Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wie weit darf Fanliebe gehen?

Tausend Poster der Lieblingsstars an der Wand, Autogramme en masse und Konzertkarten über Konzerkarten. Wenn es um unsere Idole und Lieblingsstars geht, dann ist eigentlich kaum etwas zu viel. Doch es kann auch „fanatisch“ werden – nicht allzu oft liest und hört man von Stars, die unter Stalkern leiden. Erst vor einigen Tagen ersteigerte ein Fan vom neuen Superstar Luca Hänni ein von ihm benutztes Bonbon für schlappe 100 Euro. Ist das noch normal? Oder geht die Fanliebe hier schon ein bisschen zu weit? Wie siehst Du das? Wie weit darf Fanliebe Deiner Meinung nach gehen?
von WitchStella am 24.06.2012 um 01:05 Uhr
ich auch nicht.

ich finde einen star gut, weil er gute musik macht. dann kauf ich mir die cd.
aber das hat ja nix mit "fanliebe" zu tun, weil es ja nicht um die person geht, sondern um das "produkt".

kann auch sein, dass ich die frisur oder das styling oder das make-up von XY toll finde und das dann mal ausprobiere, aber dann mach ich das eben auch, weil mit die frisur oder ... gefällt und nicht, weil sie ausgerechnet XY trägt.

von Smeesy am 24.06.2012 um 09:42 Uhr
wenn man poster etc sammelt und in einer schublade aufbewahrt, find ichs okay. alles, was darüber hinausgeht, ist mir zu viel.
von Kendraa am 24.06.2012 um 10:30 Uhr
Ich kann Fanlieber auch nicht nachvollziehen! %-)
von Love_Lipstick am 24.06.2012 um 10:48 Uhr
ich bin selbst eine richtige Stalkerin von Megan Fox also...^^
von Whitegirly83 am 24.06.2012 um 11:23 Uhr
gar nicht :-P
von ani_styl am 24.06.2012 um 11:38 Uhr
Das István nicht meine Art und ich verstehe die Leute die so etwas tun garnicht, die so weit gehen können. meine Meinung
von BinnyWinny am 24.06.2012 um 11:53 Uhr
Puh^^ Ich hab zwar paar Autogramme, aber das eher nur, weil die dann meistens in der Nähe waren. Poster hatte ich mal gesammelt, aber keine aufgehängt. Mittlerweile gibts für mich i-wie kein Idol oder Lieblingsstar mehr, nur sowas wie: Der is okay, der geht gar nicht. Punkt.
Fanliebe kann ich deswegen auch nicht nachvollziehen, weil man ja den Star mag und nicht den Menschen dahinter kennt.
von SweeT_qiRL am 24.06.2012 um 12:26 Uhr
kann ich nicht nachvollziehen, aber man sollte auf keinne fall nur noch an einen star denken oder ihn sogar "vergöttern" oder sich so sehr reinsteigern, dass man denkt, man würde diesen star persönlich kennen
von Youko09 am 24.06.2012 um 12:47 Uhr
Autogramme oder ein, zwei Poster sind ja ok, aber wenns darüer hinausgeht kann ichs auch nicht mehr nachvollziehen.
von Vampress am 24.06.2012 um 13:02 Uhr
is was für teenies... also gut autogrammkarten sind auch für erwachsene ok, aber poster, als erwachsener mensch?! ne^^ also wenns mal ein filmposter oder sowas is schon ok, aber 10 poster nur von einem "star", das is echt zu viel und was für 14-jährige mädchens die kreischen, wenn sie ihren star im fernsehn sehn ^^
von DeneChan am 24.06.2012 um 13:17 Uhr
Anhimmeln im normalen Sinne wie Poster sammeln oder Autogramme o.ä. ist okay, wenn man aber ständig nur von dem redet und das quasi den Alltag behindert ist es einfach nicht mehr nachvollziehbar.
von Ritschi am 24.06.2012 um 13:48 Uhr
Posters und Autogramme find ich ok, auf Konzerte gehen sowieso - denn ich mag zb. ja einen Musiker, weil er eben gute Musik macht, dann kann ich mir das ja auch live anhören. Aber alles andere ist komplett übertrieben.
von Kleene804 am 24.06.2012 um 13:54 Uhr
ist mir egal ;D
von iriskoehler am 24.06.2012 um 14:39 Uhr
Musik hören und auf Konzerte gehen ist okay, aber 100 Euro für ein gelutschtes Bonbon ist eindeutig nicht mehr normal. Außerdem darf man nicht vergessen, dass man nur eine Vorstellung eines Menschen anhimmelt, denn wer kennt ihn, die Person, wirklich??? Echte "Helden" finden sich eher im Alltag. Gruß an alle!
von sweet_anne am 24.06.2012 um 14:39 Uhr
Poster?! Nein, danke :D
von Papillon95 am 24.06.2012 um 15:08 Uhr
Ich denke beim extrem stalken hörts auf :-D
von hellovanni am 24.06.2012 um 16:33 Uhr
Ich denke das darf so weit gehen, so dass man nicht die Privatsphäre von jemand anderen verletzt. Es ist jedem selst überlassen wie weit er gehen will mit seiner Fanliebe, aber man sollte es nicht übertreiben so dass man nichts anderes mehr hat um das sich das Leben dreht.
von Kleckschen am 24.06.2012 um 16:53 Uhr
Ich kann ddn ganzen Fan Quatsch nicht mehr hören!
von Feuermelder am 24.06.2012 um 17:02 Uhr
Man sollte nicht die Privatsphäre verletzten und andere wichtige Sachen über seine "Fanliebe" vergessen...
von MissAnalena am 24.06.2012 um 19:05 Uhr
krank sowas... wenn man sich als Teenie Poster an die Wände hängt oder Autogrammkarten sammelt, find ich das so ziemlich normal. Hatte selbst mein Zimmer mit den Backstreet Boys zugepflastert :-P

Alles andere geht aber viel zu weit und wenn ich die Mädels sehe, die beim Auftritt von Justin Bieber heulen und fast zusammenbrechen, krieg ich n Brechreiz. Neulich hab ich mal ne Reportage gesehen, da haben sich ein paar jugendliche Mädels sogar ein Justin Bieber- Tattoo stechen lassen, unglaublich!

Mittlerweile gibts sowas bei mir gar nicht mehr. Ich finde zwar auch viele Musiker oder Schauspieler gut, aber ein richtiger Fan bin ich deswegen nicht gleich.

von Annika91 am 24.06.2012 um 20:00 Uhr
krank ich kann sowas nicht verstehen, dass man mal für einen star bisschen schwärmt o.ä. hat denke ich mal jede von uns in der pubertät durch gemacht aber getragene schlüpfer, müll, o.ä. für 1000e von euros zu ersteigern ist doch ein bisschen gestört wenn nicht sogar schon etwas realitätsverlust
von sometime am 24.06.2012 um 20:09 Uhr
hmm, ka, ich war noch nie ein richtiger fan von einer band oder star im allgemeinen, kann das also auch nicht wirklich verstehen...
von Heike0608 am 25.06.2012 um 07:09 Uhr
kann ich echt nicht nachvollziehen
von corneli_a am 25.06.2012 um 19:19 Uhr
fanliebe? kann ich für 10jährige nachvollziehen...da braucht man vorbilder ... erwachsene sollten da drüber stehen und nicht mit dem bravo-poster im büro glänzen!!!!!!
von onickl am 28.06.2012 um 11:16 Uhr
eher nicht, schon gar nicht, wenn es in Richtung Besessenheit geht!
von KiiiKiii am 30.06.2012 um 13:48 Uhr
Soweit, dass man auf Konzerte geht und ein Plakat in die Luft hält :D
Es ist aber auch noch ok, wenn man seinen Star, mal treffen möchte..

Der Rest ist mir schon zu krass :D :D

von Kleckschen am 05.07.2012 um 14:55 Uhr
Kann ich nicht nachvoll ziehen!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich