HomepageForenVerhütung-Forum21. Pille vergessen

21. Pille vergessen

everythingfades98am 12.03.2018 um 11:06 Uhr

Ich bin momentan etwas ratlos. Ich nehme die Pille “Kleodina”. Am Mittwoch, den 07.03.2018, war der letzte Einnahmetag vor der siebentägigen Pillenpause. Ich bekomme immer 4 Tage darauf, also Sonntags, meine Entzugsblutung. Auch diesen Sonntag war dies der Fall.
Ich bin mir jedoch unglaublich unsicher, ob ich die letzte Pille wirklich am Mittwochabend genommen habe, oder erst am Donnerstag, wobei das 12h-Zeitfenster definitiv überschritten worden wäre.
Ich war die letzte Woche sehr oft in Gedanken woanders und die Pilleneinnahme ist inzwischen so zur Routine geworden, dass ich manchmal abends noch drei Mal nachschauen muss, ob ich sie wirklich genommen habe. Es kann auch sein, dass ich die vergessene Einnahme nur geträumt habe, denn genauso wenig kann ich mich erinnern, am Donnerstagmorgen die Pille nachgenommen zu haben. Genommen habe ich sie definitiv, das Blister ist leer.

Ich habe gelesen, dass die Entzugsblutung einen Tag eher Eintritt, wenn man die letzte Pille vergisst. Stimmt das wirklich? Denn dann würde dies bei mir bedeuten, dass ich die Einnahme wirklich nicht vergessen habe.

Weiterhin hatte ich am Samstagabend vor meiner Periode Geschlechtsverkehr mit meinem Partner. Natürlich ist die Periode ein Anzeichen, dass keine Schwangerschaft besteht. Da meine Periode seit der Pille immer Sonntagsmorgens beginnt, besteht jedoch zwischen dem Zeitpunkt des GV und dem Einsetzen meiner Blutung ein zu geringer Zeitraum für eine Befruchtung. Wenn ich nun die Pille wirklich vergessen habe, ist der Schutz herabgesetzt und ich könnte trotz der Blutung schwanger sein.

Ich war vorhin bei meiner Frauenärztin und die Sprechstundenhilfen meinten nur, ich solle wie gewöhnlich meine Pille nach der siebentägigen Pause einnehmen, da in der dritten Einnahmewoche die Wahrscheinlichkeit des Versagens der Empfängnisverhütung eher gering ist. Ich bin der Meinung, ich sollte das nächste Blister sicherheitshalber einen Tag eher anfangen, denn dann würde die Pause von sieben Tagen eingehalten werden, sollte ich die Pille am Mittwochabend vergessen haben.
Habe ich sie nicht vergessen, so würde auch der frühere Beginn des nächsten Blisters nur den Zeitpunkt der nächsten Blutung verschieben, oder?

Vielen Dank im Voraus

Nutzer­antworten



  • von CatNova am 13.03.2018 um 15:52 Uhr

    Hi,
    ich hab auch schon oft meine Pille vergessen. Zwischendurch abgesetzt und wieder angefangen etc. Paradebeispiel.
    Du kannst die Pillenpause um einen Tag verkürzen oder verlängern, dann kommt auch deine Periode einen Tag früher oder eben später. Jedenfalls war es bei mir so.
    Was deine Angst vor einer möglichen Schwangerschaft angeht, da gibt dir der Test aus der Apotheke vermutlich eine bessere Antwort als meine Antwort auf deinen Beitrag. 🙂
    LG

Ähnliche Diskussionen

Pille vergessen Antwort

glitzerstaub3 am 15.10.2017 um 13:21 Uhr
Ich habe am Dienstag (Tag 10) die Pille ganz normal um 6 Uhr morgens genommen. Am Mittwoch habe ich sie morgens vergessen und um 13 Uhr nach genommen. Mittwoch habe ich mit meinem Freund geschlafen, ohne Kondom....

Pille vergessen Antwort

GiGi96 am 05.02.2018 um 10:14 Uhr
Hallo. ich habe folgendes Problem... Ich habe stressbedingt in der 3. Einnahmewoche eine Pille vergessen und nicht nachgenommen und bin trotzdem in die Pause gegangen. wir hatten auch davor und danach mehrfach...