HomepageForenVerhütung-Forum3 Pillen an einem Tag! Hilfe!!!

3 Pillen an einem Tag! Hilfe!!!

Caty_92am 28.08.2011 um 15:31 Uhr

Hey desired-Mädels
Ich hab ein problemchen 🙁
Vorab erstmal: ich nehme die Pille Valette und zwar immer um 22 Uhr! Hatte bis zum 14. Eine 7 tägige Pause und hab abends am 14. wieder die Pille genommen. Bin demnach beim 1.Blister in der 2. Woche bzw die 3. Fängt heute an.
Gestern am 27. war ich auf einer Party und habe davor vergessen die Pille zu nehmen da wir schon um 20 Uhr losgegangen sind… Auf der Party hab ich`s leider mit dem Alkohol übertrieben weswegen wir um 1 zuhaus waren und ich mich mehrmals übergeben habe…danach hab ich mich schlafen gelegt. heute morgen um 9:50 Uhr bin ich panisch aufgewacht und hab schnell die Pille genommen …war ja grade noch knapp an der Grenze von den 12 Stunden…
Dummerweise ist mir vorhin aufgefallen dass ich schon die für heute Abend genommen habe und die von gestern Abend fehlt… Mein Freund behauptet ich habe sie nachts nachdem ich mich übergeben habe noch genommen woran ich mich allerdings nicht erinnere. So 🙁 jetzt meine Frage bzw mein Problem. Ich hab laut meines blisters heute Nacht und heute morgen jeweils eine Pille also insgesamt zwei genommen und muss ja heute Abend um 22 Uhr noch eine nehmen oder? … Also sind das insgesamt 3 Pillen an einem Tag:( ist das schlimm ? In meiner packungsbeilage steht nur dass ich bei einer Überdosis den Arzt aufsuchen soll mehr nicht das ist aber momentan nicht möglich 🙁 Wie wirkt sich das auf den Schutz aus? Muss ich jetzt nächste Woche eine Pause machen? Ich nehme eigl immmer 3 blister oder mehr … Ich würde heute Abend die sonntags-Pille aus dem 2. blister nehmen und dann einfach noch die zwei blister durchnehmen dann habe ich zwar am Ende des 3. Blisters eine weniger aber solange ich 21 Pillen eingenommen habe ist doch alles gut ode? Hilfe 🙁

Liebe grüße und danke !!!

Nutzer­antworten



  • von schatzlein am 29.08.2011 um 14:30 Uhr

    “ich vertrau dir mal”
    “mein freund meint auch, dass ich noch schutz hab”

    ich an deiner stelle würde zum arzt gehen, wenn dein Freund nicht Medizin oder so studiert. Und aufgrund eine aussage einer Person, die du nichtmal kennst und nicht weiwt wie Kompetent sie ist (sry nix persönlich gegen dich Obsidian), eine schwangerschaft zu riskieren, ist einfach nur dämlich!!!!!!!

    Wieviele Männer/Jungs haben schon gesagt “ich pass auf, da passiert nix” und am ende waren die Weiber doch schwanger….

    Wie blöd bist du eigentlich? Geh zum arzt herrgott nochmal!

  • von Caty_92 am 28.08.2011 um 20:06 Uhr

    🙂 okay! Vielen lieben dank fur die super Antwort !! Ich vertrau dir mal 🙂 mein Freund meint auch dass ich noch Schutz habe… 🙂 und Du hast recht ich hab ja nur zuviel genommen und nicht zu wenig 🙂

  • von ObsidianWhisper am 28.08.2011 um 19:54 Uhr

    du hast ja keine vergessen…

    der Schutz ist abhängig vom Hormonspiegel.
    wenn du genug Hormone zuführst bist du geschützt – deswegen nimmt man ja die Pille.
    wenn du nicht genug Hormone zuführst – zum Beispiel weil du eine vergisst – dann kann es sein, dass der Schutz nicht mehr garantiert ist.
    man ist also immer gefährdet, wenn man zu WENIG Hormone im Körper hat.

    da du aber lediglich nicht sicher warst, ob du sie jetzt erbrochen hast oder nicht, und durch das Nachnehmen entweder ausreichend oder zu viele Hormone im Blut hast, sollte das gehen.

    einfaches Vergleichsbeispiel: Restaurant. oder Supermarkt.
    wenn du zu viel Geld dabei hast is das nicht weiter schlimm – nur wenn du zu wenig hast gibts Probleme 😛

    IM ZWEIFELSFALL IST ES ALLERDINGS – NATÜRLICH – IMMER SICHERER, EIN KONDOM ZUSÄTZLICH ZU VERWENDEN, WENN MAN SICH DES SCHUTZES NICHT SICHER IST!

    ob du jetzt Laien aus dem Internet vertrauen willst oder nicht ist deine Sache 😀
    aber ich schließe aus meinem Hintergrundwissen, dass du noch geschützt bist.

    siehe auch Wochenregeln, und dass du die Pille durchnimmst – momentan ist sozusagen eh die risikoärmste Zeit.

  • von Caty_92 am 28.08.2011 um 19:23 Uhr

    Ok 🙂 danke!!! Hmm dann bin ich also trotzdem geschützt wenn ich heute gv habe ohne Kondom?

  • von Caty_92 am 28.08.2011 um 19:20 Uhr

    :(?

  • von ObsidianWhisper am 28.08.2011 um 19:19 Uhr

    oh, na toll, also noch mal von vorne:

    besser eine zu viel als eine zu wenig! und wenn du dich selbst nicht erinnern kannst, kannst du nicht sicher sein ob du dich danach nicht wirklich nochmal übergeben hast. deswegen würde ich lieber nicht davon ausgehen. war also gut so, wie du das gemacht hast denke ich.

    jetzt kommts drauf an: was für ne Pille nimmst du denn?? ich nehm an ne normale, einphasige Mikropille?

    normalerweise sollte aber bei ner Überdosis nichts passieren – schau dir die Pille danach an, die ist noch viel viel höher dosiert als 3 Pillen zusammen. und die nimmt man auch in einem 😉

    ansonsten ist Vergessen immer um die Pause herum am kritischsten – deswegen würde ich auch sagen, nimm einfach durch so wie immer! Pause machen bringt dir nichts, außer dass es am Ende vielleicht doch noch gefährlicher wird. wie gesagt, kritisch sind die Wochen vor und nach der Pause, alles dazwischen ist relativ gesichert (in der 2. Woche “darf” man ja normalerweise auch ne Pille vergessen und ist dennoch geschützt, so gilt das im Langzyklus für alle Wochen zwischen der ersten und der letzten).

    bla. hoffe der Kommi kommt jetzt an -.-

  • von ObsidianWhisper am 28.08.2011 um 19:15 Uhr

    …Kommi?

Ähnliche Diskussionen

Brustvergrößernde Pillen? Antwort

Piax3Schoki am 24.04.2010 um 19:49 Uhr
Hallo Mädels... Es plagt mich schon länger ein Problem. Ich bin jetzt 17 Jahre alt und habe die Brüste einer 11 jährigen. Im Großen und Ganzen bin ich ganz zufrieden mit meiner Figur, allerdings seh ich durch meine...

Verschiedene Pillen nacheinander nehmen? Antwort

Mouws am 24.06.2013 um 20:33 Uhr
Ist ne etwas längere Geschichte, also komm ich gleich zu der Frage, da ich nicht denke dass das wie es dazu kam ne Rolle spielt.Ich nehme seit paar Monaten eigentlich die Pille Zoely, allerdings hab ich...