HomepageForenVerhütung-ForumErfahrung mit der Pille “Yasminelle”?

Erfahrung mit der Pille “Yasminelle”?

glitterberryam 10.02.2010 um 22:19 Uhr

Hallo,
ich möchte demnächst wieder die Pille nehmen und meine Frauenärztin meinte, dass die “Yasminelle” eine Möglichkeit wäre. Habt ihr damit Erfahrung? Wie wirkt sie auf Gewicht, Haut, Kopfschmerzen, Stimmung usw? Der Beipckzettel macht einem ja eh nur Angst. Mich interessieren eure persönlichen Erfahrungen.

Danke

Nutzer­antworten



  • von glitterberry am 11.02.2010 um 08:54 Uhr

    ok super danke, dann rede ich mal nochmal mit ihr

  • von Synnove am 11.02.2010 um 06:11 Uhr

    Ich nehme sie über 3 Jahre und bei mir läuft alles perfekt. Ich kann mich nicht plagen. Zugenommen und so weiter habe ich nicht, auch keine Stimmungsschwankung. Meine Haut ist normal und Kopfschmerze habe ich auch nicht, nur wenn unregelmäßig trinke xD

  • von GagaInge am 11.02.2010 um 00:19 Uhr

    ich nehme die auch und hab lauter zwischenbluten obwohl ich die jeden abend um 22uhr hole!!!!!!!!!!

  • von Sparkz am 11.02.2010 um 00:09 Uhr

    bitte unbedingt lesen! http://www.rbb-online.de/quivive/archiv/quivive_vom_21_10/lebensgefaehrliche.html

    es gibt so viele andere pillen die dieses gestagen nicht enthalten, nehme zur zeit balanca, die enthält wie ganz unten im artikel das empfohlene ethylestradiol und zusätzlich noch chlormadinonacetat was dafür bekannt ist die stimmung zu heben 😉

    soweit ich weiß, hat mein fa yasminelle aus seinem “sortiment” genommen, würde mir das unbedingt 2 mal überlegen!

  • von Galatheia am 10.02.2010 um 23:02 Uhr

    ICh nehm die seit Jahren und hab noch keinerlei Probleme damit festgestellt. Sie ist ja auch relativ niedrig dosiert und von daher im Allgemeinen gut vertraeglich.

Ähnliche Diskussionen

Pille minette erfahrung Antwort

SonjaSon am 04.01.2010 um 19:59 Uhr
Hi! Da ich die Minette schon lange nehme, meine Frauenärztin aber fragte, ob ich nicht wechseln möchte. Wollte ich fragen, was ihr darüber denkt? Habr ihr irgendwelche Erfahrung damit?

Pille = Maxim -- erfahrung etc. Antwort

Linda187 am 11.12.2011 um 17:04 Uhr
Hey leute , ich war letzens beim Frauenarzt um mir die Pille verschreiben zu lassen. Ich habe die Maxim bekommen , weil ich oft starke Blutungen und deswegen sogar eisenmangel hatte. Allerdings habe ich schon sehr...