HomepageForenSex-ForumWie alt wart ihr beim ersten Mal Analsex, in einer Beziehung oder ONS/Affäre?

Wie alt wart ihr beim ersten Mal Analsex, in einer Beziehung oder ONS/Affäre?

babe1993am 09.08.2012 um 07:49 Uhr

Hi Mädels, es gibt zwar schon einige Threads zum Thema, aber mit diesen Infos habe ich nichts gefunden. Wars eher geplant, man braucht ja doch meistens Gleitmittel, oder spontan und war es so gut, sodass es wiederholt wurde? Wer kam auf die Idee (wie) und ging die Initiative von Euch aus oder vom Mann?
Ganz schön viele Fragen, sorry 🙂

Nutzer­antworten



  • von ChaosCarla am 10.09.2013 um 10:17 Uhr

    Das erste Mal anal? Hm, ich glaub so nach sechs Monaten oder so..

  • von Erdbeerchen1207 am 17.05.2013 um 15:10 Uhr

    ALs ich das erste Mal Anal sex hatte fand ich es ganz schrecklich! Es war eher ungeplant und tat daher extrem weh. Beim ersten Mal anal ist es meist schwer für die Frau, Spaß dabei zu empfinden, weil man eben noch nicht locker genug ist!

  • von zoobesucherin am 09.04.2013 um 16:54 Uhr

    Das erste Mal anal war bei mir nicht so angenehm. Aber mit der Zeit und Übung wirds immer besser. Inzwischen finde ich es einfach nur geil.

  • von Pequina am 01.03.2013 um 11:18 Uhr

    Das erste Mal anal steht bei mir noch aus. Wenn ich eure Beiträge so lese, lasse ich es aber wohl besser bleiben… 🙁

  • von Berry_Queen am 02.11.2012 um 11:34 Uhr

    analsex mit 12 ? Omg. Wolltest du das?

  • von Feelia am 10.08.2012 um 17:11 Uhr

    von: Heellove, am: 10.08.2012, 15:17

    Ich bin echt erschrocken, wie viele Kerle es einfach gemacht haben “ohne Vorwarnung” 😎 😎 😎

    japp es is auch erschreckend…sollte wohl klar sein,dass man sowas vorher bespricht,ist ja nun mal eine praxis,die recht gefährlich und schmerzhaft sein kann(!),wenn mans falsch angeht…-_-

    von: babe1993, am: 10.08.2012, 16:58

    @feelia, du hattest es am anfang schon richtig verstanden, ich habe mich da nicht so eindeutig ausgedrückt.

    hihi oh ok…war eben echt verwirrt!

    “noch fühlte es sich so an als ob man aufs klo müsste”
    eben,das tuts nicht…vllt mal die ersten paar sekunden,bevor er richtig tief eingeführt wurde-aber dann doch kein bischen mehr.außerdem:wenns so wär,fänd mans wohl kaum so geil ne^^

    “und was ich auch nicht geglaubt hätte man kann so auch kommen und das sehr intensiv…”
    oh ja und wie!wobei ich mir das schon dachte,schließlich ist das nun mal ein unfassbar sensibler bereich…
    ich find den orgasmus bei anal echt unvergleichlich.ich trete dabei vollkommen weg,bin wie in trance und der orgasmus dauert gefühlt ewig…würd das niemals mehr missen wollen,ab und an muss das einfahc sein.

  • von babe1993 am 10.08.2012 um 16:58 Uhr

    @feelia, du hattest es am anfang schon richtig verstanden, ich habe mich da nicht so eindeutig ausgedrückt.
    ich bin jetzt 19 und ehrlich gesagt hätte ich es mir vor garnicht allzu langer zeit fast garnicht vorstellen können analsex zu haben. liegt vielleicht auch daran, dass ich erst 3 sexpartner hatte.
    erschreckend finde ich es auch wieviele männer das einfach mal so hoppla die hopp versuchen. mein freund hatte nach dem konsum eines sehr guten sexfilms, mal gaaaanz vorsichtig mit dem finger angetestet und war da schon übervorsichtig, aber zumindest ist an dem abend die entscheidung für einen versuch gefallen, wobei wir uns da keinen stress machen wollten. ich hab dann per zufall festgestellt, dass karstadt auch gleitgel verkauft und habe es dann erstmal alleine ausprobiert 🙂
    ich hätte früher auch gesagt wenn, dann in einer beziehung, allerdings ist es bei mir dann doch bei einem ONS oder etwas ähnlichem passiert, aber ich habe mich dort eben gut aufgehoben und wohl gefühlt und bereue es keine sekunde und werde es zukünftig nicht mehr missen wollen:)
    und ganz ehrlich es hat weder weh getan noch fühlte es sich so an als ob man aufs klo müsste….und was ich auch nicht geglaubt hätte man kann so auch kommen und das sehr intensiv…
    also war ich 19 und es war nen ons 🙂

  • von Heellove am 10.08.2012 um 15:17 Uhr

    Ich bin echt erschrocken, wie viele Kerle es einfach gemacht haben “ohne Vorwarnung” 😎 😎 😎
    Ich selbst habe keine Erfahrungen mit Anal und weiß auch nicht wirklich, ob ich das brauche, wobei mich manche Kommentare schon neugierig machen, aber trotzdem… ?-) 🙂

  • von Feelia am 10.08.2012 um 13:31 Uhr

    “Wie alt wart ihr beim ersten Mal Analsex, in einer Beziehung oder ONS/Affäre?”

    ach wolltest du wissen,wie alt man jeweils bei diesen dingen war?ah ok…
    anal wie gesagt 18,
    erste beziehung auch mit 18 und
    ons/affären von anfang an,mit 16,war mit meinem ersten liebhaber auch nicht zusammen.

  • von Miniflughund am 10.08.2012 um 09:35 Uhr

    Mh, das erste Mal anal war bei nem ONS, der Typ hats einfach versucht, fand ich nicht so toll.
    Dann hab ich es mit meinem jetzigen Freund nochmal ausprobiert, war auch nicht schlecht, ist aber wohl einfach nicht meins.. Darum lassen wir es.. ich find es gibt schönere und erotische Dinge als das 😉

  • von Kerstin105 am 09.08.2012 um 20:12 Uhr

    Also mein erstes mal war ein ONS mit vierzehn ?-)
    Anal mit fünfzehn, hat mir damals nicht gefallen, war total schmerzhaft…
    Aber mein jetziger Freund wollte es versuchen. Haben es dann auch gemacht und es war eigentlich ganz schön 🙂 gehört bei uns jetzt schon dazu 🙂

  • von deeniise94 am 09.08.2012 um 18:03 Uhr

    War bei mir ähnlich wie bei den anderen, erstes Mal anal war mit 16 mit meinem damaligen Freund. Die Initiative ging von ihm aus, ich fands gut aber erst mit der Zeit wurde es immer besser und jetzt mag ich es sehr. Anal hab ich eig immer nur in Beziehungen, oder längeren Affären, bei ons hatte ich es glaub ich bis jetzt erst zweimal…

  • von jazelle am 09.08.2012 um 16:26 Uhr

    mit 18 in einer beziehung einmal anal nie mehr wieder dachte mein arschloch wär gerissen nicht mein ding
    ons: bis jetzt auch nur einmal gehabt mit 17/18 auf jeden fall war ich single

  • von Feelia am 09.08.2012 um 14:37 Uhr

    @cherrydarling:naja…manchen kann man ja auch nach kürzerer zeit vertrauen und fühlt sich bei denen sicher…(hab grad auch so jemanden kennengelernt und denke,da geht das auch recht flott).aber das is find ich eher nen einzelfall…
    mich fallen und gehen lassen kann ich auch bestens,klar-is ja grundvoraussetzung für super sex,der mir etxrem wichtig ist-aber ich habs zb bei einem ex erlebt,dass es nicht klappte mit anal.wie ich heute weiß,wars kein wunder-die beziehung war zu dem zeitpunkt so gut wie gelaufen,da das vertrauen zerstört war.also war ich nicht entspannt und er kam nicht rein…

  • von MC_M am 09.08.2012 um 13:55 Uhr

    Also ich steh gar nicht auf Anal…

  • von CherryDarling13 am 09.08.2012 um 13:44 Uhr

    @feelia: Ja, ich meinte deine Aussage bzgl. ONS und Neu-Affären. Versteh ich grundsätzlich schon, aber wie gesagt, hat bei mir kürzlich trotzdem ziemlich erfolgreich geklappt (aber ich kann mich nach fremder Aussage offenbar auch ziemlich gut fallenlassen und entspannen).

    @redmoonlight1: Nein, sich betrinken, nur damit das klappt, ist echt nicht die Lösung. Und doch, die Technik, bzw. damit verbunden die Vorbereitung spielt bei mir eine zentrale Rolle, da braucht es schon genügend Stimulation und Erregung, damit es problemlos klappt. Der Mann muss halt merken (zB durch vortasten), wie viel noch nötig ist (und DAS ist keinesfalls immer gleich! ev. war das bereits euer “Fehler”), und sanft vorgehen 😉

  • von Feelia am 09.08.2012 um 12:17 Uhr

    @cherydarling:ah moment du hast dich auf meien aussage mit den ons bezogen ne?sorry,bin noch nicht ganz wach:-D
    also doch bei mir spielts natürlich ne rolle,dass ich ihm vollkommen vertraue.denn wenn ich das nicht tue,kann ich mich nicht entspannen,ergo es wird nicht funktionieren mit anal.
    da bringt ihm einfühlsamkeit dann auch nix,wenn ich ihm eh nicht vertraue,is das hintertürchen für ihn sperrgebiet 😉

  • von Feelia am 09.08.2012 um 12:15 Uhr

    @cherrydarling:naja dass er das ist,setz ich voraus,wers nicht ist,wird eh nicht mein lover oder freund…merkt man ja bei vaginalem verkehr schon,ob einer einfühlsam ist oder nicht.

  • von redmoonlight1 am 09.08.2012 um 11:48 Uhr

    Habs mit meinem jetzigen Freund ausprobiert. Das erste mal war die Hölle. Hatte noch nie so schmerzen .

    Haben dann auch aufgehört.

    Dann haben wir es einmal in der Badewanne gemacht. Hatten davor Sekt getrunken und deshalb war ich wohl sehr entspannt. Es war super und ich hatte sogar einen Orgasmus .

    Danach haben wir es noch öfters probiert aber es hat nie vernünftig geklappt.
    Und mir jedesmal Alkohol reinzuschütten damit ich entspannt genug bin wollt ich dann nicht .
    Deshalb haben wir es schon seit einer Ewigkeit nicht mehr gemacht .

    Die Leute die sagen, dass man es falsch macht, wenn es weh tut kann ich nicht teilen .

    Bei meinen Versuchen haben wir es immer gleich gemacht. Bei dem einen mal wo es toll war und bei den andren wo es scheiße war. Also: Es kann nciht an der technik liegen .

    Es funktioniert wenn man vollends entspannt ist. Wenn nicht dann funktioniert es nicht und es tut auch weh . Das hat nichts mit der Technik zutun .

  • von CherryDarling13 am 09.08.2012 um 11:21 Uhr

    @feelia: Habe ich auch mal gedacht, aber letztendlich kommt es vor allem drauf an, wie einfühlsam der Mann ist. Hatte in letzter Zeit gleich zwei solche Überraschungen, einer ziemlich überraschend (aber war schon so scharf, dass es echt gut war) und beim andern hatten wir drüber gesprochen und er war ein echter Könner.

  • von Feelia am 09.08.2012 um 11:04 Uhr

    @miaumiau:”Kommt auch stark auf die Person an und wie vertraut man ihr ist, meiner Meinung nach… %-)”
    oh ja auf jeden fall!sonst kann man sich mMn ja auch nicht richtig fallen und gehen lassen…was immer mies für den sex ist.
    anal könnt ich mir daher mitm ons oder ner ganz neuen (!) affäre echt nicht vorstellen…sondern nur mit affären,die ich schon ne weile kenne bzw in ner festen beziehung.

  • von Feelia am 09.08.2012 um 10:47 Uhr

    mit 18 mit meinem damaligen freund.monate zuvor hatte mein ex mich einfach mal damit überrascht-es tat übelst weh-_-darum und auch,weil ichs mir nicht gut vorstellen konnte,hat mein freund dann viel mit mir drüber geredet-und es geschafft,mich scharf drauf zu machen.mir gesagt,wie es richtig geht und mich dann halt auch durch taten sehr scharf und neugierig drauf gemacht.
    und joa somit wars mehr oder minder geplant,auch wenn der tag an dems stattfand natürlich nicht feststand.ich mein er hat nur speichel benutzt zum anfeuchten,is zu lang her,bin mir nicht mehr sicher…
    und was soll ich sagen?es war großartig!seitdem liebe ich das gefühl und komme bei anal immer am extremsten…
    weh tut da rein gar nix,wenn man da folgendes beachtet:
    -entspannt sein
    -100%ig lust drauf haben
    -für genug gleitung sorgen
    -vordehnen
    -ihn anfangs sehr (!) langsam einführen,am besten selbst…(ist er nachher richtig eingeführt,kanns ruhig härter und wilder zugehen)
    wem dabei was bei weh tut,der machts halt falsch.

  • von CherryDarling13 am 09.08.2012 um 09:57 Uhr

    Erster Versuch mit erstem Freund mit 17, weil wir es testen wollten, hat aber nicht geklappt, ich war zu angespannt.

    Mein zweiter Freund, den ich mit 18 hatte, nahm das dann völlig unsensibel und ohne Vorwarnung/Vorbereitung einfach selbst in die Hand, autsch, das war gar nicht toll und ich wollte es von da an auch gar nicht mehr.

    Mein dritter “Freund” (der sich als schw…gesteuertes Ar… herausstelllen sollte) überraschte mich dann auf sehr zärtliche und geduldige Art damit und es war hammergeil! Seitdem mag ich es sehr, es fühlt sich 1000x intensiver an als normal. Leider war der darauffolgende Mann, mein Ex, davon gar nicht angetan, echt schade.

    Ich hatte jetzt (mit 29) aber einen Lover, der meine Vorliebe teilte, mit ihm war es echt super und wenn man es richtig macht (“schmiert”), geht es auch ohne Gleitmittel.

  • von maoamii am 09.08.2012 um 09:38 Uhr

    also bei mir hats auch überhaupt nicht weh getan….hab das, dass erste mal mit nem ons ausprobier,ich war einfach verdammt neugierig..das war so um die 20 rum…und ich steh drauf. Mit meinem jetzigen Freund mach ich das auch oft,wir stehen beide total drauf:)

  • von mali_andjeo am 09.08.2012 um 09:01 Uhr

    Mit 17 glaube ich war das, mit einem guten Freund mit dem ich hinundwieder geschlafen hab, seine Idee ich war einverstanden, also mir tats nicht weh ich fands relativ angenehm

  • von kleineBlume89 am 09.08.2012 um 08:47 Uhr

    Wenn es weh tat, habt ihr gewiss etwas falsch gemacht. Denn bei mir und meinem Freund tut überhaupt nichts weh. Das erste Mal war ich 20 und wir praktizieren es regelmäßig. Dazu gehört eine Menge Vertrauen und BEIDE müssen es wollen. Die Initiative ging von meinem Freund aus und es ist jedes Mal sehr schön.

  • von Kokosflocke89 am 09.08.2012 um 08:28 Uhr

    Also ich mit 16 mit meinem Partner damals. Er hat damals gefragt ob wir das mal testen.

    Ich fande es gar nicht schön. Tat einfach nur weh!

  • von katzundmaus17 am 09.08.2012 um 08:23 Uhr

    hey 😉 also ich habe es damals mit meinem partner probiert & ich fand es gar nicht toll. es tat mir einfach nur weh 🙁

    es ging damals von uns beiden aus. wir hatten es normal und auch mit gleitmittel probiert, aber es wollte nicht klappen.

Ähnliche Diskussionen

Analsex- wie am Besten? Antwort

LaPrincesa87 am 24.05.2009 um 20:40 Uhr
Hallo Mädels! Ich habe da mal eine Frage, da sie mir aber etwas unangenehm ist, würde ich gerne anonym bleiben. Wie kann man Analsex machen und es gleichzeitig genießen??? 🙂 Ich weiß es ist etwas komisch, aber...

Analsex Antwort

lola2390 am 02.01.2013 um 20:27 Uhr
Praktiziert ihr Analsex nur mit Kondom? Und eigentich soll man nach Anal- nicht sofort Vaginalsex haben, achtet ihr darauf? Erst waschen und danach erst weiter ist schon bisschen umständlich? Und was beachtet ihr...