HomepageForenVerhütung-ForumAbnehmen durch Pillenwechsel?

Abnehmen durch Pillenwechsel?

LiiL_Rainbowam 13.03.2010 um 21:03 Uhr

Hey Ladies,

meine Freundin sagte, durch die Pille hat sie 9 kg Wassereinlagerung bekommen und als sie gewechselt hat, dadurch abgenommen. Geht das wirklich/ kann das dadurch wirklich so extrem sein? (wir nehen die gleiche Pille)

Nutzer­antworten



  • von ChristinaM308 am 13.03.2010 um 21:31 Uhr

    es ist möglich durch einen pillenwechsel eine gewichtszunahme zu vermeiden, denn es gibt pillen durch die man an gewicht zu nimmt. das hat mit dem wirkstoff und dessen wirkung auf den körper zu tun. doch jede pille wirkt bei jedem anders, da ja jede frau individuell ist. wenn die pille bei deiner freundin so wirkt, heißt es nicht das sie dann bei dir auch so wirkt. Pillen die meist zu einer gewichtzunahme führen enthalten den wirkstoff ethinylestradiol. aber am besten ist du fragst deinen frauenarzt, da er am besten weiß welche pille für dich die richtige ist, denn er kennt deine akte und kann danach entscheiden…
    liebe grüße

Ähnliche Diskussionen

Belara abnehmen Antwort

coffeedreams89 am 10.12.2010 um 20:55 Uhr
Hey, kann es sein, dass ich durch die Belara abnehme? Seitdem ich die Pille nehme, habe ich bereits drei Kilo abgenommen, obwohl ich nicht mehr Sport mache als vorher und auch nicht anders esse. Hat auch eine von euch...

Abnehmen durch Pille Antwort

deliiciiousss am 16.03.2010 um 14:03 Uhr
Ich nehme seit ungefähr 6Monaten die Pille Valette und habe ca 3kilo sowie fast eine ganze Körbchengröße zugenommen (hatte davor schon ziemlich große Brüste). Gibt es irgendeine Pille, mit der man abnehmen kann??...