HomepageForenVerhütung-ForumBei Pillen einnahme verschluckt, darf ich die Pille noch einmal einnehmen, das der Schutz Gewährleistet ist?

Bei Pillen einnahme verschluckt, darf ich die Pille noch einmal einnehmen, das der Schutz Gewährleistet ist?

sweethearth1000am 16.06.2011 um 21:35 Uhr

Ich habe heute die Antibabypille eingenohmen und habe mich dabei verschluckt und weiss jetzt nicht, ob Sie in die Luftröhre gelangt ist, darf ich sie zur Sicherheit nochmal einnehmen, das der Schutz Gewährleistet ist? Bin ein paar Tage vor der Pillenpause.

Lg sweetheart

Nutzer­antworten



  • von Nymeria am 18.06.2011 um 18:04 Uhr

    Ich bin bei Black_Madonna. Die Pille kann nicht in der Luftröhre sein, dass würdest du mit sicherheit merken. Die Lunge wehrt sich gegen verschluckte dinge. Du hast danach bestimmt total gehustet. Also entweder du hast sie aufgehustet und dann “normal” mit dem Schleim geschluckt, oder sie ist dir aus dem Mund “geflogen” während des Hustens.

  • von Black_Madonna am 17.06.2011 um 14:52 Uhr

    ich glaub, du würdest es merken, wenn sie in der luftröhre wäre. zeug in der lunge tut nämlich nicht gut, der atem rasselt, man hat beschwerden und nach spätestens n paar wochen hat man ne dicke lugenentzündung am start…

  • von ObsidianWhisper am 17.06.2011 um 13:20 Uhr

    also bevor ich mit Kondomen rumtun würde, und das zweieinhalb Wochen lang (und dann am Ende noch was dran ist und ohmeingottpanik…), fände ich es wesentlich unkomplitzierter einfach die Pille mal durchzunehmen und so oder so auf der sicheren Seite zu sein ^^

  • von ObsidianWhisper am 17.06.2011 um 01:10 Uhr

    ich auch nicht ^^ aber wenn`s doch so ist, wärs blöd ne…
    wobei wie gesagt: entweder nachnehmen oder als vergessen werten. und dann Pause vorziehen oder aussetzen.
    in jedem Fall besser eine doppelt genommen, oder vorsichtig gewesen, als dann ungewollt schwanger…

  • von PureMorning am 16.06.2011 um 23:54 Uhr

    ich glaub aber ehrlich gesagt auch nicht, dass die pille in der luftröhre gelandet ist.

  • von PureMorning am 16.06.2011 um 23:54 Uhr

    hä das ist doch totaler quatsch. warum sollte sie zusätzlich mit kondom verhüten?… entweder du nimmst die pille nochmal. und machst die pillenpause einen tag früher wie gewohnt 7 tage und fängst dann mit dem neuen blister an. oder, wenn du nur ein paar tage vor der pause bist, kannst du die pause auch vorziehen und den tag der pille, bei der du dich verschluckt hast, als ersten tag der pause nehmen. das heißt noch 6 weitere tage und dann ganz normal weiter machen. in beiden fällen wärst du geschützt. du kannst natürlich auch noch eine zusatzpille von nem anderen blister nehmen aber das wäre ja unsinnig.

  • von loonie88 am 16.06.2011 um 23:38 Uhr

    emm, wenn sie in der luftröhre gelandet wäre, hättest du aber mit ziemlicher sicherheit so lange gehustet, bis die wieder draußen ist. sie kann nicht in der luftröhre sein… ich würde dir raten, normal weiter zumachen und bis zum anfang der nächsten pillenpackung mit kondom zusätzlich zu verhüten

  • von juicyBerry am 16.06.2011 um 23:23 Uhr

    `… verschluckt und weiss jetzt nicht, ob Sie in die Luftröhre gelangt ist …`

    wo soll sie sonst hin geflogen sein? ^^

  • von ObsidianWhisper am 16.06.2011 um 23:20 Uhr

    schon…
    wieso solltest du nicht dürfen?
    denk aber dran, dass du nur SIEBEN Tage Pause machen musst, verschiebt sich dann alles.
    falls du das nicht willst: zähl die Pille eben als vergessen und lass die Pause einmal ausfallen, dann bleibst du beim selben Wochentag und bist trotzdem geschützt.

Ähnliche Diskussionen

1. Einnahme von Pille. (velafee) Schutz nach erster Einnahme? Antwort

EngelchenS am 17.09.2012 um 20:49 Uhr
Hey Mädels 🙂 Ich hab vor kurzem die Pille Velafee verschrieben bekommen. Die Pille muss am ersten Perioden Tag das erste mal eingenommen werden. In der Rezeptbeilage steht drinne das Sie ab der ersten Einnahme...

Ab wann Schutz der Pille (unreguläre Einnahme)? Antwort

Catherina am 04.09.2011 um 14:31 Uhr
Hey ihr Lieben 🙂 Ich hab mir vor einer Woche die Pille Maxim verschreiben lassen; stand zu dem Zeitpunkt am letzten (6.) Tag meiner Blutung. Die Frauenärztin meinte jedoch entgegen der Information auf dem...