HomepageForenVerhütung-Forum3 Monatsspritze mit 18?

3 Monatsspritze mit 18?

littlebaby92am 12.09.2010 um 12:00 Uhr

hallo Mädels,
zu dem thema hab ich schon einige komentare gesehen, aber irgendwie passen die nicht ganz zu meiner frage.`
ich habe 3 jahre lang die pille genommen aber ich vergesse sie eben häufig und die tägliche einnahme ist mir auch zu lästig.
ich bin erst 18 jahre alt und habe mal gehört dass die 3 Monatsspritze nur für ältere frauen geeignet ist. Stimmt das?
Habt ihr irgendwelche Erfahrungen gemacht mit der Spritze?
Habe auch schon an eine Spirale geadcht aber die ist mir einfachmit 330 euro zu teuer.

Nutzer­antworten



  • von MsCoffee am 14.09.2010 um 15:32 Uhr

    Also mit der 3-Monatsspritze hab ich keine Erfahrung.

    Ich würde dir auch das Implanon empfehlen, hab das seit ich 20 bin & bin 100% zufrieden. Hab kaum noch Monatsblutungen.

    Von der Anschaffung her ist es nicht wirklich günstig, hab letztes mal glaub ich 250,- gezahlt, dafür hab ich für 3 Jahre Ruhe. Das einsetzen ist eigentlich auch ganz unkompliziert, das Wechseln ist ein kleiner Schnitt in den Arm & dann hat es sich auch. Und man muss einfach an nix denken.

  • von GeckosGirl am 14.09.2010 um 13:07 Uhr

    Ich fand die Spritze super kenne aber viele gerade junge Frauen die arge Probleme damit hatten.
    Ich würde dir den Nuvaring empfehlen.

  • von ObsidianWhisper am 13.09.2010 um 00:58 Uhr

    “Die Knochenmineraldichte wird herabgesenkt, wodurch die Wahrscheinlichkeit steigt, an Osteoporose zu erkranken. Das spürst du möglicherweise nicht sofort, aber in ein paar Jahren dann. ”
    was zum!?
    die Spritze ist doch sicherlich nicht das einzige Verhütungsmittel, das darauf nen Einfluss hat. Siehe andere Gestagenpräparate…

    und im Alter ist Osteoporose genau so mistig wie in jungen Jahren… oder nicht? also wenn man jung (~20) ist lieber nicht, aber mit 40 oder 45 dann ist es eh schon egal – wer braucht denn mit 50 noch Knochen? …oh mann oh mann.
    sämtliche Verhütungsmittel haben ihre Nachteile… die einen begünstigen eben Osteoporose, die anderen Thrombosen und Zystenbildung und was weiß ich was – perfekt geht halt einfach nicht o.O
    auf Wikipedia les ich grad noch was von nicht unter 21 empfohlen, weil “der Körper sich noch stark verändert” bis dahin. Was genau das Spritzenhormon damit jetz zu tun hat, verrät es allerdings nicht – da hilft wohl nur Arzt fragen…

    naja wie auch immer. ich find die Spritze ja so oder so nicht wirklich toll 😀
    aber wem es passt, wieso nicht.

  • von trella am 12.09.2010 um 16:40 Uhr

    Zwischenblutungen können immer auftreten, auch bei der zweiten Spritze.
    Zweitens – die Dreimonatsspritze ist NICHT für junge Frauen geeignet. Die Knochenmineraldichte wird herabgesenkt, wodurch die Wahrscheinlichkeit steigt, an Osteoporose zu erkranken. Das spürst du möglicherweise nicht sofort, aber in ein paar Jahren dann. Außerdem kann es nach dem Absetzen bis zu zwei Jahre dauern, bis man wieder einen regelmäßigen Zyklus mit Eisprung hat. Jeder Arzt, der die Dreimonatsspritze jungen Frauen verschreibt, handelt in meinen Augen verantwortungslos.

    Von welcher Spirale redest du denn? Die Mirena? Ja, da muss man schon mit ab 300 Euro rechnen. Die Gynefix (kennt nicht jeder Arzt) bekommt man schon ab 200 Euro (je nach Arzt). Die Kupferspirale ist eventuell noch mal günstiger.

    Dass Spiralen nur für Frauen geeignet sind, die schon geboren haben, ist eine veraltete Meinung. Besonders die Kupferkette ist auch für Mädchen entwickelt worden. In den Studien dazu war sogar eine 15-Jährige.

  • von Angel_Eyez am 12.09.2010 um 16:08 Uhr

    also ich finde die spritze toll. und ich bin 21. kann mich nicht beklagen.
    die 1. spritze ist bisschen doof weil man da immer mit nervigen zwischenblutungen rechnen muss… also die ersten 3 monate. mit der 2. is dann aber alles vorbei.
    also ich kanns dir nur empfehlen.

  • von ObsidianWhisper am 12.09.2010 um 14:29 Uhr

    “Habe auch schon an eine Spirale geadcht aber die ist mir einfachmit 330 euro zu teuer.”
    bist du privatversichert? ansonsten wird das doch mit 18 eh noch bezahlt…
    mal abgesehen davon brauchst du zwar das Geld auf einen Schlag, aber wenn sie tatsächlich 5 Jahre liegen bleibt beläuft sich das (330 /5 /12 Monate) auf 5,50 monatlich – für den Preis bekommst du keine Pille der Welt ô.o

    naja zurück zur Altersfrage – ich würde eher sagen, dass die Spirale mehr für ältere Frauen ist.
    netdoktor.de: -> Für welche Frauen eignet sie sich?
    “Generell eignet sich die Spirale am besten für Frauen, die bereits Kinder haben. Bei Frauen, die noch nicht geboren haben, löst sie häufig wehenartige Unterleibsschmerzen aus.” (-> eher für ältere Frauen)

    “Mediziner empfehlen die Dreimonatsspritze überwiegend Frauen, die andere Verhütungsmethoden nicht vertragen oder orale Kontrazeptiva (Pille) nicht einnehmen können.

    Alternativen sind die neue Minipille, Minipille, Verhütungsstäbchen und Hormonspirale, die ebenfalls nur Gestagene enthalten.”
    vom Alter steht da nichts dabei.
    ich wüsste auch nicht, was prinzipiell dagegen sprechen sollte.
    Allerdings halte ich persönlich nicht allzu viel davon…
    alle anderen Verhütungsmittel kannst du im Zweifelsfall absetzen, wenn du zB starke Probleme mit Nebenwirkungen hast. die Spritze lässt sich nicht mehr rückgängig machen, und wenn du sie nicht verträgst musst du dich 3 Monate damit rumplagen. Das wär mir zu riskant…

    ich hätte jetzt noch das Implanon (Stäbchen) vorgeschlagen, aber ich denke das ist dir dann ebenfalls zu teuer… etwa die selben Kosten, aber bleibt nur 3 Jahre liegen. dann doch eher ne Spirale. ^^
    nächster Vorschlag – was spricht denn gegen den NuvaRing? Daran musst du zwar öfter denken, aber immerhin trotzdem nicht täglich. und musst nich alles auf einen Schlag bezahlen 😉
    ein bisschen teuer ist er aber trotzdem (45 € für 3 Monate).

Ähnliche Diskussionen

"Mini - Spirale" - Erfahrungen? Antwort

Serenity616 am 03.12.2014 um 15:31 Uhr
Hi desired-Mädels, Meine beste Freundin hat mir mal erzählt, dass sie darüber nachdenkt von der Pille auf eine "Mini-Spirale" umzusteigen. Die Spirale wäre für Frauen gedacht die noch nie ein Kind bekommen haben...

Generell fragen zur Spirale Antwort

FlitzPatti am 15.11.2010 um 09:07 Uhr
Hey ihr Lieben, schönen guten morgen! 🙂 Ich hab die Pille satt (nehm sie seit ich 13 bin - jetzt bitte nicht entsetzt aufschreien 😉 - ich hatte damals eine Zyste, deswegen wurde sie mir verschrieben). Bin jetzt...