HomepageForenSonstigesDarf meine Mum mir verbieten meinen Freund zu sehen

Darf meine Mum mir verbieten meinen Freund zu sehen

mxahxxam 05.03.2019 um 19:10 Uhr

Hallo, ich habe eine sehr dringende Frage. Ich bin seit 5 Monaten 18, aber meine Eltern möchten mir den Kontakt zu meinem Freund verbieten, dürfen sie das?

Die Situation ist folgende: ich bin seit 8 Monaten mit meinem Freund (19) zusammen, als wir zusammen gekommen sind war er 18 und ich 17. Meine Eltern haben ihn nicht direkt kennengelernt da er Tattoos und Piercings hat und meine Eltern da kein Freund von sind, deswegen wollte ich ihnen das erst sagen bevor ich ihn mit nach Hause bringe. Mein Dad hat von anfang an absolut dicht gemacht und wollte nicht, dass er zu uns kommt, aber meine Mum hat erstmal über sein Äußeres hinweg gesehen und ihn kennengelernt (also Hallo sagen). Ich war dann ein paar Wochen später mit meinem Freund unterwegs und hab da zufällig meine Eltern getroffen und mein Freund hat sich dann auch ganz höflich mit Hand geben meinem Dad vorgestellt aber er hat ihn quasi ignoriert und wenig später auch verboten, dass mein Freund zu uns kommt, seit ca 6 Monaten treffe ich mich mit meinem Freund also ausschließlich bei ihm oder draußen. Ich hatte letztens einen Tag schulfrei und an dem Tag war mein Freund dann ohne das Wissen meiner Eltern bei mir und hat leider dafür auch seine Berufsschule geschwänzt und als meine Mutter das herausgefunden hat, hat auch sie ihm verboten zu mir zu kommen. Seit einigen Monaten möchten meine Eltern auch, dass ich Schluss mache, weil sie ihn absolut nicht leiden können obwohl sie meinen Freund nicht richtig kennengelernt haben (kein richtiges Gespräch etc). Angeblich hätte er auch eine schlechten Einfluss auf mich, da ich mich seit ihm charakterlich verändert hätte, was allerdings nicht stimmt, ich bin ein bisschen zickiger geworden, aber das würde ich nicht als schlechten Einfluss sehen, ich habe weder angefangen zu rauchen, noch bin ich jedes Wochenende feiern und besoffen oder ähnliches, ich bin so wie vor einem Jahr auch. Weil ich aber 18 bin haben sie eingesehen, dass sie mir eigentlich nichts mehr verbieten können. Vor ein paar Tagen war ich dann mit ein paar Freunden bei ihm und einer von den Freunden hat einen Joint geraucht (mein Freund hat nichts! geraucht, er raucht ”nur” normale Zigaretten). Meine Eltern haben mich abgeholt und sofort gerochen, dass ich nach Gras rieche und nehmen sofort an, dass mein Freund auch kifft, obwohl er das nicht tut und auch niemals tun würde da er selber gegen so etwas ist. Er hat auch angeboten Drogentests zu machen, aber meine Eltern wollen das nicht und wollen mir stattdessen den Kontakt mit ihm verbieten, da sie nicht möchten, dass ich mit Drogen zu tun habe, was ich auch nachvollziehen kann. Ich hab dann direkt gesagt dass mein Freund in keiner Form irgendwelche Drogen nimmt und ich mit den Freunden von ihm die kiffen nichts zu tun habe, aber sie wollen das alles nicht einsehen und denken ich würde da mit reingezogen werden, obwohl ich versprochen habe niemals etwas zu rauchen oder zu nehmen, was ich auch niemals tun würde da ich selber gegen jegliche Art von Drogen bin.
Meine Mutter hat mir dann 2 Optionen gegeben: entweder ich mache Schluss oder ich ziehe zu ihm. Ich würde zu ihm ziehen, allerdings wohnt mein Freund ziemlich weit von mir weg (ca. 1h mit dem Bus) und ich gehe zur Zeit noch zur Schule und mache Abitur. Wenn ich ausziehe wäre ich aber komplett unmobil und auch unerreichbar unterwegs, da mein Handy + Vertrag sowie mein Bus-Ticket jeweils von meinen Eltern finanziert werden und dies bei einem Auszug nicht weitergeführt werden würde. Ich habe zwar einen Führerschein aber leider kein eigenes Auto, genau wie mein Freund und für einen Nebenjob habe ich aufgrund der Schule und weil ich gerade Abitur mache keine Zeit.
Ich weiß nicht was ich machen soll, ich liebe meinen Freund über alles und ich kann mir auch nicht vorstellen mich in jemand anderen zu verlieben, das hört sich zwar übertrieben an aber es ist leider wirklich so. Außerdem möchte ich nicht Schluss machen, weil es zwischen ihm und mir nicht besser laufen könnte, es gibt keinen Grund sich zu trennen und es würde ihn einfach nur unnötig verletzen was ich einfach nicht tun möchte, das hat er nicht verdient. Er ist ein anständiger Typ der mir die Welt zu Füßen legen würde und ich möchte nicht Schluss machen nur weil meine Eltern mir verbieten ihn zu sehen.

Deswegen jetzt die Frage: dürfen meine Eltern mir verbieten meinen Freund zu sehen obwohl er und ich volljährig sind?

Nutzer­antworten



  • von sisi598 am 05.03.2019 um 23:02 Uhr

    Solange du zuhause bei deinen Eltern lebst ja. Es sei denn du zahlst Miete. Dann hast du gewisse Rechte.

Ähnliche Diskussionen

Wie oft schaut euer Freund Pornos? Antwort

Peaches am 17.04.2018 um 19:15 Uhr
Ja ich weiß, es wurde schon 1000 mal hier erwähnt, aber ich mache mir einfach sorgen! Ich habe einfach das Gefühl, dass sich mein Freund bei anderen Frauen aufgeilt und ich ihm nicht reiche bzw. anscheinend nicht geil...

Wie hast Du Deinen Freund kennengelernt? Antwort

desired-Team am 26.09.2011 um 16:28 Uhr
Auf der Leinwand kann man es immer ganz genau beobachten: Menschen lernen sich kennen und lieben. In der Realität ist dieses Kennenlernen oft nicht ganz so episch, aber dafür mindestens genauso romantisch! Und weil...