HomepageForenVerh├╝tung-ForumBeste Verhuetung fuers erste mal?

Beste Verhuetung fuers erste mal?

HeIsMzHeartam 05.08.2012 um 12:14 Uhr

Halloechen! ­čÖé

VON ANFANG AN: ICH BIN 16 JAHRE ALT UND DAS LIEGT MIR ECHT AM HERZEN, ALSO SPARRT EUCH EURE DUMMEN KOMMENTARE, UND WENN IHR HELFEN WOLLT, HELFT, ANSONSTEN GEHT WEITER.

Mein Freund und ich haben entschlossen, es das erste mal (RICHTIG!) zu machen, davor war es eben nur Pettig, etc.
Naja, er hatte es eben schon mehrmals, ich jedoch nicht. Er erzaehlte mir so einiges, was er von seinen Ex`en wusste, und wir wollen es natuerlich auch erst locker angehen. Er weiss zwar was zu machen ist, er will zur not auch Gleitgel mitbringen (und natuerlich Kondome), jedoch will ich wissen, ob ein Kondom alleine reicht, denn wir haetten beide nichts dagegen, wenn er in mir kommt.
Sowohl ich, als auch er, wir wissen beide wie ein Kondom richtig anzuwenden ist. Ist die Pille so dringend noetig? Reicht das Kondom?

Und PS: Eine Frage haette ich noch. Er wollte es schon frueher, aber da ich ihm gesagt hab, ich will noch warten, hat er es akziert. Nun, tut es allzusehr weh, wenn das Jungfernhaeutchen platzt? Kann man die Schmerzen evtl verhindern und senken, sodass sie den Spass beim Sex nicht senken?

Waere echt nett, wenn ihr mir helfen koenntet ­čÖé
Danke im Vorraus!

Nutzer­antworten



  • von Youngwildfree am 13.09.2012 um 20:13 Uhr

    Hey,

    also ich hatte damals mein erstes Mal mit einem Kondom, jedoch bereue ichs. Ich w├╝rde dir sehr empfehlen erst die Pille zu nehmen und dann mit deinem Freund zu schlafen, denn der Moment in dem er das Kondom ├╝berzieht ist einfach ein komischer Moment, ein abt├Ârnender Moment, kam mir jedenfalls so vor und meinem Freund damals auch.
    Au├čerdem ist das Gef├╝hl mit und ohne Kondom komplett anders- ohne ist es viel intensiver, f├╝r dich und f├╝r deinen Freund!
    Und du musst keine Angst vorm ersten mal haben, denn wenn er dich liebt und du ihn wird es wundersch├Ân. Du versp├╝rst einen kurzen Schmerz aber der wird schnell vorbei sein denn ich bin mir sicher, dass dein Freund vorsichtig sein wird.
    Bei deinem ersten mal wirst du vermutlich nicht all zu viel Spa├č haben, aber bei jedem n├Ąchsten mal wirds umso besser, vertrau mir. Das erste Mal hat eher was mit N├Ąhe als mit Spa├č zu tun und entspann dich, alles wird gut.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen ­čÖé

  • von vera03 am 08.08.2012 um 09:16 Uhr

    richtig angewandt reicht das kondom, ich hatte bei meinem ersten mal nur die pille genommen (es tat ein wenig weh und der sex war … naja, beim zweiten und dritten mal gleich danach wurde es dann richtig gut, konnte mich entspannen) habe aber seit meinem 19 lebensjahr die spirale, ein frauenarzt meinte es w├Ąre zu fr├╝h, ein anderer sah da keine probleme, ich selbst hatte auch nie probleme damit. zum thema sicherheit von kondomen:

    Der Pearl-Index wird folgenderma├čen ermittelt: Verh├╝ten 100 Frauen innerhalb eines Jahres ordnungsgem├Ą├č mit der gleichen Methode, dann entspricht die Anzahl der Frauen, die in diesem Zeitraum trotzdem schwanger werden, dem Pearl-Index. Je kleiner der Index, desto sicherer ist die jeweilige Methode. Hier einige Beispiele:

    Keine Verh├╝tung: Pearl-Index 80*

    Kondom: Pearl-Index 3,3*

    Pille (Mini- und Micro-Pille): Pearl-Index 0,5 ÔÇô3*
    *Quelle: Qualimedic

  • von HeIsMzHeart am 06.08.2012 um 12:57 Uhr

    Tut mir leid, wenn ich es flasch erklaert habe, nein, wir habens nicht aufs Datum genau geplant, sondern einfach nur, weil wir in zwei Wochen fuer zwei Wochen alleine bei ihm zuhause sind ^^

    Zum Thema FA: Der Termin ist leider danach :// also zu spaet..

    Und nein, wir haben schon vorgesorgt, Geschlechtskrankheiten etc, sind bei ihm nicht zu finden :))

    Steht die warscheinlichkeit, dass ein Kondom platzt hoch?
    Kann man die warscheinlichkeit irgendwie senken? Mal abgesehen von `nicht zu wild`, `erstmal nichts anderes ausser Gleitgel draufschmieren, vorallen nichts fetthaltiges` etc?

    Und danke an all die Antworten :))

  • von Tabbiiy am 05.08.2012 um 21:19 Uhr

    Meine G├╝te dein Post ist aber ganz sch├Ân pampig (am Anfang), das geht auch netter!
    Auf jeden Fall Pille und Kondom, diese ganze Planung nach der es sich hier anh├Ârt finde ich allerdings auch ziemlich unromantisch.

  • von Erdbi am 05.08.2012 um 19:52 Uhr

    Plant bitte euer 1. Mal nicht auf den Tag genau! Das kann dann nur schlecht werden,,, Geplanter Sex ist nunmal mies.
    Ich und mein Freund hatten unser erstes Mal auch miteinander und haben nur mit Kondom verhuetet. Er ist jedoch nicht in mir gekommen. Die Pille wuerde ich mir td verschreiben lassen, weil es sicherer ist und ihr auch mehr spass haben werdet.
    Beim 1. Mal wuerde ich es wegen Krankheiten (da dein Freund schon mit einer anderen Sex hatt) benutzen und ausserdem kann es dadurch auch besser flutschen ­čśë

    Aufjednfallm erwarte nicht zuu viel. Bei vielen tuts sehr weh, bei mir wars hingegen sehr schoen und hat nur kurz geziept. Was dagegen hilft? Entspannen und nicht verkrampfen. Du musst es wirklich wollen.

  • von mali_andjeo am 05.08.2012 um 15:08 Uhr

    Einfach auch damit du dir danach nicht einen Kopf machst ob etwas passiert sein k├Ânnte, stimme ich den anderen zu Pille und Kondom ­čÖé Denn selbst wenn dein Freund schon Sex hatte, ist es euer Erstes Mal zusammen, da muss man sich erst aufeinander einstellen… auch was die Verh├╝tung angeht ­čÖé
    Und keine Sorge, wenn du Tampons benutzt, kann es gut sein, dass dein Jungfernh├Ąutchen schn gerissen ist, oder einfach so beim Sport… ­čÖé

  • von SerenaEvans am 05.08.2012 um 13:45 Uhr

    Ich w├╝rde auch zur Pille und Kondom raten, man soll ja sowieso vorher schon mal beim Frauenarzt gewesen sein.
    Das Kondom ist zus├Ątzlich noch ein wichtiger Schutz vor Krankheiten, darauf verzichtet werden darf erst wenn beide Blutspendenden waren oder sich auf HIV getestet haben.

  • von Mioley am 05.08.2012 um 13:12 Uhr

    Also ich hab damals beim ersten Mal mit Pille und Kondom verh├╝tet und fand das am sichersten.
    Ist aber ja kein Muss, wenn du dich auch nur mit Kondom sicher genug f├╝hlst ist das genauso okay.
    Zum Thema Spa├č machen und hohen Erwartungen..
    Naja es ist das erste Mal. Man ist aufgeregt, angespannt.. Das richtige fallen lassen und aufeinander einspielen kommt eben erst sp├Ąter.
    Also nicht zuuuu hohe Erwartungen und einfach auf sich zukommen lassen.
    Vor allem nicht verr├╝ckt machen. Wenn das erste mal nicht so super klappt dann gibts noch tausend andere Gelegenheiten es besser zu machen. Das kommt einfach mit der Zeit.

  • von redmoonlight1 am 05.08.2012 um 13:12 Uhr

    Achja . Pille zus├Ątzliche nehmen, weil Kondome rei├čen k├Ânnen . Und mir ist das schon ├Âfters passiert ( obwohl ich das Kondom sicherlich vorher nicht besch├Ądigt habe).

    Auch die richtige Methode das Kondom zu entfernen ist wichtig . Also informiert euch dar├╝ber auch, falls ihr das nicht getan habt.

  • von redmoonlight1 am 05.08.2012 um 13:09 Uhr

    ICh w├╝rde die Pille und ein Kondom verwenden. Aber bitte macht nicht den Fehler und denke, dass man grunds├Ątzlich nur schwanger werden kann, wenn der Mann in einem kommt .

    Auch von dem Lusttropfen kann man schwanger werdenIm Lusttropfen k├Ânnen Samenzellen enthalten sein!
    Durch diese Samenzellen kann eine Frau bereits schwanger werden. Sie stammen nicht aus den Cowperschen Dr├╝sen, sondern sind entweder R├╝ckst├Ąnde von fr├╝heren Samenerg├╝ssen in der Harn-Samen-R├Âhre oder Vorboten des kommenden Samenergusses, die mit dem Lusttropfen bereits aus dem Penis geschwemmt werden.

    Denke mal, dass du deswegen von dem ( wir haben nichts dagegen, dass er in mir kommt) gesprochen .

    Also: die Aufpass -Methode ( vor dem Orgasmus rausziehen) reicht keinesfalss als Verh├╝tung aus !

  • von Korni09 am 05.08.2012 um 12:38 Uhr

    definitiv w├╝rde ich dir zus├Ątzlich die pille vorschlagen, gerade bei jungen m├Ądels ist das die sicherste variante. sp├Ąter kann man dann auch an andere verh├╝tungsmassnahmen denken. kondom allein, w├Ąre mir als junges ding einfach zu wenig und zu unsicher. ist ja eigentlich auch klar oder?
    ansonsten viel spa├č, denn das kann es beim ersten mal auch schon machen.

    Fazit: Sicherheit geht vor!!!!

  • von Clauditta am 05.08.2012 um 12:36 Uhr

    Das Jungfernhaeutchen “platz” nicht so wie ein Luftballon, sondern reisst h├Âchstens ein. Aber auch das muss nicht schmerzhaft sein. Ich finde es toll, dass ihr euch um die Verh├╝tung k├╝mmert! Kondom (richtig angewandt) reicht schon. Lasst euch viel Zeit bei Vorspiel und geniesst es einfach!

  • von my_pink_lady am 05.08.2012 um 12:27 Uhr

    beim ersten mal hat man wahrscheinlich eh nicht so viel “spa├č”. es kann sch├Ân und toll sein wenn man es mit jemandem hat den man liebt. aber besonders f├╝r frauen ist es ja oft schwer einen orgasmus zu bekommen und die tricks dazu bekommt man erst sp├Ąter raus… ├╝bung macht den meister ­čśë also erwarte da besser mal nicht zu viel.

    wie die schmerzen weggehen dazu f├Ąllt mir jetzt auch nicht so viel ein. ich hatte jedenfalls keine schmerzen beim ersten mal aber das ist eben von frau zu frau verschieden. gleitgel ist auf jeden fall mal eine gute idee – das hat mit dem jungfernh├Ąutchen nicht zu viel zu tun aber wenn man noch nie sex hatte ist man einfach noch sehr eng ­čśë

    ich hatte mein erstes mal mit pille + kondom. es war nicht geplant so wie bei dir… aber ich hatte die pille schon vorher wegen meiner haut und weil ich einfach nahezu 100%ig gesch├╝tzt sein wollte wenn ich dann sex habe. klar ist auchd as kondom sicher wenn man es richtig anwendet… das musst du aber wirklich selber wissen. mir pers├Ânlich w├Ąre es zu unsicher und ich mag kondome auch nicht (nat├╝rlich gilt es sie nur wegzulassen wenn man wei├č dass man selber und der partner keine krankheiten hat!!) das musst du entscheiden…

    “denn wir haetten beide nichts dagegen, wenn er in mir kommt.” ?? versteh ich nicht was das jetzt auszusagen hat… wenn ihr ein kondom benutzt dann kommt er ja nicht in dir sondern im kondom