Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wie wichtig ist Sex für euch in der Beziehung?

Hey Mädels!
mich würde mal interessieren, ob ihr eure beziehung beenden würdet, wenn der sex schlecht ist!? wie wichtig ist er euch in einer beziehung? Und ist es ein trennungsgrund?
Ich bin gespannt :D
von bebiShim_ am 25.08.2010 um 14:15 Uhr
Neee ich würde die Beziehung nicht beenden.. lieber weiter kämpfen und etwas änern damit der Sex besser wird. Ist kein Trennungsgrund für mich..
von Girl_next_Door am 25.08.2010 um 14:18 Uhr
Wenn in der Beziehung gut läuft, läufts auch im Bett.Und wenns da noch kleine Probleme gibt, dann kann man das gemeinsam ändern.
Und ich finde, dass es ein wichtiger Bestandteil einer glücklichen Beziehung ist.
von BlauesBlatt am 25.08.2010 um 14:21 Uhr
trennungsgrund neee.... Mein freund hat mich eben angerufen für 5 minuten, haben (warum auch immer) über dieses thema geredet und sagt der tatsächlich

"Am wochenende müss ma wieder mehr sex haben, denn die letzten paar wochenende hatten wir eh kaum einen"

Ich muss dazu sagen, normalerweiße reagie ich nicht so, aber diesmal hat mich seine aussage aufgeregt, weil unsre beziehung steht an der kippe und er denkt ans f****..

Naja und jedenfalls sagte ich dann so
"naja aber im moment beschäftigen mich mehr dinge wie unsre beziehung z.b mehr, als das thema sex"

Er: "ja mir ist die beziehung auch wichtiger aber sex gehört für mich nunmal dazu, das ist ein wichtiger bestandsteil einer beziehung. wenn das nicht klappt, klappt die beziehung auch nicht"

also mein freund zumindest findet sex seeehr wichtig, ich auch-aber es gibt wichtigeres!

von Babsy19 am 25.08.2010 um 14:26 Uhr
für mich ist das schon wichtig. aber wenns im bett schlecht läuft kann das die gesamte stimmung ine iner beziehung drücken
von luckyenough am 25.08.2010 um 15:37 Uhr
Ähm ich glaube, wenns im Bett schlecht läuft, passt man irgendwie nicht zusammen.
Schließlich geht es um die Chemie zwischeneinander und wenn die stimmt, dann stimmt auch der Rest.
Ganz ehrlich? Ab einem gewissen Alter hat man doch Sex bevor es kein Zurück mehr gibt. Ich könnte keine ernsthafte Beziehung eingehen, wenn der Sex nicht super ist :-D
von blubbarin am 25.08.2010 um 15:38 Uhr
also sagen wir mal so: mit schlechtem sex in der beziehung könnte ich dauerhaft nicht leben. wenns mal schlecht war, kann man`s versuchen zu ändern, wenn das aber nicht klappt, färbt das zu stark auf die beziehung ab und frustriert nur noch.
von DoMundo am 25.08.2010 um 15:50 Uhr
Ich dachte auch immer, dass Sex immer ein Indikator für den Stand einer Beziehung sei - bis jetzt.
Die ersten Male mit meinem Freund waren - naja... unterdurchschnittlich. Aber es wurde immer besser, bis fantastisch. Dann habe sind bei mir Feigwarzen ausgebrochen, die nun seit einem dreiviertel Jahr behandelt werden. In der Zeit hatten wir fast keinen Sex. Im Schnitt kommen wir wohl auf einmal pro Monat wobei auch mal drei Monate dabei waren, wo nix lief. Und dennoch ist die Beziehung fantastisch. Er hat mir dennoch einen Antrag gemacht, wir planen also unsere Hochzeit, haben gerade ein Haus gekauft, etc.
Ja, wir vermissen die Intimität miteinander, aber uns verbindet mehr. Und das ist auch gut so.
von Sternchen20 am 25.08.2010 um 15:50 Uhr
Es wäre kein sofortiger Trennungsgrund. Ich würde versuchen was an der Situation zu ändern, aber wenn alles nichts hilft würde ich eine Trennung in Erwägung ziehen.

Aber ich denk mir: Beziehung gut, Sex gut! :-D und so ist es bei mir glücklicherweise auch

von Bluncki am 25.08.2010 um 16:52 Uhr
Wäre für mich kein Trennungsgrund. Wenn es dort Probleme gibt, kann man die gemeinsam ändern. :-D
von Rosenrot am 25.08.2010 um 18:06 Uhr
DoMundo spricht mir aus der Seele O.ô
Ich hatte auch ein Jahr lang ganz starke Probleme im Intimbereich. Ich hatte die selben Symptome wie bei einer Pilzinfektion, aber kein Arzt hat was gefunden. Mein FA meinte, das wäre psychisch...
Jedenfalls hatten wir auch kaum Sex und auch mal monatelang nicht, weil ich ständig Antibiotika nehmen musste...
Jetzt gehts mir wieder besser, aber ich hab immer noch Tage, wo ich einfach nicht kann.
Und unsere Beziehung hat darunter keinesfalls gelitten. Eher im Gegenteil!
von billiejoanne am 26.08.2010 um 12:05 Uhr
denke der sex sollte bei einer beziehung nicht im vordergrund stehen, denn man hat doch keine beziehung nur um sex zu haben.
ich finde es ist viel wichtiger dass man sich versteht gemeinsankeiten hat, sich zuhört und für den anderen da ist.
natürlich gebe ich zu dass auch sex zu einer beziehung gehört aber wenn man jemanden wirklich liebt kann der sex gar nicht so schlecht sein und wenn doch muss man einfach seien mund aufmachen und mit dem partner darüber reden was man sich wünscht...
von Froschkoenigin2 am 26.08.2010 um 18:33 Uhr
natürlich gehört (guter) sex zu einer beziehung dazu, aber wieso sollte der denn (dauerhaft) schlecht sein, wenn sonst alles super läuft?
von fruchtuser am 01.09.2010 um 12:48 Uhr
Wenns stimmt, dann stimmts.^^ Also wenn die Beziehung wirklich gut war, war der Sex auch gut, so kenn ich das. Und Sex gehört zu jedem intimen Verhältnis dazu, ist ein sehr wichtiger Bestandteil. :-P Wenn ich keinen Sex habe ist eine Beziehung für mich platonisch.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich