Sache und manchmal läuft es gut, manchmal nicht,
    aber eine Affäre mit einem verheirateten Kollegen ist sch…..
    Meine Meinung, Finger weg!

  • von Feelia am 14.08.2012 um 20:13 Uhr

    @chicita:also ich find ja,es is völlig egal,was da mit seiner frau ist.und ob die story stimmt,die er dir aufgetischt hat…
    es hat dich doch nicht zu interessieren!
    wenn du mit ihm halt sex willst,dann machs halt.das ganze drumrum ist da nicht wichtig,denn mehr als zum fi**en interessiert er dich doch eh nicht.
    naja ich sag nur noch:viel spaß;-)

  • von Feelia am 14.08.2012 um 20:09 Uhr

    @bubamara:” ich habs bei der Arbeit schon erlebt dass irgendein Kollege die beiden zufällig vor ihrer Wohnung gesehen hat wie die sich zum abschied küssen.weil er zufällig in der gleichen Gegend gewohnt hat.”

    ähm ja sorry aber da waren die besagten beiden halt einfach dämlich xD man macht halt die vorhänge zu,wenn man weiß,da kommt gleich heimlicher besuch und man knutscht dann auch nirgends rum,wo man gesehen werden könnte.so einfach is das…

    “Wir lassen uns schnell von dieser Anziehungskraft blenden.Später merkt man, dass es nur ein Strohfeuer war und man eigentlich gar nicht zusammenpasst.”

    öhm…hier gehts doch nur um sex,nix weiter:-D da zählt doch dann rein gar nix ausser der sexuellen anziehungskraft.ob die zusammenpassen,is doch wurscht,steht nicht zur debatte.es geht eh nur ums fi**en.

  • von Chicita2404 am 14.08.2012 um 17:31 Uhr

    ich hab ihn auch gefragt ob er das wirklich ernst gemeint hat was er mir am Samstag gesagt hat(das er mich anziehend findet und ich ihn total reize usw) und da meinte er,wenn es nichtso wäre hatte er es nicht gesagt…Dann meinte er,er hat mich total gern in seiner Nähe…Klar hab ich da schon irgendwie Zweifel aber ich will ja auch keine Beziehung mit ihm…Wenn ich in seiner Nähe bin dann macht er mich so verrückt und das arbeiten macht gleich viel mehr Spaß..Ich meinte auch zu ihm,war sind Kollegen und ich hab da schon meine Zweifel da sagte er gleich,er wäre echt blöd wenn er das im Geschäft erzählt weil seine Frau das dann sofort erfahren würde…er hat auch gesagt das es für mich blöd ist wenn ich seine Frau bei uns im Laden sehe aber ich soll mir da keinen Kopf machen weil er eh nur zwecks der Erpressung noch mit ihr zusammen ist… Ein wenig Bedenken vor Morgen habe ich schon aber ich kann mich ihm einfach nicht entziehen 😀

  • von Chicita2404 am 14.08.2012 um 17:08 Uhr

    Also…Ich habe heute mit ihm gesprochen…Er hat mir das mit seiner Frau erklärt weil ich ihn gesagt habe das ich da echt Zweifel habe weil er ja verheiratet ist& er hat mir erklärt das die sich vor paar Monaten trennen wollten und sie ihn dann aber mit irgendetwas erpresst & deswegen ist er noch bei ihr…Sie ortet sogar sein Handy mit einer speziellen App…Auch heute ging es wieder die ganze Zeit so das wir uns gegenseitig lustige Dinge und immer so zweideutige Dinge gesagt haben und ich kann mich dem einfach nicht entziehen.Ich habe ihm jetzt auch meine Nummer gegeben und er will morgen vorbeikommen um mit mir über seine Frau zu sprechen…ich arbeite ja im Einzelhandel und da habe ich sie gestern Abend beim Einkaufen gesehen und das habe ich ihm gesagt weil ich da nen komisches Gefühl hattebals ich sie gesehen habe…Ich habe ihm much gesagt ich hab Angst das es auf der Arbeit raus kommt,da meinte er,das er das selbst nicht will weil er seinen Job auch behalten will und mich auch nicht in Schwierigkeiten bringen will…

    Sobald er mich in der Pause mal anschaut bekomm ich sofort ne Gänsehaut und würde am liebsten mich sofort auf ihn stürmen…

  • von bubamara1980 am 14.08.2012 um 15:43 Uhr

    gegen sexuelle Anziehung ist es manchmal schon schwer anzukämpfen, aber lass dir zeit, glaub ihm nicht alles, hör auf deine intuition.
    geh nicht gleich mit ihm ins bett, beobachte ihn erstmal.es kann sein, dass er nach einiger Zeit nicht mehr so attraktiv erscheint und du ihn irgendwann auch in einem anderem Blickwinkel betrachten wirst.
    Wir lassen uns schnell von dieser Anziehungskraft blenden.Später merkt man, dass es nur ein Strohfeuer war und man eigentlich gar nicht zusammenpasst.
    Ich wünsche dir viel Glück und pass auf dich auf.

  • von bubamara1980 am 14.08.2012 um 15:23 Uhr

    Natürlich wird es erstmal nicht rauskommen.und gerade er wird alles daran setzen dass es nicht rauskommt.aber ich habs bei der Arbeit schon erlebt dass irgendein Kollege die beiden zufällig vor ihrer Wohnung gesehen hat wie die sich zum abschied küssen.weil er zufällig in der gleichen Gegend gewohnt hat.die Welt ist doch so klein.
    Und dieser Kollege hat dann im Geschäft rum erzählt.und schon wussten es alle und sie würde als schlampe abgestempelt.er nicht weil der arme ja verführt würde.
    Und sie muss dann damit klar kommen.
    Ein anderer Grund was dagegen spricht.manchmal entwickeln sich da auch Gefühle.und nachdem er keinen bock mehr auf sie hat und Schluss gemacht hat muss sie es ertragen ihn jeden Tag zu sehen.das könnte auch im Geschäft auffallen.wenn sie sich abwesend ihm gegenüber verhält.usw
    Natürlich kann auch sein dass nie was rauskommen wird und du einfach guten Sex haben wirst.aber naiv sollte man auch nicht sein und meinen es kommt nie raus
    Da hab ich schon einiges in der Firma erlebt und da brauchst du schon dickes Fell.
    Ich rate dir machs nicht.
    Ausser ihr habt euch wirklich verliebt und seine ehe ist schon dem ende nah.da kann man schon nichts gegen Gefühle.
    Aber die meisten verheiraten bleiben lieber bei ihrer Frau und dann hast du den Kummer.

  • von Feelia am 13.08.2012 um 14:15 Uhr

    @mudjab:”aber das klappt so gut wie nie, meiner erfahrung nach fällt frauen tendenziell diese abgrenzung schwer.”
    dann kennst du die falschen frauen.das hat nämlich mitm geschlecht mal reion gar nix zu tun,sondern is ne frage des charakters.ich kenne viele frauen,die ohne probleme sex und liebe trennen können (ich inkl).

    “wenn es eine beziehung für dich werden soll dan zu!”!
    ähm nee-der typ is verheiratet und untreu,da macht ne beziehung sicher absolut KEINEN sinn.

    “aber wenn es nur körperlich bleiben soll. dann rate ich dir persönlich von ab.”
    und warum?

    “bedenke die konsequenzen. ich weis ja nicht wie lange du vor hast dort zu arbeiten oder er?”
    muss ja niemand mitbekommen,dass die beiden was laufen haben.

    “denn am ende bist du definitiv die schlamge und das fick+++++….
    auch wenn du im recht bist. aber frauen haben eher den ruf zu verlieren.”
    1.sollte man auf den ruf scheißen,denn was fermde leute denken,sollte einem egal sein.
    2.wenn jeder so denkt und diese kack klischees ernst nimmt,ändert sich nie was an dieser scheiß doppelmoral.
    3.soll ja wie gesagt nun eh keiner mitbekommen,dass die beiden was laufen haben-geht die leute ja auch nix an.

    “ich weis selber wie schwer ist ist jemanden zu finden mit dem man ein gut freundschaftliches und doch auch sexuelles verhältniss zu haben.”
    ähm weißt ich find das ganz und gar nicht schwer und kenne so gut wie niemanden,der das schwer findet…wie gesagt,du lernst dann wohl die falschen frauen kennen.

  • von BelleRomania am 13.08.2012 um 10:42 Uhr

    dann ist ja gut 😉

  • von Chicita2404 am 13.08.2012 um 10:19 Uhr

    Man soll zwar niemals nie sagen aber ich kann ihn mir als Partner nicht vorstellen weil ich weiß das er nicht treu ist und außerdem will ich ihn ja auch nicht als Partner,sondern nur um Spaß zu haben 😉

  • von BelleRomania am 13.08.2012 um 10:14 Uhr

    ich stimme Feelia zu.

    Wieso sind vergebene Männer tabu? Solange du niemandem schadest oder betrügst, ist das völlig ok. Mal ganz ehrlich, wenn er seine Frau nicht mit dir betrügt, dann ist es eben eine andere. Das einzige Problem sehe ich darin, dass er dein Kollege ist, das könnte mal Probleme geben. Und verlieb dich bloß nicht in ihn – du siehst ja dass er nicht treu ist (ich gehe jetzt mal von einer monogamen Beziehung aus)

  • von Liebelle am 12.08.2012 um 22:47 Uhr

    Mach es und genieß dein Leben! 😉

  • von Chicita2404 am 12.08.2012 um 21:46 Uhr

    Ich denke auch nicht das er es jemanden erzählen würde weil ja gerade die ganzen Kollegenseine Frau kennen und damit würde er sich ja selbst verraten oder nicht?? Deswegen glaube ich nicht das er es jemanden sagen würde…

  • von MissAnalena am 12.08.2012 um 20:15 Uhr

    Oh, ich hatte gerade meinen Beitrag geschrieben und bevor ich ihn abschicken wollte, hab ich Feelias Beitrag gesehen.

    Nun ja, 100 % ige Zustimmung mal wieder!!!!

    Und darüber, dass es jemand mitbekommt, würde ich mir auch keine Sorgen machen. Ich hatte auch mal was mit einem von der Arbeit und da hat niemand auch nur Verdacht geschöpft. Man muss halt nur wissen, wie. Dann trifft man sich halt nach der Arbeit auf nen Quickie..

  • von Feelia am 12.08.2012 um 15:38 Uhr

    ich denke nicht,dass er das rumposaunen würde,eben weils ja nicht rauskommen darf!
    allerdings klar,da bleibt immer ein kleines restrisiko…ob es dir das wert ist,das einzugehen,musste selbst wissen.

  • von Chicita2404 am 12.08.2012 um 15:36 Uhr

    Aber ich kann mich ihm einfach nicht entziehen… ich würde glaube ich nicht gut damit klar kommen wenn die Kollegen mich als “Schlampe ” betiteln würden aber die Kollegen kennen seine Frau,weshalb ich bezweifel das er es jemanden sagen würde…ach ich weiß auch nicht ?-) ?-) ?-) ?-)

  • von Feelia am 12.08.2012 um 15:31 Uhr

    @bubamara:”Aber er ist ein Kollege und das ist das Problem.Früher oder später werden die anderen Kollegen das mitkriegen”

    woher willste das denn wissen?muss eben nicht sein…wie auch,wenn die beiden nicht am arbeitsplatz rummachen,sondern nach feierabend in ihrer wohnung?!da sieht sie doch niemand.
    ne freundin von mir war übrigens über ein jahr mit ihrem vorgesetzten zusammen,sie hatten auch ne gemeinsame wohnung-und bis heute weiß das niemand auf der arbeit :-Dgewusst wie,ne…

  • von Chicita2404 am 12.08.2012 um 15:30 Uhr

    Ja gut mit dem Alter hast du recht…Ich hab auch zu ihm gesagt(zwecks seiner Frau)das ich Angst habe das sie es erfährt & da hat er gesagt,sie wird es ja nicht erfahren weil er niemandem was davon erzählt…Aber was ist mit den Kollegen?Ich bezweifel das er es an die große Glocke hängen würde weil er dann genauso Probleme bekommen würde wie ich…Aber sicher sein kann ich mir da nicht…

  • von bubamara1980 am 12.08.2012 um 15:27 Uhr

    dir kanns eigentlich egal sein.denn du bist single und er ist derjenige der verheiratet ist.Das Alter kann dir egal sein.Sooo alt ist er auch wieder nicht.;-)
    Aber er ist ein Kollege und das ist das Problem.Früher oder später werden die anderen Kollegen das mitkriegen und dann wirst du als Schlampe abgestempelt!Kannst du dann damit umgehen?
    Ich rate dir such dir einen anderes Abenteuer, aber nicht mit einem Arrbeitskollegen.;-)

  • von Feelia am 12.08.2012 um 15:16 Uhr

    Ich kann einfach nichts dafür das ich mich so zu ihm hingezogen fühle und mir Sex mit einem verheirateten Mann vorstelle…Ich glaube nicht das ich da die einzige Frau in Deutschland oder der Welt bin die so ein “Problem” hat!

    och mädel…es ist kein problem,du machst nur eins draus…
    wenn du sex mit ihm willst,haste halt welchen,wenn nicht,dann nicht!mahc dir doch um sex zum spaß keine gedanken..es is doch nur sex!

  • von Feelia am 12.08.2012 um 15:14 Uhr

    du musst dich doch für nix rechtfertigen!wie gesagt,du bist single und wenn du lust auf unverbindlichen sex mit ihm hast,why not?!
    du hast mit seiner ehe nix zu tun.ich zb würd mir da gar keine gedanken um die frau/freundin machen,warum auch…das is ja seine sache und nicht meine.
    und wo das problem mit dem altersunterschied sein soll,versteh ich auch nicht.mir würd das gar nicht zu denken geben,warum auch…und ja je erfahrener ein mann ist-was natürlich oftmals mit seinem alter zusammenhängt-desto besser ist er meist auch,klar.

  • von Chicita2404 am 12.08.2012 um 15:14 Uhr

    @Clauditta genau das ist es ja!Ich freu mich wenn ich zur Arbeit gehe weil ich weiß es kommen wieder diese Flitereien und Anspielungen usw…Mir macht das arbeiten viel mehr Spaß!
    Klar hab ich auch überlegt was passiert wenn ich mit ihm geschlafen habe und wir uns dann auf der Arbeit sehen…Ich kann einfach nichts dafür das ich mich so zu ihm hingezogen fühle und mir Sex mit einem verheirateten Mann vorstelle…Ich glaube nicht das ich da die einzige Frau in Deutschland oder der Welt bin die so ein “Problem” hat!

  • von Chicita2404 am 12.08.2012 um 15:09 Uhr

    Ich habe ja mich meine Bedenken was dann auf der Arbeit wäre aber ich fühle mich so extrem hingezogen zu ihm…Er hat mir gesagt wenn man ganz klar sagt man will Sex,wo ist da das Problem?Da hab ich ihm gesagt:,,Du bist verheiratet!” & er dann:,,Da reden wir mal unter vier Augen drüber weil es nicht so läuft.” Wir sind in dem Pausenraum ja nie alleine. Natürlich denke ich dabei an seine Frau aber sorry,er selbst sagt es läuft nicht und ich reize ihn total…Was kann ich dafür wenn er mit seinem Sexleben nicht zufrieden ist??Klar gibt es genug Männer/Frauen die untreu sind aber ich beschert mich nicht und bin selbst Single und bin wohl nicht die einzige Frau die mit einem verheirateten Mann schlafen würde… Ebenso gehen genügend verheiratete Frauen fremd…Ich kann auch nix dafür das ich mich zu ihm hingezogen fühle und es ihm ja genauso geht…Klar macht mir der Altersunterschied auch bissl zu schaffen aber Sex mit einem Mann der weiß was eine Frau will und genug Erfahrung hat,stell ich mir auch ziemlich geil vor…Natürlich möchte ich auch nicht das wennih mal verheiratet sein sollte nicht,das mein Mann fremdgeht aber ich würde alles geben das et nicht auf die Gedanken kommen würde.Mein Kollege hat ja gesagt es läuft da nicht so richtig…Was kann ich dafür??Nix…

  • von Clauditta am 12.08.2012 um 14:31 Uhr

    Affäre mit Kollegen kann (aber muss nicht) ganz schon komisch werden, wenn sich die Sache mal abkühlt und man immer noch zusammen arbeiten muss. Vielleicht macht aber vorallem das `Heimliche` den Reiz aus? Ich finde solche Flirtereien heiss und einen Motivationsschub für den Arbeitsalltag.

  • von Elwyn am 12.08.2012 um 14:05 Uhr

    Stimme Feelia voll und ganz zu…
    des Einzige wo ich vielleicht bissle Angst hätt, wäre dass er der Kollege ist und womöglich irgendwas davon bei der Arbeit rumgeht…

  • von Feelia am 12.08.2012 um 13:28 Uhr

    oh nun hab ich der TE nix geschrieben…xD
    also du musst selbst wissen,was du machst.mich würd eher der punkt vllt zurückhalten,dass er ein kollege ist (nicht dasses da mal zwist auf der arbeit gibt wegen irgendwas evtl),aber dass er vergeben ist,würd mich nicht stören,es geht dir da ja auch nur um sex.
    also ich würd mich wohl einfach mit ihm treffen,wenn ich ihn so geil fänd.

  • von Feelia am 12.08.2012 um 13:26 Uhr

    oh man wasn hier schon wieder los?!-_- mädels,was hat sie bitte mit der frau des kollegen zu tun?eben,nix.und die TE is wohl single,wenn sie was mit ihm hat,geht also er fremd,sie aber doch nicht.warum also sollte nen vergebener mann automatisch tabu sein?seh ich ganz und gar nicht so.

    @orchidfreak:”die Frauen, die sich auf sowas einlassen, jammern dann immer, dass alle Männer so untreu sind!!! ”
    quatsch.ich zb red nie son scheiß.ich weiß doch,dass viele treu sind…also warum sollte ich son mist reden?!

    von: xmariex, am: 11.08.2012, 23:04

    “Er ist VERHEIRATET. Was willst du dann noch von ihm?”
    sex,steht doch da.

    “Was sagt das über ihn, wie WitchStella schon sagte, und vor allem über DICH aus?”
    was es über ihn aussagt:dass er untreu is.was sie aber nicht juckt,da sie ja nur sex von ihm will und nix weiter.
    was solls schon über sie aussagen?dass sie sich zu recht nicht für die beziehungen fremder verantwortlich fühlt.und dass sie lust auf sex mit ihm hat.na und?!

    von: WitchStella, am: 11.08.2012, 22:17

    “1. denk mal an die frau”
    warum sollte sie?was hat sie denn bitte mit ihr zu tun?dafür,dass der typ untreu ist,kann ja die TE nix ne.
    “2. was sagt das bitte über ihn aus?!”dass er untreu ist,was sonst-_-
    “3. was sagt das darüber aus, wie er dich sieht?!?!”hä?na er is halt scharf auf sie und sie auf ihn.wenn du also meinst dass sie für ihn nur ein sexobjekt ist,jo da haste wohl recht-aber er für sie doch ebenso.is doch immer so bei ons und reinen affären.da gehts doch eh nur um spaß und befriedigung.
    “4. verkaufst du dich damit völlig unter deinem wert! was ist denn mit deiner selbstachtung?!”so ein stuss,sorry.in meinen augen ist es eher ein zeichen für selbstachtung,wenn man tut,was man möchte und sich nimmt,was man will.was hat sex just for fun haben denn bitte mit angeblich fehlender selbstachtung zu tun?!son quatsch ey!xD meinste wer selbstachtung hat,vögelt nicht gern rum?wo soll da der zusammenhang sein?^^

  • von OrchidFreak am 12.08.2012 um 10:29 Uhr

    ich schließe mich auch an…. FINGER WEG!!
    Stell dir vor, du wärst seine Frau uns dein Mann würde sowas mit einer Arbeitskollegin besprechen….und dass er mit ihr schlafen will!!! Was gibts da zum nachdenken?? und die Frauen, die sich auf sowas einlassen, jammern dann immer, dass alle Männer so untreu sind!!! LASS ES!

  • von melanieb am 12.08.2012 um 09:32 Uhr

    Never fuck the Company, zum anderen gehen verheiratete Typen mal garnicht, also Finger weg!

  • von xmariex am 11.08.2012 um 23:04 Uhr

    Reiß dich mal zusammen. Er ist VERHEIRATET. Was willst du dann noch von ihm? Was sagt das über ihn, wie WitchStella schon sagte, und vor allem über DICH aus? Sich mit einem vergebenen oder gar verheirateten Mann einzulassen geht ja mal gar nicht..

  • von WitchStella am 11.08.2012 um 22:17 Uhr

    finger weg!
    vergebene (verheiratete!) männer gehen gar nicht.
    1. denk mal an die frau
    2. was sagt das bitte über ihn aus?!
    3. was sagt das darüber aus, wie er dich sieht?!?!
    4. verkaufst du dich damit völlig unter deinem wert! was ist denn mit deiner selbstachtung?!

    wenns körperlich so knistert, versuch abstand (räumlich!) zu ihm zu halten, bis sich das abgekühlt hat. aber geh nicht mit ihm ins bett!

Ähnliche Diskussionen

Brauch Aufmunterung, Abi und Noten schlechter denn je trotz doppelter Anstrengung Antwort

lory88 am 19.01.2010 um 21:14 Uhr
Hey Mädels, kann mich jemand aufmuntern oder irgendwas aus dem Leben erzählen, was das Thema betrifft oder einfach ganz ganz ehrlich sein? Ich habe nun das erste Semester 12.1 der Kollegstufe in Bayern hinter mir-...

Sex mit Arbeitskollegen und beide vergeben .. Antwort

Dascha1305 am 15.07.2016 um 10:04 Uhr
Hallo ihr lieben.. Ich weiß momentan nicht weiter und bräuchte mal ein paar neutrale Meinungen. Ich bin seit fast 6 Jahren in einer nicht unbedingt glücklichen Beziehung. Mein Freund liebt mich und er sagt er ist...